Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Denver - Yellowstone - Salt Lake City - Arches im Hochsommer

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
1ng0
Offline
Beigetreten: 10.05.2013 - 12:24
Beiträge: 61
Denver - Yellowstone - Salt Lake City - Arches im Hochsommer
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
27.06.2022 bis 26.07.2022

Liebe Mitlesenden-

nachdem ich vor vier Jahren für unsere Kanada-Reise hier so viele tolle Tipps bekommen habe, will ich das jetzt gerne wiederholen.

Die Kinder sind inzwischen etwas größer (14 und 11), ansonsten haben wir aber ähnliche Interessen bei der Reise wie damals: Viel Natur, ab und zu mal einen See zum Reinspringen und bei den Campgrounds lieber einfacher und dafür größer als den Riesen-Parkplatz mit Bingo-Abend im Clubheim.

Die Route, die wir gebastelt haben, sieht derzeit wie folgt aus - siehe Tabelle unten. Ein offener Punkt ist noch, ob wir von Salt Lake City auf direktem Weg via Provo und Green River Richtung Arches fahren oder doch den Umweg über Flaming Gorge/Dinosaur nehmen. Was meint Ihr? Und wo könnte es kritisch werden auf unserer Route? Haben wir zu viel Zeit im heißen Süden eingeplant?

Freue mich über alle Kommentare, Tipps, Hinweise...

Ingo

 

 






TAG DATUM STRECKE CAMPGROUND KM
1 MO 27.6. Denver El Monte  - Bear Creek Lake Indian Paintbrush CG 32
2 DI 28.6. Bear Creek Lake - Rocky Mt NP Moraine CG 150
3 MI 29.6. Rocky Mt NP Aspenglen CG 15
4 DO 30.6. Rocky Mt NP - Wheatland Boondocking 260
5 FR 1.7. Wheatland - Douglas Riverside Park CG 98
6 SA 2.7. Douglas - Boysen SP  Tough Creek CG oder Tamarask CG 150
7 SO 3.7. Boysen SP - Cody Ponderosa CG 181
8 MO 4.7. Cody Ponderosa CG  
9 DI 5.7. Cody - Gardiner Eagle Creek CG 218
10 MI 6.7. Yellowstone Eagle Creek CG 20
11 DO 7.7. Yellowstone Grant Village CG 134
12 FR 8.7. Yellowstone Grant Village CG 40
13 SA 9.7. Yellowstone Grant Village CG 40
14 SO 10.7. Yellowstone - Teton NF Signal Mt CG 77
15 MO 11.7. Teton - Alpine Lake Alpine North Loop CG 122
16 DI 12.7. Alpine Lake - Bear Lake Rendezvous Beach CG oder Rainbow Cove CG 208
17 MI 13.7. Bear Lake Rendezvous Beach CG Rainbow Cove CG  
18 DO 14.7. Bear Lake - SLC Antelope Island CG 197
19 FR 15.7. SLC Antelope Island CG 10
20 SA 16.7. SLC - Provo Lakeside RV CG 138
21 SO 17.7. Provo - Green River Green River SP CG 229
22 MO 18.7. Green River - Moab Devils Garden CG 106
23 DI 19.7. Moab Devils Garden CG 30
24 MI 20.7. Moab Devils Garden CG 30
25 DO 21.7. Moab Kayenta Dead Horse CG 30
26 FR 22.7. Moab Kayenta Dead Horse CG 50
27 SA 23.7. Moab - Grand Junction Island Acres CG oder Saddlehorn CG 190
28 SO 24.7. Grand Junction - Eagle Boondocking 218
29 MO 25.7. Eagle - Chatfield SP Chatfield CG 215
30 DI 26.7. Chatfield SP - Denver El Monte   10
        3198
Groovy
Bild von Groovy
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 04:59
Beiträge: 7665
RE: Denver - Yellowstone - Salt Lake City - Arches im Hochsommer

Ingo,

ich schiebe deine Anfrage mal hoch.

 

Gruss Volker

 

 

JoIn
Bild von JoIn
Offline
Beigetreten: 12.01.2013 - 11:20
Beiträge: 538
RE: Denver - Yellowstone - Salt Lake City - Arches im Hochsommer

Hi Ingo,

grundsätzlich sieht für mich eure Route schon mal sehr rund aus. Ihr habt Zeit genug, auch die Parks mit Doppel- oder Mehrfachübernachtungen zu erkunden, und die Etappenlängen würden wir auch so fahren.

Haben wir zu viel Zeit im heißen Süden eingeplant?

Das ist natürlich Geschmackssache. Mein Mann und ich sind Riesenfans des trockenen, heißen Klimas im Südwesten und fanden es im Yellowstone und Grand Teton vor allem abends und nachts schon zu kalt für den Sommer, wir waren im Juli dort. Aber da ist jeder eben anders.

Zur Anregung, falls du den RB nicht schon kennst (sind einige ähnliche Ziele dabei): https://www.womo-abenteuer.de/reiseberichte/join/yellowstone-utah-rocky-mountains-familienreise-teenagern-juli-2019

Über die Ecke Bear Lake/SLC kann ich leider aus persönlicher Erfahrung nichts beitragen.

Liebe Grüße

Inga

 

Windschnittich
Bild von Windschnittich
Offline
Beigetreten: 24.04.2017 - 15:17
Beiträge: 334
RE: Denver - Yellowstone - Salt Lake City - Arches im Hochsommer

Hallo Ingo,

hattest du Erfolg im Devils Garden CG? Da war ja gestern Termin für deine Buchung.

Ansonsten sind wir diesmal auch im August in Moab. Beim letzten mal waren wir im Mai in Devils Garden CG und es war schon ziemlich warm zum Wandern. Ihr habt dort ja einige Touren geplant bei 3 Nächten, oder? Aber es ist sicher schwer das für jeden Tag vorherzusagen. Sind Wolken am Himmel sieht die Sache ja schon wieder anders aus.

Falls es tatsächlich zu heiß sein sollte gibt es in Moab auch Bademöglichkeiten z.B. im Creek. Ich meine Robelli hatte das schön beschrieben. Vielleicht notierst du dir das als Alternative für den Fall der Fälle oder baut das auf dem Weg in den Dead Horse ein.

LG Urte

 

„Man reist ja nicht um anzukommen, sondern um zu reisen.“ Johann Wolfgang von Goethe

1ng0
Offline
Beigetreten: 10.05.2013 - 12:24
Beiträge: 61
RE: Denver - Yellowstone - Salt Lake City - Arches im Hochsommer

Ja, ich hatte Glück im Devils Garden, hab sogar ne Site hinten im Loop bekommen. An einem der Tage wollen wir ne Jeep-Tour machen, ansonsten sind wir recht flexibel und würden viel vom Wetter abhängig machen - und von der Laune und Wanderbereitschaft der Kinder wink Danke für die Tipps und Hinweise!