Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

21 Tage Wohnmobilrundreise (Traveland: RV Navion) Rockies - ab/bis Vancouver

13 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
augbra
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 3 Monate
Beigetreten: 18.03.2018 - 10:45
Beiträge: 7
21 Tage Wohnmobilrundreise (Traveland: RV Navion) Rockies - ab/bis Vancouver
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
07.06.2018 bis 29.06.2018

Unsere Route  smiley

Datum Von Über Bis KM

CG

(res=reserviert)

Bemerkung
Do, 7.6.18 Frankfurt   Vancouver     Sandmann Hotel Airport
Fr, 8.6.18 Van/Langley   Hope 113 Silver Lake(res.)  
Sa, 9.6.18 Hope   Okanagan Lake Pv Parc  280 Okanagan Lake North CG(res.)  
So, 10.6.18 Okanagan Lake   Nakusp 281 ? (McDonald Creek oder Nakusp Hot Springs)  
Mo, 11.6.18 Nakusp   Donald/Golden 226 Waitabit Creek?  
Di, 12.6.18 Donald/Golden   Yoho 86 Kicking Horse   
Mi, 13.06.18 Yoho   Calgary??      
Do. 14.06.18 Calgary??   Banff   Tunnel Mountain(res.)  
Fr. 15.06.18 Banff   Banff   Tunnel Mountain(res.)  
Sa. 16.06.18 Banff   Lake Louise 39    
So. 17.06.18 Lake Louise   ?      
Mo. 18.06.18 ?   Icefield Parkway     Maligane Lake
Di. 19.06.18 Icefield Parkway   Jasper   Whistler(res.) Athabasca Falls
Mi. 20.06.18 Jasper   Jasper   Whistler(res.)  
Do. 21.06.18 Jasper   Mount Robson 80    
Fr. 22.06.18 Mount Robson   Wells Gray NP 280 Pyramid oder Clearwater Falls Creek CG  
Sa. 23.06.18 Wells Gray NP   Wells Gray NP      
S0. 24.06.18 Wells Gray NP   Wells Gray NP      
Mo. 25.06.18 ??   Narin Falls  

Narin Falls 

 

Di. 26.06.18

Narin Falls   Vancouver   Burnaby CG  

Mi.

27.06.18

Vancouver       Burnaby CG  

Do.

28.06.19

Vancouver   Frankfurt    

Wohnmo-Rückgabe

Rückflug

augbra
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 3 Monate
Beigetreten: 18.03.2018 - 10:45
Beiträge: 7
RE: 21 Tage Wohnmobilrundreise (Traveland: RV Navion) Rockies -

hier ist unsere Route, noch in Arbeit smiley

JuergenW
Offline
Zuletzt online: vor 11 Stunden 42 Minuten
Beigetreten: 06.09.2012 - 16:33
Beiträge: 301
RE: 21 Tage Wohnmobilrundreise (Traveland: RV Navion) Rockies -

Hallo Augbra,

da hast du dir ein schönes sparsames Womo ausgesucht. Mehr als 15l/100km haben wir nie gebraucht.

Bei Traveland haben wir schon 2 mal gute Erfahrungen gemacht.

Jürgen

augbra
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 3 Monate
Beigetreten: 18.03.2018 - 10:45
Beiträge: 7
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hallo Jürgen,

ja, das haben wir via www.crd.de gebucht. Das Ganze ist ein Rund-um-Paket: Flüge, 1 Hotelübernachtung, Wohnmo. (Premiumpaket)

Blöd ist allerdings das man  keinen Einfluß darauf hat ob man das für uns etwas besser aufgeteilte Navigon IQ (2 Slide-outs) bekommen kann.

Das hätten wir anstatt dem "normale" Navigon  gerne. 

Hast Du einen Spannungswandler 12V/220V aus Deutschland mitgenomen (z.B. für Kameraakku zu laden)?

VG

Günther und Angelika

JuergenW
Offline
Zuletzt online: vor 11 Stunden 42 Minuten
Beigetreten: 06.09.2012 - 16:33
Beiträge: 301
RE: 21 Tage Wohnmobilrundreise (Traveland: RV Navion) Rockies -

Hallo ihr 2,

setzt euch direkt mit Traveland in Verbindung.

Wir haben uns 2015 auch ein Navion aus dem Vorjahr mit 2 Slideouts reservieren lassen was eigentlich nicht mehr im Angebot war. Bei diesem Modell gab es ein breites Doppelbett.

So einen Spannungswandler hatten wir auch mit. Haben wir aber nur selten benutzt.

Gebucht haben wir bei Sk-Touristik. Dort konnten wir das Komplettpaket noch etwas ändern wie 2 Übernachtungen am Anfang.

Bei 2 Slideouts hast du aber keinen Platz um die Koffer unterzubringen.

Die Koffer stehen aber bei der Abgabe bereit.
Als letzte Übernachtung würde ich Langley vorschlagen.

 

 

Jürgen

augbra
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 3 Monate
Beigetreten: 18.03.2018 - 10:45
Beiträge: 7
RE: 21 Tage Wohnmobilrundreise (Traveland: RV Navion) Rockies -

Hallo Jürgen,

danke für die Tips. Wir hatten auch schon per Mail an Traveland versucht den Navigon IQ zugesagt zu bekommen. Hat aber nicht geklappt. Mal sehen ob es direkt in Langley klappt. Wir sind 2Tage wahrscheinlich auf dem Burnaby CG in Vancouver. Wollen uns  von dort aus  Vancouver per öffentl. Verkehrsmittel ansehen. Der CG  liegt  ca. 25 Min. Von Langley weg. Gibt es denn dort auch einen CG? Die Koffer kann man doch sicherlich auch bei Traveland solange lassen (?).

VG

Günther

augbra
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 3 Monate
Beigetreten: 18.03.2018 - 10:45
Beiträge: 7
RE: 21 Tage Wohnmobilrundreise (Traveland: RV Navion) Rockies -

Hallo zusammen,

noch eine Frage, wir machen sowas ja zum ersten Mal:

Wie lange kommt man so im Schnitt mit den Batterien und dem Wassertank aus? Kann man z. B. ohne weiters  3 Mal hintereinander einen CG ohne Elektrik Hook Up  nehmen?

VG

Günther

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Zuletzt online: vor 11 Stunden 51 Minuten
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 6606
RE: 21 Tage Wohnmobilrundreise (Traveland: RV Navion) Rockies -

Hallo Günther,

Wie lange kommt man so im Schnitt mit den Batterien und dem Wassertank aus? Kann man z. B. ohne weiters  3 Mal hintereinander einen CG ohne Elektrik Hook Up  nehmen?

normalerweise problemlos, vor allem, wenn ihr immer wieder fahrt und nicht nur am Platz steht. Was den Wassertank betrifft, so könnt ihr ja jederzeit unterwegs Frischwasser auffüllen und Schmutzwasser entsorgen, wenn ihr an einer Dumpingstation vorbei kommt. Dafür braucht es keinen Campground.

Näheres zur Stromversorgung im Womo findest du hier.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 2 Stunden 33 Minuten
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5608
RE: 21 Tage Wohnmobilrundreise (Traveland: RV Navion) Rockies -

Wie lange kommt man so im Schnitt mit den Batterien und dem Wassertank aus?

 

Ich habe es hier ja schon so oft geschrieben: wir stehen nie an einem hook up, auch bei einer 4-wöchigen Tour nicht. Uns gefallen einfach die naturnahen CG besser. Und die Batterien halten das durch, denn man fährt ja jeden Tag,damit laden sich die Batterien wieder auf.

Nachdem die meisten Campingplätze eine Dumpstation haben, könnt Ihr dort problemlos Wasser nachfüllen. Ausserdem geht das auch an den meisten Tankstellen kostenlos. Einfach mal lieb fragen.

 

Beate

 

Shelby
Offline
Zuletzt online: vor 2 Tage 6 Stunden
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2349
RE: 21 Tage Wohnmobilrundreise (Traveland: RV Navion) Rockies -

Hallo

Also, wenn du jeden oder jeden 2 Tag weiterfährst sollte das kein Problem machen. Kann natürlich sein, dass die vorhandene Haus-Batterie nicht mehr so Top ist, dann könnte sich bei vielem Gebbrauch, vor allem beim "Heizen", also Lüftung eher mal schlapp machen. Du siehst ja den Ladezustand on Board.

Dumping Station haben viele CGs aber nicht die meisten; da musst du schon die Tanks jeden Tag anschauen,( Grey/Black Water). Das Problem ist oft auch, dass diese nicht korrekt den Stand anzeigen! Verklebung der Sensoren in den Tanks!!

Dumpen geht oft an Tankstellen, meist gegen Gebühr $5-10.-- oder gratis wenn du den Benzin  Tank füllst.

Da musst du flexibel sein.

Gruss

Shelby

JuergenW
Offline
Zuletzt online: vor 11 Stunden 42 Minuten
Beigetreten: 06.09.2012 - 16:33
Beiträge: 301
RE: 21 Tage Wohnmobilrundreise (Traveland: RV Navion) Rockies -

Hallo,

den Burnaby haben wir fluchtartig wieder verlassen. Den Slideout konnten wir wegn der schmalen Campsite nicht nutzen und dumpen konnten wir auch nicht wiel unser Schlauch zu kurz war. Kommentar des Camphosts wir sollten uns für die letzte Nacht einen längeren Dumpschlauch kaufen.

In Langley gibts das https://www.fortcamping.com/ .

in Vancouver haben wir immer ein Hotelzimmer für 2 Nächte gebucht und sind dann vom Traveland vom Hotel abgeholt worden.

Eventuell käme für Vancouver Downtown noch dieser http://www.capilanoriverrvpark.com/ Campground in frage.

Aber dann die letzte Nacht in Langley verbringen.

Calgary würde ich streichen. Dort gibt es nicht viel interessantes.

Die Koffer könnt ihr bei Traveland unterstellen.

 

Jürgen

Shelby
Offline
Zuletzt online: vor 2 Tage 6 Stunden
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2349
RE: 21 Tage Wohnmobilrundreise (Traveland: RV Navion) Rockies -

den Burnaby haben wir fluchtartig wieder verlassen. Den Slideout konnten wir wegn der schmalen Campsite nicht nutzen und dumpen konnten wir auch nicht wiel unser Schlauch zu kurz war. Kommentar des Camphosts wir sollten uns für die letzte Nacht einen längeren Dumpschlauch kaufen.

Na ja, da hast du einen schlecht gelaunten Staff erwischt!

Also für ein Besuch in die City ist der Burnaby sicher geradezu ideal; ist m.M.!

 

Gruss

Shelby

JuergenW
Offline
Zuletzt online: vor 11 Stunden 42 Minuten
Beigetreten: 06.09.2012 - 16:33
Beiträge: 301
RE: 21 Tage Wohnmobilrundreise (Traveland: RV Navion) Rockies -

Hallo Shelby,

ich möchte das Thema mit dem Burnaby jetzt nicht vertiefen. So sind die Erfahrungen/Meinungen eben verschieden.

In der Tour von Augbra steht ja wohl der Campground fest.

Wir besichtigen den Ort der Übergabstation vor der Tour und nächtigen im Hotel.

 

Wenn wir von unserer Tour seinerzeit vom Porteau of Cove CG nicht nach Vancouver reingefahren wären, wäre Burnaby sowieso nicht unserer letzter CG geworden. So sind wir dann vom Burnaby spätnachmittags noch zum Fortcamping gefahren welches wir aber auch schon kannten.

Zur Besichtigung von Vancouver ist dieser CG auch nicht geeignet. Lediglich zur Abgabe bei Traveland ist dieser CG günstig gelegen. In Langley kann man auch noch ein altes Fort besichtigen.

PS. Wir hatten dieses Womo. http://www.nadaguides.com/RVs/2013/Itasca/M-25Q-Mercedes-Sprinter-Turbo-Diesel/6023142/Specs

 

Jürgen