Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

9 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Oktober+November

23 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Barbara
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 2 Wochen
Beigetreten: 11.04.2013 - 14:20
Beiträge: 134
9 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Oktober+November
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
27.09.2013 bis 04.12.2013

Hallo Miteinander!

schon seit einem Jahr lesen wir hier mit und haben schon viele tolle Reiseberichte gelesen. Besonderes Highlight sind die ausführlichen Reiseberichte, die FAQ, die Campground-Karte und und und... einfach super gepflegt hier alles!

Wir planen, zwei Monate Elternzeit in einem Wohnmobil zu verbringen und dabei durch den Südwesten der USA zu fahren. Wir, das sind Barbara (29), André (36) und unser neugeborener Sohn Adrian (bei Reiseantritt 6 Monate alt).

Wir sind keine Amerika-Neulinge: Bereits 2008 waren wir drei Wochen in Florida und 2009 zweieinhalb Wochen in Californien (S.F. Bis Yosemite, also eher Norden von CA).

2011 haben wir die berühmte Nationalpark-Rundtour um das Colorado-Plateau gemacht. Start und Ende war damals Las Vegas und wir sind die Runde in sportlichen zweieinhalb Wochen gefahren. Trotzdem haben wir viel gesehen, erlebt und geknipst. Auch wenn die Zeit knapp war, haben die die gängigen Highlights gesehen. Und wir haben uns geschworen: Hier wollen wir noch einmal hin, und zwar mit mehr Zeit.

Wir haben diese Touren immer mit Mietwagen gemacht und sind von Motel zu Motel gefahren. Teilweise vorgebucht, teilweise spontan. Und es hat immer einen Riesenspaß gemacht!

 

Jetzt wollen wir das ganz große Abenteuer wagen und mit unserem Sohnemann im Oktober und November noch einmal von San Francisco über Yosemite, Las Vegas und wieder die Nationalpark-Runde Zion, Bryce, Arches usw. abfahren – aber dieses mal mit Wohnmobil! Ziel der Rundreise soll dieses Mal L.A. Sein.

Derzeit haben wir 54 Nächte eingeplant. Damit haben wir erfreulicherweise noch 10 Tage „übrig“, denn die Gesamtreisezeit soll von ca. 26. September bis ca. 5. November 2013 sein. Hin- und Rückreise jeweils plus minus einen Tag, um günstige Flüge zu ermöglichen.

Genug der Vorrede, hier der Ablauf:








Start Ziel Meilen Fahrzeit Nächte Campground Bemerkungen
San Francisco Hotel     1    
Hotel Womo holen, Einkaufen     2 bei SF, mit Fähre in die Stadt reinfahren  
CG bei SF Santa Cruz 75 01:30 1 New Brighton State Beach Campground, Santa Cruz  
Santa Cruz Fresno 160 02:45 1    
Fresno Yosemite NP 100 02:30 2    
Yosemite NP Millerton State Recr. Area 130 03:15 1 Millerton Lake State Recreation Area, Campground, Friant vom Sequoia zum Yose
Millerton State Recr. Area Sequoia NP 80 02:30 3    
Sequoia NP Red Rock Canyon SP 290 05:15 1 Ricardo Campground, Red Rock Canyon State Park  
Red Rock Canyon SP Kelso Dunes 200 03:30 1 Kelso Dunes Boondocking BLM-Campground  
Kelso Dunes Las Vegas 100 02:00 2    
Las Vegas Valley of Fire 56 01:00 2 Atlatl Rock mit Strom reservieren
Valley of Fire Zion NP 134 02:30 2 Watchman Campground,South Campground ohne Strom reservieren
Zion NP Coral Pink Sand Dunes 43 01:30 1    
Coral Pink Sand Dunes Kodachrome SP 82 02:00 1   über Bryce Canyon
Kodachrome SP Kodachrome SP 28 01:00 2 im Kodachrome Site 12 reservieren?
Kodachrome SP Escalante 42 01:00 1   Petrified Forest, Scenic Route 12, dort am See ein CG?
Escalante Capitol Reef NP 62 02:00 3 Thousand Lakes RV Park für eine Nacht, dann Capitol Reef es gibt gutes Brot, Muffins und Marmelade
Capitol Reef NP Goblin Valley SP 105 02:00 2   nahe Goblin Valley. Bell and Little Wild Horse Slot Canyon
Goblin Valley SP Arches NP 52 01:00 2   Corona Arch halbe Strecke von Moab zum Arches li, 2 h
Arches NP Canyonlands über Dead Horse 80 03:45 3   upheaval Dome trail im Island in the Sky
Canyonlands IITS Needles 120 02:45 2   Needles overlook lohnt sich!!!
Needles Natural Bridges 85 04:00 1   über scenic route 211, Abkürzung über Harts Draw Road 101
Natural Bridges Monument Valley 75 02:00 1    
Monument Valley Page 126 02:00 3 Wahweap Marina Lower Antilope
Page Vermillion Cliffs 43 01:00 1   lohnt sich das?
Vermillion Cliffs Grand Canyon NP 109 02:00 2    
Grand Canyon NP Sedona 113 02:00 1    
Sedona Lake Havasu 202 03:30 1    
Lake Havasu Joshua Tree NP 148 03:00 3   Joshua nicht am Wochenende
Joshua Tree NP L.A. 150 02:30 2    

Summe: 3000 Google-Maps-Meilen.

 

Ein paar Sachen sind für uns bei dieser Rundfahrt noch mit Fragezeichen behaftet:

So ist die Strecke vom Sequoia NP bis Red Rock Canyon SP doch zu lange für einen Tag (200mi, 4 Stunden). Etwas richtig Sehenswertes haben wir entlang der Strecke aber auch nicht finden können. Habt ihr da noch Ideen?

Die Etappe vom Needles zu Natural Bridges führt über eine Scenic Route. Hier haben wir unterschiedliche Informationen: Zum einen soll die UT211 eine scenic route sein, zum anderen aber wurde hier im Forum die Harts Draw Road erwähnt. Bei google maps ist aber unklar, welche Route das jetzt jeweils sein soll.

Lohnt sich Vermillion Cliffs mit Kleinkind? Wir haben hier gelesen, dass es eher große Wandertouren dort gibt, die sich mit Kind nicht eignen. Was gibt es dort sonst noch?

So einen Flugzeugfriedhof wollen wir unbedingt sehen. Wo liegen die und kann man da einfach so rein zum Anschauen?

Meteor Crater wäre auch noch ein Highlight, wo könnten wir den am besten einbauen?

Wo droht um diese Jahreszeit schon Schnee, so dass man mit deutlichen Einschränkungen (Straße zu etc.) rechnen muss? Im Bryce vielleicht? Tioga-Pass ist bereits gestrichen.

 

Google maps folgt in drei Teilen (irgendwie kann man da nicht beliebig viele Ziele reinpacken)

 

 

View Larger Map

 

View Larger Map

 

View Larger Map

LG

Barbara

Barbara
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 2 Wochen
Beigetreten: 11.04.2013 - 14:20
Beiträge: 134
RE: 9 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Oktober+November

So, jetzt steh ich da... wie bekomme ich die anderen Google Maps noch rein?

LG

Barbara

Hüsch
Bild von Hüsch
Offline
Zuletzt online: vor 3 Jahre 2 Monate
Beigetreten: 16.07.2010 - 18:34
Beiträge: 1262
RE: 9 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Oktober+November

So besser? Wink

Google Maps kommt leider ab einer bestimmten Routenlänge mit entsprechend vielen Zwischenstationen nicht mehr klar. Ebenso, wenn der HTML Code zu lang wird, weil man bei Zwischenzielen die voll ausgeschriebene Schreibweise benutzt (z.B. Antelope Canyon, Page, Arizona, USA, anstatt einfach nur Page, AZ).

Habe das mal soweit zurechtgebogen.

Mehrere Karten kann man einfügen, indem man in der Beitragserstellung in den HTML Modus wechselt und den von Google generierten HTML Code einfügt.

Ich hoffe ich konnte einw enig helfen und habe nicht noch mehr Fragezeichen auf der Stirn hinterlassen. 

Achso, den Tioga Pass kann man im Oktober in der Regel noch bis Mitte/ Ende des Monats fahren. Ich sehe da jedenfalls kein Problem. Auch mit dem Death Valley nicht. Der Oktober ist für diese Route eigentlich ideal.

San Francisco und Los Angeles liegen am Anfang/ Ende der Reise, da bietet sich eigentlich ein Mietwagen an. Im Wohnmobil würde ich das nicht machen. So kann man nochmal richtig zur Ruhe kommen, die Sachen können verpackt im Wagen bleiben und man nutzt nur das Handgepäck.

Ansonsten würde ich vielleicht noch ein paar Zwischenstopps streichen, so z.B. Vermillion Cliffs. Das Gebiet kann man prima von Kanab oder Page aus erkunden (mit dem Miet-SUV oder auch dem Womo). Auch zwischen dem Bryce und Moab sind es mir zu viele Stopps. Ich würde mich da auf Kodachrome und Goblin Valley beschränken.

Lieber mal ein paar Meilen mehr und dafür hier und da eine Nacht länger verweilen. Ich denke da vor Allem an das südliche Colorado Plateau um Page/ Kanab.

Liebe Grüße

Simon

cbr1000
Bild von cbr1000
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 21 Minuten
Beigetreten: 01.09.2010 - 15:42
Beiträge: 2213
RE: 9 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Oktober+November

Hallo Barbara,

willkommen hier bei uns im Forum !!

Bei 9 Wochen habt ihr ja einiges an Spielraum. Deine Zeitvorstellungen passen nicht ganz, da google mit dem Pkw rechnet, mit dem Womo schaffst du im Schnitt nur zwischen 30 - 35 mls/h.

Die Route ist in der Zeit locker fahrbar, ihr seid auch sehr flexibel , da es ja in der Nebensaison ist,

Was mir noch einfällt: den Bryce finde ich (noch) nicht auf eurer Liste;


Il mondo è un libro. Chi non viaggia ne legge una pagina soltanto( St. Agostino)

Viele Grüße

Christian
Scout Womo-Abenteuer.de

 

maverick75
Bild von maverick75
Offline
Zuletzt online: vor 4 Jahre 6 Monate
Beigetreten: 25.08.2009 - 19:12
Beiträge: 361
Flugzeugfriedhof

Hallo,

das Pima Air & Space Museum in Tuscon/ Arizona dürfte das sein, was du suchst. Das Gelände ist riesig und man kann sich klitzekleine und megagroße Flugzeuge jeglicher Epoche anschauen. Ich schau mal, ob ich ein paar Fotos einstellen kann, muß dazu aber erstmal an meinen Laptop kommen.

Bisher liegt Tucson nicht genau auf eurer Route, ließe sich aber bei so vielen Tagen, die ihr zur Verfügung habt, bestimmt einbauen. Ende Oktober wäre auch die richtige Reisezeit für Arizona, vorher ist es dort unerträglich heiß!

Mir hat es im Pima gut gefallen, ich kann es weiterempfehlen.

Gruß

Steff

 

Gisela
Bild von Gisela
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 55 Minuten
Beigetreten: 26.08.2009 - 14:49
Beiträge: 4926
RE: 9 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Oktober+November

Hallo Barbara,

herzlich willkommen hier bei uns "USA Urlaub mit dem Womo Fans"!

wir haben das Pima Air und Space während unserer Tour 2008 besucht.

Du kannst ja mal hier schauen.

 

Herzliche Grüsse Gisela

 

Janina
Bild von Janina
Offline
Zuletzt online: vor 3 Wochen 3 Tage
Beigetreten: 25.08.2009 - 23:01
Beiträge: 1496
RE: 9 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Oktober+November

Hallo Barbara

Wenn du den richtigen flugzeugfriedhof suchst, der ist genau gegenüber vom Museum und ist einfach ein gigantischer Schrottplatz. Den fand ich ja mal richtig cool. 

Grüßle, Janina

Barbara
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 2 Wochen
Beigetreten: 11.04.2013 - 14:20
Beiträge: 134
RE: 9 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Oktober+November

@Simon: ja genau so hab ich mir das mit den Maps vorgestellt. Danke!

Was San Francisco angeht: Wir kommen abends man Flughafen an und gehen dann erstmal ins Hotel/Motel. Am nächsten Tag fahren wir mit BART in die Stadt und bleiben nochmal eine Nacht im selben Hotel/Motel. Dann lassen wir uns von Moturis abholen und WoMo-Übernahme. Einkaufen, und dann weiter Richtung Santa Cruz.  In S.F. waren wir bereits 2009 mit Auto -- mit WoMo will man da nicht rumfahren.

Auch in L.A. wollen wir nicht mit dem WoMo herumkurven, sondern vorher abgeben und dann stadtnah ein Motel nehmen und 2-3 Tage mit Mietwagen fahren.

 

Was die Etappen angeht, da sind wir in der Tat von Auto-Fahrzeiten ausgegangen. War mir so gar nicht klar. Danke für den Hinweis! Da müssen wir nochmal ein bisschen die Etappen überarbeiten. Auch gefällt mir die Idee mit "weniger Stopps dafür mehr Meilen" jetzt besser. Auf Miet-SUV bin ich noch gar nicht gekommen.

 

@Christian: Den Bryce haben wir natürlich nicht vergessen, wir wollen ihn auf der Fahrt zum Kodachrome besuchen und evtl. auch von dort aus noch mal hin. 

 

Was die Flugzeuge angeht, so haben wir das jetzt mal als Option im Kopf. Wenn Zeit ist, machen wir den Abstecher, es sind halt dann doch 4 Auto-Stunden Fahrt von Flagstaff aus.

 

Super! Jetzt haben wir nochmal wichtige Hinweise bekommen und können ja müssen die Tour nochmal überarbeiten.

LG

Barbara

Gisela
Bild von Gisela
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 55 Minuten
Beigetreten: 26.08.2009 - 14:49
Beiträge: 4926
Gegend um Tucson

Hallo Barbara,

wenn Ihr Euch entschließt nach Tucson zu fahren, dort gibt es ja noch mehr zu sehen.

z.B. das Sonora Desert Museum, kann ich sehr empfehlen.

Zur Übernachtung empfehle ich den wunderschönen Wüsten CG  mit jede Menge Kakteen in der ganzen Gegend.

 

Herzliche Grüsse Gisela

 

Barbara
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 2 Wochen
Beigetreten: 11.04.2013 - 14:20
Beiträge: 134
RE: 9 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Oktober+November

@ Gisela,

vilen Dank für die Tipps. Habe mir die Links angeschaut- sehr interessant. Wir werden auf der Tour spontan entscheiden, ob Zeit ist und wie unser Bub mit macht. Leider kann man auch in 9 Wochen nicht alles sehen. Lassen wir uns überraschen, das ist ja auch das Spannende an solchen Reisen.

 

 

LG

Barbara

Didi
Bild von Didi
Online
Zuletzt online: vor 5 Minuten 36 Sekunden
Beigetreten: 25.08.2009 - 23:52
Beiträge: 6349
jammern auf hohem Niveau

Hallo Barbara,

Leider kann man auch in 9 Wochen nicht alles sehen.

da reicht ein ganzes Leben nicht aus, um alles zu sehen. Aber mit 9 Wochen am Stück seid ihr ja doch schon eher luxoriös ausgestattet. Die meisten müssen ja mit 3-4 Wochen auskommen smiley

Liebe Grüße
   Didi
Scout & Webmaster Womo-Abenteuer.de

Man muss Träume auch mal in die Tat umsetzen, ansonsten bleiben es Träume

Barbara
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 2 Wochen
Beigetreten: 11.04.2013 - 14:20
Beiträge: 134
RE: 9 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Oktober+November

@ Didi,

ja 9 Wochen sind echter Luxus, dank Elternzeit ist sowas machbar. Diese Möglichkeit wollen wir uns auch nicht entgehen lassen.

Hoffe wir schaffen es die geänderte Route am Wochenende mal zu posten. (Mit Babay jetzt 2,5 Wochen vergeht der Tag wie im nu, man kommt zu nichts)

LG

Barbara

tinerle
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 10 Monate
Beigetreten: 21.01.2013 - 20:24
Beiträge: 175
RE: RE: 9 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Oktober+November

@barbara: kann verstehen, dass ihr zu nix kommt. Unser Kurzer ist gerade 8 Wochen und ich komm auch noch nicht zu viel. Sind bis 19.10 mit dem Womo im Südwesten unterwegs, vielleicht gibt es ja einige Kreuzungen auf unserer Route. http://www.womo-abenteuer.de/node/5341

Lg Martina

Und viel Spaß beim weiterplanen.

Barbara
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 2 Wochen
Beigetreten: 11.04.2013 - 14:20
Beiträge: 134
wir haben gerade die Route

wir haben gerade die Route von tinerle gesehen... ich glaube, das ist auch für uns sinnvoller: Tiogapass statt "untenrum" via Bakersfield. Diesen Routenverlauf hatten wir auch immer im Hinterkopf, aber wir haben uns von der möglichen Schließung des Passes und vom Death Valley abschrecken lassen. Den Pass hätten wir ca. am 4. Oktober zu überqueren. Sequioa und King's Canyon kennen wir schon von 2009. Wäre zwar schön, da nochmal hinzukommen, aber es ist halt auch viel Fahrerei.

Der Verlauf vom Grand Canyon bis L.A. gefällt mir bei euch auch besser.

Ich glaube wir planen das jetzt mal um :)

Unser Kleiner ist jetzt übrigens drei Wochen alt und er hat KEINE Ahnung, was wir mit ihm für eine Tour vorhaben :)

LG

Barbara

Barbara
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 2 Wochen
Beigetreten: 11.04.2013 - 14:20
Beiträge: 134
RE: 9 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Oktober+November

So, hier nochmal der aktualisierte Plan. Der gefällt uns schon wesentlich besser: Mehr Aufenthalte am selben Ort!

Die Fahrtzeiten habe ich jetzt mit Faktor 1,4 beaufschlagt, um es WoMo-realistischer zu machen.

Am Ende sind jetzt 11 Tage Puffer bis zum Rückflug. Sehr wahrscheinlich sagen wir uns unterwegs "hier bleiben wir noch einen Tag länger" und außerdem bietet sich die Gelegenheit, noch ein paar Strandtage in einer Ferienwohnung oder Motel zu verbringen.

Die Route ist ab Turlock Lake SP von tinerle abgeschrieben. Auch an alle anderen herzlichen Dank für euren Input! Bryce ist übrigens beim Kodachrome berücksichtigt.

Datum Start Ziel Meilen Fahrzeit Nächte
Fr 27.09.13 San Francisco Hotel     1
Sa 28.09.13 Hotel SF besuchen     2
Mo 30.09.13 Hotel SF Ri. Santa Cruz 75 01:45 2
Mi 02.10.13 Ri. Santa Cruz Turlock Lake State Park 141 03:30 1
Do 03.10.13 Turlock Lake State Park Yosemite NP 90 03:30 3
So 06.10.13 Yosemite NP Mammoth Lakes 103 03:30 1
Mo 07.10.13 Mammoth Lakes Lone Pine 100 02:27 1
Di 08.10.13 Lone Pine Furnace Creek 105 02:48 1
Mi 09.10.13 Furnace Creek Pahrump 60 01:45 1
Do 10.10.13 Pahrump Las Vegas 60 01:24 3
So 13.10.13 Las Vegas Valley of Fire 56 01:24 2
Di 15.10.13 Valley of Fire Zion NP 134 03:30 3
Fr 18.10.13 Zion NP Coral Pink Sand Dunes 43 02:06 1
Sa 19.10.13 Coral Pink Sand Dunes Kodachrome SP 82 02:48 1
So 20.10.13 Kodachrome SP Kodachrome SP 28 01:24 2
Di 22.10.13 Kodachrome SP Capitol Reef NP 108 03:51 3
Fr 25.10.13 Capitol Reef NP Goblin Valley SP 105 02:48 2
So 27.10.13 Goblin Valley SP Arches NP 52 01:24 2
Di 29.10.13 Arches NP Canyonlands über Dead Horse 80 05:15 3
Fr 01.11.13 Canyonlands IITS Needles 120 03:51 3
Mo 04.11.13 Needles Natural Bridges 85 05:36 1
Di 05.11.13 Natural Bridges Monument Valley 75 02:48 1
Mi 06.11.13 Monument Valley Page 126 02:48 6
Di 12.11.13 Page Grand Canyon NP 109 02:48 2
Do 14.11.13 Grand Canyon NP Meteor Crater 130 03:09 1
Fr 15.11.13 Meteor Crater Kingman 190 04:12 1
Sa 16.11.13 Kingman Parker 100 02:27 1
So 17.11.13 Parker Joshua Tree NP 130 03:16 3
Mi 20.11.13 Joshua Tree NP L.A. 150 03:30 3
Sa 23.11.13 L.A.        
Mi 04.12.13   Rückflug      

Meteor Crater ist optional, und die Flugzeugfriedhöfe... schau'n mer mal, Zeit wäre ja noch.

Flüge werden kommende Woche gebucht und gleichzeitig holen wir Angebote von den üblichen WoMo-Vermietern ein. Mal sehen, ob es noch ein Super-Langzeit-Special o.ä. gibt. Bei 64 Tagen kommt ja doch einiges an WoMo-Miete zusammen.

 

LG

Barbara

LG

Barbara

gafa
Bild von gafa
Offline
Zuletzt online: vor 4 Tage 23 Stunden
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8334
Gute Reise

Hallo Barbara,

nur noch 3 Tage und Eure große Herbstreise geht los. Ich nehme an die Koffer sind schon zum Teil gefüllt und das Reisefieber ist am steigen.

Ich wünsche Euch eine tolle Reise, Ihr habt ja genügend Zeit um an den verschiedenen Orten wo es Euch gefällt auch länger zu verweilen und so die Landschaften ausgiebig zu geniesen. Laßt Euch den Wind durch die Haare streichen, riecht den Duft des Sagabrush und geniest Abends ein gemütliches Lagerfeuer. Laßt es Euch einfach richtig gut gehen und habt viel Spaß.

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

Barbara
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 2 Wochen
Beigetreten: 11.04.2013 - 14:20
Beiträge: 134
RE: 9 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Oktober+November

herzlichen Dank Gabi für die guten Wünsche. Das Reisefieber ist schon sehr hoch gestiegen. So kurz vor knapp macht man sich doch einige Gedanken, aber wenn wir mal unterwegs sind wird es sicher toll und ganz easy. Die Koffer werden morgen noch fertig gepackt.

Die Tiogaroad ist nun auch wieder offen. Wir sind schon gespannt, wie es im Yosemite aussieht. Wir kennen den Park ja noch von 2009.

Wir werden berichten

Liebe Grüße

Barbara

LG

Barbara

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Zuletzt online: vor 2 Stunden 36 Minuten
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 5724
Gute Reise!

Moin Barbara,

...ich wünsche Euch auch noch schnell eine gute Reise, tolle Erlebnisse und einen entspannten Urlaub!

Kommt gesund und munter wieder und es wäre schön, wenn wir auch nach dem Urlaub etwas von Euch (Dir) hören würdenWink!

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

Barbara
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 2 Wochen
Beigetreten: 11.04.2013 - 14:20
Beiträge: 134
RE: 9 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Oktober+November

Ja wir wollen schon berichten; ich denke das ist dann was für die langen Winternächte wenn wir zurück sind!

 

LG

Barbara

gafa
Bild von gafa
Offline
Zuletzt online: vor 4 Tage 23 Stunden
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8334
RE: 9 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Oktober+November

Hallo Barbara,

hab gerade gesehen dass Ihr wieder im Lande sein müßtet.

Auch die längste Reise geht mal zu Ende und Ihr seit hoffentlich mit Eurem Sohn auch wieder wohlbehalten zu Hause angekommen und ich wollte mal nachfragen wie es Euch den so ergangen ist? Hat denn mit dem Wohnmobil alles geklappt? Wart Ihr mit Eurem Vermieter zufrieden? Wie ist es Euch unterwegs den so ergangen?

Vielleicht hast Du in den kommenden Wintermonten wie von Dir geschrieben mal Zeit etwas zu Euren Erfahrungen zum Wohnmobilvermieter zu schreiben oder/und die von Euch besuchten Campgrounds oder ein von Euch entdecktes Highlight in unserer Campground&Highlight Map einzutragen und zu bewerten, es muß ja nicht gleich ein Reisebericht sein auch wenn wir diese sehr gerne lesen. Sehr hilfreich für Neuplaner wäre sicher auch ein Beitrag bei Erfahrungen zum Reisen mit Baby/Kleinkind gerade weil Ihr auch sehr spät im Jahr unterwegs wart habt Ihr sicher ein paar gute Tips für die kalte Jahreszeit für andere Familien in der Elternzeit..

Wir würden uns sehr über Euer Feedback freuen, Ihr helft so den Frischlingen bei deren Planung und gebt etwas von der Hilfe die Ihr erfahern habt ans Forum zurück. Ich freue mich schon sehr von Dir in den kommenden Wintermonaten was zu hören.

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

Barbara
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 2 Wochen
Beigetreten: 11.04.2013 - 14:20
Beiträge: 134
RE: 9 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Oktober+November

Hallo Gabi,

ja, wir sind wieder im Lande. Habe fest vor einen Reisebericht zu schreiben! Wir haben unterwegs fleißig Notizen gemacht. Es war eine wunderbare Tour! Unser Kleiner hat alles prima mit gemacht und wir sind alle gesund und munter wieder in Deutschland eingetroffen.

 

Danke hier schon mal ans Forum für die tolle Hilfe beim Government Shutdown!!!

 

Im Moment werden wir von allen Freunden überfallen, die genau wissen wollen wie es war und auch da ist ja auch noch Weihnachten... ihr kennt das alle. Sobald ich dazu komme werde ich mit dem Reisebericht hier beginnen. Freu mich schon drauf alles nochmal genau in Erinnerung zu holen.

allen schöne Weihnachten und bis ganz bald

Grüße Barbara

 

 

LG

Barbara

gafa
Bild von gafa
Offline
Zuletzt online: vor 4 Tage 23 Stunden
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8334
RE: RE: 9 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Oktober+November

Hallo Barbara,

vielen Dank für Deine Rückmeldung. Schön zu hören dass Ihr eine tolle Reise hattet und auch alle wieder wohlbehalten angekommen seit.

Kommt jetzt erstmal in Ruhe an, berichtet Euren Freunden und der Familie die Euch sicher sehnsüchtig wieder erwartet haben und geniest zusammen Euer Weihnachtsfest. Wir hier freuen uns dann auch im neuen Jahr auf nähere Details Eurer Reise.

 

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

Barbara
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 2 Wochen
Beigetreten: 11.04.2013 - 14:20
Beiträge: 134
RE: 9 Wochen Südwesten mit Kleinkind im Oktober+November

Endlich ist es soweit: Unser Reisebericht ist da!

LG

Barbara