Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

6 Wochen Indian Summer

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Bruno-01
Offline
Beigetreten: 23.05.2024 - 21:36
Beiträge: 2
6 Wochen Indian Summer
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
15.09.2024

Ich und meine Frau sind etwas über 60 Jahre alt. Ich denke wir sind recht sportlich. Wir lieben Wassersport und Mountianbiken. Wir haben schon vier Wochen Wohnmobilerfahrung im Westen von Canada. 

Unser Ziel ist in den sechs Wochen den Indian Summer ohne stress und wenn möglich mit viel Sport zu erleben. Wir haben überlegt ob wir die Biks von uns mitnehmen, da es doch recht teuer ist diese zu mieten. 

Wir fliegen Toronto Mitte September an und fliegen Ende Oktober wieder von Toronto ab. Der Flug ist gebucht, alles andere ist noch offen. 

Wenn wir bezüglich Motorhome einige Tipps bekommen könnten wäre dies gut. Insbesondere sind wir nicht sicher, ob es bis Ende Oktober nicht schon recht kalt ist und auch einige Camping Grounds bereits geschlossen haben.   

Bezüglich der Route ist, dass wir recht offen sind uns gerne etwas nach dem Wetter richten würden. Ich weiss nicht ob dies jedoch nur eine Wunschvorstellung ist. 

ChrisM (nicht überprüft)
RE: 6 Wochen Indian Summer

Hallo Bruno-01,

herzlich willkommen in diesem Forum ... schön, dass du uns gefunden hast.

Wenn wir bezüglich Motorhome einige Tipps bekommen könnten wäre dies gut.

Was möchtest du denn genau zum Thema Motorhome wissen?

In unserer FAQ gibt es die Rubrik "Rund um das Wohnmobil". Vielleicht findest du da ja schon Antworten auf deine Fragen.

Insbesondere sind wir nicht sicher, ob es bis Ende Oktober nicht schon recht kalt ist und auch einige Camping Grounds bereits geschlossen haben.

Kennst du den Menüpunkt "Reiseberichte" schon? Dort die richtigen Filter gesetzt, gibt vielleicht ebenfalls schon die ein oder andere Hilfestellung.

Ganz allgemein empfehle ich dir für die Routenplanung auch folgende Beiträge:

Routenplanung - Wir helfen!
Routenplanung - technische Tipps

Also ... ein bisschen einlesen und dann etwas konkretere Fragen stellen. Ich bin mir sicher, dass du dann auch Antworten bekommst.

Viel Spaß bei der weiteren Planung.

Bruno-01
Offline
Beigetreten: 23.05.2024 - 21:36
Beiträge: 2
Fragen zum Wohnmobil und zu den Camping-Grounds

Grüezi Chris

Besten Dank für Deine Hinweise. Wir haben bezüglich Wohnmobil drei Fragen:

Frage 1: Da es scheinbar recht Kalt im Oktober werden wird, stellt  sich uns die Frage ob wir bezüglich Wohnmobil Mietung etwas speziell berücksichtigen müssen?

Frage 2: Ich habe bereits versucht etwas zu mieten. Wenn ich die Von-Bis Daten eingebe, bekomme ich immer den Zuschlag, dass wir für Winterreifen zahlen müssen.  Ist dies normal? Die Aufpreise sind auch recht hoch. 

Frage 3: Muss ich etwas speziell bei der Mietung berücksichtigen, wenn wir über die Grenze nach USA fahren? 

Camping-Grounds

Frage 1: Ich habe gelesen, dass einige der Camping-Grounds im Oktober geschlossen sind. Ist das  richtig, respektive schränkt dies unsere Individualität wesentlich ein? Wir möchten grundsätzlich in Toronto anfangen und etwas in die Richtung Quebec gehen, dann jedoch gegen den Süden nach Maine/Vermont fahren.

ChrisM (nicht überprüft)
RE: 6 Wochen Indian Summer

Hallo Bruno-01,

Da es scheinbar recht Kalt im Oktober werden wird, stellt  sich uns die Frage ob wir bezüglich Wohnmobil Mietung etwas speziell berücksichtigen müssen?

Wohnmobile in Nordamerika sind grundsätzlich schlecht gedämmt und es kann im Einzelfall über Nacht kalt werden. Bei der Übernahme vor Ort kann man den Vermieter (sofern nicht im Fahrzeug vorhanden) nach zusätzlichen Decken fragen. Oder ihr nehmt von hier aus eine entsprechende Ausstattung (Schlafsack, Inlet o.ä.) mit.

bekomme ich immer den Zuschlag, dass wir für Winterreifen zahlen müssen. Ist dies normal?

Davon habe ich noch nie etwas gehört und ich kann einen solchen Zuschlag bei exemplarischen Anfragen auch nicht reproduzieren. Über welchen Vermittler hast du bei welchem Vermieter deine Anfrage gestellt?

Muss ich etwas speziell bei der Mietung berücksichtigen, wenn wir über die Grenze nach USA fahren?

Nein, grundsätzlich erlauben alle Vermieter eine Fahrt über die Grenze in die USA. Aber zur Sicherheit bitte die jeweiligen Mietbedingungen genau durchlesen.

Ich habe gelesen, dass einige der Camping-Grounds im Oktober geschlossen sind. Ist das  richtig, respektive schränkt dies unsere Individualität wesentlich ein?

Ja und nein ... das kommt darauf an. Staatliche CG können durchaus schon geschlossen haben, private CG oftmals noch nicht. Da bleibt dir nichts anderes übrig, als für jeden CG individuell zu recherchieren.

Während des Indian Summers hast du aber nicht das Problem von geschlossenen, sondern von komplett belegten CG's. Das bedeutet, du solltest dir vorher Gedanken über mögliche Alternativen machen.

Janina 141
Bild von Janina 141
Online
Beigetreten: 27.12.2015 - 13:16
Beiträge: 777
RE: 6 Wochen Indian Summer

Hallo Bruno, 

ich war schon zweimal im Indian Summer in Ost-Kanada, einmal in Ontario und einmal in Quebec.

Beide Male waren wir erstaunt, wie leer die Campgrounds waren, nach dem letzten SeptemberWochenende konnte man gut ohne Reservierung reisen -die große Ausnahme ist aber das kanadische Thanksgivingwochenende, das ist 2025 vom 10.-13. Oktober. Da ist absolute Hauptsaison, überall, da würde ich unbedingt irgendwo reservieren - das ist das Abschlusswochenende der Saison für viele Kanadier, aber eben auch für die meisten Campgrounds. Danach ist die Herausforderung, noch offene CGs zu finden, wir waren jeweils danach noch eine Woche unterwegs, die Hosts räumen dann ein, und solange sie noch da sind, lassen sie einen oft noch übernachten (so mit „okay, aber morgen früh um sieben Uhr wird das Wasser abgestellt…“- Ansagen😬). Wir sind sozusagen vor den Campgroundschließungen hergefahren. 

Aber insgesamt ein schöne Gegend in der Jahreszeit! Es gibt auch ein paar schöne Herbstberichte hier im Forum.

Schöne Grüße, Janina.