Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Yellowstone und rote Steine September 2024

11 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
CH-Didi
Bild von CH-Didi
Offline
Beigetreten: 26.09.2014 - 10:13
Beiträge: 255
Yellowstone und rote Steine September 2024
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
09.09.2024 bis 04.10.2024

Liebe Womo-Gemeinde

Erneut zieht es mich wieder Richtung „rote Steine“; zusammen mit einer Freundin werden wir zuerst den Yellowstone besuchen und danach zu den roten Steinen reisen.

Wir lieben die Natur; kleine Wanderungen; auch sind wir beide nicht zum ersten Mal in Amerika unterwegs. Lange Fahrtage sind für uns kein Problem – dafür wollen wir mehr Zeit in den Parks verbringen.

Der Flug ZRH-LAS (via SFO) und retour LAS-ZRH sind gebucht; auch der Camper von El Monte ist reserviert. Wir werden wo immer möglich die Campgrounds vorreservieren – einige sind bereits gebucht.

Die Reisezeit ist der Tatsache geschuldet, dass wir beide keine Liebhaberinnen von Hitze sind und dass ich nun endlich (beim 4. Besuch) die Wave im Valley of Fire sehen möchte (der Weg ist ja bis Ende September geschlossen).

In Las Vegas haben wir zudem ein Auto gemietet, um die Einkäufe vor der Camperübernahme erledigen zu können.

Nachstehend unsere Route. Eine Frage drängt sich dabei auf:
- Wie kommen wir am schnellsten von Jackson zum Antelope Island State Park?
Variante A: Via 33/31/20 auf die Interstate 15 in Idaho Falls
Variante B: Via 89 nach Evaston auf die Interstate 80

Bei der ersten Variante hätten wir den Vorteil von einem hohen Anteil Interstate – aber wie ist die Strecke von Jackson nach Idaho Falls zu fahren (kurvig/eng)? Anderseits ist die Variante B wahrscheinlich interessanter und auch kürzer.

Herzlichen Dank für Eure Einschätzung!

Datum   Von Nach Miles Std.
09.09.2024 Montag Zürich Las Vegas    
10.09.2024 Dienstag Las Vegas Las Vegas    
11.09.2024 Mittwoch Las Vegas Little Cottonwood CG    
12.09.2024 Donnerstag Little Cottonwood CG Jackson 200 5
13.09.2024 Freitag Jackson Fishing Bridge 470 9
14.09.2024 Samstag Fishing Bridge Mammoth CG/Eagle Creek 120 4
15.09.2024 Sonntag Mammoth CG/Madison CG Madison CG 150 4
16.09.2024 Montag Madison CG Madison CG 40  
17.09.2024 Dienstag Madison CG Grand Teton NP 20  
18.09.2024 Mittwoch Grand Teton NP Grand Teton NP    
19.09.2024 Donnerstag Grand Teton NP Antelope Island SP 305 7
20.09.2024 Freitag Antelope Island SP Capital Reef NP 270 6
21.09.2024 Samstag Capital Reef NP Capital Reef NP    
22.09.2024 Sonntag Capital Reef NP DHSP 160 4
23.09.2024 Montag DHSP DHSP 70 4
24.09.2024 Dienstag DHSP Arches 50 2
25.09.2024 Mittwoch Arches Canyonland The Needles 100 3
26.09.2024 Donnerstag Canyonland The Needles Canyonland The Needles    
27.09.2024 Freitag Canyonland The Needles MV 150 4
28.09.2024 Samstag MV Page 140 4
29.09.2024 Sonntag Page Page 20  
30.09.2024 Montag Page Zion NP 100 3
01.10.2024 Dienstag Zion NP Zion NP    
02.10.2024 Mittwoch Zion NP Valley of Fire 120 3
03.10.2024 Donnerstag Valley of Fire Las Vegas 50 2
04.10.2024 Freitag Zürich      
        2535  

 

Liebe Grüsse

Beatrice

ChrisM (nicht überprüft)
RE: Yellowstone und rote Steine September 2024

Hallo Beatrice,

Wie kommen wir am schnellsten von Jackson zum Antelope Island State Park?

Ich würde mich gegen "schnell" und für "schön" entscheiden und so wenig wie möglich Interstate fahren. Das bedeutet via US89 am Bear Lake vorbei auf die I15 bei Brigham City. Wir sind die sehr schöne Strecke in entgegengesetzter Richtung gefahren, haben allerdings auch eine Übernachtung auf dem Bear Lake State Park eingefügt.

Von Deinen Varianten würde ich B nehmen, glaube aber nicht, dass Du wirklich schneller ans Ziel kommst. Auf jeden Fall hilfreich ist frühes Losfahren 😉.

CH-Didi
Bild von CH-Didi
Offline
Beigetreten: 26.09.2014 - 10:13
Beiträge: 255
RE: Yellowstone und rote Steine September 2024

Lieber Chris
Da frühes "Starten" für uns kein Problem ist werden wir wohl die Variante "schön" wählen. Herzlichen Dank für Dein Feedback!
Liebe Grüsse

Beatrice

Baui
Bild von Baui
Offline
Beigetreten: 03.09.2012 - 08:38
Beiträge: 944
RE: Yellowstone und rote Steine September 2024

Hallo Beatrice

Ich würde die Strecke nach Antelope Island auch über Bear Lake fahren. In der Nähe liegt das Fossil Butte National Monument zum Thema Fossilen. Wenn euch das interessiert wäre eine Übernachtung am Bear Lake eine Überlegung wert. Im Sommer kann man dort gut baden, weiss aber nicht wie warm das Wasser zu eurer Jahreszeit ist.

Gruss Baui

CH-Didi
Bild von CH-Didi
Offline
Beigetreten: 26.09.2014 - 10:13
Beiträge: 255
RE: Yellowstone und rote Steine September 2024

Liebe Foris

Wir überlegen uns in Moab einen 4x4 Jeep für einige Off-road Strecken zu mieten; hat jemand gute Erfahrungen mit einem Anbieter in Moab gemacht?

Liebe Grüsse

Beatrice

DieTravemünder
Bild von DieTravemünder
Offline
Beigetreten: 21.06.2013 - 07:53
Beiträge: 2137
RE: Yellowstone und rote Steine September 2024

Moin Beatrice,

wir waren letztes Jahr 2 Tage mit einem Jeep von Cliffhanger Jeep Rental unterwegs und waren sehr zufrieden!

Liebe Grüße von der Ostsee

Stephie
Scout Womo-Abenteuer.de

 

CH-Didi
Bild von CH-Didi
Offline
Beigetreten: 26.09.2014 - 10:13
Beiträge: 255
RE: Yellowstone und rote Steine September 2024

Merci Stephie!

Beatrice

DieTravemünder
Bild von DieTravemünder
Offline
Beigetreten: 21.06.2013 - 07:53
Beiträge: 2137
RE: Yellowstone und rote Steine September 2024

Hey Beatrice,

hier findest du übrigens ein paar Eindrücke unserer Jeep Tage um Moab.

Liebe Grüße von der Ostsee

Stephie
Scout Womo-Abenteuer.de

 

CH-Didi
Bild von CH-Didi
Offline
Beigetreten: 26.09.2014 - 10:13
Beiträge: 255
RE: Yellowstone und rote Steine September 2024

Liebe Stephie

Gerade Dein Reisebericht hat bei uns die Idee einer Jeep Miete geweckt! Auch wenn wir zwei Ladies noch nie off-road unterwegs waren wäre dies schon ein "kleines Abenteuer" für uns.

Danke für Deinen Input!
Liebe Grüsse

 

Beatrice

DieTravemünder
Bild von DieTravemünder
Offline
Beigetreten: 21.06.2013 - 07:53
Beiträge: 2137
RE: Yellowstone und rote Steine September 2024

Liebe Beatrice,

das freut mich sehr zu hören! Das wird für euch bestimmt ein unvergesslich schönes Abenteuer, wir reden auch heute, fast ein Jahr später, regelmäßig von diesem mega Erlebnis und wollen es unbedingt nochmal wiederholen. Und keine Sorge, viele der einfacheren Strecken lassen sich auch gänzlich ohne Offroad-Erfahrung befahren, der Jeep-Vermieter hat ganz viel Fotokopien von Kartenmaterial für die Mieter und kann euch auch gut Streckenempfehlungen geben!

Liebe Grüße von der Ostsee

Stephie
Scout Womo-Abenteuer.de

 

Karli
Bild von Karli
Offline
Beigetreten: 20.08.2022 - 15:20
Beiträge: 77
RE: Yellowstone und rote Steine September 2024

Hi Beatrice

wir haben in Capitol Reef eine Jeep Tour (geführt) zu den Bentonite Hills und Cathedral Valley gemacht. Das war wunderschön! Unser Anbieter war Sleeping Rainbow Adventures, aber der Thousand Lakes RV Park in Torrey vermietet zB Jeeps wenn man auf eigene Faust los möchte (vielleicht aber nicht ganz einfach zu fahren, Flussdurchquerung). 

Freundliche Grüße 

Karli