Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 10 + 11 Mit dem Jeep rund um Moab

19 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
DieTravemünder
Bild von DieTravemünder
Offline
Beigetreten: 21.06.2013 - 07:53
Beiträge: 2088
Tag 10 + 11 Mit dem Jeep rund um Moab
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
Samstag, 15. April 2023
Gefahrene Meilen: 
0 Meilen
Fazit: 
Life is better in a Jeep...

Heute klingelt für uns alle der Wecker bereits um 6:30, da wir ab 8:00 Uhr in Moab unseren gemieteten Jeep Rubicon für die nächsten 2 Tage abholen konnten. In Anbetracht des tollen anstehenden Tagesprogrammes springt die ganze Family freudig aus dem Bett. Eigentlich wollten wir mit einem Uber zum Jeep Verleih fahren, aber trotz mehrmaliger Versuche gibt es keinen freien Fahrer für uns, so dass wir mit Ellie zum Verleih fahren.

Hier sind wir um diese Zeit tatsächlich die einzigen Kunden und nach Aushändigung von mehreren Karten und kurzer Einweisung können wir schnell vom Hof fahren. Die nötigen Waiver haben wir bereits vorab von zu Hause ausgefüllt und digital unterschrieben.

Wir fahren bis zum Campground wieder in Kolonne zurück und bestücken dann den Jeep mit einer (bei Graner gemieteten) gut gefüllten Kühlbox und einigem Equipment für die nächsten Tage.

Unsere jungen Campsitenachbarn sind hier mit ihren ATV´s für ein paar Tage und gratulieren uns zu unserem „nice car“ und geben uns einige Routentipps, wobei sie zugeben, dass wir vielleicht nicht allzu stark auf sie hören sollten, da sie sich gestern selbst verirrt hatten und bei Dunkelheit fast mitten im Nirgendwo hätten übernachten müssen.

Da wir zu Hause bereits den “guide to moab ut backroads and 4 wheel drive trails” gekauft und studiert und zusätzlich in die App „GPX-Viewer“ die GPX Daten von Funtreks.com geladen hatten, hofften wir, dass uns dies nicht passieren würde.

Bald schon konnten wir mit dem Jeep aufbrechen und wir hatten einen wundervollen Jeep-Tag, den wir nur zur Mittagszeit für eine Autowäsche (den der Jeep echt nötig hatte) und einen Lunch (den wir echt nötig hatten) in Moab Downtown unterbrachen.

Folgende Trails fuhren wir u.a. an diesen beiden Tagen:

Gemini Bridges

Bull Canyon

Four Arches Canyon

Potash Road

Shafer Switchbacks

Chicken Corners

Canyonlands Overlook

Wipeout Hill Loop

Elephant Hill

Für die beiden Jeep Tage lassen wir die Bilder sprechen:

Tag 1 smiley

Tag 2 laugh

Staubig, ordentlich durchgeschüttelt aber voller toller Eindrücke und sehr glücklich schauen wir an diesen beiden Abenden jeweils den Sonnenuntergängen auf unserer Site 44 bzw. 23 auf dem Devils Garden Campground im Arches Nationalpark zu. Diese hatten wir einzeln nach und nach über wanderinglabs ergattern können, bei Freischaltung des Buchungsfensters waren wir erst leer ausgegangen.

Liebe Grüße von der Ostsee

Stephie
Scout Womo-Abenteuer.de

 

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 7106
RE: Tag 9 + 10 Mit dem Jeep rund um Moab

Hi Stephie,

...wow, das waren ja zwei echt coole Tage, Glückwunsch laugh!

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

DieTravemünder
Bild von DieTravemünder
Offline
Beigetreten: 21.06.2013 - 07:53
Beiträge: 2088
RE: Tag 9 + 10 Mit dem Jeep rund um Moab

Hey Kochi,

diese beiden Tage waren echt DAS Highlight des diesjährigen Urlaubs und haben das Graner-Gespann mit Jeep nochmal deutlich interessanter für uns gemacht...

Liebe Grüße von der Ostsee

Stephie
Scout Womo-Abenteuer.de

 

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 7106
RE: Tag 9 + 10 Mit dem Jeep rund um Moab

Hi Stephie,

...ich denke Du meinst die Bewegungsfreiheit mit dem Jeep wink. Der Rubicon ist ansonsten nicht vergleichbar mir dem Jeep von Graner, schon alleine was die Bereifung angeht laugh...

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

DieTravemünder
Bild von DieTravemünder
Offline
Beigetreten: 21.06.2013 - 07:53
Beiträge: 2088
RE: Tag 9 + 10 Mit dem Jeep rund um Moab

Hey Kochi,

ja klar, der Rubicon ist natürlich eine ganz andere Hausnummer, aber die Jeep & Anhänger Kombi hatten wir vorher für uns so gar nicht auf dem Schirm.

Liebe Grüße von der Ostsee

Stephie
Scout Womo-Abenteuer.de

 

Hugo
Offline
Beigetreten: 15.02.2023 - 23:12
Beiträge: 40
RE: Tag 9 + 10 Mit dem Jeep rund um Moab

Moin Stephie,

MEGA eure Jeep Tour. 👍😊

Genau sowas wollen wir nächstes Jahr im April auch dort machen.

Wie und wo habt ihr eine Versicherung dafür abgeschlossen? Ich werde aus den Vorgaben der Vermieter dafür aktuell nicht ganz schlau.

LG auch von der Ostsee. 

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 3399
RE: Tag 9 + 10 Mit dem Jeep rund um Moab

Hi Stephanie,

WOW, was für tolle unvergessliche Eindrücke. Ihr habt in den 2 Tagen wirklich unzählige Traumziele angefahren, und die Fahrt selbst war bestimmt genauso grandios!

Liebe Grüße, Mike

 

Experience!

Scout Womo-Abenteuer.de

Vera
Offline
Beigetreten: 04.05.2015 - 19:01
Beiträge: 435
RE: Tag 9 + 10 Mit dem Jeep rund um Moab

Das sieht nach sehr v8el Spass aus!

 

Viele Grüße

Vera

https://www.womo-abenteuer.de/reiseberichte/vera

Reiseberichte SW 2015 + NW 2023

 

Mizubi
Bild von Mizubi
Offline
Beigetreten: 28.08.2019 - 20:31
Beiträge: 195
RE: Tag 9 + 10 Mit dem Jeep rund um Moab

Hallo Stephie

super Erlebnis, das ihr da hattet. Braucht es eigentlich off-road Erfahrung, um so einen Jeep in solch einer Umgebung zu fahren?

Gruss
Michael

DieTravemünder
Bild von DieTravemünder
Offline
Beigetreten: 21.06.2013 - 07:53
Beiträge: 2088
RE: Tag 9 + 10 Mit dem Jeep rund um Moab

Moin Hugo,

ein gewisses Rest-Versicherungsrisiko ist sicherlich immer dabei und wie gut die Versicherung am Ende des Tages tatsächlich war, weiß man wohl erst, wenn man einen Schaden regulieren muss. Bisher haben wir bei unseren Mieten immer Glück gehabt, dass nie etwas passiert ist.

Bei Cliffhanger Jeep Rental fällt für nicht U.S. Bürger pro Tag eine Gebühr von 50 USD für eine CDW an:

A Collision Damage Waiver (CDW) is required for non-US drivers. A charge of $50/vehicle/day has been added to your total

So eine Tour wird euch bestimmt mega gefallen, wir würden sie jederzeit wieder machen. Den Vermieter können wir nur empfehlen: nettes Personal, gute Routenberatung, Jeeps top in Schuss .

Liebe Grüße von der Ostsee

Stephie
Scout Womo-Abenteuer.de

 

DieTravemünder
Bild von DieTravemünder
Offline
Beigetreten: 21.06.2013 - 07:53
Beiträge: 2088
RE: Tag 9 + 10 Mit dem Jeep rund um Moab

Hey Mike,

du hast recht, das waren wirklich Traumrouten. Rund um Moab könnte man locker eine Woche mit dem Jeep unterwegs sein und hätte noch lange nicht alles gesehen. Das Fahren selber war wirklich klasse, allerdings mussten die Mitfahrer auf der Rückbank auf manchen Holperstrecken ziemlich leiden, die wurden kräftig durchgeschüttelt. Vorne waren die Erschütterungen deutlich weniger.

Liebe Grüße von der Ostsee

Stephie
Scout Womo-Abenteuer.de

 

DieTravemünder
Bild von DieTravemünder
Offline
Beigetreten: 21.06.2013 - 07:53
Beiträge: 2088
RE: Tag 9 + 10 Mit dem Jeep rund um Moab

Moin Vera,

stimmt, das war ein mega Spaß, der sein Geld mehr als wert war. Vor allem die Jungs hatten einen Mordsspaß!

Liebe Grüße von der Ostsee

Stephie
Scout Womo-Abenteuer.de

 

DieTravemünder
Bild von DieTravemünder
Offline
Beigetreten: 21.06.2013 - 07:53
Beiträge: 2088
RE: Tag 9 + 10 Mit dem Jeep rund um Moab

Hallo Michael,

auch wenn es nicht unsere erste Jeep Miete war, würde ich uns definitiv nicht als versierte Offroad-Fahrer bezeichnen. Allerdings sind wir nicht besonders ängstlich und fahren vermutlich eher offensiv, haben einfach einiges probiert.

In dem von mir o.g. Buch gibt es eine große Auswahl an grünen-leichten, blauen-mittelschweren und roten-schweren Routen. Wir sind ausschließlich grüne und blaue Routen gefahren und hatten nirgends größere Probleme. Der Rubicon ist aber wirklich ein Top-Wagen für diese Routen, auf der Strecke haben wir teilweise Wagen gesehen, mit denen wir uns diese Routen definitiv nicht zugetraut haben. Und die roten Routen haben wir uns für das nächste Mal aufgehoben angel...

Meiner Meinung nach gibt es rund um Moab für jeden Geschmack und jede Schwierigkeitsstufe genügend Routen zur Auswahl. Der Jeep-Vermieter berät einen auch sehr gerne und gut bei der Routenwahl und hat viel gutes kostenloses Kartenmaterial für einen.

Liebe Grüße von der Ostsee

Stephie
Scout Womo-Abenteuer.de

 

Vera
Offline
Beigetreten: 04.05.2015 - 19:01
Beiträge: 435
RE: Tag 9 + 10 Mit dem Jeep rund um Moab

Hallo Stephie,

unsere Jungs sind inzwischen auch (schon) 16 und 19, denen hätte der Jeep auch gefallen. Im Nordosten „dürfen“ sie statt dessen Strandbuggy fahren, Raften und Klettern … Nach Jeep Miete hatte ich gar nicht gesucht - beim nächsten Mal wink

 

Viele Grüße

Vera

https://www.womo-abenteuer.de/reiseberichte/vera

Reiseberichte SW 2015 + NW 2023

 

Hugo
Offline
Beigetreten: 15.02.2023 - 23:12
Beiträge: 40
RE: Tag 9 + 10 Mit dem Jeep rund um Moab

Moin Stephie,

Alles klar. Das es bei Versicherungen immer eine "gewisse Ungewissheit" gibt ist klar, das ist ja hier in Deutschland auch nix anderes. 😅

Aber Du hast oder musstest nicht bereits vorab hier eine deutsche Extra-Versicherung für die Jeepmiete in Moab abschließen? 🤔

Sondern hast dort einfach das Versicherungspaket dazu gebucht?

Wie weit im voraus hast Du den Jeep reserviert?

Und wenn ich fragen darf was habt ihr für die 2 Tage Jeepmiete bezahlt?

LG von der Ostsee Hugo

DieTravemünder
Bild von DieTravemünder
Offline
Beigetreten: 21.06.2013 - 07:53
Beiträge: 2088
RE: Tag 9 + 10 Mit dem Jeep rund um Moab

Moin Vera,

so ein Strandbuggy ist auch mega cool, das haben wir tatsächlich auch für eine der nächsten Reisen geplant. Dann wollen wir allerdings 2 kleinere anmieten und mit jeweils 2 Personen fahren. Ich bin gepannt, was Du berichtest, wie euch das gefallen hat. Unsere Jungs sind ja im fast gleichen Alter, unsere sind 19 und 17.

Rafting haben wir mit den Jungs auch schon mal gemacht, das haben leider allerdings beide in schlechter Erinnerung, da der Tourguide in unserem Boot sie immer mit seinem Paddel extrem nass gespritzt hat und ihnen außerdem mit dem Paddel von hinten auf den Helm gehauen hat. Damals waren sie noch jünger, aber das ist hängen geblieben. Klettern ist natürlich auch eine tolle Aktivität, das würde uns im Urlaub auch gefallen.

Liebe Grüße von der Ostsee

Stephie
Scout Womo-Abenteuer.de

 

DieTravemünder
Bild von DieTravemünder
Offline
Beigetreten: 21.06.2013 - 07:53
Beiträge: 2088
RE: Tag 9 + 10 Mit dem Jeep rund um Moab

Hey Hugo,

wir haben den Jeep ca. 90 Tage vorher gemietet, ich meine, da wurde erst das Buchungsfenster für unseren Reisezeitraum freigeschaltet. Ich habe aber auch noch eine Woche vor Abreise in das Buchungsportal geschaut und da gab es auch noch freie Kapazitäten.

Wir haben eine ADAC Kreditkarte und den Jeep hiermit bezahlt. In der Karte sind eine Zusatz-Haftpflichtversicherung, eine Reise-Rechtsschutz und eine Verkehrsmittel-Unfallversicherung inkludiert:

ADAC Zusatz-Haftpflichtversicherung für Mietwagen im Ausland

Genügt die Haftpflichtversicherung für einen im Ausland angemieteten und mit der ADAC Kreditkarte gezahlten Wagen nicht, um einen Unfallschaden zu decken, springt die ADAC Zusatz-Haftpflichtversicherung ein. Der (oftmals zu niedrige) Versicherungsschutz im Ausland erhöht sich dann um bis zu 1 Mio. €.

ADAC Reise-Rechtsschutzversicherung für Mietfahrzeuge weltweit

Sowohl Sie als Inhaber der ADAC Kreditkarte als auch die Insassen des gemieteten Fahrzeugs (Pkw, Kraftrad, Wohnmobil, Kfz-Anhänger) sind durch die ADAC Reise-Rechtsschutzversicherung für Mietfahrzeuge abgesichert. Voraussetzung ist, dass Sie die Miete mit Ihrer ADAC Kreditkarte bezahlen.

ADAC Verkehrsmittel-Unfallversicherung weltweit

Die ADAC Verkehrsmittel-Unfallversicherung unterstützt Sie und Ihre Familie im Falle schwerer Unfälle mit Mietwagen, als Fluggast oder in öffentlichen Verkehrsmitteln beispielsweise mit Invaliditätsleistungen von bis zu 150.000 €. Die Bezahlung des jeweiligen Verkehrsmittels muss per ADAC Kreditkarte vorgenommen werden.

Weitere Versicherungen haben wir von zu Hause für die Mietwagen im Urlaub nicht abgeschlossen. Die 50 USD pro Miettag werden einem bei Cliffhanger automatisch als Nicht-US Bürger belastet, da hat man keine Wahl, diese Versicherung nicht abzuschließen. Bei anderen Vermietern habe ich diese Versicherungsoption auf der Homepage nicht gefunden, deswegen haben wir uns für Cliffhanger entschieden.

 

Liebe Grüße von der Ostsee

Stephie
Scout Womo-Abenteuer.de

 

SusanW
Bild von SusanW
Offline
Beigetreten: 15.02.2019 - 10:45
Beiträge: 582
RE: Tag 10 + 11 Mit dem Jeep rund um Moab

Hallo Stephie,

zwei interessante Tage! Ich bin zwar nicht so der Offroad-Fan, doch in Moab gibts ja auch leichtere Strecken, bei denen man gut einen Jeep gebrauchen kann. Den Vermieter werden wir uns mal merken.

Liebe Grüße Susan

suru
Bild von suru
Offline
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 6710
RE: Tag 10 + 11 Mit dem Jeep rund um Moab

Hallo Stephie,

tolle Fotos, so einiges kommt mir bekannt vor. Wir waren 8 Tage rund um Moab und hätten auch noch länger bleiben können. 

 

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Reiseberichte