Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Rundreise ab/bis Las Vegas

9 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
ChrisB
Offline
Beigetreten: 01.01.2022 - 18:58
Beiträge: 8
Rundreise ab/bis Las Vegas
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
14.08.2022 bis 29.08.2022

Hallo zusammen,

wir (Familie mit zwei Kindern 8 & 10 Jahre) wollen endlich mal wieder in die USA und nachdem wir uns durch diverse Reiseberichte auf dieser tollen Seite gewühlt haben, würden uns über eure Meinungen zu folgender Tour freuen:

Datum Strecke Meilen Campingplatz
So., 14. Aug. 2022 Übernahme Wohnmobil, Las Vegas -> Valley of Fire 51 Atlatl Campground
Mo., 15. Aug. 2022        Valley of Fire -> Zion  136 Watchman CG
Di., 16. Aug. 2022 Zion 0  
Mi., 17. Aug. 2022 Zion -> Bryce 86 North CG
Do., 18. Aug. 2022   Bryce -> Kodachrome Basin SP 25 Kodachrome Basin SP CG
Fr., 19. Aug. 2022    Kodachrome Basin SP -> Escalante 58 Calf Creek CG
Sa., 20. Aug. 2022 Escalante -> Capitol Reef 60 Fruita CG, 

Alternativ: Thousand Lakes RV Park, Campground, Torrey, Utah
So., 21. Aug. 2022     Capitol Reef -> Arches 160 Devils Garden CG
Mo., 22. Aug. 2022 Arches 0  
Di., 23. Aug. 2022 Arches -> Canyonlands 101 The Needles GG
Mi., 24. Aug. 2022 Canyonlands -> Natural Bridges 111 Natural Bridges National Monument, Campground
Do., 25. Aug. 2022     Natural Bridges -> Monument Valley 73 Monument Valley KOA CG
Fr., 26. Aug. 2022    Monument Valley -> Grand Canyon 176 Mather Campground
Sa., 27. Aug. 2022 Grand Canyon 0 Mather Campground
So., 28. Aug. 2022 Grand Canyon -> Las Vegas 280  Oasis Las Vegas RV Resort
Mo., 29. Aug. 2022      Abgabe RV / Flug nach LAX     

Vor und nach der Wohnwagentour sind wir jeweils eine Woche in Kalifornien, so dass der Jetlag uns nicht zu sehr stören sollte. Wir sind schon einmal in der Gegend gewesen, sind aber nicht weiter nordwestlich als Bryce / Page gekommen und insofern wäre das auch unser Fokus.

Wir sind gespannt, was ihr zu der Tour denkt. Hier ein paar unserer Fragen:

  • Sind die Strecken sinnvoll und gemütlich (bis auf die letzte Etappe) machbar?
  • Gäbe es gute Gründe die Tour andersherum (also gegen den Uhrzeigersinn) zu planen?
  • Unser Fokus liegt auf staatlichen Campgrounds. Gibt es irgendwo private Campingplätze, die ihr uns stattdessen ans Herz legen würdet (gerne auch mit Pool für die Kinder)?
  • Haben wir etwas auf der Route übersehen, wo man unbedingt einen Zwischenstopp / eine extra Übernachtung einlegen sollte? Sollten wir umgekehrt irgendetwas weglassen?
  • Gibt es auf der Strecke Highlights ,die wir vor allem wegen der Kinder, nicht verpassen sollten?
  • Wir überlegen anstelle bei Bryce am Red Canyon zu übernachten? Was denkt ihr hierzu und wie wahrscheinlich bekämen wir hier einen Platz?

Vielen Dank,

Christian

 

 

Familie Roesner
Bild von Familie Roesner
Offline
Beigetreten: 17.11.2019 - 11:47
Beiträge: 176
RE: Rundreise ab/bis Las Vegas

Hallo :)

Schön, dass ihr euch für eine USA Reise entschieden habt. Viel Spaß bei der Planung. 

Also wie du schon schreibst, wird die letzte Etappe eher ungemütlich. Da würde ich auf jeden Fall mehr Zeit einplanen. Könnt ihr das Wohnmobil nicht etwas verlängern?

Der Oasis CG in Las Vegas ist ganz gut, wenn man sich auch mal in den Pool legen möchte. Das haben wir damals nach 3 Wochen auch mal gebraucht :)  Die Frage ist, ob ihr dazu kommt, wenn ihr so eine lange Tagestour fahrt.

Der Mather Campground hat auch eine klare Empfehlung von mir. 

 

LG Christina 

 

ChrisB
Offline
Beigetreten: 01.01.2022 - 18:58
Beiträge: 8
RE: Rundreise ab/bis Las Vegas

Hallo Christina,

danke für deine schnelle Rückmeldung. Das die letzte Etappe sehr lang ist, ist uns definitiv bewusst. Ich hab allerdings keinen guten Zwischenstopp gefunden, der sich wirklich lohnt. Habe ich hier etwas übersehen und habt ihr eine gute Empfehlung?

Danke,

Christian

Michaelaexplores
Bild von Michaelaexplores
Offline
Beigetreten: 03.04.2021 - 03:42
Beiträge: 119
RE: Rundreise ab/bis Las Vegas

Hallo Christian, den fahrtechnisch langen Abstecher in den Needles District des Canyonlands NP würde ich nicht machen. Den Parkteil "muss" man sich erwandern, dafür habt ihr zu wenig Zeit eingeplant. 

Viele Grüße von Michaela 

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 6683
RE: Rundreise ab/bis Las Vegas

Hallo Christiane,

n, den fahrtechnisch langen Abstecher in den Needles District des Canyonlands NP würde ich nicht machen. Den Parkteil "muss" man sich erwandern,

alternativ könntet ihr die Nacht auf dem Kayenta CG verbringen und den Dead Horse SP erkunden oder von dort aus den oberen Teil vom Canyonlands NP erkunden. Wobei man auch dafür besser eine Doppelübernachtung haben sollte.

 

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

Ybbot
Bild von Ybbot
Offline
Beigetreten: 20.01.2018 - 23:01
Beiträge: 972
RE: Rundreise ab/bis Las Vegas

Hallo Christian,

ich schließe mich meinen Vorschreiberinnen an. Ihr habt das Wohnmobil nur für 14 Tage, da ist eure Route schon ambitioniert. Die Abstecher in den Needles District und zum Natural Bridges NM kosten Zeit und ihr habt dort wenig Gelegenheit, die Parks zu genießen. 

Ihr könntet stattdessen sehr gut 2 Nächte auf dem Fruita CG einplanen oder zwischen dem Monument Valley und dem Grand Canyon einen Tag in Page einplanen (schwimmen, Boot fahren). Oder natürlich die lange Strecke am vorletzten Tag unterbrechen, z. B. am Colorado. In der Womo-Abenteuer-Map findet ihr Highlights und Campgrounds auf dieser Strecke.

Herzliche Grüße
Irma
Südwesten 2018
 

ChrisB
Offline
Beigetreten: 01.01.2022 - 18:58
Beiträge: 8
RE: Rundreise ab/bis Las Vegas

Danke Michaela und Ulli für das Feedback und wir werden hier unsere Tour anpassen. Wegen Kayenta: rein fahrtechnisch würden wir dies wahrscheinlich am besten machen bevor wir in den Arches NP fahren, korrekt?

Eventuell hängen wir auch einfach noch eine Nacht in Arches (falls es mit der Reservierung klappt) oder in Moab dran. 

ChrisB
Offline
Beigetreten: 01.01.2022 - 18:58
Beiträge: 8
RE: Rundreise ab/bis Las Vegas

Hallo Irma,

ich hab gerade eben erst deine Antwort gesehen (ich hatte parallel dazu geschrieben) und hab jetzt auch mal eure Reise von 2018 überflogen. Da finde ich bestimmt noch ein paar Anregungen.

Danke, Christian

Saida
Bild von Saida
Online
Beigetreten: 12.09.2015 - 15:54
Beiträge: 177
RE: Rundreise ab/bis Las Vegas

Hallo Christian

 

Die letzte Etape kannst du gut so fahren. Einfach früh los. In meinem Reisebericht habe ich diese Strecke mit Zeitangaben beschrieben.
https://www.womo-abenteuer.de/reiseberichte/saida/tag-23-grand-canyon-ro...

Gruss Sandra