Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Erste Camper-Tour mit 1 jährigem Sohn von SFO bis Grand Canyon und zurück, 10. bis 30. Juni 2019

8 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
hypergalaktisch
Offline
Beigetreten: 31.03.2019 - 12:04
Beiträge: 2
Erste Camper-Tour mit 1 jährigem Sohn von SFO bis Grand Canyon und zurück, 10. bis 30. Juni 2019
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
10.06.2019 bis 30.06.2019

Hallo zusammen,

gerne möchten wir uns vor unserer großen Reise noch ein paar gute Tipps abholen. Wir machen unsere erste Camper-Tour überhaupt, sind mit einem Kleinkind (1,5 Jahre) unterwegs und interessieren uns vorrangig für die landschaftlichen Highlights. Wollen allerdings auch etwas von San Francisco, Los Angeles und Küste (Santa Barbara) sehen.

Was schon gebucht ist:

  • Unterkunft vom 10. bis 12.06. in Oakland
  • Camper vom 12. bis 29. Juni
  • Hotel am Flughafen vom 29. auf den 30. Juni

Hier unsere erste - noch jungfreuliche - Routenplanung:
https://www.falk.de/KA0J2C

Wichtig:
Wir möchten weniger Stationen anfahren und haben noch keine Campgrounds gebucht. Zum Zeitpunkt unserer Buchung waren die meisten bereits reserviert und wir hoffen mit etwas Glück an schöne Plätze zu kommen. Hoffentlich geht das gut?!
Damit mehr Zeit für die einzelnen Ziele bleibt, überlegen wir einfach ein paar längere Strecken an einem Stück zu fahren. Früh morgens - 2 Uhr oder so - losfahren und dann Kilometer machen. Dann bleibt vor Ort mehr Zeit, die Parks zu erleben - so die Idee. Yosemite, Las Vegas, Grand Canyon, Page, Los Angeles und Santa Barbara sind für uns gesetzte Ziele.

    Hier ein paar konkrete Fragen:

    1. Wir nehmen unseren Camper am 12.06. bei El Monte (Dublin) entgegen und wollen dann zu unserem ersten Camper-Ziel, dem Yosemite National Park. Wir haben dort noch keinen Campground und da wir nach der Übergabe vormittags den größeren Ersteinkauf machen, kommen wir vermutlich erst im frühen Nachmittag - frühstens 12-13 Uhr -  los. Abholung um 08:45 Uhr, Einkauf um 10 Uhr, Dauer ca. 2 Stunden, so der Plan. Sollten wir lieber direkt außerhalb einen Campground ansteuern (z.B. Del Valle Regional Park, Campground, Livermore, California oder Woodward Reservoir Campground, Oakdale, California - beide jetzt nicht mühevoll recherchiert) oder können wir uns auch schon in die direkt Umgebung des Yosemite wagen? Sowieso bereitet mit der Yosemite am meisten Sorge, da wir hier noch keinen Campground haben und es wahrscheinlich am schwierigsten sein wird einen freien Platz zu finden. Abgesehen davon, dass wir dann auch noch nciht wirklich Erfahrung mit unserem Camper machen konnten. Hier sind wir dankbar für jeden Tipp!
    2. Wir möchten nach dem Yosemite nach Las Vegas und hatten ursprünglich die Idee den Sequoia zu besuchen, das haben wir allerdings schon größtenteils verworfen. Nun ist die Frage welche Route führt uns möglichst direkt hin und hat eventuell sogar noch was zu bieten? Die Tioga Road wäre da eine Möglichkeit vom Norden nach Las Vegas zu fahren, allerdings ist diese derzeit noch gesperrt. Welche Route würdet ihr empfehlen? Welche Zwischenstopps? Das Death Valley wollen wir nicht durchqueren.
    3. Grand Canyon  - lieber North oder South oder beide? Derzeit haben wir den Bryce Canyon noch eingeplant, der kostet aber natürlich doppelt Strecke. Den wollten wir uns also sowieso optional halten. Je nachdem, was die Tour mit sich bringt. Trotzdem die Frage, lieber den Bryce Canyon oder Grand Canyon North?

    Vermutlich reicht das jetzt schon für reichlich Gesprächsstoff, wir sind auf jeden Fall dankar für Anregungen und Hinweise.

    Viele Grüße,
    Georg

    Routenplanung

    Datum Start Ziel Nächte Meilen Dauer
    12.06. Camper Abholung
    El Monte , 301 Scarlett Ct., Dublin, CA 94568
    Campground Woodward
    Woodward Reservoir, Kalifornien 95361
    1 66.4 1:16
    13.06. Woodward Reservoir Yosemite National Park
    Campground finden, Berechnung für Valley
    2 99.9 2:23
    15.06. Yosemite-Nationalpark Campground Lee Vining
    Ellery Lake Campground, Lee Vining, CA 93541
    1 64.6 1:44
    16.06. Ellery Lake Campground Las Vegas
    Hotel-Übernachtung
    2 338 5:30
    18.06. Las Vegas Zion National Park
    1101 Zion – Mount Carmel Hwy, Hurricane, UT 84737
    2 160 2:37
    20.06. Zion National Park Horseshoe Bend
    Page, AZ 86040
    0 119 2:20
    20.06. Horseshoe Bend Antelope Canyon
    Arizona 86040
    1 10.8 0:20
    21.06. Antelope Canyon Grand Canyon Village
    Arizona 86023
    2 137 2:33
    23.06. Grand Canyon Village 1423 Pioneer Trail
    Bullhead City, AZ 86429
    1 209 3:17
    24.06. 1423 Pioneer Trail Los Angeles
    Kalifornien
    2 280 4:37
    26.06. Los Angeles Santa Barbara
    Kalifornien
    1 95.1 1:36
    27.06. Santa Barbara Kirk Creek Campground
    CA-1, Big Sur, CA 93920
    1 172 3:13
    28.06. Kirk Creek Campground Seacliff State Beach
    Campground, Aptos, California
    1 93.4 2:02
    29.06. Seacliff State Beach Camper Rückgabe
    El Monte , 301 Scarlett Ct., Dublin, CA 94568
      66.6 1:14

     

    Teil 1

    Teil 2

    robbelli
    Bild von robbelli
    Offline
    Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
    Beiträge: 7435
    RE: Erste Camper-Tour mit 1 jährigem Sohn von SFO bis Grand Cany

    Hallo Georg,

    herzlich willkommen hier bei uns im Womo-Abenteuer-Forum.

    Ziemlich last-minute, was ihr da so spontan vorhabt. Dass ihr in der Hauptsaison unterwegs seid, macht die Sache nicht einfacher. Aber sicher nicht aussichtslos, trotzdem einen schönen Urlaub zu erleben.

    Zuallererst: Von dem Gedanken, nachts um 2 Uhr los zu fahren, verabschiede dich bitte ganz schnell! Die Gefahr von Wildunfällen ist viel zu groß.

    Was die Tour angeht, so kannst du und können wir mit einer taggenauen Tabelle am Besten arbeiten. So stellt sich auch am schnellsten heraus, wo es knapp wird und wo du evtl. umplanen musst.

    Ich empfehle dir dringend, dies und dies zu lesen und möglichst zügig deine taggenaue Planung einzustellen. Dann werden wir schnellstmöglich versuchen, dir mit Tipps und Hinweisen zur Seite zu stehen, wie es in der Kürze der Zeit noch geht.

    Liebe Grüße

    Elli
    Scout Womo-Abenteuer.de

    Richard
    Bild von Richard
    Offline
    Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
    Beiträge: 8602
    RE: Erste Camper-Tour mit 1 jährigem Sohn von SFO bis Grand Cany

    Hi Georg,

    Hoffentlich geht das gut?!

    Nicht, wenn ihr wie Elli sagt mitten in der Nacht losfahrt und wenn ihr alles unter der Maxime "Wir schaffen das schon irgendwie" angeht.

    Macht euch unbdeingt einen Schlachtplan auf Basis von 16 Fahrtagen, was in Summe nicht mehr als 2000 Meilen bedeuten sollte.

    Yosemite, Las Vegas, Grand Canyon, Page, Los Angeles und Santa Barbara sind für uns gesetzte Ziele.

    Boah. Ich mache dir keine Illusionen, dass der östliche Part einer gewissen Streichung unterliegen wird. Das wirst du selbst sehen wenn du die Route mal erstellst.

    Mit Abgabe in LAS wäre es machbar gewesen.

    https://www.womo-abenteuer.de/forum/routenplanung-usa/blaupausen-fuer-zw...

    Viele Grüße

    Richard
    Scout Womo-Abenteuer.de

    Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

    BeateR
    Bild von BeateR
    Offline
    Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
    Beiträge: 5739
    RE: Erste Camper-Tour mit 1 jährigem Sohn von SFO bis Grand Cany

    wir hoffen mit etwas Glück an schöne Plätze zu kommen. Hoffentlich geht das gut?!

    Darf ich es etwas "direkter" ausdrücken? Nein, es wird nicht gutgehen. Ich werdet mit grösster Wahrscheinlichkeit überhaupt keinen Platz mehr bekommen und einen "schönen" schon gleich gar nicht.

     

     kommen wir vermutlich erst im frühen Nachmittag - frühstens 12-13 Uhr -  los

    Ja, FRÜHESTENS. Es kann auch durchaus späater werden. Und wie gesagt, im Yosemite ist alles ausgebucht.

     

    Wir möchten nach dem Yosemite nach Las Vegas

    kommt drauf an, ob und wo Ihr im Yosemite überhaupt einen Platz findet. Aber für diese Strecke, ohne Sequoia, solltet Ihr mindestens 2 Zwischenübernachtungen planen. Egal  welche Route.

     

    Grand Canyon  - lieber North oder South oder beide

    Wenn überhaupt, ist nur der South Rim noch möglich. Alles andere würde Euren Zeitrahmen sprengen. Bryce Canyon solltet Ihr am besten ganz schnell vergessen. 

     

    Wie Elli schon vorgeschlagen hat: mach mal eine taggenaue Planung, dann wirst Du selbst sehen, was nicht geht. Und wir können Dir dann viel besser mit Vorschlägen weiterhelfen.

     

    Beate

     

     

     

     

     

     

    hypergalaktisch
    Offline
    Beigetreten: 31.03.2019 - 12:04
    Beiträge: 2
    RE: Erste Camper-Tour mit 1 jährigem Sohn von SFO bis Grand Cany

    Vielen Dank schon mal für die Bereitschaft zu helfen.

    Ursprünglich wollten wir von Los Angeles zurück fliegen, im Eifer den besten Preis zu buchen, ist dabei leider SFO auch als Rückflug rausgekommen. Das war am Ende sehr ärgerlich, denn das ist uns auch erst zu spät aufgefallen. Hilft ja alles nix, wir möchten die schöne Landschaft bewundern und werden wohl nicht um die lange/längere Strecke herum kommen.

    Ich habe jetzt die Vielfahrer-Route oben eingestellt, dabei haben wir hier bei uns intern noch die 20% draufgerechnet und kommen somit auf eine Gesamtstrecke von knappen 2.300mi. Insgesamt auch sehr sportlich, insbesondere die Strecke nach Las Vegas, die wir dann allerdings in einem Hotel ausklingen lassen möchten.

    Der Horseshoe Bend ist eins unserer Wunschziel und uns fällt es wahsinning schwer einen Kompromiss für eine kürzere Strecke zu finden, deswegen bin ich gespannt auf eure Meinungen. Die Frage ist also, wie wir die Ziele um den Grand Canyon wählen.

    Und bitte geht glimpflich mit mir um, ein Rückzug kommt nicht in Frage wink

    Jani
    Offline
    Beigetreten: 22.06.2015 - 09:27
    Beiträge: 453
    RE: Erste Camper-Tour mit 1 jährigem Sohn von SFO bis Grand Cany

    Naja, sollen wir jetzt glimpflich oder ehrlich mit dir umgehen?! wink Ehrlich gesagt tut mir euer Kind echt leid. Es wird halt nur im Kindersitz sitzen statt auch mal ein bisschen draußen sein zu dürfen. Ihr seht wenigstens noch durch die Windschutzscheibe etwasvö von der tollen Umgebung, aber sogar das ist eurem Kind verwehrt. 

    Unser Kleiner war bei unserer ersten Tour auch 1.5 Jahre, wir wollten damals auch zu viel (aber nie so viel!) und haben dann doch nach den Ratschlägen hier einiges gestrichen und das war GUT so!

    Eure Zeitangaben stimmen nicht, ich vermute, du hast sie von Google Maps übernommen. Das sind allerdings PKW-Werte, die man mit einem Camper nicht schafft.

    noch ein Hinweis: da ihr nichts vorgebracht habt, ist es bei einigen fcfs Plätzen unerlässlich, möglichst früh am CG zu sein. Das schafft ihr abwerben den Strecken nicht.

    Zion würde ich auf jeden Fall streichen! Und auch sonst noch einiges, aber kommt ja anscheinend nicht in frage... schwierig.frown

    LG, Jani

    BeateR
    Bild von BeateR
    Offline
    Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
    Beiträge: 5739
    RE: Erste Camper-Tour mit 1 jährigem Sohn von SFO bis Grand Cany

    Hallo Georg,

    ich weiss jetzt nicht, ob es überhaupt noch was bringt, Dir zu raten. Trotzdem versuche ich es nochmal:

    15.6.: Ich frage mich, wie Du auf diese ungerade Meilenzahl kommst. Du weisst doch noch gar nicht, ob und welchen CG Du findest. (Wahrscheinlich keinen). Aber trotzdem sind es vom Valley nach Lee Vining ca. 75 - 80 km.

    16.6.: Dieser Tag ist unmöglich! Beim besten Willen. Die von Dir genannten 5,5 Stunden wären sogar mit dem PKW sehr sportlich. Du solltest hier mit mindestens 7 Stunden reinen Fahrzeit rechnen, Pausen, Staus, Baustellen kommenn noch dazu. Willst Du das wirklich Eurem Kind antun?

    Ganz abgesehen davon: für dieses Jahr dürfte diese Tour so nicht möglich sein. Der Tioga Pass ist immer noch geschlossen und wird kaum in den nächsten Tagen geöffnet werden. Schau Dir mal diese Bilder an:

    https://www.nps.gov/yose/planyourvisit/tioga.htm

    Zur weiteren Tour schreibe ich erstmal nichts. Denn dann würde das hier ein ellenlanger Beitrag. Ich warte erst mal Deine Reaktion ab.

     

    Beate

     

     

     

     

     

     

    BeateR
    Bild von BeateR
    Offline
    Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
    Beiträge: 5739
    RE: Erste Camper-Tour mit 1 jährigem Sohn von SFO bis Grand Cany

    Mein Vorschlag für eine schöne Tour:

    Fahrt von SF gemütlich den Hwy 1 runter, vielleicht mit Abstecher zum Pinnacles NP. 3 oder 4 Zwischenübernachtungen bis Sta. Barbara. Und dann je nach Wetter über den Sequoia NP (falls kein Schnee mehr ist), zum Yosemite über den Südeingang rein.

    Allein mit dieser Strecke kommt Ihr auf ca. 1.200 Meilen. Und Euer Kind hätte etwas Zeit zum Spielen.

    Falls bis dahin der Tioga Pass wirklich offen sein sollte, könntet Ihr immer noch von Sta. Barbara aus über Lake Isabella, Hw. 395 zum Tioga Pass und Yosemite fahren.

    Beate