Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Camperneulinge mit Kind spontan im Südwesten unterwegs - Tipps erwünscht

11 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Juli
Offline
Beigetreten: 12.06.2017 - 22:06
Beiträge: 4
Camperneulinge mit Kind spontan im Südwesten unterwegs - Tipps erwünscht
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reisedatum: 
22.08.2017 bis 27.09.2017

Hallo zusammen,

wir, d.h mein Mann Thomas, meine Tochter Merle 4,5 Jahr und ich wollen in diesem Sommer spontan noch eine schöne und entspannte Zeit im Südwesten der USA verbringen. Diesen Teil der USA haben wir noch nie bereist; bisher waren wir nur an der Ostküste und das auch bevor die Kleine da war. Wir sind absolute Camperneulinge und ich sauge die Informationen, die ihr hier im Forum so phantastisch zusammenstellt mit Begeisterung auf. Ich bemühe mich gerade für uns eine schöne Route auszuarbeiten und bin für Anregungen und Tipps sehr sehr dankbar. 

Die Flüge bis/ab San Francisco sowie den Camper von Road Bear C23-26 haben wir bereits gebucht. Die Vorfreude steigt....

Wir versuchen bei der Tour viel zu sehen und Merle ist gern in der Natur aber stundenlange Wanderungen gehen halt noch nicht. Daher wollen wir auch noch einige Tage an der Küste verbringen und den Strand geniessen. Wie sieht es mit den Reservierungen der CG´s aus? Ich habe ja schon gemerkt, dass wir für bestimmte CG´s viieell zu spät sind - so ein paar Monate....Camperneuling halt - aber muss man im September auf der Strecke Canyon - Joshua und an der Küste reservieren? Aktuell haben wir schon einige CGs geplant, an anderen Orten sind wir noch unentschlossen und für Tipps offen. 

Am besten ich zeige euch jetzt erstmal meine Planung:

Datum Tag    Von                     Nach                        Übernachtung/ CG

22.08    Di     Frankfurt             San Francisco          Hotel

23.08    Mi     SF                       SF                            Hotel  

24.08    Do    SF                       SF                            Hotel

25.08    Fr      SF                       SF                            Hotel

26.08    Sa     SF                       Manteca                   Turtle Beach RV Resort

27.08    So    Manteca              Yosemite                   Yosemite Pines Resort

28.08    Mo   Yosemite              Yosemite                   Yosemite Pines Resort

29.08    Di    Yosemite               Yosemite                   Yosemite Pines Resort

30.08    Mi     Yosemite             Mammoth Lake    

31.08    Do    Mammoth L.        Las Vegas    

01.09    Fr      Las Vegas           Las Vegas    

02.09    Sa     Las Vegas            Zion                         Zion Campingground RV Resort evtl Watchmann kurzfristig frei?

03.09    So     Zion                     Bryce Canyon          Ruby´s Inn oder Sunset CG fcfs

04.09    Mo    Bryce Canyon     Bryce Canyon          Ruby´s Inn oder Sunset CG fcfs

05.09    Di      Bryce Canyon     Lake Powell              Waheap RV Camping

06.09    Mi     Lake Powell         Lake Powell             Waheap RV Camping

07.09    Do    Lake Powell          Lake Powell             Waheap RV Camping

08.09    Fr      Lake Powell          Monument Valley     Goulding´s Campground

09.09    Sa    Monument Valley   Grand Canyon        Mather Campground

10.09    So    Grand Canyon       Grand Canyon        Mather Campground

11.09    Mo    Grand Canyon      Kingman                  Kingman KOA Campground

12.09    Di    Kingman                 Joshua Tree    

13.09    Mi    Joshua Tree           Palm Springs          Sam´s Family Spa RV Resort

14.09    Do    Palm Springs         San Diego    

15.09    Fr     San Diego              San Diego    

16.09    Sa    San Diego              Carlsbad                 South Carlsbad State Beach Campground

17.09    So    Carlsbad                 Carlsbad                South Carlsbad State Beach Campground

18.09    Mo    Carlsbad                Los Angeles    

19.09    Di     Los Angeles            Los Angeles    

20.09    Mi    Los Angeles            Malibu                     Malibu Beach RV

21.09    Do    Malibu                     Malibu                     Malibu Beach RV

22.09    Fr     Malibu                     Santa Barbara    

23.09    Sa    Santa Barbara         Santa Barbara    

24.09    So    Santa Barbara         Morro Bay    

25.09    Mo   Morro Bay                Monterey    

26.09    Di     Monterey                  San Francisco    

27.09    Mi    San Francisco          Abgabe Womo und Abflug

 

So, das ist nun der aktuelle Stand meiner Planung.

Ich freue mich auf eure Meinung und bin natürlich auch noch auf der Suche nach den kleinen netten "Geheimtipps" entlang der Route.

Juli

 

Windschnittich
Bild von Windschnittich
Offline
Beigetreten: 24.04.2017 - 15:17
Beiträge: 320
RE: Camperneulinge mit Kind spontan im Südwesten unterwegs - Tip

Hallo Juli,

dein Vorfreude kann ich gut verstehen. Wir fahren erst in 10 Monaten und ich freue mich trotzdem schon riesig.

Unser Sohn ist im Moment 5 Jahre, dann schon 6. Den Südwesten kenne ich aus Auto-urlauben. Mit dem RV fahren wir jetzt auch das erste Mal.

Aber trotzdem kann ich vielleicht schon was beitragen.

Deine Übersicht ist für die Meisten hier wahrscheinlich besser zu beurteilen, wenn du die geplanten Tagesmeilen dazuschreibst.

Was mir aber auffällt: Du schreibst ja, dass ihr nicht so große Wanderungen machen könnt. Trotzdem habt ihr im Yosemite 2 ganze Tage eingeplant. Dafür dann die nächste Etappe mit über 300 Meilen nach Las Vegas echt viel. Warum nicht einen Tag Yosemite weniger und dafür noch einen Zwischenstopp einplanen?!

 

Du bekommst bestimmt noch mehr tolle Tipps hier. 

 

Liebe Grüße

Urte

 

„Man reist ja nicht um anzukommen, sondern um zu reisen.“ Johann Wolfgang von Goethe

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5739
RE: Camperneulinge mit Kind spontan im Südwesten unterwegs - Tip

Naja, 2 Tage im Yosemite ist nicht viel, auch wenn man nicht wandert.

Aber die gesamte Tour steht und fällt mit den Campingplätzen. Deshalb wäre es schön zu wissen, welche Plätze überhaupt schon gebucht sind. Denn alles, was bisher nicht gebucht ist, dürfte so gut wie unmöglich sein.

Auch fcfs ist problematisch. Da stehen früh um 8.00 h schon die Schlangen am Eingang und warten auf jedes Womo, das herausfährt.

 

LG

Beate

 

 

FP
Offline
Beigetreten: 09.05.2017 - 06:49
Beiträge: 3
RE: Camperneulinge mit Kind spontan im Südwesten unterwegs - Tip

Hallo Juli,

Wir waren erst im Mai fast dreieinhalb Wochen mit unseren 2 Kindern (5 und 2) im Westen unterwegs. Die Eindrücke von der Reise sind noch ganz frisch. Vielleicht könnt ihr den einen oder anderen Tip beherzigen.

In Palm Springs haben wir im Joshua Tree KOA übernachtet. Liegt gleich neben Sam’s; ist aber großzügiger, kinderfreundlicher und günstiger. Habe mir beide angesehen. Bei Sam's waren fast nur ältere Herrschaften am Pool. Lebhafte Kinder stören da eher.

Hinsichtlich Szenerie und Ausblick ist The View Campground Im Monument valley unschlagbar. Mittendrin statt nur dabei. Nicht ganz billig, die Kulisse im Sonnenuntergang und unter dem Sternenhimmel ist es allemal wert. Wir fanden fast neue und saubere Waschräume, einer sogar extra für Familien.

Im Bryce Canyon unbedingt den Sunset CG ansteuern. Man kann von dort aus alles zu Fuß oder mit dem Shuttle erreichen. Wir waren kurz vor Mittag da und hatten noch jede Menge Auswahl.

Kingman, Johua Tree fanden wir eine gute Wahl.

Die Gegend um Page, Wahweap bietet nach meiner Ansicht nicht so viel, dass Ihr dort drei Übernachtungen einplanen muss. Ist aber Geschmackssache.

Liebe Grüße und eine wunderschöne Reise,

Frank-Peter

Juli
Offline
Beigetreten: 12.06.2017 - 22:06
Beiträge: 4
RE: Camperneulinge mit Kind spontan im Südwesten unterwegs - Tip

Hallo Zusammen,

vielen Dank schon einmal für die tollen Anregungen.

Wir wollten im Yosemite gern zwei Tage verbringen, um im Camperleben erst einmal anzukommen und uns den Park in Ruhe anschauen zu können. Für die Fahrt nach Las Vegas hatten wir jetzt eine Übernachtung Mammoth Lake oder Pig Pine eingeplant. Uns stellt sich noch die Frage wie herum wir das Death Valley am besten umfahren, da dürfen wir ja nicht durch...

Reservierungen für CG´s haben wir erst im Yosemite und Grand Canyon. Jetzt sollen Bryce, Zion und Lake Powell schnell folgen. Ich habe allerdings schon gecheckt, dass dort noch einige freie Plätze zu haben sind.

Muss man im September denn soviel reservieren? Wir wollten etwas flexibel bleiben und die Route nicht komplett durchtakten - so hatten wir uns einen Campingurlaub nicht vorgestellt, auch wenn es eventuell etwas naiv klingt.

@Frank-Peter:

deine CG Tipps haben wir schon mit in unsere Planung übernommen vielen Dank  - am Lake Powell wollten wir einen Tag eine Antelope Canyon Tour unternehmen und einen Tag relaxen. Wie viel Meilen seid ihr so im Schnitt mit den Kids gefahren? Hast Du noch Tipps für "Kids-Highlights"? In Palm Springs soll es noch einen schönen Wasserpark geben, den wollten wir mit unserer "Wasserratte" besuchen. 

   

Viele Grüsse 

Juli

Juli
Offline
Beigetreten: 12.06.2017 - 22:06
Beiträge: 4
RE: Camperneulinge mit Kind spontan im Südwesten unterwegs - Tip

Fast noch vergessen

@Urte: euch noch eine gute Planung - ihr seid ja schon Südwesten Profis -  viel Vorfreude und natürlich bald einen wunderschönen Urlaub mit neuem Camperfeeling

Liebe Grüsse 

Juli

 

voenni
Bild von voenni
Offline
Beigetreten: 24.07.2013 - 09:27
Beiträge: 922
RE: Camperneulinge mit Kind spontan im Südwesten unterwegs - Tip

Hallo Juli

Zu den Reservationen: In Page würde ich nicht reservieren. Mit Kind würde ich unbedingt an den Lone Rock gehen. Es ist doch viel schöner, mit einer Tasse Kaffee an der Beach zu sitzen, während die Kinder im Wasser planschen. Im Bryce brauchst Du auch nicht zu reservieren, da gibt es den North und Sunset CG mit vielen fcfs-Sites. Als wir Ende August 2014 dort waren, waren beide CGs nicht voll und man hat auch abends problemlos noch eine Site gefunden. Den Horseshoe-Bend auch in die Planung aufnehmen, wenn ihr schon drei Nächte dort verbringt. Der geht gut mit 4,5 Jahren.

Vom Grand Canyon zum Joshua Tree einen Abstecher/Pause in Oatman) machen. Falls ihr am ersten Tag weiter als bis Kingman kommt, könntet ihr eine Nacht am Colorado River in der Havasu-Gegend einlegen (CG siehe Womo-Abenteuer-Map). Dann habt ihr statt eines kleinen KOA-Pools abends den Colorado River um Euch abzukühlen. Auch ein schönes Erlebnis. Reservieren ist auf dieser Strecke nicht notwendig.

Auch nicht zu reservieren brauchst Du rund um Mammoth Lakes und in Las Vegas. Ihr könntet Euch noch überlegen, einen Nacht weniger in Las Vegas zu verbringen und dafür eine Nacht im Valley of Fire (ca. 1,5 Std. ausserhalb von Las Vegas). Dort ist es wunderschön! Zudem gibt's einige für eine 4jähriges Kind geeignete Wanderungen!

Vielleicht hast Du es bereits gelesen, dass der Hwy. 1 streckenweise gesperrt ist? Ich habe mich nicht weiter damit befasst, aber evtl. solltest Du mal via Suchfunktion die Beiträge hervorsuchen, damit Du informiert bist und keine bösen Ueberraschungen erlebst.

Grundsätzlich könntet ihr euch auch noch überlegen, die Tour umzudrehen, damit ihr nach dem 15.09. durchs Death Valley fahren dürft. Dann ist es bei einigen Vermietern nämlich erlaubt.

Gruss Yvonne

Reiseberichte 2014/2016, 2018 (Planung)

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3818
RE: Camperneulinge mit Kind spontan im Südwesten unterwegs - Tip

Hallo Juli

Statt 3 Nächte am Lake Powell würde ich eine kürzen zu gunsten einer weiteren Übernachtung im Joshua Tree NP. 

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

Juli
Offline
Beigetreten: 12.06.2017 - 22:06
Beiträge: 4
RE: Camperneulinge mit Kind spontan im Südwesten unterwegs - Tip

Hallo,

tolle Info zu den CG Reservierungen, das entspannt mich doch sehr und lässt uns auf einen relaxten Urlaub freuen:) 

die Idee mit dem Bad im Colorado River hat definitiv ihren Reiz - damit können wir die Kleine bestimmt zu einer etwas längeren Fahrt überzeugen. Vielen Dank für den Tipp.

Die Sperrung vom Hwy.1 hat mich doch etwas von den Socken gehauen. Die Strecke hatte ich nämlich zuerst vor Augen als mein Mann mit der Idee der Reise durch den Südwesten um die Ecke kam. Aber so müssen wir dann wohl noch einmal wieder kommen:) 

Umdrehen wollten wir die Tour nicht, da wir hoffen, dass es von den Temperaturen etwas angenehmer ist (gerade im Joshua Tree ).

Viele Grüsse

Juli

 

Brenner
Offline
Beigetreten: 17.06.2017 - 09:57
Beiträge: 1
RE: Camperneulinge mit Kind spontan im Südwesten unterwegs - Tip

Hallo Juli,

eventuell könntet ihr auch noch einen Abstecher nach Bodie einplanen... da waren wir 2014, es ist eine Geisterstadt aus den Goldgräberzeiten. Das war sehr beeindruckend!

Wir sind direkt von Yosemite dahin und haben in der Nähe des Mono Lake übernachtet. Danach ging es Richtung Las Vegas.

Viele Grüße

Brenner

 

Zille
Bild von Zille
Offline
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 4115
RE: Camperneulinge mit Kind spontan im Südwesten unterwegs - Tip

Hi Juli,

Wie war es denn im August und September? Oder seid ihr da geblieben?

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub