Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Lone Rock Campground, Lake Powell, Page, Arizona, Utah

Ort

49 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Fredy
Bild von Fredy
Offline
Zuletzt online: vor 3 Monate 3 Wochen
Beigetreten: 21.08.2009 - 14:53
Beiträge: 7828
Lone Rock Campground, Lake Powell, Page, Arizona, Utah
Details
CG-Typ: 
CG-Preis: 
Bewertung: 
4.333335
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.3 (39 Bewertungen)

Der Campground liegt eigentlich in Utah aber im direkten Einzugsbereich von Page/Arizona. Die Sites sind nicht fest zugeteilt. Direkt am Lake Powell. Im Hochsommer allenfalls sehr heiss, kein Schatten - dafür baden im See. Manchmal nerven die Generatoren!

http://www.nps.gov/glca/planyourvisit/feescamping.htm


06/2016 OK-ri


 

Ort

Page, Lake Powell Page , AZ
Vereinigte Staaten
37° 1' 3.36" N, 111° 32' 13.2" W
Arizona US

Herzliche Grüsse,

Fredy

Scout Womo-Abenteuer.de

Wer zur Quelle will, muss gegen den Strom schwimmen! Und nur tote Fische schwimmen mit dem Strom.

Richard
Bild von Richard
Offline
Zuletzt online: vor 7 Stunden 10 Minuten
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 7574
Hier die gewünschten Bilder

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Zuletzt online: vor 4 Stunden 34 Minuten
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 4986
Leveln?

Hi Hanric!

Vielen Dank für die Bilder!

Wenn ich die so betrachte, dann hat man dort wahrscheinlich schon so seine Probleme mit dem Leveln, oder?

Und man kann dort wahrscheinlich direkt ins Wasser "springen"?!

Optisch würde mich dieser Platz eher reizen als der Wahweap...Cool

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de


 

Richard
Bild von Richard
Offline
Zuletzt online: vor 7 Stunden 10 Minuten
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 7574
Ganz nah am Wasser

Richtig, an dieser Stelle war es etwas uneben, ich habe mich dann zum Abend hin etwas anders hingestellt. Außerdem habe ich immer reichlich Brennholz dabei um noch mehr unterlegen zu können.

Apropos reinspringen. Diese mistigen Büsche auf dem Bild verteilen kleine stachelige Objekte, die verdammt weh tun, wenn man hineintritt. Ich hatte dann immer Badelatschen an.

 

LG Richard

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Kristina
Bild von Kristina
Offline
Zuletzt online: vor 6 Tage 8 Stunden
Beigetreten: 25.08.2009 - 19:32
Beiträge: 332
Zufahrt

Ein wirklich netter Platz, ich kann mich jedoch an die nicht besonders einfache Zufahrt erinnern: Vor 2 Jahren war die allgemeine Zufahrt asphaltiert, nach dem Rangerhäuschen wandelte sie sich in eine rough-road, um dann letztendlich in einer Sandpiste zu enden. Die zum Teil ausgefahrenen Spuren erforderten etwas Schwung und Mut!

Die Übernachtung war sehr schön ruhig und absolut sternenklar -einfach super!

Zu der Zeit gab es auch noch in regelmäßigen Abständen am Strand Toilettenhäuschen auf Stelzen - irgendwie witzig! Sind die immer noch da?

Liebe Grüße

Kristina

Mit lieben Grüßen aus Braunschweig

Kristina und Jörg

 

elfie60
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 18 Stunden
Beigetreten: 06.09.2009 - 18:21
Beiträge: 27
Der Lone Rock CG ist ein Traum, aber nicht für jeden.

Wir haben am Sonntag, den 06.09.09 ( Labour-Weekend ), das Ranger-Häuschen passiert, um uns erst einen Platz auszusuchen und dann zu zahlen. Es war bei Supersonnenschein und wegen des Great Weekend kaum noch ein schönes Plätzchen zu bekommen. So fuhren wir die Sandpiste rauf und runter und blieben auf einmal mit unserem 28 ft WoMo stecken. Sofort waren wir von jungen tatkräftigen Männern umringt und die Attraktion des Platzes. Ein junger Mann fuhr kurzerhand mit seinem großen Pick Up vor und zog uns mühelos wieder auf den festen Boden. Wir bedankten uns mit eisgekühlten Bierdosen und damit war für uns das Erlebnis Lone Rock leider abgehakt; ein weiteres wollten wir nicht erleben. Cool

LG, Ellen

Wirklich reich sind nur die Leute, die mit der Zeit nicht sparen müssen. ( Ernest Claes )

Geli
Bild von Geli
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 1 Monat
Beigetreten: 03.06.2010 - 20:09
Beiträge: 89
Lone Rock August 2010

Wir standen im August am Lone Rock - es war relativ wenig los und wir hatten einen Platz in der ersten Reihe Smile

zweifler
Offline
Zuletzt online: vor 2 Wochen 6 Tage
Beigetreten: 31.03.2011 - 10:43
Beiträge: 118
Lone Rock August 2011

Wir fanden diesen Platz außerordentlich schön. Er ist sehr einfach gehalten. Es gibt in regelmäßigen Abständen feste Toilettenhäuschen allerdings ohne Strom. Diese werden jeden Morgen gereinigt. Entfernung vom Strand ca. 150m. Es gibt mehrere Zufahrten alle auf Sand. Wenn man diese nicht verläßt ist eine sichere Zufahrt gegeben. Etwas weiter weg vom Wasser, ca. 300m gibt es noch Außenduschen und bessere Toiletten. Die Generatorstunden sind eigentlich eingeschränkt, doch hält sich nicht wirklich jeder daran. Die Nähe zum Wasser (Lake Powell) lädt zum verweilen ein. Der Platz ist sehr günstig (10$), allerdings benötigt man einen NP-Pass oder muss dann extra zahlen.

uli m.
Bild von uli m.
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 2 Tage
Beigetreten: 29.08.2011 - 10:10
Beiträge: 1458
Lone Rock August 2009

Wir waren mit 2 Womos direkt am Wasser. Ganz links, hier war keinerlei Generatorgeräusch zu hören.
Die Zufahrt durch die Sandpiste ist gut möglich, man sollte aber unbedingt zuerst die Pisten (es gibt mehrere) zu Fuß testen !
In den 30 min. in denen wir die Lage "sondiert" haben, sind 2 PKW steckengeblieben.
Wurden sofort von Locals herausgezogen, die schon darauf gewartet haben - scheint ein einträgliches Nebengeschäft zu sein...
Der kleine Nervenkitzel bei der Fahrt ans Wasser lohnt sich aber auf jeden Fall !

LoneRock1

LoneRock2

 

Liebe Grüße

Uli
Scout Womo-Abenteuer.de

Bejay
Offline
Zuletzt online: vor 23 Stunden 12 Minuten
Beigetreten: 04.03.2010 - 17:57
Beiträge: 324
Lone Rock April 2012

Hallo,

die Zufahrt links zum Strand war ziemlich fest und ohne Probleme zu fahren. Es gab relativ viele Dauercamper, aber man fand immer noch einen schönen Platz weiter oben oder entlang des langen Strands. 

Die Kosten für eine Nacht sind 10$, bis 7 Tage 15$. 

Es gibt übrigens auch eine Dumpstation und Trinkwasser.

Gruß

Bejay

 

 

 

A-n-d-r-e-a
Bild von A-n-d-r-e-a
Offline
Zuletzt online: vor 3 Jahre 7 Monate
Beigetreten: 17.12.2012 - 22:34
Beiträge: 49
Juni 2012

Wer den etwas anderen Übernachtungsplatz sucht, der ist hier genau richtig!

Ideal an heissen Sommertagen, direkt am Strand des Lake Powell gelegen bietet dieser Ort alles was das Camperherz begehrt (wenn man auf die üblichen Anschlüsse verzichten kann). Es gibt kleine Toilettenhäusschen (die wir allerdings nicht genutzt haben). Direkt hinter dem Eingang liegt ein Parkplatz mit Müllcontainern, Dumpstation und Frischwasseranschluss.

Die Nacht kostet 10$. Wer nicht im Besitz des National Park Pass ist zahlt extra.

Der Strand ist sauber, allerdings liegen im Sand viele kleine Äste des Dornenbusches. Es empfiehlt sich nicht barfuss am Strand spazieren zu gehen. Die Dinger pieken höllisch.

In den frühen Morgenstunden (ich bin um 5.00 Uhr zum fotografieren nach draussen) tummeln sich viele kleine Mücken am See, die Plage verschwindet um ca. 7.00 Uhr wieder - dafür steht man schliesslich auch direkt am Wasser Wink

Sandige Zufahrt zum Lone Rock Campground.

Morgenstimmung am Lake Powell...

...Feierabend!