Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Las Vegas Rundreise 29 Tage Ende April bis Ende Mai 2018

21 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Kerstin_K
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 1 Woche
Beigetreten: 28.01.2018 - 19:55
Beiträge: 10
Las Vegas Rundreise 29 Tage Ende April bis Ende Mai 2018
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
25.04.2018 bis 24.05.2018

Hallo zusammen,

Wir haben eine Route ab/bis Las Vegas vor uns mit zwei Kindern (1,5 und 3,5 Jahre) und zwar von Ende April bis Ende Mai. In Summe 29 Miettage (Übernahme 25.4. und Abgabe 25.5).

Schwerpunkt wie zu erwarten sind die Nationalparks.
Die „Große“ wandert gerne und ohne Trotzanfall auch gut, heißt bei gemäßigten Temperaturen wandert sie gut und gerne 5 - 8 km. Die Kleine ist altersbedingt noch gar nicht gut zu Fuß und müsste in die Kraxe. Daher sind die Wanderungen hinsichtlich Länge und Höhenmetern begrenzt.

Mich würde eure Meinung zu meinen aktuellen Überlegungen interessieren. Es soll Zeit zum Wandern und Spielen bleiben. Ich hatte mir überlegt, dass nach den ganzen trockenen Landschaften, Felsen und Canyons, zum Ende hin (wegen möglicher Sperrungen wegen Schnee zu Beginn unserer Reise) die Mammutbäume noch mal interessant wären. Aber bitte ganz ehrlich: Haltet ihr die lange Anfahrt und Abfahrt für sinnig, oder würdet ihr uns lieber an der ein oder anderen Stelle einen extra Tag empfehlen?

Hier unsere Route Stand jetzt und offen für Ideen aller Art. Wenn irgendwo ein / mehrere Tage mehr passend wären oder was anderes raus sollte, bitte gerne vorschlagen smiley:

 

0

25.04.2018 WoMo abholen
1 26.04.2018 Las Vegas - ankommen / einkaufen / Womo kennenlernen
2 27.04.2018 Las Vegas via Hoover Dam nach Grand Canyon Caverns
3 28.04.2018 1 Tag Grand Canyon Caverns / Route 66
4 29.04.2018 Route 66 nach Williams (einkaufen)
5 30.04.2018 Fahrt zum Grand Canyon South Rim
6 01.05.2018 Grand Canyon South Rim (ggf ein Tag länger?)
7 02.05.2018 Fahrt nach Page / Lake Powell
8 03.05.2018 Lower Antelope Canyon (Page)
9 04.05.2018 Glen Canyon / Horseshoe Bend (Page)
10 05.05.2018 Fahrt zum Monument Valley
11 06.05.2018 Monument Valley
12 07.05.2018 Fahrt zum Arches NP - via Natural Bridges Monument
13 08.05.2018 Arches NP
14 09.05.2018 Fahrt zum Capitol Reef NP
15 10.05.2018 Capitol Reef NP
16 11.05.2018 Fahrt zum Bryce Canyon
17 12.05.2018 Bryce Canyon
18 13.05.2018 Fahrt zum Zion NP
19 14.05.2018 Zion NP
20 15.05.2018 Zion NP
21 16.05.2018 Fahrt zu Valley of Fire
22 17.05.2018 Valley of Fire morgens dann ca Hälfte Fahrt bis Sequoia NP
23 18.05.2018 Fahrt nach Sequoia NP
24 19.05.2018 Sequoia und Kings NP
25 20.05.2018 Sequoia und Kings NP
26 21.05.2018 Rückfahrt nach Las Vegas
27 22.05.2018 Rückfahrt nach Las Vegas
28 23.05.2018 Las Vegas
29 24.05.2018

Abgabe WoMo und Rückflug

 

Danke euch!!!

LG Kerstin

Zille
Bild von Zille
Offline
Zuletzt online: vor 30 Minuten 59 Sekunden
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 3781
RE: Las Vegas Rundreise 29 Tage Ende April bis Ende Mai 2018

Hi Kerstin,

Hausaufgaben gut gemacht. Ich wüsste nicht was es daran großartig zu ändern gäbe.

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

Richard
Bild von Richard
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 1 Tag
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8398
RE: Las Vegas Rundreise 29 Tage Ende April bis Ende Mai 2018

Hallo Kerstin,

du bist jetzt im Reisekalender eingetragen. Du hast drei Foris die zur selben Zeit in LAS ankommen. Schau doch mal ob sich gegenseitig Hilfen ergeben.

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Zuletzt online: vor 5 Stunden 21 Minuten
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 2314
RE: Las Vegas Rundreise 29 Tage Ende April bis Ende Mai 2018

Hi Kerstin,

im Monument Valley reicht eine Nacht. Von den Grand Canyon Caverns wird hier öfters eher abgeraten, kann ich aber nicht aus eigener Erfahrung beurteilen.

Zu den Temperaturen im Sequoia kann ich nichts sagen. Der Park liegt aber für Eure Route super ungünstig. Die fahrt von Las Vegas sind One Way kanpp 400 Meilen. Wenn man Umwege einbauen will und zb das Death Valley (falls es euer Anbieter zu dem Termin noch erlaubt) oder Joshua Tree einzubauen fehlt aber wohl die Zeit, weil die Entfernung ja noch weiter wird.

Ansonsten kann man auf Eurer Route auch noch an folgenden Orten eine Zusatznacht einplanen:

- Natural Bridges (Hikes zu den Brücken)

- Dead Horse Point SP ( canyonlands)

- Goblin Valley (Goblins, Little Wild Horse Slot Canyon)

- Escalante (Petrified Forest, See, Lower Calf Creek Falls, Escalante River/Natural Bridge)

- Coral Pink sand Dunes

- Snow Canyon

Nur mal als Anregung, wie Du auf deutlich weniger Meilen und mehr Highlights kommst. Leider fehlen dann halt die großen Bäume. Anbei mal ein Link zum Fazit zu meinem Bericht von 2013 mit Kraxe. Auch 2015 haben wir ein paar Hikes gemacht, die auch mit Kraxe machbar sind. Generell gibts da ein paar Hinweise zu Planschgelegenheiten für die Kids.

LG Mike

gafa
Bild von gafa
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 2 Wochen
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8325
RE: Las Vegas Rundreise 29 Tage Ende April bis Ende Mai 2018

Hallo Kerstin,

hier ein Reisebericht von Simone der Dich interessieren könnte "In der Kraxe durch den Südwesten" ein weiterer Bericht  unserer Userin Yvonne der für Dich interessant sein könnte da mit kleinen Kindern in Eurem Zielgebiet unterwegs. Ja und dann wär da noch der Bericht von Michi der auch mit der Kraxe unterwegs war.

Das ist nur eine kleine Auswahl aus der Vielzahl von Reiseberichten. Kannst ja auch selber über die Filterfunktion bei den Reiseberichten oder über das Suchfenster mit passenden Stichworten zu suchen.

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

Kerstin_K
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 1 Woche
Beigetreten: 28.01.2018 - 19:55
Beiträge: 10
RE: Las Vegas Rundreise 29 Tage Ende April bis Ende Mai 2018

Erst mal vielen Dank euch allen!

Ich werde mich durch die Links und Berichte wühlen, dann unsere Route entsprechend anpassen und euch noch mal ein Update vom Reiseverlauf zeigen, den ihr gerne "auseinandernehmen" dürft. ;)

Ich schaffe es nur vermutlich nicht vor Ende der Woche.

Ich melde mich und danke noch einmal! :)

LG

Kerstin

DSkywalker
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 1 Monat
Beigetreten: 02.09.2017 - 07:49
Beiträge: 363
RE: Las Vegas Rundreise 29 Tage Ende April bis Ende Mai 2018

Hallo Kerstin,

auch von mir ein herzliches Willkommen im Forum.

Von meiner Seite nur der HInweis, daß die Buchungsfenster bei allen Campgrounds schon offfen sind, somit wirst du es sehr schwer haben, noch in den NPs einen Platz auf dem CG zu ergattern. Du wirst deshalb wohl oder übel dich mehr auf die kommerziellen CGs konzentrieren müssen... wink

Und ja, beherzige die Tips von oben und lege vor allem bei den Highlights wie Zion, Arches etc. noch einen zusätzlichen Übernachtungstag ein.

Wir werden auch in dem Zeitfenster unterwegs sein -> DSkywalkers Rundreise , allerdings etwas länger... Aber vielleicht findest du da die eine oder andere Angregung zusätzlich zu den oben verlinkten Reiseberichten... smiley

Gruß

DSkywalker

Babsy
Bild von Babsy
Offline
Zuletzt online: vor 21 Stunden 33 Minuten
Beigetreten: 28.02.2014 - 19:20
Beiträge: 1360
RE: Las Vegas Rundreise 29 Tage Ende April bis Ende Mai 2018

Hi Kerstin,

Wir werden auch am 30.4 in Las Vegas ankommen. Allerdings ohne Kinder wink.

Ich kann mir vorstellen das es teilweise zu heiß wird. Mai 2017 waren wir auch drüben und im Valley of Fire war es schon sehr heiß, so das man nicht ohne Hut, Sonnenschutz und viel Wasser aus kam. Beachte das mit Deinen zweien. 

Waren ja schon 3 x drüben. Aber du kannst ja mal schauen wegen der Route. Vll fährt man sich ja über den Weg wink

Bye by Babsy

Das Leben ist wie ein Buch, wer nicht reist, liest nur ein wenig davon!

Aurelius Augustinus(354-430)

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Zuletzt online: vor 40 Minuten 35 Sekunden
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 6709
RE: Las Vegas Rundreise 29 Tage Ende April bis Ende Mai 2018

Hallo Kerstin,

ich möchte Mikes Vorschlag unterstützen und empfehle euch, statt die vielen Mehrmeilen in den Sequoia NP auf euch zu nehmen, mehr Ziele, die nahe oder auf eurer Route liegen, mitzunehmen und die Parks dort intensiver zu erleben. Ihr werdet es nicht bereuen.

Was die Campgroundreservierungen angeht, so wird es da an manchen Spots sicher schon knapp, aber z.B. ist die Belegung im Snow Canyon oder Kodachrome Basin SP (tolle, 500 m tiefer gelegene und damit mildere Übernachtungsmöglichkeit nahe des Bryce Canyon NP und ein schöner SP) noch recht entspannt. Wenn ihr in einem Park mehrere Nächte seid, und für die komplette Anzahl der Nächte auf einer site nicht mehr unterkommt, schaut nach einzelnen Nächten. Ein Umzug von einer site auf die andere ist innerhalb desselben Campgrounds keine große Sache mit dem Wohnmobil.

Der Devils Garden CG im Arches ist logischerweise komplett voll, aber es gibt einige Alternativen in der Gegend. Schau mal in unsere Map. Wir selbst haben mal auf dem Horsethief CG (fcfs) übernachtet und fanden es sehr schön dort. Die Entfernungen zwischen den Spots (Canyonlands NP oder Dead Horse Point SP - Arches NP - Devils garden Trailhead oder andere Spots im Arches NP) sind allerdings nicht zu unterschätzen.

Ab morgen, 1. Februar, geht ein bisher nur als fcfs Plätze genutzter Campground in die Reservierung: Der Fruita CG im Capitol Reef NP. Die Plätze werden ruckzuck weg sein, da bin ich mir sicher. Müsstet ihr gewiss punktgenau buchen. Da eure Tour bis morgen wahrscheinlich noch nicht steht und es vermutlich mit dem Fruita nicht klappt, gibt es noch den Thousand Lakes CG in Torrey, der nicht weit weg ist (privat, aber ganz schön).

Was den Zion NP angeht, so ist dort neu, dass ab 1.März 2018 der South Campground reserviert werden kann. Allerdings mit einem taggenauen Reservierungsfester von 14 Tagen, da habt ihr also noch etwas Zeit. Wird aber nicht leicht sein, dort bei der Reservierung Glück zu haben. Ansonsten gibt es noch den privaten Zion Canyon CG in Springdale, der auch ok ist.

 

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

Kerstin_K
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 1 Woche
Beigetreten: 28.01.2018 - 19:55
Beiträge: 10
RE: Las Vegas Rundreise 29 Tage Ende April bis Ende Mai 2018

Hallo zusammen,

es hat leider etwas länger gedauert als angenommen, aber die Route ist nun überarbeitet und ich hoffe, dass ihr noch einmal einen kritischen Blick drauf werft. Ich würde mich sehr freuen! Hat z.B. einer eine Idee für Tag 20? Die Fahrt zum Zion nimmt ja nicht den ganzen Tag in Anspruch.

Als CG ist bislang nur der Mather CG gebucht. Wir haben den allerletzten Platz erwischt! :)

Ich habe gelesen, dass die beiden CGs in Las Vegas für die erste Übernachtung nicht gerade hübsch sind, aber sie liegen gut vom Walmart und Vermieter entfernt und außer einkaufen und einrichten wird wohl kaum was an dem Tag passieren.

Also ich freue mich über eure Meinung und lieben Gruiß

Kerstin

Miles Tag Datum Wo / Was Übernachtung
vor Ort 0 25.04.2018 WoMo abholen Road Runner RV oder Kings Row RV (Las Vegas)
27 1 26.04.2018 "Ankommen" / Womo kennenlernen / Las Vegas / Fahrt bis Boulder Beach Campground Boulder Beach Campground
77 2

27.04.2018

Boulder Beach Campground bis Kingman (Stop am Hoover Dam und Abstecher nach Chloride) Walmart Parkplatz (0USD) /
KOA Kingman (no hook-up 29 USD)
122 3 28.04.2018 Route 66 bis Seligman Boondocking Williams Ranger District (35 Miles from Seligman)
97 4 29.04.2018 via Williams (einkaufen) zum Grand Canyon South Rim Mather Campground (18 USD)
Shuttle 5 30.04.2018 Grand Canyon South Rim Mather Campground (18 USD)
130 6 01.05.2018 Grand Canyon South Rim bis Navajo Bridge (Marble Canyon) und Lees Ferry (Spielen im Sand am Fluss) Lees Ferry (20USD) no reservation
40 7 02.05.2018 Fahrt nach Page mit Stop am Horseshoe Bend / Glen Canyon Lone Rock CPG (14 USD) no reservation / Walmart Parkplatz (0 USD)
Vor Ort 8 03.05.2018 waschen und einkaufen / spielen / abends Bootstour zum Upper Antelope Canyon Lone Rock CPG (14 USD) no reservation / Walmart Parkplatz (0 USD)
130 9 04.05.2018 Lower Antelope Canyon / Fahrt zum Monument Valley The View Campground (42 USD)  / alternativ KOA Monument Valley Camp Park (ab 41 USD)
77 10 05.05.2018 Monument Valley (Visitor Center und Valley Drive) / Weiterfahrt über Bluff (Fort) nach Blanding (einkaufen) Devil's Canyon (10 USD) (8,5 miles von Blanding)
75 11 06.05.2018 Fahrt zum Arches NP - Stop am Wilson Arch - Ken's Lake (kleine Wanderung zum See und Spielen) BLM an der 128 (15 USD), Ken's Lake (15 USD)
~40 12 07.05.2018 (Campsite an der 128 klarmachen) - Arches NP BLM an der 128
~40 13 08.05.2018 Arches NP BLM an der 128
35 14 09.05.2018 Fahrt zum Canyonlands NP und Island in the Skys - Canyonlands Island in the Sky Section Willow Flat Island in the Sky Campground (first come first serve) (15 USD) - alternativ 3 BLM Campgrounds an der 313
111 15 10.05.2018 Fahrt zum Goblin Valley - Wanderung Goblin Valley (25 USD inkl. Parkeintritt) (aktuell ausgebucht lt. Reserveamerica aber fcfs??)
Boondocking Little White Horse Canyon
80 16 11.05.2018 Morgens (Teil von) Little Wild Horse und Bells Canyon - Fahrt zum Capitol Reef NP - waschen Thousand Lakes FV Park (40 USD) 10% ADAC Rabatt!
Vor Ort 17 12.05.2018 Capitol Reef NP Thousand Lakes FV Park (40 USD) 10% ADAC Rabatt!
107 18 13.05.2018 Fahrt Richtung Bryce Canyon via Highway #12 North CG - fcfs (20 USD)
altern. Kodachrome State Park (20 USD)
oder Boondocking vor Eingang zu Bryce
(~50) 19 14.05.2018 Bryce Canyon - Wanderung North CG - fcfs (20 USD)
altern. Kodachrome State Park (20 USD)
oder Boondocking vor Eingang zu Bryce
72 20 15.05.2018 Fahrt zum Zion NP South CG
Zion Canyon Campground (ggf vorbuchen?)
Shuttle 21 16.05.2018 Zion NP South CG
Zion Canyon Campground (ggf vorbuchen?)
Shuttle 22 17.05.2018 Zion NP South CG
Zion Canyon Campground (ggf vorbuchen?)
50 23 18.05.2018 Fahrt bis Snow Canyon Snow Canyon
Vor Ort 24 19.05.2018 Snow Canyon Snow Canyon
102 25 20.05.2018 Fahrt bis Valley of Fire - kleine Wanderung Atlatl Rock Campground (20-30 USD)
65 26 21.05.2018 Wandern morgens / Fahrt nach Las Vegas Oasis
Vor Ort 27 22.05.2018 Las Vegas Oasis
Vor Ort 28 23.05.2018 Las Vegas / packen und Womo putzen Oasis
Vor Ort 29 24.05.2018 Abgabe Womo und Rückflug  

 

Jolifa
Offline
Zuletzt online: vor 4 Stunden 52 Minuten
Beigetreten: 20.01.2017 - 23:38
Beiträge: 244
RE: Las Vegas Rundreise 29 Tage Ende April bis Ende Mai 2018

Hallo Kerstin,

zu Tag 20. Natürlich nimmt die Fahrt nicht den ganzen Tag in Anspruch aber ihr wandert am Morgen erst einmal im Bryce, kommt dann gegen Mittag los. Auf der Strecke dann kurzen Stopp an der Checkerboard Mesa und wenn ihr Glück habt ergattert ihr einen Parkplatz am Canyon Overlook Trail (zwischen den zwei Tunneln im Zion) und könnt dort eine schöne kleine Runde laufen.

Dann Campground beziehen und ggf mit dem Shuttle zum Museum und zu Fuß zurück oder mit dem Shuttle nach Springdale etwas umsehen und gegen später in  Oscar’s Café essen gehen. In Springdale gibt es viele Kunsthandwerkerläden, sehr nett mit vielen Windspielen auch schön für die Kinder und es gibt ein sehr nettes Kaffee mit super Kaffee ( ich glaube an der Ecke von Oskar s Café).

Zeitplan letztes Jahr bei uns: Übernachtung in Rubys Inn, mit dem Shuttle in den Park um ca 9:30 zum Sunset Point. Über die Wall Street nach unten und den Queens Graden wieder nach oben. Mit dem Shuttle wieder zurück, Kleinigkeit gegessen und um 13:15 sind wir Richtung Zion aufgebrochen. Ca, 15:15 waren wir an der Checkerboard Mesa leider hatten wir mit dem Parkplatz kein Glück. Auf dem Campground Watchman ca 16:15.

Hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen. Auch könnte man den Aufenthalt im Bryce bestimmt noch interessant erweitern.

Viel Spaß auf eurer Tour. Gruß Andrea

 

ach ja: auf der Strecke Bryce Zion liegt auf der linken Seite eine German Bakery. Ist ganz nett mit großem Parkplatz und mal wieder festem Brot ( allerdings auch recht teuer, aber kauft man ja nicht jeden Tag).

Kerstin_K
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 1 Woche
Beigetreten: 28.01.2018 - 19:55
Beiträge: 10
RE: Las Vegas Rundreise 29 Tage Ende April bis Ende Mai 2018

Vielen Dank, Andrea. Hat sonst noch jemand eine Meinung zu der Route? Passt das jetzt gut von den Zeiten, die geplant sind? Ich befürchte, ich muss nämlich die ein oder andere Übernachtung reservieren.

Freue mich auch sehr über Tipps außerhalb von Reiseführer, hinsichtlich tollen Wanderungen (bis max 6-8 km), die mit Kindern gemacht wurden, das beste Eis der Strecke, ein toller Spielplatz etc. :)

Der TIpp mit dem Brot ist notiert!

 

LG

Kerstin

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Zuletzt online: vor 5 Stunden 21 Minuten
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 2314
RE: Las Vegas Rundreise 29 Tage Ende April bis Ende Mai 2018

Hallo,

insgesamt seid ihr schön entspannt unterwegs und werdet einen super Urlaub haben. Wir sind damals nach der Übernahme in Las Vegas zum Big Bend of the Colorado gefahren und hatten dort gleich die erse Bademöglichkeit für die Kids. Solltest Du Bedenken haben weil der Platz nicht reservierbar ist gibt es auf der Highlights Map noch andere CGs in der Ecke. Oder ihr fahrt direkt zum Boulder Beach. In Vegas bleiben müsst ihr jedenfalls wirklich nicht außer ihr wollt dort abends noch was unternehmen aber da ist am Ende des Urlaubs ja noch Zeit.

Tag 2 - Mit Kids würde ich nicht auf nem Wamart Parkplatz übernachten. Die Kinder sollen doch die Natur erkunden können...

Die am Anfang gewonnene Nacht ließe sich am Sunset Crater NM unterbringen, oder ihr seid einen Tag eher am Crand Canyon.

Tag 7 - In Moab gibts ggf noch den Mill Creek zum Baden (aktuelle Parksituation klären), immer mal wieder schauen, ob auf dem Devils Garden CG vielleicht nochmal was frei wird

Tag 10 - Anstelle vom Devils Canyon unbedingt zum Natural Bridges NM fahren mit Stop an dem Goosenecks SP.

Tag 16 antelle vom 1000 Lakes könntet ihr auch auf den Nationalpark CG (Fruita CG). Ist schöner und einen Fluss zum spielen gibts auch. Auf dem privaten CG habt ihr dafür Pool, Waschmaschine und Spielplatz - ist aber Geschmackssache

Tag 18 - Übernachtung auf dem Patrified Forest CG bei Escalante mit See für die Kids, vorher Escalante River / Natural Bridge Hike in der Nähe vom Kiva Coffee House (dort unbedingt einen gescheiten Kaffee trinken). Trotz Anstieg dann das Petrified Wood bestaunen, unbedingt auch den kurzen hinteren Rundweg mitlaufen

Tag 20 - unbedingt versuchen, vorher zu buchen, Vielleicht eine Nacht in den Coral Pink Sanddunes SP verbringen. Die würde ich am Ende in LV kürzen. Die Zeit im Zion kriegt ihr locker rum, da kann man auch locker nen halben Tag im Virgin River planschen

LG Mike

gafa
Bild von gafa
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 2 Wochen
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8325
RE: Las Vegas Rundreise 29 Tage Ende April bis Ende Mai 2018

Hallo Kerstin,

Mike hat Dir wirklich tollte Tips gegeben die ich alle so bestätigen kann. Ich finde auch Ihr solltet nach WoMo-Übernahme die Strecke zum Grand Canyon  mehr in der Natur verbringen, Ihr werdet es nicht bereuen. Ich würde Dir auch empfehlen seine Reiseberichte (siehe Link am Ende seines Beitrags) zu lesen. Seine Kids bzw. die ganze Familie sind richtige Wasserratten und Ihr findet viele Anregungen für Eure Tour darin.

Ebenfalls ein Bericht mit vielen Anregungen für Eure Kids ist der von Yvonne und Familie. Aber auch den Bericht von Simone mit Familie zur Elternzeit und die Berichte von Simone Ich will Pommes Tour und die Folgetour Ich möchte Pommes kann ich als Lektüre für Anregungen empfehlen.

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

Kerstin_K
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 1 Woche
Beigetreten: 28.01.2018 - 19:55
Beiträge: 10
RE: Las Vegas Rundreise 29 Tage Ende April bis Ende Mai 2018

Vielen, vielen Dank für diese ausführlichen Tipps!

Ich habe sie alle so gut ich konnte die letzten Nächte eingearbeitet. Beim Lesen der verschiedenen Reiseberichte habe ich nun aber dennoch ein wenig Sorge, dass wir uns "zu viel" Zeit lassen. Die meisten sehen doch wesentlich mehr an einem Tag oder wenn sie so lange an einem Ort bleiben, machen sie großartige Wanderungen, die wir in der Form leider mit den Kindern noch nicht machen können...
Die einjährige Tochter kommt in die Kraxe aber die dreieinhalbjährige muss alles (!) alleine laufen. Wir reisen auch nicht im Hochsommer, sodass ich mir Gedanken mache, ob viel Planschen von der Temperatur her überhaupt schon möglich ist? Andererseits haben wir noch ein Kind, was Mittagsschlaf macht und dies auch hoffentlich nicht im Laufe der Reise aufgrund des Programms verlernt. wink

Hier nun also die finale Planung, es sei denn ihr habt noch ein paar tolle Ideen!

@ Mike: Fruita ist leider schon ausgebucht, daher müssen wir einen kommerziellen Platz wählen.

 

 

Miles Tag Datum Wo / Was Übernachtung
27 0 25.04.2018 WoMo abholen (13:00) / einkaufen / Fahrt bis Boulder Beach Campground Boulder Beach Campground (10 USD)
133 1 26.04.2018 Hoover Dam / Fahrt bis Oatman (dort späte Mittagspause) / Fahrt bis Big Bend of the Colorado Big Bend of the Colorado State Recreation Area (20 USD plus Eintritt)
170 2

27.04.2018

Route 66 bis Seligman Boondocking Williams Ranger District (35 Miles from Seligman)
80 3 28.04.2018 Fahrt bis Sunset Crater Volcano NM - kleine Wanderungen Boondocking Sunset Crater Volcano National Monument
110 4 29.04.2018 via Williams (einkaufen) zum Grand Canyon South Rim Mather Campground (18 USD)
Shuttle 5 30.04.2018 Grand Canyon South Rim Mather Campground (18 USD)
130 6 01.05.2018 Grand Canyon South Rim bis Navajo Bridge (Marble Canyon) und Lees Ferry (Spielen im Sand am Fluss) Lees Ferry (20USD) no reservation
40 7 02.05.2018 Fahrt nach Page mit Stop am Horseshoe Bend / Glen Canyon Lone Rock CPG (14 USD) no reservation
Vor Ort 8 03.05.2018 waschen und einkaufen / spielen / abends Bootstour zum Upper Antelope Canyon Lone Rock CPG (14 USD) no reservation
130 9 04.05.2018 Lower Antelope Canyon / Fahrt zum Monument Valley The View Campground (42 USD)  / alternativ KOA Monument Valley Camp Park (ab 41 USD)
80 10 05.05.2018 Monument Valley (Visitor Center und Valley Drive) / Gooseneck State Park / Natural Bridges NM Natural Bridges NM (fcfs) (10 USD) (spätestens mittags dort sein)
sonst Boondocking
113 11 06.05.2018 Morgens Wanderung - Fahrt Richtung Arches NP - Blanding (einkaufen) - Stop am Wilson Arch - Ken's Lake (kleine Wanderung zum See und Spielen) BLM an der 128 (15 USD), Ken's Lake (15 USD)
~40 12 07.05.2018 (Campsite an der 128 klarmachen) - Arches NP BLM an der 128
~40 13 08.05.2018 Arches NP BLM an der 128
35 14 09.05.2018 Fahrt zum Canyonlands NP und Island in the Skys - Canyonlands Island in the Sky Section Willow Flat Island in the Sky Campground (first come first serve) (15 USD) - alternativ 3 BLM Campgrounds an der 313
111 15 10.05.2018 ggf morgens Dead Horse Point State Park - Fahrt zum Goblin Valley - Wanderung Goblin Valley (25 USD inkl. Parkeintritt) (aktuell ausgebucht lt. Reserveamerica aber fcfs??)
Boondocking Little White Horse Canyon
80 16 11.05.2018 Morgens (Teil von) Little Wild Horse und Bells Canyon - Fahrt zum Capitol Reef NP - waschen Thousand Lakes FV Park (40 USD) 10% ADAC Rabatt!
Vor Ort 17 12.05.2018 Capitol Reef NP Thousand Lakes FV Park (40 USD) 10% ADAC Rabatt!
70 18 13.05.2018 Fahrt Richtung Petrified Forest Escalante: Kiva Coffee House & Escalante Natural Bridge und Escalante Natural Arch Wanderung (6,8 km) - Mittagsschlaf - Petrified Forest Trail (1 mile) Lake View RV Campground (electric hook-up) (28 USD)
40 19 14.05.2018 Fahrt zum Kodachrome State Park - wandern Kodachrome Basin-Campground (20 USD)
48 20 15.05.2018 Fahrt zum Bryce Canyon - Viewpoints und Visitor Center morgens - Nachmittags größere Wanderung Kodachrome Basin-Campground (20 USD)
99 21 16.05.2018 Wanderung im Bryce Canyon - Fahrt zum Coral Pink Sand Dunes SP Coral Pink Sand Dunes (20 USD)
40 22 17.05.2018 Fahrt zum Zion NP: Stopp an der Checkerboard Mesa - Canyon Overlook Trail (1,6 km) - Campsite (Mittagsschlaf) - Zion NP Visitor Center (Junior Ranger Program) - kurze Wanderung Zion Canyon Campground
Shuttle 23 18.05.2018 Zion NP Zion Canyon Campground
Shuttle 24 19.05.2018 Zion NP / Springdale Zion Canyon Campground
50 25 20.05.2018 Fahrt zum Snow Canyon und Wanderungen Snow Canyon
102 26 21.05.2018 Morgens: Snow Canyon - Mittagsschlaf Fahrt zum Valley of Fire: späten Nachmittag kurze Wanderung Atlatl Rock Campground (20-30 USD) fcfs / Arch Rock CG. Wenn alles voll, Boondocking Lake Mead
65 27 22.05.2018 Fahrt nach Las Vegas / Las Vegas Oasis
Vor Ort 28 23.05.2018 Las Vegas / packen und Womo putzen Oasis
Vor Ort 29 24.05.2018 Abgabe Womo und Rückflug  

 

Lieben Gruß

Kerstin

scanfan
Bild von scanfan
Offline
Zuletzt online: vor 2 Stunden 47 Minuten
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 1926
RE: Las Vegas Rundreise 29 Tage Ende April bis Ende Mai 2018

Servus Kerstin,

 

2x Thousand Lakes? Wollt ihr den Jeep mieten? Wenn nicht, Fruita wäre für eine Doppelübernachtung schöner.

 

Edit: Sehe gerade, hat Mike ja auch schon empfohlen.

 

Liebe Grüße  

Micha

Kerstin_K
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 1 Woche
Beigetreten: 28.01.2018 - 19:55
Beiträge: 10
RE: Las Vegas Rundreise 29 Tage Ende April bis Ende Mai 2018

Fruita wäre natürlich unser Wunschplatz gewesen. Aber der ist leider längst ausgebucht. 

Habe daher nun alles reserviert, was an NP und SP möglich war, damit wir woanders mehr Glück haben. angel

LG Kerstin

 

gafa
Bild von gafa
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 2 Wochen
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8325
RE: Las Vegas Rundreise 29 Tage Ende April bis Ende Mai 2018

Hallo Kerstin,

keine Sorge wegen einer entspannten Planung. Der Tag muß nicht voll mit Programm gefüllt sein. Es ist auch einfach schön den Tag entspannt starten zu können, irgendwo anzuhalten wo es einem spontan gefällt, schon am frühen Nachmittag am nächsten CG anzukommen und das Campingleben zu geniesen. In den Parks gibt es auch tolle Rangerprogramme gerade für Kinder. Ihr werdet sehen das Euch die Zeit nicht lang wird da bin ich mir sicher.smiley

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Zuletzt online: vor 5 Stunden 21 Minuten
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 2314
RE: Las Vegas Rundreise 29 Tage Ende April bis Ende Mai 2018

Hallo Kerstin,

mach dir keine Sorgen, die Zeit geht schon rumwink. Ihr habt ja doch viele unterschiedliche Ziele und damit viele unterscheidliche Eindrücke. Mit Kids dauert auch alles deutlich länger, als wenn ein Paar ohne Kids von Highlight zu Highlight hetzt.

Was wir zb kaum machen sind Stopps zwischendurch an Viewpoints für Bilder. Dafür bleibt bei unseren Wanderungen einfach zu wenig Zeit. Dafür habt ihr Zeit und das dauert, gerade wenn die Kids dann doch mal mit raus wollen.

Wenn ihr dann doch mal wandert, braucht ihr sogar mehr Zeit, weil das große Kind nur langsam unterwegs sein wird und auch mal getragen werden will. Wichtig für euch ist nach kleinen Hikes zu suchen, die mit den Kids machbar (=wenig Steigung) sind. Die gibt es in allen Parks!

Mit gut einem Jahr waren unsere KIds in den USA im Baby Björn bzw dann im Ergo Carrier unterwegs. Die Kraxe hatten wir angeschafft, weil unser Sohn mit 3 1/2 noch so lauffaul war dass wir uns entscheiden mussten, ihn weitgehend zu tragen oder halt auf längere Hikes zu verzichten. Wir haben uns fürs Workout entschieden und das nicht bereutyes

Zum Wetter im Mai kann ich wenig sagen. Ich war nur einmal Mitte Mai im Zion und habe mir dort den Sonnenbrand meines Lebens geholt. Übrigens ist Sonnenmilch in Deutschland VIEL günstiger als in den USA.... Klimatabellen findest Du aber im Netz. Die Flüsse sind sicher noch frisch, aber die Kids spielen erfahrungsgemäß genauso gerne im Sand am Fluss und sind deutlich weniger empfindlich was kaltes wasser zum spielen angeht. Nur lange Flusswaderungen wäre dann ein Problem wegen der Gefahr der Unterkühlung. Ansonsten schleppt ihr bestmmt eh Ersatzkleidung für die Kids mit. Die Tagestemperaturen sind aber bestimmt schon meist wirklich sommerlich.

Einen Hinweis noch zu Page.

Es gibt bei Page keine Bootstour zum Upper Antelope Canyon, nur zur Rainbow Bridge. Beides ist sicher schön, aber ich weiß nicht, ob man beide Antelope Canyons machen muss. Alternativ gibt es noch die Toadstool Hoodoos. (Nicht mein Traumziel, aber viele hier finden sie schön).

LG Mike

 

Kerstin_K
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 1 Woche
Beigetreten: 28.01.2018 - 19:55
Beiträge: 10
RE: Las Vegas Rundreise 29 Tage Ende April bis Ende Mai 2018

Hi Mike,

klasse, danke noch mal für deine ausführliche Antwort.

Wegen der Bootstour hatte ich folgendes Angebot gefunden:
https://www.lakepowell.com/things-to-do/boat-tours/antelope-canyon-tour/

Das war mir von der Dauer für die Kinder sympathischer als die Tagestouren, die sicherlich nicht machbar sind.

LG

Kerstin

DieTravemünder
Bild von DieTravemünder
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 15 Minuten
Beigetreten: 21.06.2013 - 07:53
Beiträge: 1192
RE: Las Vegas Rundreise 29 Tage Ende April bis Ende Mai 2018

Moin Kerstin,

wir haben die von euch geplante Tour mit dem Boot im Sommer 2015 auch mit unseren Kindern gemacht und uns hat sie sehr gut gefallen und war mit der Dauer von 90 Minuten auch gerade richtig!

Liebe Grüße von der Ostsee

Stephie