Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

2 Wochen Vancouver/Calgary; Wells Grey oder TCH?

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
koeti
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 6 Tage
Beigetreten: 19.12.2019 - 18:03
Beiträge: 5
2 Wochen Vancouver/Calgary; Wells Grey oder TCH?
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
02.06.2020 bis 15.06.2020

Hallo zusammen,

wir wollen im Mai/Juni 2 Wochen in Westkanada verbringen. Nach 3 Tagen Vancouver haben wir einen Truck Camper bei Fraserway für 2 Wochen(Dienstag-Dienstag) mit Abgabe in Calgary gemietet. Rückflug ist am Dienstag abend in Calgary.

Aus der Reiseroute in der Tabelle ergibt sich ja für euch ein erster Überblick. Was wir uns bislang überlegt haben:

Wir wollen gerne von Vancouver den Highway 99 nehmen, Banff/Jasper besuchen sowie vor der Abgabe einen vollen Tag in Calgary verbringen.

Dazwischen habe ich es bislang so geplant, dass wir

a) ab Kamloops Richtung Clearwater/Wells Grey fahren, dann über Jasper/Lake Louise den TCH bis Revelstoke/Glacier hin und zurück fahren(siehe Tabelle).

oder eben alternativ

b) ab Kamloops den TCH bis Lake Louise fahren, nach Norden Richtung Jasper und wieder zurück Richtung Banff. Hier hätten wir etwas mehr Zeit, würden aber den Wells Grey auslassen

Meint ihr die Route laut Tabelle lässt sich in der Zeit umsetzen oder sollten wir uns entscheiden: Entweder ab Kamloops Wells Grey oder TCH über die NPs dort? Welche Route würdet ihr wählen?








Datum

Ort/Gegend

Campingplatz

Distanz zum Vortag

Di 02.06.2020 13km nördl. Squamish, Sea-Sky-Highway Alice Lake PP 75km, 90min
Mi 03.06.2020 Lilleot Seton Dam 175km, 4h
Do 04.06.2020 Kamloops/100 Mile House Pinegrove  ca 200km, 4h
Fr 05.06.2020 Wells Gray/Clearwater   100km, 2h
Sa 06.06.2020 Wells Gray    
So 07.06.2020 Mt Robson NP/Jasper Robson Shadows , Robson Meadows  250km, 4h
Mo 08.06.2020 Jasper Wapiti oder Wabasso 100km, 90min
Di 09.06.2020 Icefield Centre   100km, 90min
Mi 10.06.2020 Yoho NP   150km, 2h
Do 11.06.2020 Revelstoke NP/Glacier   170km, 3h
Fr 12.06.2020 Lake Louise/Banff   150km
Sa 13.06.2020 Lake Louise/Banff   140km
So 14.06.2020 Calgary   130km
Mo 15.06.2020 Calgary    

Vielen Dank für eure Hilfe, ich hoffe ich konnte alles verständlich rüberbringen. Campingerfahrung haben wir beide ein bisschen, wir würden gerne nicht nur von Ort zu Ort hetzen sondern auch Aktivitäten wie Paddeln, wandern etc umsetzen

Ef_von_Iks
Offline
Zuletzt online: vor 20 Minuten 44 Sekunden
Beigetreten: 28.02.2019 - 13:17
Beiträge: 559
RE: 2 Wochen Vancouver/Calgary; Wells Grey oder TCH?

Hallo Koeti (vielleicht verräts du noch deinen richtigen Namen),

Erst einmal herzlich Willkommen im Forum. 

Ich denke mal ihr übernehmt das Fahrzeug am 02.06. und gebt es am 15.06. wieder ab oder?

Wir waren dieses Jahr im August/September auf eurer Route unterwegs, nur dass wir dann wieder zurück nach Vancouver gefahren sind und Calgary ausgelassen haben. 

Wir sind nicht bis zum 100 Mile House sondern nur bis zum 70 Mile House gefahren und dort abgebogen zum Green Lake. Das sind wir an einem Tag vom Lillooet Lake her gefahren, also noch etwas weiter vorne gestartet wie ihr es vor habt. Vom Green Lake kann man dann gut bis zum Wells Grey fahren. Wenn ihr dort einen ganzen Tag extra einplant, dann könnt ihr bis zum Clearwater Lake fahren. Wenn man (wie wir) nur eine Übernachtung dort hat ist es schon weit über die Schotterstraße am Ende. Wir haben es gemacht, würden es aber nicht mehr machen für einen Tag. 

Im Mount Robson gibt es auch den Robson River CG, der hat inzwischen auch Strom und kostenlose warme Duschen.

Der Glacier NP macht aus meiner Sicht bei eurer Route wenig Sinn. Der Park ist toll zum Wandern, aber dafür brauch man dann einen gesamten Tag dort. Wenn man nur einen Tag hat, geht eher nur eine kleine Wanderung und dafür ist es dann, wenn man alles wieder zurück fährt, etwas schade. Lieber den gesparten Tag im Yoho oder den großen NPs verbringen. 

Hier ist übrigens unser Reisebericht: 3,5 Wochen Kanada Westen Vancouver - Vancouver

Gruß

Felix

__________________________________________________________________________________

Jedes große Abenteuer beginnt mit den Worten: Ich glaube ich kenn da 'ne Abkürzung.

 

koeti
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 6 Tage
Beigetreten: 19.12.2019 - 18:03
Beiträge: 5
RE: 2 Wochen Vancouver/Calgary; Wells Grey oder TCH?

Danke für deine Antwort Felix! Und sehr schöner Reisebericht :) Rückgabe des Womo wird am 16.6 sein. Mit dem Aufwand für den Glacier Park hast du vermutlich recht. 

Hat mir schon sehr weitergeholfen. Gibt es hier Leute die schon den Wells Grey und den TCH zwischen Revelstoke und Yoho gefahren sind? Hier haben wir noch keine Entscheidung getroffen welche Route wir fahren wollen (siehe Ausgangspost). Reiseberichte an sich habe ich schon zu beiden Strecken einige gelesen.

Viele Grüße

Timo

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Zuletzt online: vor 2 Stunden 31 Minuten
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2568
RE: 2 Wochen Vancouver/Calgary; Wells Grey oder TCH?

Hallo

den Trans Canada und fie 5 haben sicher schon einige gefahren hier im Forum; gehöre auch zu denen, bei mir schon mehrmals.

Noch ein Hinweis; könnte im 2020 sein, dass ab Golden der Hwy geschlossen wird für ca 15 wochen, oder ev, mit Flagger geregelt wird, resp, mit Follow Cars. Umfahrung via Radium, das wird (würde) dann ein riesen - Buff werden.😮

Shelby

koeti
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 6 Tage
Beigetreten: 19.12.2019 - 18:03
Beiträge: 5
RE: 2 Wochen Vancouver/Calgary; Wells Grey oder TCH?

Hallo Shelby, 

Danke für den Hinweis über die Bauarbeiten. Dann informieren wir uns da ein paar Wochen vorher. Hoffen wir dass sich das Chaos in Grenzen hält. 

LG Timo