Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

3 Wochen Hochzeitsreise an die Westküste im Mai von/bis LA --> Hilfe bei der Routenplanung

32 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Paddy9988
Offline
Zuletzt online: vor 2 Jahre 2 Wochen
Beigetreten: 23.10.2016 - 15:57
Beiträge: 12
3 Wochen Hochzeitsreise an die Westküste im Mai von/bis LA --> Hilfe bei der Routenplanung
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
03.05.2017 bis 24.05.2017

Hallo zusammen,

meine zukünftige Frau und ich (Alter 26 und 28) planen derzeit unsere Hochzeitsreise an die Westküste der USA smiley

Die Flüge bis und ab Los Angeles sind bereits gebucht:

Ankunft in LA: 03-05-2017 12:55 Uhr

Rückflug von LA:  24-05-2017 19:00 Uhr.

Ebenfalls schon gebucht ist ein C 21-24 Wochnmobil von RoadBear (04.05.-24.05).

Es ist unsere erste Reise in die USA und wir sind auch das erste Mal mit einem Wohnmobil unterwegs, haben bislang nur Zelt-Erfahrung wink.

In den letzen Wochen habe ich schon sehr viel in diesem Foren gelesen und mir andere Routenplanungen und die Kommentare dazu angeschaut, um zunächst festzustellen, dass 3 Wochen nicht wirklich viel sind für so eine Rundreise...frown 

Die derzeit geplante Route entspricht in weiten Teilen der von AlinaNY, da dies unserem Reiszeitraum und Vorstellungen sehr nahe kam, für die Fahrt von SF nach LA fehlt uns allerdings ein Tag:

2017

Tag

Tag

von 

nach

zu machen/via

mls

Fz(h)

CG

3-Mai

1

Mi

Düsseldorf

Los Angeles

Manhattan Beach

 

 

 

4-Mai

2

Do

Los Angeles

Joshua Tree NP

Übernahme RV, Ersteinkauf, Fahrt zu Joshua Tree

170

5

Joshua Tree 

5-Mai

3

Fr

Joshua Tree NP

Joshua Tree NP

 

 

 

 

6-Mai

4

Sa

Joshua Tree NP

Big Bend o.t. Colorado RA

Fahrt via Amboy u. viel I40

150

4

 

7-Mai

5

So

Big Bend o.t. Colorado RA

Grand Canyon NP

Fahrt via Sitgreaves Pass+Oatman+Seligman

210

5,5

Mather CG Grand Canyon

8-Mai

6

Mo

Grand Canyon NP

Grand Canyon NP

NP erkunden

 

 

Mather CG Grand Canyon

9-Mai

7

Di

Grand Canyon NP

Page

Horseshoe Bend, Staudamm

130

3,5

Wahweap Campground ?

10-Mai

8

Mi

Page

Page

Antelope Canyon

 

 

Wahweap Campground ?

11-Mai

9

Do

Page

Zion NP 

Bryce Canyon?

120

3,5

Watchmen CG  

12-Mai

10

Fr

Zion NP

Zion NP 

 

 

 

Watchmen CG  

13-Mai

11

Sa

Zion NP

Valley of Fire

 

130

3

 Atlatl Rock CG  

14-Mai

12

So

Valley of Fire

Las Vegas 

Frühmorgens Fahrt nach LV

60

1,5

 

15-Mai

13

Mo

Las Vegas

Death Valley

 

140

4

 

16-Mai

14

Di

Death Valley

Death Valley

 

 

 

Furnace Creek RV

17-Mai

15

Mi

Death Valley

Red Rock Canyon SP

 

160

4,5

Red Rock Canyon SP

18-Mai

16

Do

Red Rock Canyon SP

Sequoia NP 

 

200

6

Lodgepole CG

19-Mai

17

Fr

Sequoia NP

Sequoia NP 

 

 

 

Lodgepole CG

20-Mai

18

Sa

Sequoia NP

San Francisco

 

270

7,5

?

21-Mai

19

So

San Francisco

San Francisco

 

 

 

?

22-Mai

20

Mo

San Francisco

Kirk Creek Campground

 

180

4

Kirk Creek Campground

23-Mai

21

Di

Kirk Creek Campground

Malibu Beach RV Park 

 

240

6

Malibu Beach RV Park 

24-Mai

22

Mi

Malibu Beach RV Park 

Roadbear 

Übergabe RV, Rückflug

20

0,45

 

 

 

 

 

 

 

2180

 

 

Am ersten Tag möchten wir in LA einen Mietwagen nehmen und damit dann -falls möglich- am nächsten Morgen zur Mietstation nach RoadBear fahren, um das Wohnmobil früher zu übernehmen, sodass die Fahrt am gleichten Tag zum Joshua Tree möglich sein sollte. Falls eine frühe Übernahme nicht möglich ist, würden wir so weit fahren wie möglich/sinnvoll und dann am nächsten Tag das Reststück zum Joshua Tree fahren.

Ich denke nach allem was ich gelesen habe, könnte vor allem die Fahrt von San Franciso zurück nach LA über den Highway 1 stressig werden, da wir hier nur 2 Tage Zeit haben. Ich weiß allerdings nicht, an welchen Stellen ich noch einen Tag kürzen/ sparen könnte, evtl. der Sequoia NP?!

Falls der Tioga-Pass zu dieser Zeit schon frei seien sollte, überlege ich zudem anstatt zum Sequoia NP zum Yosemite NP zu fahre. Wäre das zu schaffen oder ist der Umweg zu groß? Was wäre eine Alternative zum Sequoia oder Yosemite NP? Die zu fahrende Strecke würde sich durch Weglassen dieser NP's doch nicht wirklich verringern oder?

Wir sind uns bewusst, dass wir bei dieser Route auch viel im WoMo sitzen und fahren müssen, da wir aber wahrscheinlich so schnell nicht wiederkommen werden, möchten wir möglichst viel sehen, vor allem die National Parks, die Städte spielen eher eine untergeordnete Rolle, zumindest SF und LV möchten wir aber gesehen haben.

Noch eine Frage zu den CG's: Welche Camping-Plätze sollten vorab reserviert werden oder ist in dieser Reiszeit keine Reservierung notwendig?

Im Voraus vielen Dank für eure Tips und Hilfe. blush

Viele Grüße

Patrick

Babs72
Bild von Babs72
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 7 Monate
Beigetreten: 16.02.2014 - 10:55
Beiträge: 547
RE: 3 Wochen Hochzeitsreise an die Westküste im Mai von/bis LA -

Hallo Patrick,

willkommen im Forum! Ich möchte mit dem Feedback zu deiner Route mal anfangen, bestimmt gesellt sich bald noch der eine oder andere Kommentar dazuwink

Auf den ersten Blick habt ihr euch für 20 Womo-Tage eine ganz ordentliche Strecke vorgenommen. Dazu ein paar Überlegungen von mir:

Übernahmetag: Wie du schon schreibst, ist die Fahrt von LA zum Joshua Tree NP sportlich, zumal sich der Verkehr im Großraum LA sehr oft staut (die Rush Hour geht dann auch gerne bis 10.00 Uhr bzw. beginnt wieder ab 15.00 Uhr oder noch früher...). Wir hatten bei unserer letzten Roadbear-Anmietung in Las Vegas auch Glück und konnten bereits morgens um 8.30 Uhr übernehmen. Allerdings kann man damit nicht fest planen. Die Alternative, den Ersteinkauf mit dem Mietwagen zu erledigen ist definitiv die bessere Variante. Da ihr nur zu zweit seid, könnt ihr die Rücksitzbank ja auch noch vollpacken.

Routenplanung ab Sequoia NP: Wie wichtig sind euch San Francisco und die Pazifikküste wirklich? Ihr nehmt euch in den letzten fünf Tagen 710 mls vor - das ist viel zu viel, wie ich finde. Damit werdet ihr nicht viel von SFO und dem Pazifik haben. Nach dem sehr langen Fahrtag vom Sequoia nach San Francisco seid ihr platt, habt dann aber nur einen Tag sightseeing (der auch noch mit Anfahrt in die Stadt vom Campground aus "belastet" ist) und müsst am nächsten Tag schon wieder los. Für die Strecke bis Big Sur mit 180 mls müsst ihr weitere sechs bis sieben Stunden rechnen, da habt ihr von Landschaft nicht viel. Dieses Ziel liegt am Pacific Coast Highway, da bringt euch die Inlandsstrecke nichts. Am letzten vollen Womo-Tag wird es dann noch heftiger mit 240 mls (mindestens acht Stunden). Ich würde euch daher raten, San Francisco und den Pacific Coast Highway ganz zu streichen und die gewonnene Zeit in andere Ziele zu stecken (z.B. Start über San Diego mit Anza-Borrego-Desert und/oder einen Abstecher zum Bryce Canyon oder eine Übernachtung in den Coral Pink Sand Dunes auf dem Weg von Page in den Zion).

Yosemite statt Sequoia: Damit würdet ihr tatsächlich wertvolle Zeit und Meilen sparen. Mit dem Tioga-Pass habe ich Mitte Mai keine Erfahrung, allerdings kann man meines Wissens dort nicht fest mit einer Durchfahrt zu dieser Jahreszeit planen. Ich habe eben nachgeschaut: Dieses Jahr wurde die Straße erst am 18. Mai geöffnet.

Liebe Grüße

Bärbel

 

 

Liebe Grüße

Bärbel

Grand Circle: Rote-Steine-Tour 2014 - Wüste, Wandern, Wellenreiten: California 2017

AndreasF
Bild von AndreasF
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 1 Monat
Beigetreten: 07.02.2016 - 18:17
Beiträge: 41
RE: 3 Wochen Hochzeitsreise an die Westküste im Mai von/bis LA -

Hallo Patrick,

vom Death Valley direkt über den Tioga Pass (Red  Rock Canyon würde ich dann streichen) in den Yosemite und dann nach SFO ist bestimmt eine interessante Route. Leider hat dies den Haken, dass Du Dich nicht darauf verlassen kannst, dass der Pass tatsächlich um diese Zeit offen ist.

Wir sind 2015 eine ähnliche Strecke (allerdings anderes herum vom Death Valley nach SFO und dann zum Yosemite) gefahren und waren vom 22.05 bis 24.05 im Yosemite. Der Tioga Pass war damals für einen Tag am 23.05 (vorher war er schon offen) gesperrt. Wir hatten dann Glück, dass wir den Pass am 24.05 passieren konnten.

Wenn Du unbedingt SFO einbauen willst solltest Du vielleicht darüber nachdenken, von LA über Morro Bay und Kirk Creek direkt nach SFO zu fahren. Danach kannst Du auf jeden Fall in den Yosemite und je nachdem ob der Pass offen ist oder nicht alternative Routen ins Death Valley wählen.

Grüße, Andreas

Grüße, Andreas

AlinaNY
Bild von AlinaNY
Offline
Zuletzt online: vor 9 Monate 3 Wochen
Beigetreten: 17.09.2016 - 20:39
Beiträge: 324
RE: 3 Wochen Hochzeitsreise an die Westküste im Mai von/bis LA -

Hallo Patrick,

erstmal freut es mich natürlich, dass dich "meine" Route bei der Planung deiner eigenen Route inspirieren konnte. smiley

Ich kann selbst noch nicht aus Erfahrung sprechen, da es für uns ebenfalls die erste Tour sein wird. 

...für die Fahrt von SF nach LA fehlt uns allerdings ein Tag:

Wenn du dich an meiner Route orientierst, dann fehlt dir auf dieser Strecke nicht eine Übernachtung, sondern zwei. Denn wir werden in Monterey, dem CG Montana de Oro und dem CG Jalama Beach nächtigen, bis wir dann schließlich auch am Malibu RV Park CG ankommen. Bei meiner Planung wurde mir mitgeteilt, dass diese Anzahl an Übernachtungen bereits "auf Kante" genäht sind. Man kommt dort nur wirklich sehr langsam (20-25 mls/h) vorwärts und gerade bei Big Sur gibt es viele Stopps, an denen man anhalten möchte. Ich bin mir nicht sicher bzw. glaube ich mit Blick auf unsere Meilen- und Zeitangaben (120 mls=5h) nicht, dass du mit deiner Rechnung zeitlich hinkommst. In einem der aktuelleren Routenplanungen habe ich allerdings auch gelesen, dass die Strecke mit nur einer Übernachtung gemacht wurde. Die überwiegende Meinung war bisher jedoch eher, dass je mehr Übernachtungen desto besser sind und es sich sehr lohnt.

PS. Ich sehe gerade, dass die korrekte Zeitangaben für die letzten Tage in meiner Strecke nicht in der Tabelle, sondern nur in den Kommentaren zu sehen waren. Daher hast du es vielleicht übersehen. Ich habe die Tabelle jetzt aktualisiert und beruhend auf den Erfahrungswerten anderer Mitglieder kannst du dich daran orientieren. 

Viele Grüße,

Alina

Man bereut später nur das, was man nicht gemacht hat!

Paddy9988
Offline
Zuletzt online: vor 2 Jahre 2 Wochen
Beigetreten: 23.10.2016 - 15:57
Beiträge: 12
RE: 3 Wochen Hochzeitsreise an die Westküste im Mai von/bis LA -

Hallo zusammen,

zunächst vielen Dank für die Rückmeldungen blush.

Falls wir über SanFransciso und den Highway 1 fahren sollten, werden wir in jedem Fall min. eine, evtl. 2 zusätzliche Übernachtungen einplanen, die erste Planung gefällt mir auch nicht mehr, da dies sehr viel Stress genau zum Ende des Urlaubs bedeuten würde. Diese Alternativ-Route mit Yosemite anstatt Seqouia, und einer zusätzlichen Übnachtung am Highway 1 stelle ich heute Abend mal online (setzt allerdings vorraus dass der Tioga-Pass frei ist).

Generell möchten wir sehr gerne San Franciso sehen, auf Yosemite könnten wir verzichten, beim Highway1 bin ich mir sehr unsicher, ob sich die (zeitlich) langen Fahrten wirklich lohnen. frown 

Die Alternative von Süden nach Norden zu fahren wäre natürlich auch eine Möglichkeit, allerdings habe nun schon oft gelesen, den Highway aufgrund der beseren Sicht besser von Nord nach Süd zu befahren und ich denke die Temperaturen sind Anfang Mai im Süden, vor allem in den Wüsten-Parks auch angenehmer. Daher würde diese Route für mich erstmal auscheiden.

Für mich kommen daher zwei Varianten in Frage:

Mit SFO/Yosemite/Highway1 und ohne SFO, dafür mehr National-Parks und evtl. San Diego. Ich werde versuchen auch hierzu mal eine Route auszuarbeiten und beide Varianten dann online zu stellen.

Nochmals danke und viele Grüße

Patrick

 

Paddy9988
Offline
Zuletzt online: vor 2 Jahre 2 Wochen
Beigetreten: 23.10.2016 - 15:57
Beiträge: 12
RE: 3 Wochen Hochzeitsreise an die Westküste im Mai von/bis LA -

Hallo zusammen,

wie angedroht habe ich die Route nochmal überarbeitet und zudem (versucht) eine Route ohne San Franciso/Yosemite und Hwy1 zu erstellen, dafür mit Fokus auf die NP's. 

Hier das Ergebnis:

Route 1:

Tag 2017 von  nach zu machen/via mls Fz(h) CG
1 Dienstag, 3. Mai 2016 Düsseldorf Los Angeles Manhattan Beach      
2 Mittwoch, 4. Mai 2016 Los Angeles Joshua Tree NP Übernahme RV, Ersteinkauf, Fahrt zu Joshua Tree 170 5 Joshua Tree 
3 Donnerstag, 5. Mai 2016 Joshua Tree NP Joshua Tree NP        
4 Freitag, 6. Mai 2016 Joshua Tree NP Big Bend o.t. Colorado RA Fahrt via Amboy u. viel I40 150 4  
5 Samstag, 7. Mai 2016 Big Bend o.t. Colorado RA Grand Canyon NP Fahrt via Sitgreaves Pass+Oatman+Seligman 210 5,5 Mather CG Grand Canyon
6 Sonntag, 8. Mai 2016 Grand Canyon NP Grand Canyon NP NP erkunden     Mather CG Grand Canyon
7 Montag, 9. Mai 2016 Grand Canyon NP Page Horseshoe Bend, Staudamm 130 3,5 Wahweap Campground ?
8 Dienstag, 10. Mai 2016 Page Page Antelope Canyon, Bootstour, Baden     Wahweap Campground ?
9 Mittwoch, 11. Mai 2016 Page Zion NP  Bryce Canyon? 120 3,5 Watchmen CG  
10 Donnerstag, 12. Mai 2016 Zion NP Zion NP        Watchmen CG  
11 Freitag, 13. Mai 2016 Zion NP Valley of Fire   130 3  Atlatl Rock CG  
12 Samstag, 14. Mai 2016 Valley of Fire Las Vegas  Frühmorgens Fahrt nach LV 60 1,5 RV Park des Main Street Casinos
13 Sonntag, 15. Mai 2016 Las Vegas Death Valley Stripbummel, Freemontstreet 140 4 Furnace Creek
14 Montag, 16. Mai 2016 Death Valley Lone Pine   106    
15 Dienstag, 17. Mai 2016 Lone Pine Yosemite   240 4,5  
16 Mittwoch, 18. Mai 2016 Yosemite Yosemite       Yosemite Valley
17 Donnerstag, 19. Mai 2016 Yosemite San Francisco   190 5 Yosemite Valley
18 Freitag, 20. Mai 2016 San Francisco San Francisco       ?
19 Samstag, 21. Mai 2016 San Francisco Monterey   120 6 ?
20 Sonntag, 22. Mai 2016 Monterey Montana de Oro State Park Fahrt, schönstes Stück Hwy #1, viele Fotostopps 130 6 Kirk Creek Campground
21 Montag, 23. Mai 2016 Montana de Oro State Park jalama beach county park   100    
22 Dienstag, 24. Mai 2016 jalama beach county park Malibu Beach RV Park  Fahrt via Malibu, packen u. putzen 130 6 Malibu Beach RV Park 
23 Mittwoch, 25. Mai 2016 Malibu Beach RV Park  Roadbear  Übergabe RV, Rückflug 20 0,45  
          2146    

 

Und als Alternative Route 2:

Tag 2017 von  nach zu machen/via mls Fz(h) CG
1 Dienstag, 3. Mai 2016 Düsseldorf Los Angeles Manhattan Beach      
2 Mittwoch, 4. Mai 2016 Los Angeles Joshua Tree NP Übernahme RV, Ersteinkauf, Fahrt zu Joshua Tree 170 5 Joshua Tree 
3 Donnerstag, 5. Mai 2016 Joshua Tree NP Joshua Tree NP        
4 Freitag, 6. Mai 2016 Joshua Tree NP Big Bend o.t. Colorado RA Fahrt via Amboy u. viel I40 150 4  
5 Samstag, 7. Mai 2016 Big Bend o.t. Colorado RA Grand Canyon NP Fahrt via Sitgreaves Pass+Oatman+Seligman 210 5,5 Mather CG Grand Canyon
6 Sonntag, 8. Mai 2016 Grand Canyon NP Grand Canyon NP NP erkunden     Mather CG Grand Canyon
7 Montag, 9. Mai 2016 Grand Canyon NP Page Horseshoe Bend, Staudamm 130 3,5 Wahweap Campground ?
8 Dienstag, 10. Mai 2016 Page Page Antelope Canyon, Bootstour, Baden     Wahweap Campground ?
9 Mittwoch, 11. Mai 2016 Page Monument valley   120 3,5  
10 Donnerstag, 12. Mai 2016 Monument valley Arches   150 5  
11 Freitag, 13. Mai 2016 Arches Arches        
12 Samstag, 14. Mai 2016 Arches Capitol Reef Frühmorgens Fahrt nach LV 133 4  
13 Sonntag, 15. Mai 2016 Capitol Reef Bryce Canyon   130 4  
14 Montag, 16. Mai 2016 Bryce Canyon Zion NP   75 2,5 Watchmen CG  
15 Dienstag, 17. Mai 2016 Zion NP Zion NP       Watchmen CG  
16 Mittwoch, 18. Mai 2016 Zion NP Valley of Fire   130 3  
17 Donnerstag, 19. Mai 2016 Valley of Fire Las Vegas   60   Circus Circus?
18 Freitag, 20. Mai 2016 Las Vegas Las Vegas       Circus Circus?
19 Samstag, 21. Mai 2016 Las Vegas Death Valley   140 4 Furnace Creek
20 Sonntag, 22. Mai 2016 Death Valley Death Valley       Furnace Creek
21 Montag, 23. Mai 2016 Death Valley Red Rock Canyon SP   160 4  
22 Dienstag, 24. Mai 2016 Red Rock Canyon SP Malibu Beach RV Park   packen u. putzen 130 3 Malibu Beach RV Park 
23 Mittwoch, 25. Mai 2016 Malibu Beach RV Park  Roadbear  Übergabe RV, Rückflug 20 0  
          1908    

 

Was meint ihr wäre als "Anfänger"-Route (wir waren beide noch nie in den USA) geeigneter? Etwas entspanner ist sehr wahrscheinlich Route 2, abwechslungsreicher bestimmt Route 1. Welche Route ist im Hinblick auf die Reiszeit die bessere?

San Diego habe ich bei Route 2 doch erstmal raus gelassen, da ich die zusätzlichen 3 Tage dann lieber in den NP's einsetzen möchte.

Wo gibt es bei den Routen generell noch Verbesserungs-Potential, bzw. wo passt was gar nicht? Bzgl. der Campgrounds habe ich nur die angegeben, die wir -sofern verfügbar- auf jeden Fall besuchen möchten.

Momentan bevorzuge ich Route 1, da ich denke dass dies für den Erstbesuch bestimmt die abwechslungsreichere Tour ist. Sollte der Tioga Pass noch gesperrt sein, würden wir vom Red Rock Canyon SP direkt nach San Franciso fahren, auch wenn dies dann ein sehr anstrengender Fahrtag wird. Den gewonnenen Tag würden wir dann in SFO oder am Hyw 1 einsetzen, oder gibt es hier eine bessere Alternative? 

Danke für eure Hilfe und viele Grüße

Patrick 

flyingfocus
Bild von flyingfocus
Offline
Zuletzt online: vor 4 Wochen 19 Stunden
Beigetreten: 09.12.2011 - 10:52
Beiträge: 239
RE: 3 Wochen Hochzeitsreise an die Westküste im Mai von/bis LA -

Moin Patrick,

 

also ich finde beide Routen abwechslungsreich. Die Zweite klingt etwas entspannter.

Ich kann nur aus meiner Erfahrung sprechen. Den Joshua Tree kann man mit einer Übernachtung schaffen. Und es ist zu Bedenken, dass es dort keine Stromversorgung gibt. Eventl. ist das aber nicht so heiß wie bei uns damals. Allerdings kühlt es Nachts auch wieder ab.

Zion ist der schönste Park. Der Yosimite ist völlig überlaufen. Wir hatten damals keinen Platz mit zwei WoMos im NP bekommen und sind auf einen Privaten CG gefahren Indian Flat hieß der. Das war zwar auch nicht schön aber bei 38°C war die Klima schon nett.

Das Valley of Fire haben wir auch nur durchfahren. Aber das soll sich lohnen.

In Las Vegas würde ich wieder ein Hotel buchen. Ist vom Preis her ähnlich wie der CG. Wir waren damals im Luxor, da gibt es einen großen Parkplatz auf der anderen Strassenseite. Und wenn ihr wie wir nicht so auf das Bling Bling steht aber trotzdem mal Las Vegas gesehen haben wollt, macht einen Kneipenbummel in den Casinos! Der Rest ist nur Nepp und überlaufen. Meine Meinung.

Wenn ihr Städte mögt solltet ihr SF mit einbauen und Arches und Monument auf eine zweite Reise legen Bsp. ab Las Vegas (meine Planung irgendwann). San Francisco ist sehr geil!

Ich hoffe es hilft dir.

 

Gruß

Sven

 

 

 

Norddeutsche Menschen unterwegs!

Auch zu lesen unter Lütt 'un Lütt

kelo70
Bild von kelo70
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 16 Stunden
Beigetreten: 26.09.2016 - 23:31
Beiträge: 158
RE: 3 Wochen Hochzeitsreise an die Westküste im Mai von/bis LA -

Hallo Patrick!

Ich finde beide deiner Routen kann man so fahren, mir persönlich gefällt die 2. zu der Jahreszeit besser.

Noch eine Möglichkeit wäre bei der 2. den Arches raus zu lassen und den Sequoia mit rein zu nehmen. Bevor du dich festlegst solltest du aber mal schauen, wann noch Campgrounds an den Orten wo du übernachten willst frei sind, der Watchman wird da zB nicht mehr möglich sein und auch bei den Anderen in den NP kann es schon eng werden.

Vorschlag ohne Arches:

Tag

2017

von 

nach

zu machen/via

1

Dienstag, 3. Mai 2016

Düsseldorf

Los Angeles

Manhattan Beach

2

Mittwoch, 4. Mai 2016

Los Angeles

Joshua Tree NP

Übernahme RV, Ersteinkauf, Fahrt zu Joshua Tree

3

Donnerstag, 5. Mai 2016

Joshua Tree NP

Joshua Tree NP

 

4

Freitag, 6. Mai 2016

Joshua Tree NP

Big Bend o.t. Colorado RA

Fahrt via Amboy u. viel I40

5

Samstag, 7. Mai 2016

Big Bend o.t. Colorado RA

Grand Canyon NP

Fahrt via Sitgreaves Pass+Oatman+Seligman

6

Sonntag, 8. Mai 2016

Grand Canyon NP

Grand Canyon NP

NP erkunden

7

Montag, 9. Mai 2016

Grand Canyon NP

Monument Valley

 

8

Dienstag, 10. Mai 2016

Monument Valley

Page

Antelope Canyon, Bootstour, Baden

9

Mittwoch, 11. Mai 2016

Page

 

Horseshoe Bend, Staudamm

10

Donnerstag, 12. Mai 2016

Page

Bryce NP

 

11

Freitag, 13. Mai 2016

Bryce NP

Zion NP

 

12

Samstag, 14. Mai 2016

Zion NP

   

13

Sonntag, 15. Mai 2016

Zion NP

Valley of Fire

 

14

Montag, 16. Mai 2016

Valley of Fire

Las Vegas

 Stripbummel, Freemontstreet

15

Dienstag, 17. Mai 2016

Las Vegas

 

 

16

Mittwoch, 18. Mai 2016

Las Vegas

Death Valley

 

17

Donnerstag, 19. Mai 2016

Death Valley

Red Rock Canyon

 

18

Freitag, 20. Mai 2016

Red Rock Canyon

Sequoia NP

 

19

Samstag, 21. Mai 2016

Sequoia NP

 

 

20

Sonntag, 22. Mai 2016

Sequoia NP

Montana de Oro State Park

 

21

Montag, 23. Mai 2016

Montana de Oro State Park

jalama beach county park

 

22

Dienstag, 24. Mai 2016

jalama beach county park

Malibu Beach RV Park 

Fahrt via Malibu, packen u. putzen

23

Mittwoch, 25. Mai 2016

Malibu Beach RV Park 

Roadbear 

Übergabe RV, Rückflug

Viele Grüße

Kerstin

Babs72
Bild von Babs72
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 7 Monate
Beigetreten: 16.02.2014 - 10:55
Beiträge: 547
RE: 3 Wochen Hochzeitsreise an die Westküste im Mai von/bis LA -

Lieber Patrick,

ich finde, beide Routen sind von den Etappenlängen für zwei Erwachsene gut machbar. Da ihr USA-Neulinge seid, würde ich zur Route 2 (Rote-Steine-Tour) tendieren, da ihr auf dieser Route Landschaften sehen könnt, die es in Europa in dieser Form nicht gibt.

San Francisco, den Pacific Coast Highway und den Yosemite hebt ihr euch dann einfach für eine künftige Reise in die Staaten auf.

Schaut doch einfach noch einmal ganz gezielt in einige Reiseberichte rein, die sich mit der Pazifikküste auf der einen und den roten Steinen auf der anderen Seite beschäftigen (am besten mit vielen Bildern). Dann entscheidet ihr aus dem Bauch heraus.

Wo man eine Doppelübernachtung einplant und wie man die Tage dort füllt, liegt dann doch sehr an den persönlichen Vorlieben und Vorstellungen von einem gelungenen Urlaub. Sicherlich ist Route 2 eine Reise, die den Schwerpunkt eher auf den Aufenthalt in der Natur legt. Das, finde ich, aber passt auch eher zu einem Wohnmobil-Urlaub. Sobald ihr euch für eine Route entschieden habt, kann man ja dann ans "Eingemachte" gehen, was Tipps für eure Ziele angeht.

Liebe Grüße

Bärbel

Grand Circle: Rote-Steine-Tour 2014 - Wüste, Wandern, Wellenreiten: California 2017

Leamon
Bild von Leamon
Offline
Zuletzt online: vor 22 Stunden 2 Minuten
Beigetreten: 30.03.2015 - 22:42
Beiträge: 301
RE: 3 Wochen Hochzeitsreise an die Westküste im Mai von/bis LA -

Hallo Patrick,

Hier mal der Link zu unserem Reisebericht aus Herbst 2015. Unsere Route war ein bisschen eine Mischung aus deinen beiden Ideen. Uns hat für den ersten USA-WOMO Urlaub vor allem auch die Mischung aus Roten Steinen, Wanderungen und Meer/Strand zum Schluss gefallen.

wir mussten dafür SF und die Arches/Canyonlands-Ecke streichen, aber letztere haben wir uns dann einfach dieses Jahr angeschaut smiley)

Page und Umgebung "fehlte" und dann in der Route, aber man kann eben nicht alles haben, und die Abwechslung hat uns - auch im Nachhinein - gut gefallen. 

Viel Spass beim weiteren planen.

Simon

Paddy9988
Offline
Zuletzt online: vor 2 Jahre 2 Wochen
Beigetreten: 23.10.2016 - 15:57
Beiträge: 12
RE: 3 Wochen Hochzeitsreise an die Westküste im Mai von/bis LA -

Hallo,

ich danke euch für die Rückmeldungen, in der Zwischenzeit haben wir uns für eine Route und die wichtigsten Campgrounds entschieden, da wie Kerstin (kelo70) richtig vermutet hat, die ersten Campgrounds schon fast ausgebucht waren. 

Wir haben uns im Prinzip doch für Route 1 entschieden mit einigen kleinen Änderungen, auf San Francisco wollten wir nicht verzichten, auch wenn es nur ein Tag ist. Zudem möchte meine Freundin die Whale-Watching-Tour in Monterey mitmachen. Somit schied Route 2 dann aus wink, wobei der Vorschlag von Kerstin mit einem Teil Highway 1 auch interressant gewesen wäre.

Mir ist aufgefallen dass bei den Daten noch 2016 stand, in der neuen Tabelle sollte alles stimmen smiley

Um etwas Zeit zu gewinnen planen wir einen Fahrtag ohne Zwischenübernachtung vom Joshua Tree zum Grand Canyon, gebucht sind aber drei Nächte, sodass wir zur Not noch eine Zwischenübernachtung einschieben können. Auch der Watchman ist einen Tag länger als nötig gebucht, falls alles klappt wäre die Überlegung den Bryce Canyon noch einzubauen, wird dann aber wahrscheinlich zu stressig. Die Campgrounds am Highway 1 sind auch gebucht, somit steht der Anfang und das Ende der Reise erstmal fest.

Dazwischen würden wir dann spontan entscheiden ob es über den Tioga Pass  geht (sofern geöffnet)  und dann in den Yosemite oder doch in den Sequoia,  mom. bevorzuge ich den Seuoia.

Hier wäre noch die Frage ob man vom Death Valley zum bzw. in die Nähe des Seqouia durchfahren kann, und dann früh am nächsten Tag in Sequoia rein fährt zum Lodgepole. Dort hätten wir dann zwar nur eine Übernachtung, aber zumindest fast einen gesamten Tag zum wandern, etc. Oder ist die Strecke dafür zu weit?

Bzgl. Hotel oder Campground in Las Vegas werden wir uns nochmal durch den Kopf gehen lassen, in Las Vegas gibt es anscheinend ja auch sehr gut gelegene und günstige Campgrounds im Gegensatz zu San Francisco, hier sagt mir noch em ehesten der Treasure Island zu.

Tag

2017

von

nach

zu machen/via

mls

Fz(h)

CG

1

Dienstag, 2. Mai 2017

Düsseldorf

Los Angeles

 

 

 

 

2

Mittwoch, 3. Mai 2017

Los Angeles

Los Angeles

Manhattan Beach

170

5

 

3

Donnerstag, 4. Mai 2017

Los Angeles

Joshua Tree NP

Übernahme RV, Ersteinkauf, Fahrt zu Joshua Tree

 

 

Indian Cove

4

Freitag, 5. Mai 2017

Joshua Tree NP

Joshua Tree NP

 

 

 

Indian Cove

5

Samstag, 6. Mai 2017

Joshua Tree NP

Grand Canyon NP

Fahrtag

360

8

Mather CG Grand Canyon

6

Sonntag, 7. Mai 2017

Grand Canyon NP

Grand Canyon NP

NP erkunden

 

 

Mather CG Grand Canyon

7

Montag, 8. Mai 2017

Grand Canyon NP

Page

Horseshoe Bend, Staudamm

130

3,5

Wahweap Campground ?

8

Dienstag, 9. Mai 2017

Page

Page

Antelope Canyon

 

 

Wahweap Campground ?

9

Mittwoch, 10. Mai 2017

Page

Zion NP

 

120

3,5

Watchmen CG

10

Donnerstag, 11. Mai 2017

Zion NP

Zion NP

 

 

 

Watchmen CG

11

Freitag, 12. Mai 2017

Zion NP

Valley of Fire

 

130

3

Atlatl Rock CG

12

Samstag, 13. Mai 2017

Valley of Fire

Las Vegas

Frühmorgens Fahrt nach LV

60

1,5

RV Park des Main Street Casinos

13

Sonntag, 14. Mai 2017

Las Vegas

Death Valley

Stripbummel, Freemontstreet

140

4

Furnace Creek

14

Montag, 15. Mai 2017

Death Valley

Red Rock Canyon

 

167

4

 

15

Dienstag, 16. Mai 2017

Red Rock Canyon

Sequoia 

 

200

5

 

16

Mittwoch, 17. Mai 2017

Sequoia 

Sequoia 

 

 

 

 

17

Donnerstag, 18. Mai 2017

Sequoia 

San Francisco

 

260

7

Treasure Island

18

Freitag, 19. Mai 2017

San Francisco

San Francisco

 

 

 

Treasure Island

19

Samstag, 20. Mai 2017

San Francisco

Monterey

 

120

5

Marina Dunes

20

Sonntag, 21. Mai 2017

Monterey

Kirk Creek Campground

Fahrt, schönstes Stück Hwy #1, viele Fotostopps

60

3

Kirk Creek Campground

21

Montag, 22. Mai 2017

Kirk Creek Campground

Jalama beach county park

 

150

6

jalama beach county park

22

Dienstag, 23. Mai 2017

Jalama beach county park

Malibu Beach RV Park

Fahrt via Malibu, packen u. putzen

130

6

Malibu Beach RV Park

23

Mittwoch, 24. Mai 2017

Malibu Beach RV Park

Roadbear

Übergabe RV, Rückflug

20

0,45

 

Ich freue mich auf eur Feedback und danke schonmal. smiley

Viele Grüße

Patrick 

Babs72
Bild von Babs72
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 7 Monate
Beigetreten: 16.02.2014 - 10:55
Beiträge: 547
RE: 3 Wochen Hochzeitsreise an die Westküste im Mai von/bis LA -

Hi Patrick,

Um etwas Zeit zu gewinnen planen wir einen Fahrtag ohne Zwischenübernachtung vom Joshua Tree zum Grand Canyon, gebucht sind aber drei Nächte, sodass wir zur Not noch eine Zwischenübernachtung einschieben können. Auch der Watchman ist einen Tag länger als nötig gebucht, falls alles klappt wäre die Überlegung den Bryce Canyon noch einzubauen, wird dann aber wahrscheinlich zu stressig. Die Campgrounds am Highway 1 sind auch gebucht, somit steht der Anfang und das Ende der Reise erstmal fest.

Der Fahrtag Joshua Tree - Grand Canyon mit knapp 370mi, davon viel Interstate, ist aus meiner Sicht für zwei Erwachsene machbar, vor allem, da ihr sowohl am Tag davor als auch danach einen Ruhetag habt.

Zu den "Reserve"-Buchungen: Ich weiß nicht, ob das jetzt ein Denkfehler von mir ist. So wie ich dich verstehe, würdest du, wenn es euch zuviel wird, auf der Strecke Joshua Tree bis Grand Canyon noch irgendwo zum Übernachten anhalten. Das wird so nicht funktionieren. Dazu die Reservation Policy der Parks: " Remember! Reserved campsites and group overnight facilities will be held until check-out time on the day following your scheduled arrival."

Danach verfällt eure komplette Reservierung. Ihr müsst also bei einer ungeplanten Zwischenübernachtung am Folgetag vor der Check-Out-Time die Reservierung noch in Anspruch nehmen, ansonsten könnt ihr dort in der Folgenacht auch nicht bleiben. Folgende Kosten fallen an: Die Reservierungsgebühr (nicht erstattungsfähig), die Gebühr für die erste Nacht und eine 20$ Bearbeitungsgebühr.

Liebe Grüße

Bärbel

Grand Circle: Rote-Steine-Tour 2014 - Wüste, Wandern, Wellenreiten: California 2017

Babs72
Bild von Babs72
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 7 Monate
Beigetreten: 16.02.2014 - 10:55
Beiträge: 547
RE: 3 Wochen Hochzeitsreise an die Westküste im Mai von/bis LA -

... ich hatte die andere Frage übersehen:

Hier wäre noch die Frage ob man vom Death Valley zum bzw. in die Nähe des Seqouia durchfahren kann, und dann früh am nächsten Tag in Sequoia rein fährt zum Lodgepole. Dort hätten wir dann zwar nur eine Übernachtung, aber zumindest fast einen gesamten Tag zum wandern, etc. Oder ist die Strecke dafür zu weit?

Das sind 323 Meilen ohne Interstate - das ist grenzwertig und wird euch über acht Stunden kosten. Schaut euch doch mal die Gegend um Kernville an - evtl. wollt ihr dort einen Zwischenstopp einlegen. Es gibt zahlreiche National Forest CGs und einen KOA für mehr Komfort.

Liebe Grüße

Bärbel

Grand Circle: Rote-Steine-Tour 2014 - Wüste, Wandern, Wellenreiten: California 2017

Paddy9988
Offline
Zuletzt online: vor 2 Jahre 2 Wochen
Beigetreten: 23.10.2016 - 15:57
Beiträge: 12
RE: 3 Wochen Hochzeitsreise an die Westküste im Mai von/bis LA -

Hallo Bärbel,

danke für den Hinweis zu den CG-Reservierungen, so hatte ich mir das gedacht, dabei allerdings die Bedingungen nicht gelesen blush...damit scheint es so wie ich es geplant habe dann nicht zu funktionieren. Einzige Möglichkeit wären dann wahrscheinlich zwei seperate Buchungen, von welcher man dann eine nicht in Anspruch nehmen würde, dies wäre aber dann mit der Bearbeitungsgebühr, etc. eine relativ teuere Absicherung indecision...

Ich werde daher die Übernachtungen im Grand Canyon um eine Nacht verkürzen, sodass wir dann vom Joshua Tree in jedem Fall durchfahren werden, dies sollte dann ja mit 2 Fahren zu schaffen sein. Falls wirklich irgendwas dazwischen kommt, wird man im Mai ja wahrscheinlich auch noch einen Stellplatz finden, auch wenn man nicht reserviert hat. Gleiches gilt dann auch für den Watchman, wobei dieser CG natürlich ausgebucht ist... Dies nimmt uns zwar dann die Möglichkeit spontan die Route zu ändern, aber bei unserem engen Zeitplan gibt es wahrscheinlich eh keine wirklichen Alternativen. 

Die restlichen Reservierungen am Highway 1 können ja so bleiben, für SFO wird es der Treasure Island werden.

Bzgl. Sequoia:

Du meinst also bis in die Gegend um Kernville fahren, dort übernachten, dann früh in den Sequoia, dort übernachten (Lodgepole) und am nächsten Tag dann einen Fahrtag nach SFO? Würde das so funktionieren?

 

Danke und Gruß

Patrick

Babs72
Bild von Babs72
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 7 Monate
Beigetreten: 16.02.2014 - 10:55
Beiträge: 547
RE: 3 Wochen Hochzeitsreise an die Westküste im Mai von/bis LA -

Hi Patrick,

wenn man die Etappen in eure Tabelle oben einbaut, könnte das so aussehen:

15.5. Death Valley - Kernville ca. 185mi

16.5. Kernville - Sequoia (Lodgepole CG) ca.140mi

17.5. Ruhetag im Sequoia

18.5. Fahrtag Sequoia - San Francisco ca. 270mi (nach der zeitraubenden Ausfahrt aus dem Park viel Interstate)

Ich würde einen ganzen Tag im Sequoia verbringen. Kernville ist ein richtiges Outdoor-Zentrum (white water rafting, tubing auf dem Kern River).

Liebe Grüße

Bärbel

Grand Circle: Rote-Steine-Tour 2014 - Wüste, Wandern, Wellenreiten: California 2017

Paddy9988
Offline
Zuletzt online: vor 2 Jahre 2 Wochen
Beigetreten: 23.10.2016 - 15:57
Beiträge: 12
RE: 3 Wochen Hochzeitsreise an die Westküste im Mai von/bis LA -

Hallo Bärbel,

ich denke so werden wir die Route fahren, da es in dieser Gegend relativ viele schöne Camping-Plätze zu geben scheint, müssen wir her denk ich nicht reservieren und haben dann noch die Möglichkeit, falls im Seqouia noch Schnee liegen sollte, die Route kurzfristig zu ändern.

Somit müssen wir dann zwar auf den Bryce Canyon verzichten, aber es geht halt nicht alles wenn man nicht genügend Zeit hat wink, die Route ist so ohnehin schon sehr voll gepackt laugh

Ich danke dir und den anderen Mitgliedern für deine/eure HIlfe und werde nach der Tour berichten, ob alles so geklappt hat wie geplant smiley.

Viele Grüße

Patrick

Babs72
Bild von Babs72
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 7 Monate
Beigetreten: 16.02.2014 - 10:55
Beiträge: 547
RE: 3 Wochen Hochzeitsreise an die Westküste im Mai von/bis LA -

Hi Patrick,

dann noch viel Spaß bei der weiteren Planung - bin schon auf eure Erfahrungen gespannt!

Liebe Grüße

Bärbel

Grand Circle: Rote-Steine-Tour 2014 - Wüste, Wandern, Wellenreiten: California 2017

Paddy9988
Offline
Zuletzt online: vor 2 Jahre 2 Wochen
Beigetreten: 23.10.2016 - 15:57
Beiträge: 12
RE: 3 Wochen Hochzeitsreise an die Westküste im Mai von/bis LA -

Hallo zusammen,

aufgrund der vielen Straßensperren am PCH die unsere geplante Route wahrscheinlich noch fahrintensiver gemacht hätte, haben wir uns dazu entschlossen nochmal umzuplanen und auf SFO und den Großteil des PCH zu verzichten (leider). Dafür haben wir mehr Zeit in den NP's und die Route ist meiner Meinung nach deutlich entspannter, was uns nach den stressigen Hochzeitsvorbereitungen aber entgegen kommt wink.

Würde mich freuen wenn ihr nochmal drüber gucken und vlt. nochmal den ein oder anderen Tip geben könntet, wo man evtl. noch was ändern/verbessern könnte. Speziell zum Ende der Route bin ich mir noch unsicher, es besteht z.B. noch die Möglichkeit vom Sequoia zum Kirk Creek zu fahren, die Reserviung steht noch (Jalama ist ebenfalls reserviert). Ich kann momentan schlecht einschätzen wie groß der zusätzliche Faraufwand ist und ob sich dies dann noch lohnt, da das schönste Stück PCH ja wohl vor dem Kirk Creek ist.

Der erste Tag am Zion ist reserviert, der nächste Tag nicht mehr, wie hoch ist die Chance an einem Samstag einen Platz auf dem South-CG zu kriegen oder sollte man iieber auf einen noch reservierbaren privaten CG ausweichen?

Die Fahrzeiten sind erstmal nur grob geschätzt, die Aktivitäten noch nicht eingetragen und die grün markierten CG's bereits reserviert.

2017

Tag

Von

nach

zu machen/via

mls

Fz(h)

CG

Mi., 3. Mai 2017

1

Düsseldorf

Los Angeles

Manhattan Beach

 

 

 

Do., 4. Mai 2017

2

Los Angeles

Joshua Tree NP

Übernahme RV, Ersteinkauf, Fahrt zu Joshua Tree

170

5

Indian Cove

Fr., 5. Mai 2017

3

Joshua Tree NP

Joshua Tree NP

Joshua Tree NP

 

 

Indian Cove

Sa., 6. Mai 2017

4

Joshua Tree NP

Grand Canyon NP

Fahrtag

370

8

Mather CG Grand Canyon

So., 7. Mai 2017

5

Grand Canyon NP

Grand Canyon NP

Grand Canyon NP

 

 

Mather CG Grand Canyon

Mo., 8. Mai 2017

6

Grand Canyon NP

Page

 

140

3

Whaweap

Di., 9. Mai 2017

7

Page

Page

 

 

 

Lone Rock

Mi., 10. Mai 2017

8

Page

Kodachrome

 

60

2

Kodachrome Basin

Do., 11. Mai 2017

9

Kodachrome

Bryce

 

23

0,45

Rubys Inn

Fr., 12. Mai 2017

10

Bryce

Zion NP

 

70

2

Watchmen

Sa., 13. Mai 2017

11

Zion NP

Zion NP

Zion

 

 

South CG

So., 14. Mai 2017

12

Zion NP

Valley of Fire

 

133

3

Arch Rock CG

Mo., 15. Mai 2017

13

Valley of Fire

Las Vegas

 

50

1

 

Di., 16. Mai 2017

14

Las Vegas

Las Vegas

Las Vegas

 

 

 

Mi., 17. Mai 2017

15

Las Vegas

Death Valley

 

140

3

Furnace Creek

Do., 18. Mai 2017

16

Death Valley

Lone Pine

 

105

3

Lone Pine CG

Fr., 19. Mai 2017

17

Lone Pine

Red Rock Canyon SP

 

90

2

Ricardo CG

Sa., 20. Mai 2017

18

Red Rock Canyon SP

Sequoia NP

 

270

6

Lodgepole CG

So., 21. Mai 2017

19

Sequoia NP

Sequoia NP

Sequoia NP

 

 

Lodgepole CG

Mo., 22. Mai 2017

20

Sequoia NP

Jalama Beach RV

 

240

6

Jalama Beach RV Park

Di., 23. Mai 2017

21

Jalama Beach RV

Malibu Beach RV Park

 

133

5

Malibu Beach RV Park

Mi., 24. Mai 2017

22

Malibu Beach RV Park

Roadbear

Übergabe RV, Rückflug

20

0,45

 

 

 

 

 

 

2014

49,9

 

Schonmal danke für eure Hilfe.

Viele Grüße

Patrick

cbr1000
Bild von cbr1000
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 49 Minuten
Beigetreten: 01.09.2010 - 15:42
Beiträge: 2195
RE: 3 Wochen Hochzeitsreise an die Westküste im Mai von/bis LA -

Hallo Patrick,

der (unfreiwillige) Verzicht auf SFO entzerrt natürlich die Strecke enorm, das schaut doch schon mal gut aus( ein paar Fahrtage) lassen sich ja wohl nicht vermeiden.

btw. die Entfernung von Page zum Kodachrome SP sind ca. 170 mls und nicht 60 mls, die Cottonwood Canyon Road (CCR) ist für Womos nicht geeignet.


Il mondo è un libro. Chi non viaggia ne legge una pagina soltanto( St. Agostino)

Viele Grüße

Christian
Scout Womo-Abenteuer.de

 

Paddy9988
Offline
Zuletzt online: vor 2 Jahre 2 Wochen
Beigetreten: 23.10.2016 - 15:57
Beiträge: 12
RE: 3 Wochen Hochzeitsreise an die Westküste im Mai von/bis LA -

Hallo Christian,

danke für den Hinweis, d.h. wir müssen dann die 89 hochfahren?!

Für den Anfahrt zum Sequoia habe ich noch überlegt, statt über den Red Rock Canyon State Park zu fahren, die südliche Einfahrt zu nehmen. Übernachten würden wir dann nahe Kernville, dies würde die Anfahrt zum Lodgepole am nächsten Tag dann etwas verkürzen, mit dem C24 von Road-Bear sollte die Strecke ja zu schaffen sein.

Ansonsten werden wir dann bei dieser Route bleiben, Las Vegas noch um eine Nacht verkürzen, zugunsten des Death-Valleys. Da wir ab hier nichts reservieren, können wir dies dann aber spontan entscheiden. Für den Samstag am Zion habe ich den privaten Zion Canyon CG gebucht.

Viele Grüße

Patrick Koller

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Zuletzt online: vor 44 Minuten 8 Sekunden
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 6594
RE: 3 Wochen Hochzeitsreise an die Westküste im Mai von/bis LA -

Hallo Patrick,

danke für den Hinweis, d.h. wir müssen dann die 89 hochfahren?!

Exakt!

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 51 Minuten 23 Sekunden
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5596
RE: 3 Wochen Hochzeitsreise an die Westküste im Mai von/bis LA -

Hallo Patrick,

am 18. Mai würde ich nicht in Lone Pine übernachten, sondern noch ein paar Kilometer weiter fahren zu den Alabama Hills. Dort kannst Du überall zwischen den Felsen wunderschön boondocken (wild und kostenlos campen).

Wenn Du nahe Kernville übernachten willst bietet sich der Lake Isabella an.

Beate

 

Babs72
Bild von Babs72
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 7 Monate
Beigetreten: 16.02.2014 - 10:55
Beiträge: 547
RE: 3 Wochen Hochzeitsreise an die Westküste im Mai von/bis LA -

Hallo Patrick,

für die die Übernachtung in Kernville haben wir uns für den Headquarters CG entschieden, Camp Three hat uns auch gut gefallen. Dabei handelt es sich um einfach NF-CGs, die auch in der Womo-Map findest. Die Stellplätze liegen z.T. direkt am Kern River.

Liebe Grüße

Bärbel

Grand Circle: Rote-Steine-Tour 2014 - Wüste, Wandern, Wellenreiten: California 2017

Paddy9988
Offline
Zuletzt online: vor 2 Jahre 2 Wochen
Beigetreten: 23.10.2016 - 15:57
Beiträge: 12
RE: 3 Wochen Hochzeitsreise an die Westküste im Mai von/bis LA -

Hallo,

nach längerer Pause (die Hochzeitsvorbereitungen... laugh) melde ich mich mal wieder. Erstmal dank an Beate für den Hinweis zum Boondocking, ich habe mir mal die Bilder dazu hier im Forum angesehen, dass sieht echt gut aus und werden wir wahrscheinlich auch machen smiley

Bis zur Reise ist es ist ja nun nicht mehr lange hin, trotzdem ist mir zur Route noch eine Variante eingefallen, evtl. doch noch das Monument Valley und Escalante einzubauen, weiß aber gerade nicht ob das dann nicht wieder zuviel Fahrerei ist. Ich kann schlecht einschätzen wie schnell man auf diesen Streckenabschnitten voran kommt, daher würde ich mich freuen wenn ihr hierzu nochmal eure Meinung sagen könntet oder ob es eine bessere Alternative gibt. Reservierungen könnte ich noch ändern. Für die Änderung müssten wir auf eine Nacht Las Vegas und eine Nacht im Bryce verzichten, den Bryce würden wir dann auf dem Weg von Kodachrome zum Zion besichtigen. 

Lohnt sich der zusätzliche Fahrstress oder sollte lieber bei der letzten Route gebleiben werden?

 

2017

Tag

Von

nach

zu machen/via

mls

Fz(h)

CG

Mi., 3. Mai 2017

1

Düsseldorf

Los Angeles

Manhattan Beach

 

 

 

Do., 4. Mai 2017

2

Los Angeles

Joshua Tree NP

Übernahme RV, Ersteinkauf, Fahrt zu Joshua Tree

170

5

Indian Cove

Fr., 5. Mai 2017

3

Joshua Tree NP

Joshua Tree NP

Joshua Tree NP

 

 

Indian Cove

Sa., 6. Mai 2017

4

Joshua Tree NP

Grand Canyon NP

Fahrtag

370

8

Mather CG Grand Canyon

So., 7. Mai 2017

5

Grand Canyon NP

Grand Canyon NP

Grand Canyon NP

 

 

Mather CG Grand Canyon

Mo., 8. Mai 2017

6

Grand Canyon NP

Page

 

140

3

Whaweap

Di., 9. Mai 2017

7

Page

Page

 

 

 

Lone Rock

Mi., 10. Mai 2017

8

Page

Monument Valley

 

121

3

The View

Do., 11. Mai 2017

9

Monument Valley

Escalante

 

190

4

 

Fr., 12. Mai 2017

10

Escalante

Kodachrome

 

90

2

Kodachrome Basin

Sa., 13. Mai 2017

11

Kodachrome

Zion NP

 

117

3

Zion Camping

So., 14. Mai 2017

12

Zion NP

Zion NP

 

 

 

Zion Camping

Mo., 15. Mai 2017

13

Zion NP

Valley of fire

 

133

3

 

Di., 16. Mai 2017

14

Valley of fire

Las Vegas

Las Vegas

50

1

Oasis

Mi., 17. Mai 2017

15

Las Vegas

Death Valley

 

140

3

Furnace Creek

Do., 18. Mai 2017

16

Death Valley

Lone Pine

 

105

3

Lone Pine CG

Fr., 19. Mai 2017

17

Lone Pine

Three Rivers

 

130

2

Ricardo CG

Sa., 20. Mai 2017

18

Three Rivers

Sequoia NP

 

160

6

Lodgepole CG

So., 21. Mai 2017

19

Sequoia NP

Sequoia NP

Sequoia NP

 

 

Lodgepole CG

Mo., 22. Mai 2017

20

Sequoia NP

Jalama Beach RV

 

240

6

Jalama Beach RV Park

Di., 23. Mai 2017

21

Jalama Beach RV

Malibu Beach RV Park

 

133

5

Malibu Beach RV Park

Mi., 24. Mai 2017

22

Malibu Beach RV Park

Roadbear

Übergabe RV, Rückflug

20

0,45

 

 

Danke und viele Grüße

Patrick

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Zuletzt online: vor 44 Minuten 8 Sekunden
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 6594
RE: 3 Wochen Hochzeitsreise an die Westküste im Mai von/bis LA -

Hi Patrick,

ich nehme an, die grün hinterlegten CGs sind bereits reserviert. Du hattest zu Beginn erwähnt, dass ihr am Übernahmetag, falls keine frühe Übernahme möglich ist, nicht bis zum Joshua Tree NP fahrt, sondern soweit es eben geht, und dann erst am nächsten Tag die restliche Strecke unter die Räder nehmt. Bedenkt, dass euch die komplette Reservierung verfallen kann, falls ihr bis zu einer bestimmten Zeit nicht erscheint. Ich würde in jedem Fall anrufen, wenn ihr die Strecke nicht schafft.

Wie hast du vor, vom Monument Valley nach Escalante zu fahren? 190mls sind das auf keiner Strecke, mindestens 230 - 270 mls. Über Hite - Capitol Reef - Highway #12 ist das nicht an einem Tag machbar. Wir haben von Torrey (und bis dahin wären es über Hite und Capitol Reef vom Monument Valley allein schon über 200 mls!) über den Highway #12 bis zum Bryce Canyon einen ganzen Tag gebraucht, kamen erst spät nachmittags im Bryce an. Und wir haben auf dem Highway #12 noch nicht mal irgendwelche längeren Stopps gemacht, obwohl es dort so viele Möglichkeiten gäbe.
Wieder über Page und Kodachrome bis Escalante hochfahren macht aber auch keinen Sinn. Lohnenswert ist der Highway #12, aber auch sehr zeitintensiv, und Zeit habt ihr nicht üppig.

Auch denke ich, die Strecke vom Sequoia NP bis Jalama Beach ist sehr lang (270, nicht 240 mls), denn die ersten 20mls aus dem Sequoia dauern mindestens eine Stunde, da die Strecke sehr sehr kurvig ist und man nur langsam fahren kann.

Daher empfehle ich dir, evtl. hier und da noch Zwischenziele zu setzen und das Monument Valley und Escalante auszulassen.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

Paddy9988
Offline
Zuletzt online: vor 2 Jahre 2 Wochen
Beigetreten: 23.10.2016 - 15:57
Beiträge: 12
RE: 3 Wochen Hochzeitsreise an die Westküste im Mai von/bis LA -

Hallo Elli,

ja das mit den Resierviungen ist uns auch schon aufgefallen, wir werden daher in jedem Fall versuchen am ersten Tag zum Joshua zu kommen. Wir haben ein Hotel in Agoura Hills und werden mit dem Mietwagen zu Road-Bear anreisen. Sollte eine frühe Übernahme nicht klappen, wird vorher schon den Ersteinkauf erledigt und dann das Womo übernommen, sodass wir danach dann hoffentlich schnell zum Indian Cove durchfahren können.

Der The View-CG ist noch nicht reserviert, hier habe ich versehentlich falsch formatiert. Nach deiner Einschätzung und nach Rücksprache mit meiner Zukünftigen werden wir dann aber bei der letzten Route bleiben und auf Monument Valley und den schönen Highway #12 verzichten, war anscheinend eine blöde Idee laugh

Zusätzliche Zwischenziele würde ich nach dem Wegfall von SFO nachträglich gerne noch zwischen Joshua und Grand Canyon einbauen, dann müsste ich dafür aber die anderen Reservieungen ändern und im Zion dann auf eine River-Side im Watchman verzichten... Ab Valley of Fire ist nichts mehr reserviert, somit könnte ich zwischen Seqouia und Jalama noch einen Zwischenstop einbauen, ich hätte aber gedacht, dass ich hier nach dem Seqouia recht schnell voran komme, Fahrzeit geschätzt ca.5-6 Stunden. Wenn wir den Sequoia früh verlassen sollten wir dann so gegen 15 Uhr im Jalama Beach ankommen, was auch Check in Zeit ist... Welche Ecke bietet sich denn für einen Zwischenstop an?  Ich habe für den Tag vorher aus der ersten Planung mit SFO noch eine Reservierung für den Kirk Creek stehen, welche noch nicht gecancelt ist, hier wären es laut google "nur" 200mls aber die Streck führt über Nacimiento Ferguson Road und wird daher wahrscheinlich ähnlich lange dauern und ich glaub weiter zum Jalam müsste ich hier wieder lang fahren... Oder bis Morro Bay, das wären ca. 170mls frown

Danke und Gruß 

Patrick 

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 16 Stunden
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 2288
RE: 3 Wochen Hochzeitsreise an die Westküste im Mai von/bis LA -

Hallo Patrick,

machbar wäre die Alternative schon, wenn Ihr vom Monument Valley zum Capitol Reef fahrt (180 Meilen) und von dort zum Kodachrome (100 Meilen). Bis auf den Moki Dugway (Straßenverhätnisse im Mai?) ist alles recht zügig fahrbar (50Mph). Allerdings gefällt mir die erste Planung besser, weil ihr an unzähligen tolle Zielen einfach vorbeirauscht, wie Elli schon schreibt.

Wenn Ihr denkt, in absehbarer Zeit nochmal in die Ecke zu kommen, fahrt die ursprüngliche Tour, ist das die absehbar einzige Tour in den Südwesten fahrt die längere Runde weil die entsprechenden Etappen jetzt auch nicht sooo schlimm sind.

LG Mike

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Zuletzt online: vor 44 Minuten 8 Sekunden
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 6594
RE: 3 Wochen Hochzeitsreise an die Westküste im Mai von/bis LA -

Hi Mike,

fahrt die längere Runde weil die entsprechenden Etappen jetzt auch nicht sooo schlimm sind.

schau dir mal die Etappe Monument Valley - Escalante auf Google Maps an.

Patrick hatte hier 190mls angegeben, es sind aber knapp 270 über Moki Dugway und Highway #12. Und der lässt sich wirklich nicht schnell fahren... Ich habe da echt Bedenken, aber klar, das muss Patrick selbst entscheiden.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

Paddy9988
Offline
Zuletzt online: vor 2 Jahre 2 Wochen
Beigetreten: 23.10.2016 - 15:57
Beiträge: 12
RE: 3 Wochen Hochzeitsreise an die Westküste im Mai von/bis LA -

Hallo Elli und Mike,

ja das stimmt, ich habe die Entfernung bis zum Capitol Reef gerechnet und auch gemeint, aber Escalante angegeben. Bis Torrey, also Capitol Reef wären es laut google aber "nur" ca. 200mls, von dort dann nochmal 120 bis zum Kodachchrome, oder sehe ich das falsch? Dies wäre mit den angegebenen 50Mph denk ich als Tagesetappen machbar, ob sinnvoll ist die andere Frage, hier werde ich nochmal eine Nacht drüber schlafen...Ob wir diese Ecke in nächster Zeit wieder besuchen und dann noch mit Womo hängt natürlich davon ab wie es uns dort gefällt, aber natürlich auch von anderen Faktoren die man nicht immer beeinflussen kann. Von daher versuchen wir bzw. ich natürlich so viele Sehenswürdgkeiten wie möglich reinzupacken, um nichts zu verpassen, wenn man schon Chance hat so einen Urlaub zu machen. Leider besteht ja genau dadurch dann die Gefahr an vielen nur vorbeizufahren  frown. Ist eine schwierige Entscheidung laugh.

Wie sieht sagt ihr denn zur Überlegung bzgl. Jalama Beach?

Danke euch und Gruß

Patrick

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Zuletzt online: vor 44 Minuten 8 Sekunden
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 6594
RE: 3 Wochen Hochzeitsreise an die Westküste im Mai von/bis LA -

Hi Patrick,

ja, das ist die Crux an der Sache: Entweder man packt viel rein und kommt zwar bei vielen Highlights vorbei, hat aber nichts davon, weil die Zeit fehlt. Oder man nimmt sich weniger Highlights vor, die man intensiver erleben kann. Jeder muss den für sich richtigen Weg finden.

Dies wäre mit den angegebenen 50Mph denk ich als Tagesetappen machbar, ob sinnvoll ist die andere Frage, hier werde ich nochmal eine Nacht drüber schlafen...

Die 50mph darfst du auf dieser Strecke getrost vergessen. Maximal 30- 35mph, wenn überhaupt. Und bedenke, dass ihr wenn ihr dort unterwegs seid, auch mal Pause machen wollt und nicht nur durchrauschen...

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

Paddy9988
Offline
Zuletzt online: vor 2 Jahre 2 Wochen
Beigetreten: 23.10.2016 - 15:57
Beiträge: 12
RE: 3 Wochen Hochzeitsreise an die Westküste im Mai von/bis LA -

Hallo zusammen,

so, es hat mal wieder läner gedauert, aber es hat sich an der Route noch ein wenig getan. Mir ist bei der Kontrolle der Daten aufegfallen, dass wir einen Tag ehr in LA landen, nämlich am 02.05. Ich kam da bei Buchung wohl etwas mit der Zeitumstellung durcheinander blushlaugh.

Wir konnten das Wohnmobil um eine Tag verlängern und werden nun die Strecke zwischen Joshua Tree und Grand Canyon aufteilen und am Lake Havesu übernachten. Die große Runde über Captiol Reef werden wir nicht machen, ich werde aber für eine Nacht zumindest das Monument Valley einbauen, das möchte ich unbedingt sehen.  

Nach dem ganzen Hin und Her sieht die Route dann jetzt folgendermaßen aus:

2017

Tag

Von

nach

zu machen/via

mls

Fz(h)

CG

Di., 2. Mai 2017

1

Düsseldorf

Los Angeles

 

 

 

 

Mi., 3. Mai 2017

2

Los Angeles

Joshua Tree NP

Übernahme RV, Ersteinkauf, Fahrt zu Joshua Tree

170

5

Indian Cove

Do., 4. Mai 2017

3

Joshua Tree NP

Joshua Tree NP

 

 

 

Indian Cove

Fr., 5. Mai 2017

4

Joshua Tree NP

Lake Havasu

 

165

3

Lake Havesu

Sa., 6. Mai 2017

5

Lake Havasu

Grand Canyon NP

 

230

4

Mather CG Grand Canyon

So., 7. Mai 2017

6

Grand Canyon NP

Grand Canyon NP

Grand Canyon NP

 

 

Mather CG Grand Canyon

Mo., 8. Mai 2017

7

Grand Canyon NP

Monument Valley

 

180

3

The View

Di., 9. Mai 2017

8

Monument Valley

Page

 

130

2

Lone Rock

Mi., 10. Mai 2017

9

Page

Page

 

 

 

Lone Rock

Do., 11. Mai 2017

10

Page

Kodachrome

Kodachrome+Bryce

190

3

Kodachrome Basin

Fr., 12. Mai 2017

11

Kodachrome

Zion NP

 

90

2

Watchman

Sa., 13. Mai 2017

12

Zion NP

Zion NP

Zion

 

 

Zion Camping

So., 14. Mai 2017

13

Zion NP

Valley of fire

 

117

3

 

Mo., 15. Mai 2017

14

Valley of fire

Las Vegas

 

50

1

 

Di., 16. Mai 2017

15

Las Vegas

Las Vegas

Las Vegas

 

 

 

Mi., 17. Mai 2017

16

Las Vegas

Death Valley

 

140

3

Furnace Creek

Do., 18. Mai 2017

17

Death Valley

Lone Pine

 

105

3

Lone Pine CG

Fr., 19. Mai 2017

18

Lone Pine

Three Rivers

 

130

2

Ricardo CG

Sa., 20. Mai 2017

19

Three Rivers

Sequoia NP

 

160

6

Lodgepole CG

So., 21. Mai 2017

20

Sequoia NP

Sequoia NP

Sequoia NP

 

 

Lodgepole CG

Mo., 22. Mai 2017

21

Sequoia NP

Jalama Beach RV

 

240

6

Jalama Beach RV Park

Di., 23. Mai 2017

22

Jalama Beach RV

Malibu Beach RV Park

 

133

5

Malibu Beach RV Park

Mi., 24. Mai 2017

23

Malibu Beach RV Park

Roadbear

Übergabe RV, Rückflug

20

0,45

 

 

 

 

 

 

2080

51,45

 

Falls ihr noch Anmerkungen oder Tips habt immer her damit, ansonsten danke ich euch aber ganz doll für die viele Hilfe bei der Routenfindung, die ja nun doch etwas länger gedauert hat :-D.

Viele Grüße

Patrick

Zille
Bild von Zille
Offline
Zuletzt online: vor 31 Minuten 44 Sekunden
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 3724
RE: 3 Wochen Hochzeitsreise an die Westküste im Mai von/bis LA -

Hi Patrick,

Ich hoffe es war schön für euch. Vielleicht hast du ja Lust den Ratgebern mitzuteilen, wie es war und ob alles geklappt hat?

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub