Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Los Angeles nach Orlando

21 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
stealthlite
Offline
Beigetreten: 07.01.2020 - 10:01
Beiträge: 17
Los Angeles nach Orlando
Eckdaten zur Routenplanung
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
07.04.2020 bis 25.04.2020
Zille
Bild von Zille
Offline
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 4117
RE: Los Angeles nach Orlando

Klar geht ohne weiteres, wenn man zwischendurch mal etwas mehr Strecke macht. Vor gefühlt hundert Jahren von LA nach MIA in etwas mehr als drei Wochen gemacht.

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

stealthlite
Offline
Beigetreten: 07.01.2020 - 10:01
Beiträge: 17
RE: Los Angeles nach Orlando

Servus Thomas

 

Ja genau da werden wir paar mal den Tag auf der Bahn verbringen. Finde ich aber nicht schlimm da die Landschaft sehr schön ist.

Texas wird super denke ich.

Hat für Texas jemand Tipps für eine gute Shooting Range und sachen die man sehen sollte ?

 

Gruß Stefan

Kat
Offline
Beigetreten: 29.05.2013 - 12:55
Beiträge: 478
RE: Los Angeles nach Orlando

Klar geht ohne weiteres, wenn man zwischendurch mal etwas mehr Strecke macht. Vor gefühlt hundert Jahren von LA nach MIA in etwas mehr als drei Wochen gemacht.

Findest du Thomas? In 18 Tagen? Hat man da noch was von der Reise? Sind vor ein paar Jahren in 16 Tagen von MIA nach NYC gefahren und das war schon recht knapp. Letztes Jahr haben wir 21 Tage allein in Florida (Panhandle) mehr als gut gebrauchen können. Ich finde das sehr ambitioniert, selbst dann, wenn man den Weg als das Ziel betrachtet.

Lg Kathi

"Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben." Kurt Tucholsky (angeblich)

Südwesten (Juni 1999) --- Miami - NYC (Juni 2013) --- Nordflorida (April 2018) --- Südwesten (Mai 2020)

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3848
RE: Los Angeles nach Orlando

Moin Stefan 

zu einer shooting range kann ich dir nichts schreiben aber zum Thema "was kann man machen" empfehle ich dir das Studium unserer Womo Abenteuer Map.

Zoome ins Zielgebiet hinein und stöbere in den Highlights und CGs.  Auf der linken Seite dann Verlinkungen zu den Reiseberichten anderer Foris.

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

Ybbot
Bild von Ybbot
Offline
Beigetreten: 20.01.2018 - 23:01
Beiträge: 709
RE: Los Angeles nach Orlando

Hallo Stefan,

mich irritiert ein bisschen, dass du oben angegeben hast, dass ihr mit Kleinkind(ern) reist. Habt ihr wirklich so eine fahrintensive Reise mit einem kleinen Kind geplant?

Herzliche Grüße
Irma
Südwesten 2018
 

stealthlite
Offline
Beigetreten: 07.01.2020 - 10:01
Beiträge: 17
RE: Los Angeles nach Orlando

Danke schon mal für die Tipps

An der stelle ich habe 2017 schon eine WoMo Reise gemacht mit 2000mi auch in 18 tagen war kein problem.

Man sollte nur seine Tageskilometer im Auge behalten und ja es gibt wie gesagt ein zwei Tage da wo man mehr fährt.


@ Irma, die kleine ist 1,5 Jahre alt und man kann sich ja unter der Fahrt mit ihr beschäftigen. Und sie ist sehr handsam smiley

Kat
Offline
Beigetreten: 29.05.2013 - 12:55
Beiträge: 478
RE: Los Angeles nach Orlando

Dieses mal werden es aber über 2.500 Meilen (OHNE den üblichen 20%-Aufschlag, der noch dazu kommt). Allerdings sind meine Eltern mit mir auch schon über 3000 Meilen in 3 Wochen durch den Südwesten gefahren, also trau ich euch das zu. ;) Die Strecke ist bestimmt toll.

Lg Kathi

"Reisen ist die Sehnsucht nach dem Leben." Kurt Tucholsky (angeblich)

Südwesten (Juni 1999) --- Miami - NYC (Juni 2013) --- Nordflorida (April 2018) --- Südwesten (Mai 2020)

stealthlite
Offline
Beigetreten: 07.01.2020 - 10:01
Beiträge: 17
RE: Los Angeles nach Orlando

Hab grad mal geschaut sin ca 2700 mi also 160-170 mi am Tag das sind 2-3 h Fahrt, das ist völlig in Ordnung würd ich sagen

stealthlite
Offline
Beigetreten: 07.01.2020 - 10:01
Beiträge: 17
RE: Los Angeles nach Orlando

Hallo Kathi

 

Sehe ich auch so yes
Sind auch 5 Fahrer und da kann man sich auch gut abwechseln.

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2518
RE: Los Angeles nach Orlando

Hallo Stefan,

Hab grad mal geschaut sin ca 2700 mi also 160-170 mi am Tag das sind 2-3 h Fahrt, das ist völlig in Ordnung würd ich sagen

Da muss ich einmal eine Lanze für's Kind brechen. Was soll ein 1 1/2 jähriges, welches gerade seinen Bewegungsdrang entdeckt hat davon haben ca. 3-4 Fahrstunden täglich zu absolvieren? Deine Fahrzeiten sind mit einem Wohnmobil nicht zu schaffen, diese hast du zu konservativ angesetzt, hinzu kommen noch Tank-und Einkaufsstops, die überdies Zeit benötigen. Ihr wisst sicherlich, dass Doppelpbernachtungen, gerade mit Kleinkind unbedingt zu empfehlen sind, damit bringt  ihr aber eure Statisik ordentlich ins straucheln. Plötzlich sind mehr als 300 Meilen einzufahren.

Ich gehe desweiteren davon aus, dass ihr zudem das Land nicht aus der Perspektive einer Interstate betrachten wollt, dann kommen schnell noch Meilen für diverse Abstecher dazu. Erst diese und auch mal die ein-oder andere kleinere Wanderung, oder in euerm Fall auch einmal ein Strandaufenthalt machen das Urlaubsfeeling doch erst aus, meinst du nicht? 

Unter 'Infos und Tipps' stehen wertvolle Hinweise zum reisen mit Kindern, vielleicht schaust du dort auch noch mal vorbei.

 

Liebe Grüße,
Beate

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

dieehrlis
Bild von dieehrlis
Offline
Beigetreten: 01.02.2017 - 11:55
Beiträge: 569
RE: Los Angeles nach Orlando

Hallo,

also ich finde die Strecke ist für 18 Tage viel zu weit. Am ersten Tag werdet ihr nicht mehr weit kommen. Und dann jeden Tag on the Road ohne mal eine Zweifachübernachtung.

Also Entspannung finde ich das nicht! Aber das müsst ihr wissen. Ich kann nur davon abraten. Wie Beate schon geschrieben hat seid ihr bei 170 meilen auch nicht nur 3 Stunden unterwegs. ich würde mal wenn es gut läuft mit 4,5 h rechnen.

 

Liebe Grüße

Nicole

stealthlite
Offline
Beigetreten: 07.01.2020 - 10:01
Beiträge: 17
RE: Los Angeles nach Orlando

Ist ok das ihr mich drauf hinweist, aber ich habe so eine reise schon mal gemacht und da waren es ähnlich viele Kilometer und ja wir hatten da auch Zweifachübernachtungen.
Zudem wir ja noch im jungen alter sind (nicht falsch verstehen).wink

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2518
RE: Los Angeles nach Orlando

Stefan, ich versteh euch schon, haben wir nicht anders gemacht, bloss seinerzeit seid ihr vermutlich noch ohne Kind gereist. Da geht natürlich einiges mehr.

Du hattest dich 'mehr oder minder' an uns gewandt, deshalb meine ehrliche Einschätzung zu eurer Tour, natürlich macht ihr es so wie ihr meint. 

Liebe Grüße,
Beate

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

Ybbot
Bild von Ybbot
Offline
Beigetreten: 20.01.2018 - 23:01
Beiträge: 709
RE: Los Angeles nach Orlando

Hi Sefan,

magst du uns noch verraten, mit welchem Womo ihr unterwegs seid? Wenn ich das richtig verstanden habe, reist ihr mit fünf Erwachsenen und einem Kind?

Herzliche Grüße
Irma
Südwesten 2018
 

stealthlite
Offline
Beigetreten: 07.01.2020 - 10:01
Beiträge: 17
RE: Los Angeles nach Orlando

Wir sind mit einem Road Bear C 28-30 unterwegs. Ich denke wir werden den 30er bekommen, bin mit Road Bear gerade im Kontakt zwecks den 30er da dieser echt viel Platz hat.

Haben einen C 30 2017 von El Monte gehabt und echt cooles teil.

stealthlite
Offline
Beigetreten: 07.01.2020 - 10:01
Beiträge: 17
RE: Los Angeles nach Orlando

Habt ihr Erfahrung mit Road Bear ?

 

Ybbot
Bild von Ybbot
Offline
Beigetreten: 20.01.2018 - 23:01
Beiträge: 709
RE: Los Angeles nach Orlando

Herzliche Grüße
Irma
Südwesten 2018
 

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 7451
RE: Los Angeles nach Orlando

Hallo Stefan,

Habt ihr Erfahrung mit Road Bear ?

ja.

https://www.womo-abenteuer.de/forum/wohnmobile-wohnmobilvermieter-usa/road-bear

Vielleicht ist dir schon aufgefallen, dass wir uns gerne freundlich begrüßen und auch eine Grußformel hinterlassen. Dies kannst du beispielsweise in deiner Signatur einfügen. Dann hat man auch deinen Namen parat, ohne danach suchen zu müssen.

Ist sicher nicht zwingend, aber irgendwie netter, als nur irgendwelche Sätze oder Fragen in den Raum zu werfen.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

Hexchen
Offline
Beigetreten: 17.06.2019 - 22:36
Beiträge: 70
RE: Los Angeles nach Orlando

Hallo Stefan,

wir fahren die Strecke Orlando bis Denver auch in eurem Reisezeitraum. 
Allerdings nehmen wir uns deutlich länger Zeit dafür.  HIer ist unsere Routenplanung 

Vielliecht überholt ihr uns ja irgendwo entlang der Strecke.

Gruß Heike

stealthlite
Offline
Beigetreten: 07.01.2020 - 10:01
Beiträge: 17
RE: Los Angeles nach Orlando

Hey Heike

Ihr macht das ganze andersrum wink
Könnte ja sein das man irgendwo aufeinander trifft.
Ja mir wäre ein längerer Zeitraum auch lieber gewesen.

Aber ich denke da positiv.

Wir halten uns auch nicht lang auf in auf der ersten Etappe da in zb in New Mexiko nicht viel für uns ist, also auf den Zeitraum gesehen da man in NM viel wandern müsste um die coolen Sachen zu sehen.