Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

3 Flitterwochen von San Francisco nach Las Vegas - NPs im Fokus

7 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
tino7654
Offline
Zuletzt online: vor 3 Monate 6 Stunden
Beigetreten: 29.10.2018 - 14:59
Beiträge: 5
3 Flitterwochen von San Francisco nach Las Vegas - NPs im Fokus
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
28.05.2019 bis 15.06.2019

Hallo Womo-Abenteuer-Community,

zunächst einmal vielen Dank an alle, die hier ihre Erfahrungen teilen und den Newbies viel Hilfe bei all den offenen Fragen geben.

Für uns geht es im Mai 2019 nach San Francisco, die Übernahme des RoadBear Womos (C, 21-23ft) erfolgt an einem Dienstag (nach 3 Tagen SF) und ab dann stehen die NPs und der Highway No1 im Fokus. Die CGs in den NPs wollen wir im Januar direkt reservieren

In unserer Routenplanung haben wir versucht möglichst oft einen 2-Nacht-Aufenthalt in den NPs einzubauen um einen vollen Tag zum Erkunden zu haben. Dafür sind die Städte LA und SD rausgefallen. Fragen stellen sich für uns zb. noch hinsichtlich Highway No1, wo wir nach Monterey am besten Übernachten und wie die Tage aufzuteilen sind. Die Nächte in Pismo Beach / Malibu könnten auch wo anders an der Küste verbracht werden

Eine Variante wäre zb. die Nacht im Bryce Canyon zu streichen und dafür noch eine Nacht an der Küste (Malibu, mit Ausflug per Bus nach Venice Beach...) zu verbringen? Oder einen Tag Aufenthalt am Grand Canyon?

Danke für eure Kommentare und evtl Tipps zum Anpassen der Route oder für CG Empfehlungen:







Tag Start Ziel mls Aktivität CG
1 SFO Yosemite 175 Übernahme, Fahrt nach Yosemite, späte Ankunft upper/lower pines
2 Yosemite Yosemite 0 Aufenthalt Yosemite upper/lower pines
3 Yosemite Yosemite 0 Aufenthalt Yosemite upper/lower pines
4 Yosemite Monterey 220 Fahrtag ???
5 Monterey Monterey 0 Aufenthalt, Whale Watching… ???
6 Monterey Pismo Beach 150 Big Sur, Highway ???
7 Pismo Beach Malibu 150 Santa Barbara, Highway ???
8 Malibu Kingman 350 so weit wie es geht fahren :( ??
9 Kingman Grand Canyon 170 Früh los und am Grand Canyon CG einchecken Mather
10 Grand Canyon Lake Powell 140 Sonnenaufgang Grand Canyon Wahweap
11 Lake Powell Lake Powell 0 Antelope Canyon / Horseshoe Wahweap
12 Lake Powell Bryce Canyon 150   Sunset
13 Bryce Canyon Bryce Canyon 0 Aufenthalt Bryce Canyon Sunset
14 Bryce Canyon Zion Canyon 75   Watchman
15 Zion Canyon  Zion Canyon 0 Aufenthalt Zion Canyon Watchman
16 Zion Canyon  Valley of Fire 135   State Park
17 Valley of Fire Las Vegas 70 Rückgabe RV Hotel
MichaelAC
Bild von MichaelAC
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 14 Minuten
Beigetreten: 25.08.2009 - 19:11
Beiträge: 6295
RE: 3 Flitterwochen von San Francisco nach Las Vegas - NPs im Fo

Hi tino (?),

ich finde es eine schöne Route, gerade die vielen Doppelübernachtungen sind gut. Hier ein paar Anmerkungen/Anregungen/Ideen:

- CG-Reservierungen (siehe hier): 15.1., 16:00 ist "Yosemite Day" für euch, auch die CG an der Küste, im Grand Canyon und Zion muss man früh reservieren

- Ich würde eine Nacht mehr am Grand Canyon einbauen, dafür eine weniger im Bryce Canyon. Am Grand Canyon kann man den Tag gut gebrauchen für Wanderungen am Rim, eine (Halb-)Tageswanderung in den Canyon hinein, für das Visitor Center. Im Bryce fanden wir bisher immer, dass ein Nachmittag plus ein Vormittag ausreichen, also 1 Ü.

- Im Juni kann das Valley of Fire schon sehr sehr heiß sein. Wir sind damals (19.6. war es) geflohen und haben den Nachmittag/Abend vor der Rückgabe auf dem Oasis CG in Las Vegas verbracht.

- Big Sur: rechnet für die Strecke von Carmel bis San Simeon (ca. 100 mls) mit reiner Fahrtzeit von 4-6 Stunden. Man kommt wirklich mit max. 25 mph voran ... wenn man dann noch View Points, Pausen, Strand dazu rechnet, ist der Tag schnell vorbei. Bis Pismo Beach sind es 150 mls von Monterey... 6-7 Stunden reine Fahrtzeit müsst ihr rechnen. Zu zweit geht das, man muss sich nur drüber klar sein. Aber meist wird hier empohlen, für den Big Sur Abschnitt sich 2-3 Etappen zu gönnen.

- Und plant bitte in mls ... alle Entferungsangaben in USA sind in mls und wir hier "denken" auch in mls.

Viele Grüße, Michael

Scout Womo-Abenteuer.de
Unsere Reisen USA und Afrika: familie-becker-feldmann

tino7654
Offline
Zuletzt online: vor 3 Monate 6 Stunden
Beigetreten: 29.10.2018 - 14:59
Beiträge: 5
RE: 3 Flitterwochen von San Francisco nach Las Vegas - NPs im Fo

Hi Michael,

Danke für deine Kommentare. Habe die KM gleich mal in MLS geändert.

Die Nacht im Bryce Canyon zu streichen und dafür eine Nacht mehr am Grand Canyon oder an der Küste zu verbringen überlegen wir uns schon eine ganze Weile. Beides wäre gut - nur eins davon geht :)

Für uns steht dann jetzt an die CampGrounds an der Küste zu bestimmen (Tipps highly welcome) und alles für den 15.Januar vorzubereiten.

Ist die Strecke Malibu - Kingman an einem Tag zu bewältigen? Ich denke wir müssten auf jeden Fall bis Kingman kommen, um am nächsten Tag rechtzeitig am Grand Canyon anzukommen.

Danke & Gruß Tino

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 3 Stunden 19 Minuten
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5483
RE: 3 Flitterwochen von San Francisco nach Las Vegas - NPs im Fo

Ist die Strecke Malibu - Kingman an einem Tag zu bewältigen?

 

Zu bewältigen wahrscheinlich schon. Aber Du musst mit ca. 7 Stunden reiner Fahrzeit rechnen, ohne jede Pause und ohne Stau. Also ich würde das nicht so planen.

 

Aber auch Euer erster Tag wird bestimmt stressig werden. Ihr könnt ja frühestens gegen Mittag losfahren. Dann müsst Ihr einkaufen. Und dann habt Ihr mindestens  4 Stunden, wahrscheinlich werden es aber 5 Stunden, reine Fahrzeit vor Euch. Da wirds nichts mehr mit gemütlich ankommen und Campingplatz geniessen.

 

Beate

 

tino7654
Offline
Zuletzt online: vor 3 Monate 6 Stunden
Beigetreten: 29.10.2018 - 14:59
Beiträge: 5
RE: 3 Flitterwochen von San Francisco nach Las Vegas - NPs im Fo

Danke für die Info Beate.

Der erste Tag ist für uns wirklich ein sehr stressiger. Deshalb haben wir 3 Nächte im Yosemite eingeplant, um dann den NP genug genießen zu können.

Für Malibu - Kingman werden wir nochmal überdenken wie das am besten gehen könnte.

Leider ist der Watchman CG im Zion Canyon nur noch für die erste der beiden eingeplanten Nächte frei - wir haben ihn jetzt trotzdem mal reserviert. Im Notfall müssen wir dann wohl ausweichen auf einen anderen CG für die zweite Nacht :(  Der South CG im Zion Canyon ist ja nur 14 Tage vorher reservierbar.

Für die beiden Nächte in Monterey sind wir jetzt auf den Veterans Memorial CG gekommen. Die beiden weiteren Nächte an der Küste sind für uns noch offen.

Im VoF peilen wir den Atlatl Rock CG an, dort gibt es E/W-Hookup für den letzten Tag.

Danke und Gruß Tino

 

Matze
Bild von Matze
Offline
Zuletzt online: vor 2 Stunden 29 Minuten
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 2960
RE: 3 Flitterwochen von San Francisco nach Las Vegas - NPs im Fo

Moin Tino,

Für Malibu - Kingman werden wir nochmal überdenken wie das am besten gehen könnte.

Flitterwochen. Ich nehme an, ihr seid jung.  Da würde ich den Fahrtag durchziehen.  Ab Victorville ist Interstate.

Wenn ihr einen der sauteuren CG in Malibu nicht wählt und im Raum Ventura übernachtet braucht ihr nicht direkt durch LA.  Persönlich würde ich den Emma Wood CG nehmen, war aber noch nicht dort.

 

Liebe Grüße

Matthias

 

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."   Henry Ford

Matze
Bild von Matze
Offline
Zuletzt online: vor 2 Stunden 29 Minuten
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 2960
RE: 3 Flitterwochen von San Francisco nach Las Vegas - NPs im Fo

Ergänzung:

Übernahme des RoadBear Womos (C, 21-23ft) erfolgt an einem Dienstag

Am Montag bei RB anrufen und fragen ob eine frühe Übernahme möglich ist.  Dann passt es besser mit der langen Fahrt in den Yosemite.

 

Leider ist der Watchman CG im Zion Canyon nur noch für die erste der beiden eingeplanten Nächte frei - wir haben ihn jetzt trotzdem mal reserviert.

Am Ball bleiben und den PC nach freien sites suchen lassen.  Hier steht wie es geht.  Ggf. nochmal nutzen, wenn es im Yosemite beim ersten mal nicht geklappt hat.

Liebe Grüße

Matthias

 

"Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist."   Henry Ford