Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Zweites Abenteuer ab Denver 2019

27 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Wominator
Offline
Beigetreten: 17.04.2017 - 17:41
Beiträge: 40
Zweites Abenteuer ab Denver 2019
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 

Mahlzeit zusammen,

nachdem wir in 2017 bereits eine Rundreise in den USA gemacht haben und nun davon angefixt sind, würden wir gerne eine erneutes Abenteuer voraussichtlich im Zeitraum 30.05. - 27.06.19 wagen. Nochmal ein riesen Lob an dieser Stelle für das tolle Forum, das uns bei der letzten Reise so sehr weitergeholfen hat.

In 2017 hatten wir bereits einige Teile der Route gesehen, weshalb wir hier nun an einigen Orten weniger Zeit einplanen oder gänzlich vorbeifahren.

Konkret lassen wir deshalb Bryce, Lower, Upper Antelope sowie Horsehsoe Bend aus.

Im Valley of Fire waren wir zwar schon, liegt aber für den Übernahme- + Einkaufstag günstig. Hier werden wir dann sicher nochmal den ein oder anderen Trail erwandern, den wir beim letzten Mal auslassen mussten (White Domes z. B.).

Im Zion waren wir zwar auch schon, allerdings waren die Narrows aufgrund von Flashflood-Gefahr gesperrt, Weeping Rock und Canyon Overlook Trail nicht geschafft sowie am Nordeingang ebenfalls gar nicht gewesen (lohnt dieser sich überhaupt?).

Nun sind wir in der Grobplanung, haben einen ersten Zeitplan aufgestellt (ohne Termine, Meilen etc.). Bewusst haben wir an der ein oder anderen Stelle lieber einen Tag zu viel als zu wenig eingerechnet, damit wir mehr entspannen können als beim letzten Mal (da hatten wir ein richtig straffes Programm und genau genommen in 30 Tagen nur einen Nachmittag Pause - man will ja möglichst viel sehen für sein hart erarbeitetes Geld). Nun stellt sich die Frage, inwiefern die jetzige Planung evtl. dann doch viel zu großzügig ist und was wir am Besten mit den restlichen zur Verfügung stehenden Tagen machen (27 Miettage, davon zurzeit 24 verplant).

Zudem sind wir uns über der Reihenfolge der Tour ab Lake Powell unschlüssig. Habt ihr da vielleicht eine andere, bessere Idee.

Auch überlegen wir die Strecke deshalb ein wenig zu erweitern. Mögliche Ziele wären: Durango, Black Canyon of the Gunnison, Great Sand Dunes Park, Colorado National Monument. Dann wirds sicher wieder zu viel.

Wie Ihr seht benötigen wir dringend Eure Hilfe und freuen uns auf weitere konkrete Vorschläge, um die Planungen zu verbessern und abzurunden.

VG Dominik & Katrin

 

 Edit:






Tag Datum Von Nach Strecke (min) Google Meilen Hotel / Campingplatz
Donnerstag 30.05.2019 Frankfurt Las Vegas 0 0 noch offen
Freitag 31.05.2019 Las Vegas Road Bear Snow Canyon SP 126 135 Snow Canyon State Park, CG
Samstag 01.06.2019 Snow Canyon SP Zion NP 73 51,1 Watchmen CG
Sonntag 02.06.2019 Zion NP Pink Coral SP 72 40,7 Coral Pink Sand Dunes State Park, CG, Kanab, Utah
Montag 03.06.2019 Pink Coral SP Lake Powell 94 86,6 Wahweep oder Lone Rock CG
Dienstag 04.06.2019 Lake Powell Lake Powell 0 0 Wahweep oder Lone Rock CG
Mittwoch 05.06.2019 Lake Powell Monument Valley 133 134 The View Campground
Donnerstag 06.06.2019 Monument Valley Mesa Verde NP (über Mexican Hat + Four Corners) 167 147 Mesa Verde RV Resort
Freitag 07.06.2019 Mesa Verde NP Mesa Verde NP 0 0 Mesa Verde RV Resort
Samstag 08.06.2019 Mesa Verde NP Box Canyon Falls Park 146 106 Amphitheater Campground
Sonntag 09.06.2019 Box Canyon Falls Park Black Canyon of the Gunnison NP 67 51,5 South Rim CG
Montag 10.06.2019 Black Canyon of the Gunnison NP Colorado National Monument 109 87,5 Saddlehorn CG
Dienstag 11.06.2019 Colorado National Monument Arches NP 122 101 Devils Garden CG
Mittwoch 12.06.2019 Arches NP Arches NP 0 0 Devils Garden CG
Donnerstag 13.06.2019 Arches NP Arches NP 0 0 Devils Garden CG
Freitag 14.06.2019 Arches NP Canyonlands NP Island in the Sky 80 53,8 Willow Flat CG
Samstag 15.06.2019 Canyonlands NP Island in the Sky Canyonlands NP Island in the Sky 0 0 Willow Flat CG
Sonntag 16.06.2019 Canyonlands NP Island in the Sky Canyonlands NP Needles 136 118 The Needles (Squaw Flat) CG
Montag 17.06.2019 Canyonlands NP Needles Canyonlands NP Needles 0 0 The Needles (Squaw Flat) CG
Dienstag 18.06.2019 Canyonlands NP Needles Natural Bridges National Monument 129 112 Natural Bridges National Monument CG
Mittwoch 19.06.2019 Natural Bridges National Monument Glen Canyon National Recreation Area 58 49,8 Hite Primitive Camping Area
Donnerstag 20.06.2019 Glen Canyon National Recreation Area Capitol Reef NP 101 89,5 Fruita CG
Freitag 21.06.2019 Capitol Reef NP Capitol Reef NP 0 0 Fruita CG
Samstag 22.06.2019 Capitol Reef NP Escalante 96 59 Calf Creek CG
Sonntag 23.06.2019 Escalante Red Canyon 99 74,6 Red Canyon Campground
Montag 24.06.2019 Red Canyon Zion NP Kolob Visitor Center 95 83,5 Town and Country RV Park
Dienstag 25.06.2019 Zion NP Kolob Visitor Center Valley of Fire 125 135 Atlatl CG
Mittwoch 26.06.2019 Valley of Fire Las Vegas 74 51,6 Road Runner Campground
Donnerstag 27.06.2019 Las Vegas Las Vegas 0 0 Hotel/Puffer für Umplanung Route
Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3862
RE: Zweites Abenteuer ab Las Vegas 2019

Moin ihr Beiden 

schön das es nächstes Jahr wieder zu den roten Steinen geht. 

Bevor ich Ergänzungsvorschläge mach, habe ich Fragen zur Reihenfolge in der Tabelle. 

Was ist gemeint mit Glen Canyon nach MV?

Von Mesa Verde sind wir vor einigen Jahren erst zu den Neddles gefahren und dann Arches. So sind es auch deutlich weniger Meilen. Wir waren nur eine Nacht im Mesa Verde, haben am nächsten Vormittag die Palace Cliff Tour gemacht, weitere view points angefahren und sind am späten Nachmittag im Neddles Gebiet angekommen.  Kannst Du auch in meinem Reisebericht nachlesen 

https://www.womo-abenteuer.de/reiseberichte/matze

Zu den noch freien Tagen und möglichen Zielen:  Jeder hat ja so seine Vorlieben und für mich sind die Ziele entlang des Hwy 89 zwischen Kanab und Page weltklasse.  Schaut mal auf die map und sucht euch was schönes raus. Zu eurer Zeit wird es schon sehr heiß sein und längere Wanderung ist nicht jedermanns Sache. 

Ihr könnt beispielsweise eine geführte Tagestour mit Paria Outpost zu CBS und White Pocket machen.  Kostet zwar 350$ für zwei Personen ist aber eine super Sache ( siehe mein Reisebericht Tag 6 )

Weiterhin gute Planung 😀

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

Jani
Offline
Beigetreten: 22.06.2015 - 09:27
Beiträge: 467
RE: Zweites Abenteuer ab Las Vegas 2019

Wie wäre es denn mit dem Bryce Canyon? Oder hattet ihr den 2017 schon auf dem Programm?

LG, Jani

Wominator
Offline
Beigetreten: 17.04.2017 - 17:41
Beiträge: 40
RE: Zweites Abenteuer ab Las Vegas 2019

Danke für die Antworten

Deinen Reisebereicht haben wir gelesen - toll was ihr erlebt habt. Auch die Tagestour hat uns sehr gefallen, wir werden überlegen, ob wir auch eine solche Tour machen. Einige der markierten Highlights dort oder Richtung White Pocket kann man ja lediglich mit dem Jeep erreichen. Auf dem Hwy 89 sind wir letztes Jahr auch schon gefahren, haben uns allerdings nichts angeschaut. Am Lake Powell wollen wir auf jeden Fall eine Bootstour zur Rainbow Bridge machen.

Mit Glen Canyon ist die Glen Canyon National Recreation Area bei Halls Crossing oder Bullfrog (gibt wohl eine Fähre, konnte dazu aber nichts hier im Forum finden) gemeint. Kann hierzu jemand sagen, ob dieses Ziel überhaupt lohnenswert ist, ein Highlight ist jedenfalls nicht eingetragen?!

Mittlerweile überlegen wir auch am Übernahmetag den Snow Canyon State Park anstelle des VoF anzufahren und dort zu nächtigen, hätte auch den Vorteil nicht in den überlaufenen Walmart an der RoadBear Station Las Vegas anfahren zu müssen - in Mesquite war das wesentlich entspannter.

@Jani: da waren wir schon 2017

@Richard: vielen Dank für das erneute Einstellen - hatte es erst im Nachhinein gemerkt, dass ich es falsch eingestellt habe.

VG

 

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2707
RE: Zweites Abenteuer ab Las Vegas 2019

Hallo

Mit Glen Canyon ist die Glen Canyon National Recreation Area bei Halls Crossing oder Bullfrog (gibt wohl eine Fähre, 

Diese Route wird vor allem genutzt, wer vom MV kommend nicht zum Arches fahren und nur den Moki /Natural Bridges und

GSENM anschauen/befahren möchte.

Wir sind nur w/ dem Moki Dugway diese Runde einmal gefahren; IMHO nichts gewaltiges!

Gruss

Shelby

Wominator
Offline
Beigetreten: 17.04.2017 - 17:41
Beiträge: 40
RE: Zweites Abenteuer ab Las Vegas 2019

Hallo nochmal,

haben unsere Planung nochmal ein kleines Feintuning verpasst. Vielleicht könnt ihr mal eure Meinung äußern, ob das Ganze so plausibel ist.






Tag Datum Von Nach Strecke (min) Google Meilen Hotel / Campingplatz
Donnerstag 30.05.2019 Frankfurt Las Vegas 0 0 noch offen
Freitag 31.05.2019 Las Vegas Road Bear Snow Canyon SP 126 135 Snow Canyon State Park, CG
Samstag 01.06.2019 Snow Canyon SP Zion NP 73 51,1 Watchmen CG
Sonntag 02.06.2019 Zion NP Pink Coral SP 72 40,7 Coral Pink Sand Dunes State Park, CG, Kanab, Utah
Montag 03.06.2019 Pink Coral SP Lake Powell 94 86,6 Wahweep oder Lone Rock CG
Dienstag 04.06.2019 Lake Powell Lake Powell 0 0 Wahweep oder Lone Rock CG
Mittwoch 05.06.2019 Lake Powell Monument Valley 133 134 The View Campground
Donnerstag 06.06.2019 Monument Valley Mesa Verde NP (über Mexican Hat + Four Corners) 167 147 Mesa Verde RV Resort
Freitag 07.06.2019 Mesa Verde NP Mesa Verde NP 0
0
Mesa Verde RV Resort
Samstag 08.06.2019 Mesa Verde NP Box Canyon Falls Park 146 106 Amphitheater Campground
Sonntag 09.06.2019 Box Canyon Falls Park Black Canyon of the Gunnison NP 67 51,5 South Rim CG
Montag 10.06.2019 Black Canyon of the Gunnison NP Colorado National Monument 109 87,5 Saddlehorn CG
Dienstag 11.06.2019 Colorado National Monument Arches NP 122 101 Devils Garden CG
Mittwoch 12.06.2019 Arches NP Arches NP 0 0 Devils Garden CG
Donnerstag 13.06.2019 Arches NP Arches NP 0 0 Devils Garden CG
Freitag 14.06.2019 Arches NP Canyonlands NP Island in the Sky 53 39,3 Willow Flat CG
Samstag 15.06.2019 Canyonlands NP Island in the Sky Canyonlands NP Island in the Sky 0 0 Willow Flat CG
Sonntag 16.06.2019 Canyonlands NP Island in the Sky Canyonlands NP Needles 136 118 The Needles (Squaw Flat) CG
Montag 17.06.2019 Canyonlands NP Needles Canyonlands NP Needles 0 0 The Needles (Squaw Flat) CG
Dienstag 18.06.2019 Canyonlands NP Needles Natural Bridges National Monument 129 112 Natural Bridges National Monument CG
Mittwoch 19.06.2019 Natural Bridges National Monument Glen Canyon National Recreation Area 58 49,8 Hite Primitive Camping Area
Donnerstag 20.06.2019 Glen Canyon National Recreation Area Capitol Reef NP 101 89,5 Fruita CG
Freitag 21.06.2019 Capitol Reef NP Capitol Reef NP 0 0 Fruita CG
Samstag 22.06.2019 Capitol Reef NP Escalante 96 59 Calf Creek CG
Sonntag 23.06.2019 Escalante Red Canyon 99 74,6 Red Canyon Campground
Montag 24.06.2019 Red Canyon Zion NP Kolob Visitor Center 95 83,5 Town and Country RV Park
Dienstag 25.06.2019 Zion NP Kolob Visitor Center Valley of Fire 125 135 Atlatl CG
Mittwoch 26.06.2019 Valley of Fire Las Vegas 74 51,6 Road Runner Campground
Donnerstag 27.06.2019 Las Vegas Las Vegas 0 0 Hotel/Puffer für Umplanung Route

VG

MichaelAC
Bild von MichaelAC
Offline
Beigetreten: 25.08.2009 - 19:11
Beiträge: 7224
RE: Zweites Abenteuer ab Las Vegas 2019

Hi Wominator,

ich habe deine Tabelle lesbar gemacht: Alles markieren, "Tx" klicken (Tx = Formatierung entfernen)
Zusätzlich könntest du für bessere Lesbarkeit noch die eine oder andere Spalte schmaler machen.

Zu deiner Tour:
- Die vielen Mehrfachübernachtungen gefallen mir gut
- Ich würde 2Ü im Zion machen, evtl. 1x Needles weniger

Viele Grüße, Michael

Scout Womo-Abenteuer.de
Unsere Reisen USA und Afrika: familie-becker-feldmann

Richard
Bild von Richard
Offline
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8617
RE: Zweites Abenteuer ab Las Vegas 2019

HI,

- Zion erscheint mir einen Tag zu kurz. Nimm einen Tag in den Canyonlands dafür raus.

-warum buchst du nicht Devils Garden im Arches NP. Jedes Mal die gesamte Strecke in den PArk fahren zu müssen ist mühsam.

-wenn du am Ende über Escalante nicht die Nordroute sondern südlich fahren würdest, wären die Coral Pink Sand Dunes und die White Domes auf dem Weg.

Mit wieviel Gesamtmeilen rechnest du momentan?

 

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

Wominator
Offline
Beigetreten: 17.04.2017 - 17:41
Beiträge: 40
RE: Zweites Abenteuer ab Las Vegas 2019

Hallo Michael und Richard,

danke für die technische Unterstützung und euren Beitrag.

CG im Arches habe ich auf Devils Garden angepasst.

Im Zion hatte ich bewusst nur eine Übernachtung eingeplant, da wir dort bereits waren. Weeping Rock, Narrows und Canyon Overlook steht dort noch aus. Da müsste ein Tag reichen, oder?

Die Coral Pink Sand Dunes waren nach dem Zion geplant (Pink Coral SP) oder ist das nicht am gleichen Ort?

Offiziell sind es um die 1900 Meilen. Mit Umwegen/Sightseenig rechnen wir mit ca. 2300 Meilen.

Canyonlands einen Tag streichen werde ich im Hinterkopf behalten, ist sowieso noch nichts in Stein gemeißelt.

Sollte außer Zion noch irgendetwas vorgebucht werden? Nachdem wir das letzte Mal fast alles vorgebucht hatten, würden wir diesmal gerne, wo es geht, flexibel bleiben.

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3862
RE: Zweites Abenteuer ab Las Vegas 2019

Hi Dominik & Katrin

Auch die Tagestour hat uns sehr gefallen, wir werden überlegen, ob wir auch eine solche Tour machen.

bei der jetzigen Planung passt es ja nicht mehr rein surprise

Sollte außer Zion noch irgendetwas vorgebucht werden?

ich würde vieles vorbuchen: Devils Garden, Frutia, Neddles,  Wahweep falls ihr hookups wollt.

VoF: es wird dort sehr heiß sein. evtl. 2 Tage Kolob Region??

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

voenni
Bild von voenni
Offline
Beigetreten: 24.07.2013 - 09:27
Beiträge: 922
RE: Zweites Abenteuer ab Las Vegas 2019

Hallo Dominik & Kathrin

evtl. 1x Needles weniger

Ich persönlich würde nie nur für eine Nacht nach Canyonlands Needles fahren. Erstens weils dort so schön ist und zweitens, weil die Anfahrt sehr lang ist. Ich würde eher im Island in the Sky District eine Nacht kürzen. Aber wenn Du die Highlight-Einträge anschaust, siehst Du bestimmt, welche Gegend Euch mehr zusagt. Ist natürlich absolut Geschmackssache!

Ich würde noch versuchen, im Snow Canyon eine Doppelübernachtung einzuplanen. Ein toller Park! Dort kannst Du direkt CG aus zu einer Wanderung starten und brauchst mal für einen Tag das Womo gar nicht zu bewegen.

Gruss Yvonne

Reiseberichte 2014/2016, 2018 (Planung)

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3862
RE: Zweites Abenteuer ab Las Vegas 2019

Hi Yvonne

bin ganz deiner Meinung. Neddles mindestens zwei Nächte.  Ich glaube die Tabelle in der Startnode wurde angepasst. Ursprünglich standen da drei Nächte, glaube ich. Daher die Verwirrung. 

 

Bitte nicht die Tabellen nachträglich verändern sondern eine neue einstellen.

Was auch zu überlegen wäre: Island in the Sky ganz raus und dafür eine Nacht im DHPSP 

 

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

Richard
Bild von Richard
Offline
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8617
RE: Zweites Abenteuer ab Las Vegas 2019

Hi,

Die Coral Pink Sand Dunes waren nach dem Zion geplant (Pink Coral SP) oder ist das nicht am gleichen Ort?

Hast Recht, hatte ich überlesen.

Needles zwei ÜN, auf jeden Fall, du kannst ggf. einen Tag Arches abgeben.

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

Wominator
Offline
Beigetreten: 17.04.2017 - 17:41
Beiträge: 40
RE: Zweites Abenteuer ab Las Vegas 2019

Hallo Yvonne & Matthias,

nochmal vielen Dank für die Ratschläge.

@Matthias: stimmt, bei dem Programm wäre die Tour wohl nicht mehr drin.

Bei Kolob scheint wohl nicht unmittelbar ein CG zu sein (zumindestens habe ich nichts auf der Highlight-Karte gesehen). Daher hatten wir das erstmal außen vor gelassen.

@Yvonne: Danke. Wir fanden beide Teile recht interessant, wobei das zurzeit lediglich ein erster detailierterer Plan ist.

DHPSP hatten wir überlegt auf dem Weg vom Canyonlands Island in the Sky nach Needles anzuschauen, liegt ja auch halbwegs auf dem Weg. Allerdings sind wir nicht sicher, ob dann die Zeit nicht zu knapp ist.

Interessant wäre auch, ob einige Punkte sich nicht ohne Stress in einem Tag erledigen lassen, die an anderer Stelle leicht zur Entspannung der Route führen.

Konkret dachten wir daran nach dem Zion den Pink Coral SP auf dem Weg zum Lake Powell anzuschauen und/oder von Mesa Verde kommend Box Canyon Falls Park auf dem Weg zum Black Canyon of the Gunnison NP an einem Tag zu machen und/oder von Needles das Natural Bridges National Monument auf dem Weg zur Glen Canyon National Recreation Area. Wie seht ihr das?

Wir haben halt andererseits Bedenken die Tour zu voll zu laden, was ja unserem Ursprungsgedanken (jetzt schon) leicht widerspricht.

VG Katrin & Dominik

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2707
RE: Zweites Abenteuer ab Las Vegas 2019

Hallo Katrin

Würde dir aber raten, die Coral Pink  Dunes nicht an einem Wochenende zu planen, da machen dich nämlich die ATVs fast verückt; da ist dann nix mehr mit Ruhe.

 

Shelby

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3862
RE: Zweites Abenteuer ab Las Vegas 2019

Wir haben halt andererseits Bedenken die Tour zu voll zu laden,...............

 deshalb hatte ich vorgeschlagen die zwei Nächte Island in the sky zugunsten einer Nacht DHPSP zu streichen.  Dann bleibt mehr Zeit um andere Orte erholsam zu erleben.

 

Pink Coral SP : viel zu sehen / zu machen ist hier nicht.  Es ist eine sehr schöne location zum Ansehen, besonderes fotogen am Nachmittag / Abend.  Anreise Nachmittags mit Reservierung der site im Vorwege ist zu empfehlen.

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

CarmenMarkus
Offline
Beigetreten: 03.10.2017 - 18:19
Beiträge: 66
RE: Zweites Abenteuer ab Las Vegas 2019

Hallo Ihr,

wandert ihr gerne?

Wenn ja würde ich auf keinen Fall die 2. Nacht im Needles streichen. Hier gibt es 2 superschöne Wanderungen, mit die schönsten auf unserer Tour dieses Jahr.

Sofern ihr am Morgen schon den Arches verlasst (wollt ihr eigentlich nicht auf dem Devils Garden GC im Arches übernachten?) würde auch eine Nacht im Island in the Sky reichen. oder ihr macht noch einen Abstecher im Dead Horse Point State Park. Wir hatten hier übernachtet, da der GC im Gegensatz zum Willow Flat reservierbar ist.

Nach dem Needles waren wir auch beim Natural Bridges National Monument und sind am gleichen Tag noch den Moki Dugway (oder wie auch immer) gefahren und waren noch im Gooseneck State Park (liegt auf dem Weg zum Monument Valley). Auch sehr schön

Wir waren zwischen Monument Valley und Lake Powell noch beim Navajo National Monument. Das ist auch interessant und es gibt auch einen kostenlosen Campground.

Viele Grüße, Carmen

Wominator
Offline
Beigetreten: 17.04.2017 - 17:41
Beiträge: 40
RE: Zweites Abenteuer ab Las Vegas 2019

Hallo zusammen,

haben unsere Route jetzt komplett umgeplant, da es viel günstiger war nach Denver zu fliegen und dort ein Womo zu mieten. Auch die Reisezeit hat sich leicht nach vorne geschoben.

Die Route von Vegas aus werden wir uns, bis auf die Überschneidungen, für das nächste Mal aufheben. Auf jeden Fall ein großes Dankeschön für die vielen guten Tipps.

Anbei die neue Route:







Tag Datum Von Nach Strecke (min) Google Meilen Hotel / Campingplatz
Mittwoch 29.05.2019 Frankfurt Denver 0 0 Marriot/Hilton Denver City Center
Donnerstag 30.05.2019 Denver Denver  0 0 Marriot/Hilton Denver City Center
Freitag 31.05.2019 Denver El Monte Rocky Mountains 137 91 Moraine Park CG
Samstag 01.06.2019 Rocky Mountains Rocky Mountains 0 0 Moraine Park CG
Sonntag 02.06.2019 Rocky Mountains Oglala National Grassland 313 287,5  
Montag 03.06.2019 Oglala National Grassland Wind Cave NP 94 78,3  
Montag 03.06.2019 Wind Cave NP Custer State Park 30 16,5  
Montag 03.06.2019 Custer State Park Mount Rushmore 48 21,8  
Dienstag 04.06.2019 Mount Rushmore Badlands NP 87 84,1 Cedar Pass CG
Mittwoch 05.06.2019 Badlands NP Badlands NP  0 0 Cedar Pass CG
Donnerstag 06.06.2019 Badlands NP Fahrt (noch offen) 414 445  
Freitag 07.06.2019 Fahrt (noch offen) Fahrt (noch offen)  
Samstag 08.06.2019 Fahrt (noch offen) Cody  
Sonntag 09.06.2019 Cody Yellowstone NP      x              500 Rocky Mountain RV Park
Montag 10.06.2019 Yellowstone NP Yellowstone NP Canyon CG
Dienstag 11.06.2019 Yellowstone NP Yellowstone NP Canyon CG
Mittwoch 12.06.2019 Yellowstone NP Yellowstone NP Canyon CG
Donnerstag 13.06.2019 Yellowstone NP Yellowstone NP Bridge Bay
Freitag 14.06.2019 Yellowstone NP Grand Teton NP 80 56,9 Colter Bay CG
Samstag 15.06.2019 Grand Teton NP Grand Teton NP  0 0  
Sonntag 16.06.2019 Grand Teton NP Fahrt (noch offen)  0 0  
Montag 17.06.2019 Fahrt (noch offen) Flaming Gorge Reservoir 278 270  
Dienstag 18.06.2019 Flaming Gorge Reservoir Dinosaur NM 130 98,4  
Mittwoch 19.06.2019 Dinosaur NM Colorado NM 148 113  
Donnerstag 20.06.2019 Colorado NM Black Canyon of the Gunnison NP 108 85,8  
Freitag 21.06.2019 Black Canyon of the Gunnison NP Creede 154 125  
Samstag 22.06.2019 Creede Great Sand Dunes NP 129 112 Pinyon Flats CG
Sonntag 23.06.2019 Great Sand Dunes NP Great Sand Dunes NP  0 0 Pinyon Flats CG
Montag 24.06.2019 Great Sand Dunes NP Garden of the Gods 177 177  
Dienstag 25.06.2019 Garden of the Gods Shopping (Outlet at Castle Rock)  52  45,6  
Mittwoch 26.06.2019 Shopping (Outlet at Castle Rock) Denver 14 9,1  

Dort wo CGs eingetragen sind haben wir bereits vorgebucht. Überall wo nichts eingetragen ist, wollen wir vor Ort schauen bzw. flexibel bleiben. Vielleicht könnt ihr uns noch Tipps für genau diese Tage geben.

Bedenken habe ich, dass der 03.06. zeitlich etwas knapp bemessen ist. Was meint ihr?

@Carmen: ja wir wandern gerne, wird unsere absolute Haupttätigkeit sein.

 

Viele Grüße

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5739
RE: Zweites Abenteuer ab Denver 2019

Bedenken habe ich, dass der 03.06. zeitlich etwas knapp bemessen ist

 

Du meinst wahrscheinlich den 2.6.? Ja, das wird nicht klappen. Aber auch sonst hast Du einige Hammer-Etappen dabei, die zumindest verdammt stressig und lang werden. Und es gehts schon gleich am ersten Tag los: wahrscheinlich schafft Ihr diese Strecke zwar, aber Ihr müsst ja auch noch einkaufen, und abends dann noch das Womo einräumen. Gemütlicher Urlaubsanfang ist was anderes.sad

 

Beate

 

Wominator
Offline
Beigetreten: 17.04.2017 - 17:41
Beiträge: 40
RE: Zweites Abenteuer ab Denver 2019

Hallo Beate,

nein ich meinte den 3.6.

Der 2.6 wird auch stressiger bzw. ein kompletter Fahrtag. Da auf diesem Streckenabschnitt wohl keine besonderen Sehenswürdigkeiten sind, wenn ich nichts übersehen habe, wollen wir da möglichst schnell vorwärts kommen und stoppen halt dort, bis wohin uns das Womo trägt oder wir keine Lust mehr haben.

Das Womo übernehmen wir auch schon am 31.5, machen an diesem Tag den Einkauf und fahren in die Rockies.

Welche Hammeretappen meinst du sonst genau? Oft haben wir sehr lange Strecken auf mehrere Tage verteilt und dachten, dass das so gut reichen würde.

VG

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5739
RE: Zweites Abenteuer ab Denver 2019

Hallo Ihr Beiden,

ich versuch es nochmal etwas besser zu erklären:

Ihr übernehmt das Womo am 31.5. Da bekommt Ihr es wahrscheinlich erst gegen Mittag,es kann auch später werden. Also sagen wi mal, Ihr kommt positiv gesehen, um 13.00 h vom Hof. Dann müsst Ihr einkaufen, was erfahrungsgemäss ca. 2 Stunden dauert. Dann fahrt Ihr 90 Meilen, also ca. 3 Stunden. Ihr kommt also frühestens um 18.00 h am Campingplatz an, müsst aber dann noch das Womo einräumen. 

Am 2. Juni habt Ihr eine Strecke von 290 Meilen vor (ich habe nicht nachgerechnet). Das sind mindestens 10 Stunden reine Fahrzeit, egal ob es da was zu sehen gibt oder nicht. Abgesehen davon: zu sehen gibts immer was.

Am 3.6. dagegen wollt Ihr ja nach Eurem Plan nur ca. 80 Meilen fahren. Da sehe ich nun wirklich kein Problem.

Die nächste viel zu lange Etappe ist dann am 17.6. mit 270 Meilen und am 24.6. mit fast 180 Meilen. Wobei ich beide Entfernungen nur von Dir übernommen habe, also nicht nachgeprüft.

 

Beate

 

 

 

 

 

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 2637
RE: Zweites Abenteuer ab Denver 2019

Hallo, 

der Übernahme Tag wird stressig, 2,5 stunden Fahrt wenn ihr ohne Stau vor dem Berufsverkehr aus Denver rauskommt. Der Einkauf dauert ähnlich lang. Eine möglichst frühe Übernahme wäre also wichtig, dann kamn man das schon machen. Dafür seid ihr dann gleich im NP. Wenn ihr erst um 16.00 vom Platz kämt, habt ihr schon ein Problem. Dann könntet ihr vorher mit nem mietwagen einkaufen...

Bis auf den 2.6 kann man die Route schon so gut fahren.

LG Mike 

Liebe Grüße, Mike

 

Experience!

Scout Womo-Abenteuer.de

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 7468
RE: Zweites Abenteuer ab Denver 2019

Hallo Beate,

Am 3.6. dagegen wollt Ihr ja nach Eurem Plan nur ca. 80 Meilen fahren. Da sehe ich nun wirklich kein Problem.

auch erst beim zweiten Hingucken gesehen: Die Tabelle enthält den 3.6. dreimal, ich weiß jedoch nicht, wieso. Spots, die unterwegs besichtigt werden sollen? Ist ziemlich irreführend.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

Wominator
Offline
Beigetreten: 17.04.2017 - 17:41
Beiträge: 40
RE: Zweites Abenteuer ab Denver 2019

Hallo zusammen,

vielen Dank für die Antworten.

Stimmt, der 31.5 wird selbst bei halbwegs optimalen Bedingungen mit Einkauf und Fahrt spät enden, haben wir ehrlich gesagt bisher unterschätzt gehabt. Bei unserer letzten Tour in Vegas in 2017 hatten wir mit einer frühen Übernahme bei RoadBear echt Glück gehabt. Wir werden Kontakt mit El Monte aufnehmen, um dort ebenfalls möglichst früh das Womo übernehmen zu können. Wenn wir viel Glück haben, klappt es ja sogar Vormittags, wobei wir davon nicht ausgehen. Ansonsten müssen wir überlegen, ob wir uns tatsächlich für einen Tag ein Mietauto nehmen, um die Einkäufe vorab zu erledigen. Danke für die Hinweise.

Gibt es bei El Monte in Denver eig. auch ein Regal mit Lebensmitteln u. ä.?

Der 2.6 wird eine lange Fahrt, aber wir fahren früh los und wechseln uns mit dem Fahren ab und schauen einfach wie weit wir kommen. Als wir in 2017 vom Grand Canyon NP zum Joshua Tree NP gefahren sind waren es auch fast 400 Meilen an einem Tag, danach waren wir innerhalb des Parks sogar noch mehrere Stunden bis zum Abend wandern, wobei wir noch von der Zeitverschiebung profitiert hatten. Auch sind wir in 2017 an einem Tag vom Yosemite Park unten herum (Tioga Pass war zu) ins Death Valley gefahren (430 mls), hatte auch gut funktioniert. Ich denke, dass es für uns kein Problem wird abundzu mal einen "Gewalttag" einzubauen.

Der 3.6. ist etwas verwirrend in mehreren Zeilen dargestellt (insgesamt ca. 120 mls). Wir wollten damit nur aufzeigen, was wir uns alles an einem Tag anschauen wollen.

Die 270 Mls vom 17.6 werden tatsächlich auf den 16 und 17.6 aufgeteilt, hier ist die Tabelle falsch.

Wenn ich das richtig herauslese, ist der Tenor, dass wir zu viele zu lange Fahrtstrecken haben. Habt ihr einen konkreten Vorschlag was man kürzen oder verändern könnte, um die Lage zu entspannen? Durch zum Teil vorgebuchte Campgrounds haben wir uns natürlich aber schon ein Stück weit festgelegt.

Nochmal vielen Dank für die Tipps und Anregungen.

VG

 

Wominator
Offline
Beigetreten: 17.04.2017 - 17:41
Beiträge: 40
RE: Zweites Abenteuer ab Denver 2019

Hallo zusammen,

ich hole das Thema mal wieder vor. Haben unsere Planungen Dank der vielen hilfreichen Reiseberichten, Highlight-Einträgen und Diskussionen weiter verfeinert.

Anbei der aktuelle Stand:







Tag Datum Von Nach Strecke (min) Google Meilen Hotel / Campingplatz
Mittwoch 29.05.2019 Frankfurt Denver 0 0 Marriot/Hilton Denver City Center
Donnerstag 30.05.2019 Denver Denver     Marriot/Hilton Denver City Center
Freitag 31.05.2019 Denver El Monte Rocky Mountains 137 91 Moraine Park CG
Samstag 01.06.2019 Rocky Mountains Rocky Mountains     Moraine Park CG
Sonntag 02.06.2019 Rocky Mountains Oglala National Grassland 313 287,5  
Montag 03.06.2019 Oglala National Grassland Wind Cave NP 94 78,3  
Montag 03.06.2019 Wind Cave NP Custer State Park 30 16,5  
Dienstag 04.06.2019 Custer State Park Mount Rushmore 48 21,8  
Dienstag 04.06.2019 Mount Rushmore Badlands NP 87 84,1 Cedar Pass CG
Mittwoch 05.06.2019 Badlands NP Badlands NP     Cedar Pass CG
Donnerstag 06.06.2019 Badlands NP Devils Tower NM 180 187  
Freitag 07.06.2019 Devils Tower NM Sibley Lake 197 205 Belle Fourche CG
Samstag 08.06.2019 Sibley Lake Cody 141 121  
Sonntag 09.06.2019 Cody Yellowstone NP  x              500 Rocky Mountain RV Park
Montag 10.06.2019 Yellowstone NP Yellowstone NP Canyon CG
Dienstag 11.06.2019 Yellowstone NP Yellowstone NP Canyon CG
Mittwoch 12.06.2019 Yellowstone NP Yellowstone NP Canyon CG
Donnerstag 13.06.2019 Yellowstone NP Yellowstone NP Bridge Bay
Freitag 14.06.2019 Yellowstone NP Grand Teton NP 80 56,9 Colter Bay CG
Samstag 15.06.2019 Grand Teton NP Grand Teton NP      
Sonntag 16.06.2019 Grand Teton NP Flaming Gorge Reservoir 287 276 Lucerne CG
Montag 17.06.2019 Flaming Gorge Reservoir Dinosaur NM 146 96,7 Green River CG
Dienstag 18.06.2019 Dinosaur NM Colorado NM 152 129  
Mittwoch 19.06.2019 Colorado NM Grand Mesa NF 114 74,4  
Donnerstag 20.06.2019 Grand Mesa NF Black Canyon of the Gunnison NP 128 71,2  
Freitag 21.06.2019 Black Canyon of the Gunnison NP Creede 154 125  
Samstag 22.06.2019 Creede Great Sand Dunes NP 129 112 Pinyon Flats CG
Sonntag 23.06.2019 Great Sand Dunes NP Great Sand Dunes NP     Pinyon Flats CG
Montag 24.06.2019 Great Sand Dunes NP Garden of the Gods 177 177  
Dienstag 25.06.2019 Garden of the Gods Shopping (Outlet at Castle Rock) 52 45,6  
Mittwoch 26.06.2019 Shopping (Outlet at Castle Rock) Denver El Monte 14 9,1  
Mittwoch 26.06.2019 Denver El Monte Frankfurt  x  x  

 

Lasst uns gerne ein paar Kommentare oder Tipps da.

VG

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4800
RE: Zweites Abenteuer ab Denver 2019

26./26. JUNI: Walmart-Parkplatz in Elizabeth? Erlaubt.

Da alle Walmart Parkplätze in der Denver Region inklusive Loveland, Longmont und Castle Rock "NO OVERNIGHT-CAMPING" haben
bleibt nur noch Elizabeth, CO.
Elizabeth liegt ideal zur Abgabe bei APOLLO, STAR RV und ROAD BEAR
 und El Monte.

Liebe Grüße Gerd

PS:  Walmart Parkplätz in Castle Rock "NO OVERNIGHT-CAMPING"

 

Zille
Bild von Zille
Offline
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 4127
RE: Zweites Abenteuer ab Denver 2019

Moin Katrin und Dominik,

Bin gespannt ob bei euch alles geklappt hat?

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub