Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

*National Historic Site

El Camino Real de Tierra Adentro National Historic Trail, Socorro, New Mexico

-- noch kein Bild vorhanden -

Dieser "Königliche Weg in das Innere Land" im Tal des Rio Grande führte für 300 Jahre über ca. 2300 Kilometer von Mexico City, über Chihuahua, El Paso TX in die Gegend des heutigen New Mexico. 

Fort Sumner Historic Site / Bosque Redondo Memorial, Fort Sumner, New Mexico

-- noch kein Bild vorhanden --

Fort Sumner und das Bosque Redondo Memorial erinnern an den kläglich gescheiterten Versuch, in den Jahren 1863 bis 1868  9000 Mitglieder des Stammes der Navajos (the Diné) und 500 Mitglieder der Mescalero-Apachen (the N´de) zu Ackerbau-betreibenden  Bauern zu machen.

Golden Spike National Historic Site, Brigham City, Utah

Am Promontory Summit  trafen sich am 10. Mai 1869 die Gleisbauarbeiter der Union und Central Pacific Railroad. Mit einem Visitor Center und täglichen Vorführungen der Nachbildungen der beiden Lokomotiven wird der Vollendung der ersten transkontinentalen Eisenbahn gedacht.

Hanford Site, Manhattan Project National Historical Site, Richland, Washington

Hanford Site ist der größte und älteste Komplex zur Produktion von nuklearem Material in den USA -- weit abgelegen im südöstlichen Teil Washingtons in einem Knie des Columbia Rivers. In dem Reactor B, dem ersten großformatigen Reaktor überhaupt, wurde das Plutonium für den ersten Atombomben Test Trinity und für die Atombombe auf Nagasaki hergestellt.

Kennecott Mines National Historic Landmark, Wrangell-St. Elias National Park & Preserve, McCarthy, Alaska

Kennecott ist heute eine Geisterstadt im Wrangell-St. Elias-NP. Seit den 1980er Jahren entwickelte sich Kennecott zur touristischen Attraktion, die vom ca. 5 mls entfernten McCarthy aus besucht und besichtigt werden kann.

L'Anse aux Meadows National Historic Site, Saint Lunaire-Griquet, Newfoundland and Labrador, Canada

L'Anse aux Meadows National Historic Site ist UNESCO Weltkulturerbe. Das hier errichtete kleine Dorf war die erste europäische Ansiedlung auf amerikanischem Boden.

Lewis and Clark National Historical Park, Astoria, Oregon

Der Lewis and Clark National Historical Park umfasst mehrere Locations an der Mündung des Columbia Rivers zusammen, wo die Lewis and Clark Expedition  nach ca 4000 Meilen  den Pazifik erreichte. Hier überwinterten sie von Dezember 1805 bis März 1806, kamen in Kontakt mit den ansässigen Chinook, ergänzten ihre Vorräte und traten dann die Rückreise an.

Manassas National Battlefied Park, Manassas, Virginia

 

Im Juli 1861 und August 1862 trafen hier im Amerikanischen Bürgerkrieg die Truppen der Union und der Konföderierten aufeinander, wobei hier die Truppen der Südstaaten 2 Siege errangen. Der Sezessionskrieg endete 1865 mit der Kapitulation des Südstaaten-Generals Lee in Appomatox

Native Stone Scenic Byway, Alma, Kansas

-- noch kein Bild vorhanden --

Wer  einen kurzen Abstecher von der I-70 westlich von Topeka, Kansas machen will, kann sich auf diesem kurzen Byway von frühen Siedlern aus dem ortsständigen Kalkstein  gebaute Häuser, Scheunen und Feldabgrenzungen ansehen.

Eine schöne Abwechslung in diesem, mit sonstigen Highlights nur dünn ausgestatteten Staat der USA

Pony Express National Historic Trail, Pony Express National Museum, St. Joseph, Missouri

1966 Meilen in 10 Tagen  -- die jungen Reiter (einer der jüngsten mit 14 Jahren: Buffalo Bill)  durchquerten 8 Staaten von Missouri nach California  und verkürzten die Zeit für die Kommunikation von Ost nach West von 6 Monaten auf 10 Tage, bis der Telegraf sie unnötig machte.

Valley Forge National Historical Park, King of Prussia, Pennsylvania

- noch kein Bild vorhanden -

Valley Forge National Historical Park ist der Platz des dritten Winterlagers ("winter encampment") der Kontinentalarmee während des amerikanischen Revolutionskrieges  im Zeitraum zwischen 19.12.1777 und 19.06.1778