Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Denver-RMNP-Badlands-Yellowstone-Salt Lake City-Moab

8 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
EuleBugman
Offline
Beigetreten: 25.07.2018 - 13:41
Beiträge: 4
Denver-RMNP-Badlands-Yellowstone-Salt Lake City-Moab
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
29.08.2019 bis 20.09.2019

Moin,

wir sind am überlegen, im nächsten Jahr einen Roadtrip zu machen. Da jährlich eine Sportveranstaltung in Denver stattfindet, an der wir gerne teilnehmen würden, haben wir uns für Denver als Start und Ziel festgelegt. Wir sind 3-4 Leute, alle Mitte bis Anfang 20. Zeit haben wir ca. 3,5 Wochen, wobei ein Wochenende für die Sportveranstaltung raufgeht. Im Internet habe ich eine Route gefunden, die ich ganz gut fande (Ursprünglich für einen Mietwagen). Da wir zum Teil noch Studenten sind bzw. gerade erst ausgelernt haben würden wir uns für ein Wohnmobil von CA entscheiden. Hier würden das große C30 wählen. Unten habe ich einmal meine Vorläufige Planung beigefügt. Über Anregungen würde ich mich freuen.

Gruß

Erik

Tag - Sehenswertes - Ort Abends (Wenn Abweichend)

Tag 1 - Flug (Ankunft Denver) - Denver

Tag 2 - Übernahme Wohnmobil, Sightseeing Denver - Denver

Tag 3 - Sportveranstaltung - Denver

Tag 4 - Sportveranstaltung - Central City

Tag 5 - Rocky Mountain NP - Estes Park

Tag 6 - Rocky Mountain NP - Estes Park

Tag 7 - Rocky Mountain NP/Scottsbluff - Scottsbluff

Tag 8 - Custer SP

Tag 9 - Custer SP 

Tag 10 - Badlands NP

Tag 11 - Devils Tower NP

Tag 12 - Yellowstone NP

Tag 13 - Yellowstone NP

Tag 14 - Yellowstone NP

Tag 15 - Grand Teton NP

Tag 16 - Salt Lake City

Tag 17 - Salt Lake City

Tag 18 - Capital Reef NP

Tag 19 - Arches NP

Tag 20 - Canyonlands NP

Tag 21 - Canyonlands NP - Grand Junction

Tag 22 - Grand Mesa NF - Denver

Tag 23 - Womo Rückgabe - Rückflug

Die erste Nacht können wir eventuell bei Bekannten unterkommen.

 

Richard
Bild von Richard
Offline
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8556
RE: Denver-RMNP-Badlands-Yellowstone-Salt Lake City-Moab

Hi Erik,

wenn ihr das RV bucht, müsst ihr auch Meilenpakete dazubuchen und daher macht es Sinn die Route zu skizzieren und dessen Länge abzuschätzen. Für die o.g. Route müsst ihr mit guten 2500 Meilen, eher fast 3000 rechnen.

Ich hatte zuerst noch überlegt, vor dem Capitol Reef noch Zion und Bryce einbauen. Da ihr aber nur 18 Fahrtage habt, habe ich das wieder verworfen.

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

EuleBugman
Offline
Beigetreten: 25.07.2018 - 13:41
Beiträge: 4
RE: Denver-RMNP-Badlands-Yellowstone-Salt Lake City-Moab

Hallo Richard,

danke für den Hinweis. Auf 2500 bis 3000 Meilen bin ich auch gekommen. Da ist es wenn ich die Kosten von den Meilenpaketen mit den von den unbegrenzt Meilen vergleiche Gleichteuer. Wir würden uns dann für die unbegrenzten Entscheiden.

Gruß

Erik

EuleBugman
Offline
Beigetreten: 25.07.2018 - 13:41
Beiträge: 4
RE: Denver-RMNP-Badlands-Yellowstone-Salt Lake City-Moab

Ich hatte noch die Idee, den Aufenthalt in Salt Lake City zu verkürzen und dafür eventuell länger in der Gegend Grand Juction zu bleiben, noch einen Zwischenstop zuwischen Grand Juction und Denver einzulegen oder ein Tag länger in Moab zu bleiben.

suru
Bild von suru
Offline
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 5257
RE: Denver-RMNP-Badlands-Yellowstone-Salt Lake City-Moab

Hallo Erik,

ich würde auch nur eine Nacht in/um Salt Lake City verbringen, wenn ihr die Stadt besichtigt reichen ein paar Stunden. Was toll wäre ist eine Übernachtung auf Antelope Island und ein Bad im Salt Lake. Kannst ja mal auf unserer Womo-Abenteuer-Map nachsehen.

Als Zwischenstopp direkt auf dem Weg würde sich das Colorado National Monument anbieten, das lohnt sich wirklich. Dafür dann eventuell einen Abstecher, bei dem ihr mehr fahren müsst (Grand Mesa?) , weglassen.

Eure Tour ist schon sportlich, aber ihr seid jung, viele Fahrer und habt andere Maßstäbe.  Wenn ihr morgens früh los kommt wird es bestimmt eine unvergessliche Tour.

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

Richard
Bild von Richard
Offline
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8556
RE: Denver-RMNP-Badlands-Yellowstone-Salt Lake City-Moab

Hi,

Ich hatte noch die Idee, den Aufenthalt in Salt Lake City zu verkürzen

Euer Problem ist, dass die Eckpunkte so weit auseinanderliegen und für das was auf der Strecke liegt zu wenig Zeit übrig bleibt. Im Prinzip fahrt ihr die I-15 nur stupide nach Süden. Das ist suboptimal und kostet nur Geld. Man könnte aus der Routenführung so wie sie ist was machen, wenn ihr mehr Zeit mitbringen könntet. So habe ich irgendwie kein wirklich gutes Gefühl wenn ihr so fahrt.

Wenn zeitlich kein Spilelraum da sein sollte, würde ich fast empfehlen umzuplanen.

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

suru
Bild von suru
Offline
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 5257
RE: Denver-RMNP-Badlands-Yellowstone-Salt Lake City-Moab

Hallo Eric,

eigentlich sehe ich es genau so wie Richard - aber der Freund meiner Tochter (Student) hat im Frühjahr mit seinen Freunden (6 in eine 30 ft Womo) eine Tour durch den Südwesten gemacht, die meilenmäßig eurer gleicht. Sie waren total begeistert, trotz viel Fahrerei, daher denke ich, dass man bei jungen Leuten etwas andere Maßstäbe ansetzen muss. Trotzdem, vielleicht überlegt ihr an Tag 4 bereits bis Estes Park zu fahren und auch die Badlands auszulassen bzw. alles, was nicht genau auf dem Weg liegt.

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

EuleBugman
Offline
Beigetreten: 25.07.2018 - 13:41
Beiträge: 4
RE: Denver-RMNP-Badlands-Yellowstone-Salt Lake City-Moab

Ich hab mich gerade bei den Reiseberichten etwas umgeschaut, ich glaub ich werde um mich an der Reise von Leamon orintieren. 

https://www.womo-abenteuer.de/reiseberichte/leamon/usa-yellowstone-canyonlands-september-2016