Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Einreise Canada ab 07.09.2021

90 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Karin
Bild von Karin
Online
Beigetreten: 21.08.2009 - 19:06
Beiträge: 1344
RE: Neuen Kommentar schreiben

Danke.

Wir sitzen im Flieger und genießen den Beinraum.

Brav haben wir auch die Düsen oben angedreht.

Ich gestehe, vor Corona habe ich sie meist zugedreht.

Jetzt geht es los.

Karin und Rolf

Karin
Bild von Karin
Online
Beigetreten: 21.08.2009 - 19:06
Beiträge: 1344
RE: Einreise Canada ab 07.09.2021

Ich habe vermutlich missverständlich geschrieben.

Die Route haben wir natürlich selber zusammengestellt und das meiste bei Best Western direkt gebucht.

In kleineren Orten dann bei United Hotels/hotels.com und Booking.com. Da gab es in der Offseason noch kleinere Hotels. 

Alles ist stornierbar, falls wir abbrechen müssen. 

Übrigens:

New Brunswick will seit Ende September auch Einreiseanmeldung.

 

Es geht los.

Karin

cBerti
Bild von cBerti
Offline
Beigetreten: 25.06.2010 - 14:34
Beiträge: 3391
RE: Einreise Canada ab 07.09.2021

Hi

Ich gestehe, vor Corona habe ich sie meist zugedreht.

da muss ich schmuzeln, das ist immer das erst was ich aufdrehe, auch vor Corona wink

Mat frëndleche Gréiss, Claude
Scout Womo-Abenteuer.de
______________________________________
In the end, it’s not the years in your life that count. It’s the life in your years.

MichaelAC
Bild von MichaelAC
Offline
Beigetreten: 25.08.2009 - 19:11
Beiträge: 7343
RE: Einreise Canada ab 07.09.2021

Hi Karin & Rolf.

Schön, von euch zu hören 🙂.
Ich wünsche einen wunderbaren Urlaub ... und, ist es nicht schön, wieder fernreisen zu können?!

Viele Grüße, Michael

Scout Womo-Abenteuer.de
Unsere Reisen USA und Afrika: familie-becker-feldmann

Hey.Baby
Bild von Hey.Baby
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:55
Beiträge: 1543
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hallo Karin,

zunächst einmal Euch eine schöne Reise. Schön, dass dieser Beitrag Euch einen kleinen "Schubser" gegeben hat.

Wir sind ja aktuell am Saguenay Fjord und hatten bisher traumhaftes Wetter und einen perfekten Indian Summer. Fast alle Campingplätze haben seit dem Wochenende geschlossen, so dass eine Tour mit dem Mietwagen sicherlich die richtige Wahl ist.

Tatsächlich war die Verfügbarkeit der Mietwagen auch bei unserer Übernahme am Flughafen Montréal knapp. Wir hatten bei Alamo einen Standard SUV gebucht und einen Ford Escape Hybrid bekommen. Sind auch sehr zufrieden damit.

Erstmalig in Premium Eco wegen 2er Reihen am Fenster und somit besseren Abständen zu den Mitfliegern.

U.a. haben wir deswegen Plätze ganz vorne im Flieger gebucht. Aber auch wegen der vielen anderen Annehmlichkeiten wink

_________________________________

Gruß Chris

Mit dem Wohnmobil durch Canada / USA

 

Karin
Bild von Karin
Online
Beigetreten: 21.08.2009 - 19:06
Beiträge: 1344
RE: Einreise Canada ab 07.09.2021

Wir sind angekommen.

Wir gehören zu denen, die einen blauen Punkt mit T bei der Immigration auf den Pass geklebt bekommen haben...

Das bedeutet PCR Test noch am Flughafen.

Innerhalb von 72 Stunden sollen wir per Email Bescheid bekommen über das Ergebnis.

 

Das brauchten wir jetzt nicht sooo dringend, aber man wusste es ja vorher.

Als Ausgleich haben wir tatsächlich bei Hertz einen Ford F150 Pickup Truck bekommen können.

Etwas angeschlagen,  aber einfach unserer Lieblingsautoklasse. Und auch mit Crew Cabin, also großer Rückbank, wo das Gepäck bestens hinpasst.

 

Nur meine Simly SIM Card will keine mobilen Daten liefern.

Da muss ich gleich kniffeln nach dem Fehler. 

Rogers ist ja hier das richtige Netz. 

Drückt mir die Daumen.

 

Rolf sagt gerade, dass er einen Fehler hemacht hat:

Keine kurze Hose mitgenommen...

Bei 22 Grad heute.

 

So, an die Fehlersuche bei der SIM card.

 

Gruß aus Montreal

 

Karin und Rolf

MichaH
Bild von MichaH
Offline
Beigetreten: 24.08.2009 - 15:59
Beiträge: 1094
RE: Einreise Canada ab 07.09.2021

Hi Karin,

"unsere" Hawaii- & Oregon-Experten sind mal wieder am Start smiley ! Es ist sooooo schön wieder etwas von Euch zu hören!!!

Schade, dass Ihr nicht in Halifax startet, da hätten wir am Freitag Einiges zu "vererben" gehabt. Wir stehen in Sichtweite des Canso Causeway noch auf Cape Breton Island in unserer vorletzten Nacht vor der Rückgabe. Ganz Cape Breton Island leuchtet in den wunderschönsten Herbsfarben derzeit - absolut bester Zeitpunkt um jetzt hier einzufliegen und absolut schlechter Zeitpunkt um hier loszulassen wink !

Ihr habt alles richtig gemacht und auf das Ergebnis des PCR-Test könnt Ihr ja on-the-road warten. Ich wünsch Euch einen traumhaften Urlaub, auch wenn das Schild "Sorry, we are closed for the season" ab und an Euren Weg säumen wird. Genießt jeden Tag - endlich wieder!

 

Freundliche Grüße aus dem Brandenburgischen von Micha

Quality content takes time!

Hey.Baby
Bild von Hey.Baby
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:55
Beiträge: 1543
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hi Karin,

dass mit dem PCR Test am Flughafen war uns allen bei der Planung bewusst. Muss man aber natürlich trotzdem nicht haben. Sollte eigentlich kein Problem werden. Einfach nicht dran denken und unbeschwert in den Urlaub starten.

Das Netz von Rogers hatten wir nur im Großraum Montréal bzw. Quebec. In der Region um den Saguenay Fjord haben wir häufig Bell, manchmal auch TELUS.

Keine kurze Hose mitgenommen...
Bei 22 Grad heute.

Heute war in der Tat der wärmste Tag der letzten 2 Wochen. Wir sind bei Sonnenschein in kurzer Hose und T-Shirt bzw. Hemd wandern gewesen. Leider soll das Wetter wohl in den nächsten Tagen schlechter, d.h. kühler und regnerischer werden. Aber mal abwarten.

Wir wünschen Euch eine schöne Zeit.

_________________________________

Gruß Chris

Mit dem Wohnmobil durch Canada / USA

 

Karin
Bild von Karin
Online
Beigetreten: 21.08.2009 - 19:06
Beiträge: 1344
RE: Einreise Canada ab 07.09.2021

Hi,

Danke für Eure netten Worte. 

Und dass Ihr mich so nett wieder aufnehmt als treulise Tomate bei Wohnmobilreisen und in diesem Forum.

Leider verpasse ich Euch Routen bedingt.

Wir haben noch keine Emails bekommen vom PCR Test.

Das ging am Düsseldorfer Flughafen am letzten Sonntag schneller. 12 Stunden PCR Test mit Ergebnis nach 2 Stunden.

 

Blöd ist leider Folgendes:

Ich habe weiter kein mobiles Internet.

Telefon und SMS klappen aber. 

Gekauft in Deutschland bei Simly Store.

Es wurde mir eine AT&T SIM Card geschickt. Nach dem Text hatte ich mit einer Rogers Karte gerechnet. Deren Netzabdeckung war auch verlinkt.

Aber es ist ja Roaming. Für Bell, Rogers...

Nur:

Ich habe ein deutsches Galaxy S20 plus. Also kein Uralthandy.

 

Simly schreibt mir, AT&T hätte im September einige Frequenzen abgeschaltet. Ich habe eine AT&T Telefonnummer bekommen, um zu bitten, wieder auf die alten Frequenzen freigeschaltet zu werden.

Das haben wir soeben versucht.

Die Lady in der Hotline konnte/wollte das wohl nicht.

Simly bietet mir auch an, das Geld zurück zu überweisen, aber damit habe ich ja erst mal nichts gewonnen.

Was habt Ihr für Karten? 

Hat jemand zufällig S20 plus im Kanada Einsatz?

Band 7 müsste bei mir vorhanden sein, haben wir gegoogelt. Das hätte aber auch AT&T.

 

Rolf hat ein Galaxy A8 und einen deutschen Telekom Anschluss mit 4G hier. Aber es ist sein Diensthandy, das er ungern für private Zwecke einsetzt. 

 

Was habt Ihr für SIM Cards?

In Kanada gekauft?

AT&T??

Telekom?

Ich dsnke für Eure Hilfe 

 

Grüße aus Montreal

Karin

 

MichaH
Bild von MichaH
Offline
Beigetreten: 24.08.2009 - 15:59
Beiträge: 1094
RE: Einreise Canada ab 07.09.2021

Moin Karin,

obwohl wir uns vom Alter her alle noch an die Zeit vor dem mobilen Internet in Nordamerika erinnern können, hört sich Eure Situation gerade nach "Worst case scenario in Montreal" an.

Entgegen dem Satz in meiner Autosignatur Reihe ich mal flink ein paar lose Ideen aneinander:

 

Plan 1:

Wir sind zufrieden mit einem mobilen Hotspot unterwegs, siehe bitte HIER.

Der Typ U2 ist in Canada nicht zeitnah lieferbar (Auslaufmodell?), aber andere Modelle wären es bis morgen, siehe bitte HIER.

Wie das Teil funktioniert habe ich in dem oben verlinkten Thread beschrieben. Vorteil: Weltweit nutzbar für Folgereisen außerhalb EU-Roaming.

 

Plan 2:

Vorgänger war ein mobile hotspot von AT&T (USA). Die Mitarbeiter drüben in den Stores waren sehr hilfreich, auch jeweils zum Neuaufladen bei Folgeurlauben. Sucht Euch einen Store und lasst Euch solch ein Teil funktionstüchtig übergeben. Nachteil: Nur im Netz von AT&T und Roaming-Partnern nutzbar.

 

Zu Euren Mobiltelefonen inkl. den von Dir geschilderten Situationen, SIM`S und Netzen kann ich im Moment nichts beitargen. Ich selbst würde eher nicht rumtelefonieren und einen Lösungsansatz suchen, sonder neue Pfade gehen. Wir selbst sind mit zwei iPhone`s und MBA über den GlocalMe-Hotspot online. Ich drück`Euch sowas von die Daumen für eine schnelle Lösung!!!

 

 

Freundliche Grüße aus dem Brandenburgischen von Micha

Quality content takes time!