Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Kanada - Einreiseverbot wegen Coronavirus ab 18.3.2020

87 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
JuergenW
Offline
Beigetreten: 06.09.2012 - 16:33
Beiträge: 335
Kanada - Einreiseverbot wegen Coronavirus ab 18.3.2020

Hallo,

z.Z noch kein Einreiseverbot für Kanada.

Über SKTouristik finden noch alle Kanada Reisen statt.

Jürgen

DrKlose
Offline
Beigetreten: 17.08.2010 - 09:46
Beiträge: 119
RE: Kanada

Ja ich drücke die Daumen, wir reisen auch mit SKTouristik im Juli. Bin gespannt wie es sich entwickelt. 
 

Habt ihr ein RV von Traveland? Habe hier noch nicht viel darüber gelesen.

 

Viele Grüße, Jörg

Torsten
Bild von Torsten
Offline
Beigetreten: 12.08.2012 - 21:16
Beiträge: 1898
RE: Kanada - Einreisebeschränkungen, Corona ...

Hallo Jürgen,

bei einem neuen User im Forum hätte ich den Betreff komentarlos angepasst. Aber bei einem User der seit 8 Jahren dabei ist und über 300 Beitrage verfasst hat erwarte ich eigentlich einen aussagekräftigeren Betreff. Auch wenn aktuell viel los ist, dafür sollte im Sinne aller User genug Zeit sein...

vg
 -Torsten

Scout Womo-Abenteuer.de

JuergenW
Offline
Beigetreten: 06.09.2012 - 16:33
Beiträge: 335
RE: Kanada - Einreisebeschränkungen, Corona ...

Hallo Torsten,

ich muß dir recht geben.

Habt ihr ein RV von Traveland? Habe hier noch nicht viel darüber gelesen.

Von Traveland hatten wir schon 2 mal ein Womo. Vorläufig ist bei uns kein Womo Urlaub geplant.

Jürgen

gafa
Bild von gafa
Offline
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8424
RE: Kanada - Einreisebeschränkungen, Corona ...

Hallo,

auch wenn es für Kanada noch keinen Einreisestop gibt, so ergeben sich doch auch hier künftig Einschränkungen.

https://www.cbc.ca/news/politics/trudeau-covid-19-1.5496367?fbclid=IwAR29FqWjEInwkMZn0Yi23s4G2n6WEHjeWUJAY91rdptZWW8fHUvbtrtE0Jo

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

V2only
Offline
Beigetreten: 20.11.2019 - 18:04
Beiträge: 43
RE: Kanada - Einreisebeschränkungen, Corona ...

Wir wollen am 31.05. fliegen. Bin auch schon ziemlich gespannt, wie es weitergeht. Da unsere Tochter nächstes Jahr immer noch nicht Schulpflichtig ist, können wir zur zur Not auch noch auf nächstes Jahr ausweichen. Ich hoffe aber immer noch, dass sich die Situation nach Ostern entspannt. Man hat ja schon etliches an Zeit in die Planung gesteckt.

 

Bin gespannt auf weitere Infos.

Grüße

Zille
Bild von Zille
Offline
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 4115
RE: Kanada - Einreisebeschränkungen, Corona ...

War ja nur ne Frage der Zeit, hier:   

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

gafa
Bild von gafa
Offline
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8424
RE: Kanada - Einreiseverbot wegen Coronavirus ab 18.3.2020

Hallo,

Matthias hat hier weitere Details zum Einreisestop ab dem 18.3.20 eingestellt. Leider müssen sich jetzt auch die Kanadareisenden mit Ihren Reiseveranstaltern in Verbindung setzen. Ich drücke allen die Daumen daß Ihr die Angelegenheiten gut regeln könnt wenn schon der Urlaub nicht stattfinden kann.

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

StevieG
Offline
Beigetreten: 21.02.2019 - 09:32
Beiträge: 25
RE: Kanada - Einreiseverbot wegen Coronavirus ab 18.3.2020

Hallo

Wir würden am 30.5. mit Condor nach Halifax fliegen und bei Four Seasons am 1.6. das Womo übernehmen. Jetzt hat uns Canusa auf Anfrage mit Hinweis des Einreisestops bis 30.6. folgende Antwort gegeben:

Offizielle kanadische Stellen haben uns bestätigt, dass man die Lage permanent im Auge hat und jederzeit bis zum 30.06.2020 von heute auf morgen anpassen kann. Von einer ultimativen Schließung der Grenzen bis zu diesem Datum kann nicht die Rede sein.

Somit wäre ein kostenfreie Stornierung nicht möglich. Stornierungen gehen nur nach den normalen Stornorichtlinien. Unsere Restzahlung ist mitte April fällig. Mir fällt es nun sehr schwer dieses Geld auch noch zu überweisen.

Mal schauen wann Canusa entscheidet und zu welchen Bedingungen.

Viele Grüße

Stevie

 

 

spaceburger
Offline
Beigetreten: 03.04.2019 - 08:32
Beiträge: 99
RE: Kanada - Einreiseverbot wegen Coronavirus ab 18.3.2020

Hallo Stevie,

 

soetwas hatte ich schon vermutet. Es ist nicht in Stein gemeißelt und die nächsten Wochen werden zeigen, wo die Reise hingeht.

Mit dem Bezahlen ist das natürlich so eine Sache. Jetzt selbst zu stornieren, sind wahrscheinlich die höchsten Kosten. Restzahlung Camper macht man sicher ungern (wir auch, aber erst im Mai), aber meine Denkweise ist ja, daß wenn der Bann bestehen bleibt, bis Juli oder so, daß es dann Sonderkündigungsrechte o.ä. gibt, weil man ja nicht fahren darf bzw. kann. Wir werden abwarten - es bleibt uns derzeit nicht viel übrig. Im besten Fall fahren wir - im schlimmsten bleiben wir auf allen Kosten sitzen. Wir haben jetzt noch knapp 2 Monate für Restzahlung an CU Camper Zeit und in dieser Zeit gibt es hoffentlich klare Aussage zur Situation.

Meine größere Sorge besteht inzwischen darin, daß es zu dem Zeitpunkt dann auch noch die Firmen alle gibt (CU Camper, Fraserway, Air Canada etc.) Die leiden finanziell jeden Tag mehr und mehr.

Wir werden es erleben....

Schön gesund bleiben, daß ist in jedem Falle Grundvoraussetzung...

Volker

MichaelAC
Bild von MichaelAC
Offline
Beigetreten: 25.08.2009 - 19:11
Beiträge: 7181
RE: Kanada - Einreiseverbot wegen Coronavirus ab 18.3.2020

Hallo Stevie.

Die kanadische Regierung schreibt sehr eindeutig: "Until June 30, 2020, travel to Canada will be restricted for all foreign nationals coming from any country other than the United States (U.S.). Other restrictions apply to those travelling from the U.S." (Link)

Angesichts dieses klaren Statements von "... kann nicht die Rede sein" zu schreiben, ist m.E. völlig daneben.

Dass die Reisebüros jetzt in extreme wirtschaftliche Not kommen, sollte aber jedem klar sein. Und als Folge, dass die Fähigkeit zu Kulanz auch immer kleiner wird.

Viele Grüße, Michael

Scout Womo-Abenteuer.de
Unsere Reisen USA und Afrika: familie-becker-feldmann