Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Kanada - Einreiseverbot wegen Coronavirus ab 18.3.2020

87 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
MichaelAC
Bild von MichaelAC
Offline
Beigetreten: 25.08.2009 - 19:11
Beiträge: 7189
RE: Kanada - Einreiseverbot wegen Coronavirus ab 18.3.2020

Hallo.

Ich empfehle, sich nicht alleine auf diese Auskunft einer lokalen Verbraucherzentrale zu verlassen, sondern zur Sicherheit die Links unter Seiten mit hilfreichen Informationen, auch zum rechtlichen Thema was Stornierungen betrifft zu lesen.

Nach Auskunft diverser anderer Verbraucherzentralen und Informatationsartikel ist nämlich eine Einreisesperre sehr wohl ein Stornierungsgrund mit vollständiger Rückzahlung der Anzahlung. Der Anbieter kann dann nämlich seine Leistung nicht erbringen. Siehe insbesondere diese Informationsseite der Verbraucherzentrale.

Viele Grüße, Michael

Scout Womo-Abenteuer.de
Unsere Reisen USA und Afrika: familie-becker-feldmann

Hodor
Offline
Beigetreten: 18.09.2019 - 18:11
Beiträge: 60
RE: Kanada - Einreiseverbot wegen Coronavirus ab 18.3.2020

Danke Michael. Wir werden uns auf jeden Fall weiter informieren. So wie ich es verstanden habe, muss es auf eine Stornierung des Anbieters hinauslaufen, weil die Reise nicht durchgeführt werden kann. Nur dürften nicht wir stornieren, sondern der Anbieter muss stornieren, weil der Vertrag auf deutshhem Recht fußt und wir uns nicht auf die Auskunft auf der kanadischen Website berufen können.

Aber ich erkundige mich weiter. Danke nochmal!

Traveluke
Bild von Traveluke
Offline
Beigetreten: 29.01.2020 - 18:41
Beiträge: 7
RE: Kanada - Einreiseverbot wegen Coronavirus ab 18.3.2020

Hallo zusammen,

zunächst ein großes Lob an das WoMo-Abenteuer-Forum (und natürlich seine Teilnehmer), das mir schon viele nützliche Informationen geben konnte! Den freundlichen, hilfsbereiten Umgangston, den ich hier bisher wahrgenommen haben, vermisst man leider in anderen Foren zu häufig. Nun zum Wesentlichen:

Wir (2 Pers.) haben über CRD Flüge ab/bis Vancouver und ein Wohnmobil (fourseasons r.v.) im Zeitraum vom 08.06. - 28.06.2020 gebucht.

Nachdem Kanada zunächst eine scheinbar unantastbare Einreisesperre bis zum 30.06.2020 veröffentlichte, findet man diese Frist nun nirgends mehr. Der aktuelle Informationsfluss der kanadischen Regierung irritiert mich ein wenig. Wir hatten die weitere Planung (Reservierung Campgrounds, Flughafenhotel etc.) schon fast auf Eis gelegt, da wir nicht mehr mit dem Zustandekommen der Reise rechneten. Nun scheint es doch noch eine Chance zu geben (?).

Seitens CRD kam bisher keine Mailbenachrichtigung oder sonstiges. Ich möchte auch ungern ständig bei CRD "nerven", da gerade die Reiseveranstalter mit der Rückholung von Touristen etc. gerade mehr als genug Arbeit haben und ich mit meiner Juni-Reise ja noch etwas mehr Zeit habe.

Daher fände ich einen Austausch hier im Forum schön: Hat von euch in der Zwischenzeit jemand etwas Aktuelles über die einschlägigen Reisebüros erfahren? Mir ist bewusst, dass die Situation zur Zeit sehr dynamisch ist und sich die Ereignisse tagtäglich überschlagen. Vielleicht haben wir aber so die Chance, schnell an die aktuellsten Informationen zu kommen.

Für diejenigen, die auch bei CRD gebucht haben und aktuell in der gleichen Situation stecken sei gesagt, dass mir vor einigen Wochen eine CRD-Mitarbeiterin telefonisch mitgeteilt hat, dass Buchungen von Pauschalreisen (z.B. Flug+WoMo in einer Buchung) komplett erstattet werden, wenn eine Einreise nach Kanada nicht möglich ist. Daher haben wir auch bisher noch keinen Kontakt aufgenommen und warten die Situation ab.

Ich hätte mir abschließend gewünscht, mich bei meinem ersten Posting leider nicht mit derartigen Sorgen herumtreiben zu müssen, wünsche euch aber eine gesunde Zeit und möglichst wenig "coronabedingte" Probleme.

Gruß, Lukas

Werner Krüsmann
Bild von Werner Krüsmann
Offline
Beigetreten: 19.08.2010 - 07:31
Beiträge: 1472
RE: Kanada - Einreiseverbot wegen Coronavirus ab 18.3.2020

Hallo Lukas

Ich habe folgende Informationen von heute auf "Reise vor 9" tägliche News für die Travel Industry gefunden:

3. April 2020 | 07:00 Uhr

Einreisestopp für Kanada ohne festes Ende

Bis zum 30. Juni schließe Kanada wegen des Coronavirus die Grenzen für alle nicht notwendigen Reisen, hieß es noch vor wenigen Tagen auf der Website der Regierung. Jetzt ist dieses Datum verschwunden. Das heißt aber nicht zwangsläufig, dass der Tourismus früher wieder starten kann.

Der Einreisestopp nach Kanada bis zum 30. Juni machte weltweit die Runde. Doch das sei damit nicht beabsichtigt gewesen. Man wolle sich offen halten, den Einreisestopp nach vorne oder hinter zu verschieben. Deshalb sei das Ablaufdatum jetzt wieder von der Website der kanadischen Regierung gestrichen worden.

"Wir sind uns bewusst, dass diese Unsicherheit für die Reiseindustrie nicht ideal ist, die bestrebt ist, ihre Arbeit wieder aufzunehmen", heißt es in einem Statement. Dennoch könne kein festes Enddatum für die Reisesperre genannt werden. Das sei jederzeit möglich.

 

Diese Info ist für euch natürlich auch wenig hilfreich, da ihr irgendwann eine Entscheidung treffen müsst und die Stornokosten steigen!

Hier findet ihr einen Link auf dem ihr die aktuelle Situation beobachten könnt.:

https://www.worldometers.info/coronavirus/country/canada/

Mir persönlich wäre das Risiko zu hoch und ich würde die Reise lieber frühzeitig stornieren oder umbuchen.

Leider kann ich dir die Entscheidung jedoch nicht abnehmen.

Liebe Grüße

Werner

P.S. Wir wären am 24. 3. in die USA geflogen, wegen des Einreisestopps wurde die Reise jedoch gecancelt, und wir erhielten den Reisepreis zurück.

Eine Reise gleicht einem Spiel. Es ist immer etwas Gewinn und Verlust dabei - meist von der unerwarteten Seite.“ (Goethe)

Traveluke
Bild von Traveluke
Offline
Beigetreten: 29.01.2020 - 18:41
Beiträge: 7
RE: Neuen Kommentar schreiben

Danke Werner, für die Informationen und den Link. So werden zumindest die Hintergründe etwas klarer.

Ich bin gespannt wie es weiter geht und hoffe, dass entweder die Reise noch stattfinden kann oder aber von CRD rechtzeitig und mit voller Erstattung abgesagt wird. Wir werden uns mal Gedanken machen.

Schade, dass eure Reise auch betroffen ist. Immerhin bleibt ihr nicht auf den Kosten sitzen.

Liebe Grüße,  Lukas

Zille
Bild von Zille
Offline
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 4117
RE: Kanada - Einreiseverbot wegen Coronavirus ab 18.3.2020

Parks Kanada posted auf Facebook: 

 UPDATE: Camping, group activities and events at all Parks Canada places are now suspended until at least May 31, 2020. Our visitor facilities and vehicle access/parking remain closed until further notice. 

➡ Note that all existing reservations set to take place prior to May 31, 2020, will be automatically cancelled and refunded in full. Details here: ow.ly/veON102dX8N

Thank you for not visiting our places in person, practising physical distancing and doing your part to

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

BobbyJo
Offline
Beigetreten: 31.03.2020 - 07:21
Beiträge: 15
RE: Kanada - Einreiseverbot wegen Coronavirus ab 18.3.2020

Danke Thomas!

und unsere Reise kann wie geplant stattfinden 😂

So meint Trans Canada....

Gruß Nadine 

spaceburger
Offline
Beigetreten: 03.04.2019 - 08:32
Beiträge: 99
RE: Kanada - Einreiseverbot wegen Coronavirus ab 18.3.2020

Guten Morgen an alle,

kurze Info zu unserer geplanten Reise Ende Juni.

Air Canada hat einen überarbeiteten Flugplan herausgegeben und demnach soll unsere Route (Brussel-Toronto) ab dem 25.06. bedient werden - das wäre exakt unser Abreisetag.

Entweder wissen die mehr seitens der kanadsichen Regierung inwieweit es wieder möglich wäre einzureisen - oder aber (das ist meine Vermutung) man schiebt jetzt alle 2-3 Wochen die neuen Starttermine nach hinten.

Ich sehe eher schwarz für unseren Trip und bin dann mal gespannt, wie sich die Veranstalter verhalten - falls es sie dann noch gibtsad

Stornieren kann ich jetzt nur mit enormen Kosten - und es gibt mir auch keiner etwas zurück (ob Gutschein oder Geld), da jeder meint, es könnte theoretisch stattfinden.

Hängen weiter in der Luft und befürchten, daß der Traum vom Urlaub platzt und gleichzeitig das Geld quasi durch das Coronavirus aufgefressen wird.

 

Bleibt alle gesund und wünschen wir uns Zeiten, die ein (neues) normales Reisen ermöglicht

 

Grüße

Volker

DrKlose
Offline
Beigetreten: 17.08.2010 - 09:46
Beiträge: 119
RE: Kanada - Einreiseverbot wegen Coronavirus ab 18.3.2020

Hallo Volker, danke für das Update - was ist denn dein Quelle, die Flugplansuche hier https://www.aircanada.com/content/aircanada/de/de/aco/home/book/routes-and-partners/flight-schedules.html?

Wir haben ja den Hinflug am 03.07., RV hatten wir zur Risikominimierung zu 10% storniert.

Bleibt nur noch gemeinsames Bangen.

Viele Grüße

Joerg

spaceburger
Offline
Beigetreten: 03.04.2019 - 08:32
Beiträge: 99
RE: Kanada - Einreiseverbot wegen Coronavirus ab 18.3.2020

Hallo Jörg,

 

über die Air Canada App - da wird man dann zu den aktuellen Sonderplanungen weitergeleitet.

Von wo fliegt Ihr denn ?

 

Grüße

Volker