Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Katmai National Park & Preserve, Alaska

8 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
SaFra
Bild von SaFra
Offline
Beigetreten: 01.06.2015 - 17:34
Beiträge: 102
Katmai National Park & Preserve, Alaska
Details
Highlights: 
geprüft: 
Dezember 2019

Der Katmai National Park and Preserve ist der viertgrößte Nationalpark der USA. Er ist nur per Boot oder Wasserflugzeug zu erreichen. Er ist für sein Valley of Ten Thousand Smokes und seinen hohen Bestand an Braunbären bekannt.

Der Park wurde am 2. Dezember 1980 eingerichtet und befindet sich auf der Alaska Peninsula gegenüber dem Kodiak Island. Im Juli und September, wenn die Lachse springen, zieht es die Bären, Angler und Fotografen zu den Brooks Falls in den Katmai. Sie liegen zwischen dem Lake Brooks und dem Naknek Lake.

Zu Bärenbeobachtung hat die Parkverwaltung dort zwei Plattformen errichtet. In der Saison sind diese mit einem Ranger besetzt, der viele Informationen zu den Bären weitergibt.

Es gibt in der Saison Linenflüge von Anchorage nach King Salmon, dem Hauptsitz der Nationalparkverwaltung. Von dort geht es dann per Wasserflugzeug weiter. Es gibt auch genügend Anbieter, die Direktflüge auch von Anchorage, King Salmon, Homer, Iliamna, Kodiak oder Soldotna anbieten.

Link zur Parkseite

https://www.nps.gov/katm/planyourvisit/basicinfo.htm

Den Marker habe ich bei der Lower River Platform gesetzt.


 

Ort

99613 King Salmon , AK
Vereinigte Staaten
58° 33' 9.162" N, 155° 46' 44.1588" W
Alaska US

Viele Grüße aus dem schönen Schleswig-Holstein

Sabine

 

Das Reisen führt uns zu uns zurück (Albert Camus)

 

 

SaFra
Bild von SaFra
Offline
Beigetreten: 01.06.2015 - 17:34
Beiträge: 102
RE: Highlight: Katmai National Park & Preserve, Alaska Peninsula

Hallo,

Wir haben den Park am 13.09.11 besucht. Den Flug hatten wir vorher nicht reserviert, uns aber vorher über die Anbieter informiert. In Homer Spit haben wir spontan gebucht. Zum Saisonende war das kein Problem.

Wir hatten den perfekten Tag erwischt, leicht bewölkt, nicht zu warm, nur gegen Mittag ein paar Mücken. Da die Lachsaison zu Ende ging, waren auch nicht mehr so viele Besucher da, so dass wir den ganzen Tag einen Platz in der ersten Reihe der Plattform hatten. Dort gab es keine Minute in der wir keinen Bären gesehen haben.

Während der Hochsaison kümmern sich die Ranger darum, dass nicht zu viele Menschen auf den Plattformen stehen.

Nach der Ankunft mit dem Floatplane gibt ein Ranger eine Einweisung zum Verhalten im Park und zum Umgang mit den Bären. Alles Essbare muss in einem Container abgelegt werden, nur Wasser kann mitgenommen werden.

Lower River Platform

Bären und Angler teilen sich das Revier. Bei einem Abstand von weniger als 50 m ziehen sich die Angler zurück. 

Die Möven bekommen die Reste.

 

Es war ein phantastischer Tag, ich war im wahrsten Sinne des Wortes satt vom Sehen.

Viele Grüße aus dem schönen Schleswig-Holstein

Sabine

 

Das Reisen führt uns zu uns zurück (Albert Camus)

 

 

Bernhard
Bild von Bernhard
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 14014
Bear Live Cam - Webcam

Hi,

BeateR  hat an anderer Stelle  diesen Linke zur Bear Live Cam an den Brooks Falls eingestellt, der auch hierhin  gehört:

https://explore.org/livecams/brown-bears/river-watch-brown-bear-salmon-cams

Grüße

Bernhard

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

Excalibur
Offline
Beigetreten: 03.03.2015 - 17:43
Beiträge: 4
RE: Katmai National Park & Preserve, Alaska

Kann ich nur empfehlen. Wir waren im September 2019 dort und es ist immer noch so, wie weiter oben beschrieben. Jede Menge Bären und zum Saisonende relativ wenige Touristen. Einen Meister Petz hatten wir übrigens ganz für uns alleine. Der kam uns beim Wandern früh morgens auf dem Weg entgegen (letztes Foto). Als der Bursche 2-3 Meter an uns vorbei schlenderte, hatte ich doch leicht erhöhten Puls wink Unser Bärenspray lag zu diesem Zeitpunkt im Wohnmobil in Anchorage, weil es im Wasserflugzeug verboten war. Aber et hät noch ens jooht jejange....
Cheers!
Wolfgang

Noch ein kleiner Nachtrag. Der spartanische Campground bei Brooks Lodge ist nur für Zelte zugelassen (logisch!) und mit Elektrozaun recht gut gesichert.


Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2515
RE: Katmai National Park & Preserve, Alaska

Hallo Wolfgang,

wunderschöne Aufnahmen! Darf ich fragen von wo ihr geflogen seid? Spontan entschieden oder frühzeitig gebucht? Habt ihr am CG der Brooks Lodge im Zelt übernachtet, nicht zu kalt?

Danke schon mal für deine Antwort.
War sicher ein tolles Erlebnis dort zu sein.

 

Liebe Grüße,
Beate

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

Herbstfahrer
Bild von Herbstfahrer
Offline
Beigetreten: 25.10.2017 - 16:27
Beiträge: 459
RE: Katmai National Park & Preserve, Alaska

Hallo Wolfgang,

großartige Bilder vom Bären-Spot Brooks Camp. Wir waren auch im Sept. 19 auf der Kenai-Halbinsel und wären gerne rüber geflogen, aber es schüttete ohne Ende. Wann genau wart ihr denn da? Ich bin schon ein bissel neidisch wink.

Viele Grüsse, Irma

2012 Suedwesten / 2015 Yellowstone / 2017 Arizona+New Mexico /  2019 Alaska

 

Excalibur
Offline
Beigetreten: 03.03.2015 - 17:43
Beiträge: 4
RE: Katmai National Park & Preserve, Alaska

Hallo zusammen!
Gerne beantworte ich Eure Fragen.
Wir sind am 10.9.2019 morgens um 6:00 Uhr von Anchorage mit einer Saab 2000 (ca. 50 Passagiere) der Pen Air nach King Salmon geflogen. Das Womo hatten wir in der Zeit nach Absprache auf einem Hotelparkplatz "zwischengelagert". Von King Salmon ging es mit einem uigen Wasserflugzeug (Baujahr 1968) weiter zur Brooks Lodge. Hier hatten wir eine Vier-Bett-Hütte mit Dusche/WC für uns allein. Am Nachmittag des 11.9.2019 ging es dann auf dem gleichen Weg, nun aber mit zahlreichen neuen Eindrücken und über 1.000 Fotos wieder zurück. Gebucht hatten wir das Ganze weit im voraus von Deutschland aus (www.katmailand.com).

Ich hatte schon Grizzly-Begegnungen im Denaii NP, am Dempster Highway und im Yellowstone NP. Aber das hier hat alles übertroffen. Kann ich nur empfehlen. 2021 wollen wir wieder hin. Dann aber im Juli, mit dem Zelt und ein bisschen länger wink. Schaun wir mal...

Lieben Gruß

Wolfgang

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2515
RE: Katmai National Park & Preserve, Alaska

Danke Wolfgang, die Unterkünfte haben ja ihren Preis. 🤭

Katmai ist sicherlich ein tolles Erlebnis!

Liebe Grüße,
Beate

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten