Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Kurz-FAZIT: Womo-Reise mit 3 Kindern SFO-LAV im Sommer 2015

2 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
lydieh
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 1 Woche
Beigetreten: 06.01.2013 - 17:32
Beiträge: 5
Kurz-FAZIT: Womo-Reise mit 3 Kindern SFO-LAV im Sommer 2015
Eckdaten zum Reisebericht
Reiseregion: 
Reisedauer: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Status: 
abgeschlossen
lydieh
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 1 Woche
Beigetreten: 06.01.2013 - 17:32
Beiträge: 5
RE: Reisebericht: Womo-Reise mit 3 Kindern SFO-LAV im Sommer 201

Liebe Forumsmitglieder,

nachdem wir seit 2013 begeistert mitgelesen haben und unsere erste Womo-Reise im August/September 2015 dank euerer Hilfe mit grosser Freude realisiert haben, möchten auch wir unsere Eindrücke und Erlebnisse hier im Forum teilen. Nochmals HERZLICHEN DANK für die vielen praktischen Tipps und Ratschläge im Forum und die tollen Reiseberichte – wir haben uns inspirieren lassen und auch deswegen eine supertolle Familienreise erleben können! LG aus München, Lydia + Familie

Wir sind eine 5-köpfige Familie (Kinder 13,11,8) aus Prag, Tschechien, nun aus beruflichen Gründen für ein paar Jahre in München. Vor langen Jahren und noch kinderlos waren wir beide ein paar Mal in den USA, wir haben auch einige Erfahrung mit Campen (Zelten), mit einem Womo allerdings noch nicht. Wir haben uns eine „Bananen-ähnliche“ dreiwöchige Reise von SFO nach Las Vegas vorgenommen mit den klassischen Highlights (SFO - Hw1 – Sequoia NP - LA - Grand Canyon - Monument Valley – Page – Bryce – Zion – VoF - LV), waren vom 14.8. bis zum 5.9.2015 unterwegs. Das Womo wurde für 18 Tage bei Cruise America gemietet bei usa-reisen.de, war einfach das günstigste in der Urlaubszeit – wir waren sehr zufrieden mit CA und dem Womo! Die Flugtickets Prag-London-SFO und zurück aus Las Vegas bei opodo.de gekauft – Prag ist ja sowieso unsere Heimatstadt – und ausserdem billiger als von München aus zu fliegen!

LEIDER klappt es mit den Fotos /und der Tabelle/ - trotz Anleitung - nicht, ich versuche es später mal wieder....

 

Stichwortartig zu unserer Reise

Highligts:

Die Womo-Reise an sich - alles dabei, man kann viel draussen sein, hat aber doch einen festen Dach über dem Kopf – gerade mit Kindern ein super Erlebnis und Abenteur – wir würden die Reiseart gerne mal wiederholen!

Familienzeit – eine Womo-Reise schweissst die Familie richtig zusammen  - wir waren fast schon überrascht, wie gut das intensive Zusammenleben und Reisen funktioniert! An den Abenden fast täglich Carcassonne gespielt, seit Jahren der Familienhit. Und natürlich „auf Schatzsuche“ - Geocaching, wo immer es ging!  Sammeln - unsere Kinder sind grosse „Sammler“ und hatten viel Spass beim Sammeln von touristischen Stempeln in die Tagebücher und den Souvenir-Pressmünzen /2x25 cents + 1 cent/. Auch haben die Kinder Tagebücher geführt… Und selbstverständlich haben wir die Grillabende sehr genossen!

Baden – auch im kalten Pazifik, das schönste Baden aber - Slick Rock Recreation Area („Geheimtipp“ von Robelli – danke!) kurz vor Sequoia NP – runde Steine, warmes Wasser, super Tauchen und Rutschen! Und die tolle grüne Badebucht im Lone Rock CG am Lake Powell (ganz links im CG).

Wandern - River-Walk im Zion NP – eine super Wanderung durch den Virgin-River, Toadstool Hoodoos, Lower Antelope Canyon, Bryce Canyon und Klettern - in vielen CGs gibt´s tolle Klettermöglichkeiten – Bäume oder Felsen – die Kinder waren begeistert!

Flora und Fauna – „live“ haben wir nicht nur die vielen verschiedenen Squirrels, Chipmunks, Waschbären und Wapiti-Hirsche gesehen, sondern auch zweimal einen Bären und /vom Weiten, aber doch/ Wale und Delfine beobachtet + Seelöwen und Seelefanten und viele Wasservögel (Regenpfeifer, Seeschwalbe, Pelikane) an der Küste + die vielen Arten von Kakteen und Wüsten-Gebüsch – prächtig!

San Francisco – die Stadt muss man gesehen haben – an einem Tag zu Fuss unterwegs – von unserem Hostel HI-SF Fishermans Wharf gut zu erreichen – am zweiten Tag mit Fahrrädern – noch besser, da man auch weiter fahren kann – nur muss man damit rechnen, dass die Amis nicht mit Fahrrädern und Kindern im Stadtverkehr rechnen – oft wurden wir schräg angesehen und angesprochen: „too dangerous – are you crazy?“

Kanab – „Little Hollywood“ - hier haben wir den „Western Legends Festival“ erlebt – Kostüme, Quilt-Show, Waffen, Cowboys, Handwerker usw.

Coral Pink Sand Dunes –der Umweg lohnt sich – eine Wahnsinnslandschaft, die man eher in Afrika erwarten würde…

Lake Powell – wenn man /dank der Beschreibung im Forum/ den linken Anfahrtsweg im Lone Rock CG wählt, kann man am Rande einer kleinen Bucht parken und wie am Meer baden!

Bryce NP - wir waren von der traumhaften Landschaft total begeistert und hatten ausserdem im North CG einen netten Mitbewohner – einen wunderbaren Diademhäher (Steller´s Jay) , die Kinder waren hier beim Wandern gut motiviert dank des „I hiked the Hoodoos“- Spiels.

Praktisches:

Womo: Das C25 von Cruise America reichte auch für 5 Personen aus – 2 Kinder oben, der Älteste auf dem ausklappbaren Tisch-Bett, die Eltern auf dem Doppelbett hinten. Alles hat gut geklappt, obwohl wir noch keine Erfahrung hatten. Auch die Übergabe und Rückgabe ok und schnell, wir hatten nur gute Erfahrung mit CA. Nur die Textilien im Womo waren ziemlich schmutzig… Wir hatten aus Kostengründen eigene Laken und Schlafsäcke mitgebracht – auch ein guter Tipp vom Forum (Danke Alex)!

Reservierungen - dank dem Forum fast alle CGs vorreserviert – teilweise also die schönsten Plätze gehabt - z.B. 26 im Sunset State Beach , mit der Ausnahme von Sequoia, wo wir ohne Reservation bereits früh nachmittags keinen Platz mehr im Lodgepole kriegen konnten und bis nach Dorst Creek CG fahren mussten – von hier aus hat dann die Anfahrt länger gedauert… Leider auch die Alcatraz-Tour wegen später Buchung nicht geschafft... 

Junior Ranger Programm – haben wir uns zwar immer vorgenommen, aber leider nur im Grand Canyon und im Zion geschafft – man muss schon mind. zwei Tage an einem Ort bleiben und mit ein paar Stunden Arbeit (und Ausdauer) rechnen, um die Hefte auszufüllen…

Familie Holinka im Südwesten der USA – 14. 08. – 06. 09. 2015 Day Date From - To Stops/Sightseeing Accommodation Miles geplant/ gefahren 1 Fr 14.08. Prag – London – San Francisco Abflug 07.00, Ankunft SFO 14.25, Aquatic Park, Fort Mason, Pier 39 HI-SF Fishermans Wharf 0 2 Sa 15.08. San Francisco Sightseeing SFO zu Fuss – Coit Tower, Lombard St., China Town HI-SF Fishermans Wharf 0 3 Su 16.08. San Francisco Sightseeing SFO mit dem Fahhrad – Golden Gate Nat. Recr. Area, Fort Point, GG Bridge, GG Park – Japanese Garden, Alamo Square HI-SF Fishermans Wharf (555 $) 0 4 /1 Mo 17.08. San Francisco – Sunset State Beach, Watsonville, CA Womo-Übernahme Cruise America, Newark, CA), Einkauf Walmart Sunset SB CG (43 $) 60/60 5 /2 Tu 18.08. Sunset SB – Kirk Creek CG HWy1, Monterey, Pt. Lobos, Bixby Bridge, Mc Way Waterfall Kirk Creek CG (34 $) 90/100 6 /3 We 19.08. Kirk Creek CG – Morro Bay HWy1, Point Piedras Blancas – See-Elefanten, Morro Bay - Baden Montana de Oro State Beach (33 $) 80/75 7 /4 Th 20.08. Morro Bay – Sequoia + Kings Canyon NP über Paso Robles, Visalia, Slick Rocks Recr. Area – Baden Dorst Creek CG (22 $) 190/220 8 /5 Fr 21.08. Sequoia NP Shuttle Bus – Lodgepole, Rimrock Trail + General Sherman Tree Trail – Bären! Dorst Creek CG (22 $) 0 9 /6 Sa 22.08. Sequoia NP – Los Angeles - Hesperia über Visalia, Tulare, Bakersfield – Los Angeles (Kurzbesuch – Hollywood Blvd.), Angeles Ntnl. Forest, Wrightville, Hesperia Boondocking Walmart Hesperia 175/390! 10/7 Su 23.08. Hesperia – Needles Calico Ghost Town, Kingman¨- Route 66 Museum im Powerhouse Desert View Resort (30 $) 260/210 11/8 Mo 24.08. Needles – Grand Canyon, South Rim, AZ Route 66,Seligman, Williams Mather CG (18 $) 240/250 12/9 Tu 25.08. Grand Canyon Wanderung South Kaibab Trail /zum Skeletton Point/ + Ranger Programm abends Mather CG (18 $) 0 13/10 We 26.08. Grand Canyon – Monument Valley Monument Valley Visitor´s Center Goulding´s Lodge CG (55 $) 175/190 14/11 Th 27.08. Monument Valley – Page Lower Antelope Canyon, Horseshoe Bend Lone Rock CG (12 $) 130/150 15/12 Fr 28.08. Page Baden im Lake Powell, Glen Canyon Damm, Faulenzertag Lone Rock CG (12 $) 0/30 17/13 Sa 29.08. Page - Bryce Canyon Toadstool Hoodoos, Kanab – Festival, Coral Pink Sand Dunes North CG (15 $) 145/160 18/14 Su 30.08. Bryce Canyon Wanderungen Navajo/Queens Garden Trail + Peek-a-Boo-Loop North CG (15 $) 0 19/15 Mo 31.08. Bryce Canyon – Zion NP Wanderung Emerald Pools Watchman CG (18 $) 85/90 20/16 Tu 01.09. Zion NP Wanderung Narrows + Ranger Programm Watchman CG (18 $) 0 21/17 We 02.09. Zion – Valley of Fire – Lake Mead über Hurricane, Mesquite, VoF Vis. Center, Atlatl Rock, Arch Rock, Lake Mead - Baden Echo Bay CG (10 $) 145/160 22/18 Th 03.09. Lake Mead – Las Vegas Womo-Rückgabe Cruise America Henderson, LV-Strip by night Desert Rose Resort 60/50 23 Fr 04.09. Las Vegas Sightseeing zu Fuss + South Premium Outlet Mall Desert Rose Resort (ca. 250 $) 0 24 Sa 05.09. Las Vegas – Charlotte/NC - London Flug um 10.25 0 25 Su 06.09. London - Prag Ankunft Prag 12.50 0 Miles insgesamt 1.835/2.135