Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Zwei Wochen SFO - LA mit Kleinkind

14 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Amelia
Offline
Beigetreten: 01.04.2017 - 18:54
Beiträge: 7
Zwei Wochen SFO - LA mit Kleinkind
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Reisedauer: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
07.09.2017 bis 21.09.2017

Hallo liebes Womo-Abenteuer-Team,

Ich habe hier ganz begeistert im Forum viel gelesen und wertvolle Informationen für unsere Reise gefunden, dafür schonmal vielen Dank und ein riesengroßes DANKESCHÖN! Da ich noch einige Fragen habe zu unserer Reise bzw. für Tipps dankbar bin, möchte ich weiter unten  gerne unsere Route vorstellen.

Im September ist es so weit und wir (mein Mann, unsere dann 11 Monate alte Amelia und ich) gehen auf Reise für 2,5 Monate. Zu Beginn der Reise steht 3 Wochen US-Westküste auf dem Programm. Flüge und Unterkünfte in SFO (4 Nächte) und LA (3 Nächte) sowie das Womo (C25 Motorhome von Cruise America) sind schon gebucht. Nun sitze ich an der Detailplanung für die Reise von SFO nach LA. Hierfür stehen uns insgesamt 14 Tage zur Verfügung.

Ich weiß,  dass dies nicht viel ist und wir auf viele Highlights verzichten müssen, daher wollen wir uns nur auf den Yosemite NP und die Küste beschränken. Im Fokus soll die gemeinsam verbrachte Zeit zu dritt und die Natur stehen. Wir möchten, soweit es geht, entspannt reisen, und möglichst wenig Meilen auf einmal fahren.

Natürlich ist dies nicht immer möglich, ich habe aber versucht, bei der Routenplanung einen bestmöglichen Kompromiss zu finden zwischen Entspannung und dem Wunsch, einige Highlights unterwegs mitzunehmen. 

Hier unser Routenentwurf:

Datum - Start - Ziel - Aktivitäten - Campground - Meilen - Kilometer - Fahrzeit - Kosten CG -  ggf alternative CGs

7.9.2017    SF Newark    Turlock Lake        Abholung, Einkauf    113    181    02:00    30    
8.9.2017    Turlock Lake    Yosemite Lower Pines            101    163    02:32    26    
9.9.2017    Yosemite Lower Pines    Yosemite Lower Pines                        26    
10.9.2017    Yosemite Lower Pines    Yosemite Lower Pines                        26    
11.9.2017    Yosemite Lower Pines    Yosemite Wawona            29    47    00:56    26    
12.9.2017    Yosemite Wawona    Yosemite Wawona                        26    
13.9.2017    Yosemite Wawona    Monterey    Veterans Memorial Park    Einkaufen    193    310    03:35    30    
14.9.    Monterey     Monterey                         30    
15.9.    Monterey     Monterey                         30    
16.9.    Monterey     Lucia    Kirk Creek Campground, Lucia        107    172    02:19    35    Hearst San Simeon, Pfeiffer Big Sur State Park
17.9.    Lucia    Lucia    Kirk Creek Campground, Lucia                    35    
18.9.    Lucia    Lucia    Kirk Creek Campground, Lucia                    35    
19.9.    Lucia    Santa Barbara    Carpinteria         204    328    03:44    70    
20.9.    Santa Barbara    Santa Barbara    Carpinteria         97    156    01:30    70    
21.9.    Santa Barbara    LA        Abgabe WoMo                    
                                    
                Summe    844ml   1357km    16:36h    495$
                Durchschnitt pro Tag    56,26ml    90,46km    01:06h      

 

Was denkt ihr, das sollte doch zu schaffen sein? Wo würdet ihr Änderungen vornehmen? 

Wo ich mir ziemlich unsicher war, ist wowiram besten zwischen  Monterey und Santa Barbara übernachten sollten. Ich habe den Kork Creek CG rausgesucht, da ich so viel Positives darüber gelesen habe. Aber ggf gibt es bessere Alternativen, die den langen Weg nach Santa Barbara bisschen entzerren?

Ich bin auf jeden Fall über jeden Tipp und jedes Feedback dankbar.

 

Schöne Grüße, 

Karolina

 


                                    
                                    

 

 

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 6347
RE: Zwei Wochen SFO - LA mit Kleinkind

Hallo Karolina,

herzlich Willkommen bei uns im Forum. smiley Schön, dass ihr uns gefunden habt.

Ich hab gerade mal deinen Beitrag in eine Routenplanung konvertiert und die Kopfdaten oben eingetragen. Wenn du magst, kannst du sie auch gern selbst ergänzen/anpassen. Durch die Konvertierung erscheint eure Planung jetzt automatisch in unserem Reisekalender.

Zu deiner geplanten Route wirst du sicher noch viele Tipps bekomen bekommen. Ansonsten kann ich dir die FAQ's empfehlen falls ihr nicht sowieso schon entdeckt habt.

 

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5739
RE: Zwei Wochen SFO - LA mit Kleinkind

Hallo Karolina,

erstmal herzlich willkommen hier im Forum.

So wie ich das verstehe, hast Du die Fahrzeiten von Google übernommen. Aber diese passen für eine Womo-Tour überhaupt nicht. Google rechnet immer so, als ob Du die gesamte Strecke immer mit der erlaubten Höchstgeschwindigkeit fahren würdest. Das ist schon mit dem PKW schwierig, mit dem Womo aber kaum zu machen.

So wirst Du es von SF zum Turlock Lake bestimmt nicht in 2 Stunden schaffen. Rechne mal lieber mit 3 Stunden. Und Einkaufen (mindestens 2 Stunden) kommt ja auch noch dazu.

LG

Beate

 

 

Jolifa
Offline
Beigetreten: 20.01.2017 - 23:38
Beiträge: 263
RE: Zwei Wochen SFO - LA mit Kleinkind

Hallo Karolina,

ich glaube kaum das du von Monterey zum Kirk creek in 2:19 Stunden kommst.

1. ist der HW1 von Monterey bis zum Kirk Creek nicht befahrbar, siehe im Forum unter HW1 und Big SUR - Brückensperrung bis mind. Ende 2017.

2. müsstet ihr über die Nacimiento-Fergussen Road und die ist lt. Berichten hier sehr kurvig.

Oder ihr  müsstet von Monterey über die 101 und über San Simeon wieder nach Norden zum Kirk creek campground.

liebe Grüße Andrea

Amelia
Offline
Beigetreten: 01.04.2017 - 18:54
Beiträge: 7
RE: Zwei Wochen SFO - LA mit Kleinkind

Vielen Dank für die hilfreichen Hinweise!

Ich habe die Fahrzeit nun deutlich nach oben korrigiert. 

Und ich habe mir eine alternative Route überlegt, da ich diese kurvige Straße auf gar keinen Fall fahren möchte. Dann müssen wir wohl auf Monterrey und den cirk kreek CG leider verzichten....

Meine Idee ist nun, stattdessen von Wawona nach Cambria mit einem overnight-stop auf halber Strecke (zB bei Fresno) zu fahren.

Was haltet ihr davon?

 

Vielen lieben Dank und schöne Grüße, 

Karolina

7.9.2017    SF Newark    Turlock Lake        113    181    03:30    30
8.9.2017    Turlock Lake    Yosemite Lower Pines        101    163    03:30    26
9.9.2017    Yosemite Lower Pines    Yosemite Lower Pines                    26
10.9.2017    Yosemite Lower Pines    Yosemite Lower Pines                    26
11.9.2017    Yosemite Lower Pines    Yosemite Wawona        29    47    01:30    26
12.9.2017    Yosemite Wawona    Yosemite Wawona                    26
13.9.2017    Yosemite Wawona    Fresno    ??    67        02:00    30
14.9.    Fresno    Fresno    ??                30
15.9.    Fresno    Cambria    San Simeon Creek CG    142        03:50    25
16.9.    Cambria    Cambria    San Simeon Creek CG                25
17.9.    Cambria    Cambria    San Simeon Creek CG                25
18.9.    Cambria    Santa Barbara    Carpinteria                 70
19.9.    Santa Barbara    Santa Barbara    Carpinteria     142        04:00    70
20.9.    Santa Barbara    Santa Barbara    Carpinteria                 70
21.9.    Santa Barbara    LA        97    156    02:00    
                            
                691    547    20:20    505

 

Amelia
Offline
Beigetreten: 01.04.2017 - 18:54
Beiträge: 7
RE: Zwei Wochen SFO - LA mit Kleinkind

Liebe Community,

 

Da kein weiteres Feedback kam, gehe ich davon aus, dass unsere Route so fahrbar ist. Sollte jemandem noch was auffallen, freue ich mich über einen Hinweis. Wir sind US-WoMo-Neulinge ;)

Ich freue mich schon riesig auf unsere Reise und danke nochmal für dieses tolle Forum!

LG

Karolina

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 7468
RE: Zwei Wochen SFO - LA mit Kleinkind

Hallo Karolina,

Da kein weiteres Feedback kam,

da waren wir wohl alle sprachlos, dass jemand fast ausschließlich Doppel- oder sogar Dreifachübernachtungen einplantwink...

Ich finde das grundsätzlich toll, dass ihr euch viel Zeit lassen wollt, möchte euch daher nur noch auf die ein oder andere Möglichkeit einer Veränderung der Tour aufmerksam machen.

Passend zur Jahreszeit präsentiere ich dir hier.... tataaaa... die Osterhasentour:

Eine Verteilung der Nächte könnte ich mir so vorstellen:

SFO - Sunset State Beach (1Ü) - Monterey (2Ü) - Yosemite Lower Pines (2Ü) - Yosemite Wawona (1Ü) - Lodgepole Campground (2Ü) - San Simeon State Park (2Ü) - Carpinteria State Beach (2Ü) - CG Nähe Vermieter (1Ü). Eine Nacht bleibt übrig, die kannst du nach Belieben einsetzen, um eine längere Fahrstrecke zu unterbrechen.

Der Sunset State Beach ist eine perfekte erste Etappe für den Tag der Womo-Übernahme, ohne in Stress zu kommen. Ein herrlicher Platz zum Ankommen und sich im Womo einrichten.
Monterey würde ich schon berücksichtigen, das hattest du in deiner ersten Touridee auch drin. Dort wäre ein Besuch des Aquariums oder des Point Lobos State Reserve denkbar. Schau einfach mal in den verlinkten HL-Eintrag.

Falls die Big Oak Flat Road (kürzeste Verbindung zwischen Yosemite Valley und Tioga Pass) wieder geöffnet hat, könnte ich mir vorstellen, dass ihr einen Tag über den Hwy #120 tingelt - z. B mit ausgiebigem Stopp am Tenaya Lake - und die tollen Ausblicke dort genießt. Eine Übernachtung wäre dann auf dem Toulomne Meadows CG möglich.
Die Notwendigkeit einer sekundengenauen Buchung für einen CG im Yosemite Valley ist dir bekannt?

Im Sequoia NP könnt ihr die Giant Sequoias bestaunen, die im wahrsten Sinne des Wortes mächtig beeindruckend sind.

Generell gilt: Das Wetter und die Temperaturen im Auge behalten in diesen hoch gelegenen Regionen.

Der Küstenhighway ist momentan noch über ein größeres Stück gesperrt. Jedoch besteht die Möglichkeit, dass er ab dem Kirk Creek CG über kurz oder lang wieder befahren werden kann. Bis zu eurer Reise ist noch ein Stück hin, da kann sich noch viel tun. Auch sind sicher einige Foris vor euch unterwegs, die zum Teil die kurvige Nacimiento Fergusson Road zum Kirk Creek fahren. Vielleicht sind deren Erfahrungen positiv, und ihr zieht das dann auch in Erwägung. Aber das müsst ihr ja nicht sofort entscheiden. Macht m.E. aber nur dann Sinn, wenn es ab dem Kirk Creek CG keine Sperrung mehr gibt und ihr an der Küste weiter fahren könnt.

Die Tage an der Küste teilt ihr euch einfach ein, wie es euch gefällt. Da ihr euch doch recht viel Zeit nehmen könnt (und die Ferienzeit der Amerikaner vorbei ist), ist es euch möglich, zeitig am nächsten CG zu sein und evtl. kurzfristig einen fcfs Platz zu bekommen. Viele CGs verfügen über ein paar oder auch mehrere dieser fcfs sites.

Die Nacht vor der Abgabe solltet ihr in der Nähe eures Vermieters verbringen. Das sind in vielen Fällen nicht immer Highlight-Campgrounds, aber sinnvoll für das Säubern des Womos ist ein Wasseranschluss und natürlich eine Dumping-Station zum Entleeren der Abwassertanks.

Vielleicht ist noch die ein oder andere Anregung für euch dabei. Viel Spaß beim weiteren Planen!

 

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

Michi
Bild von Michi
Offline
Beigetreten: 23.03.2016 - 10:11
Beiträge: 289
RE: Zwei Wochen SFO - LA mit Kleinkind

Hi Elli

Langsam können wir mal eine Routen-Galerie anlegen. Kleine Banane, große Banane, liegender Dackel, Schlangentour,...

Und jetzt auch noch die Osterhasentour yes

Sehr schön. Da macht planen doch Spaß laugh

Liebe Grüße

Michi

WoMo-Newbie --- Schlangentour 2017: Reisebericht (to be continued...)

Amelia
Offline
Beigetreten: 01.04.2017 - 18:54
Beiträge: 7
RE: Zwei Wochen SFO - LA mit Kleinkind

Hallo Elli,

 

Wow, gleich soviel hilfreiche Tipps und dann noch eine alternative Route - vielen Dank!

Ich bin erst gestern dazu gekommen, mich I'm Detail damit auseinanerzusetzen, daher meine späte Antwort.

Deine Osterhasen-Tour finde ich sehr gut, und ich würde sie sicher genau so fahren, wenn ich ohne Baby unterwegs wäre. Mit der Kleinen sind mir das aber zu viele lange Strecken auf einmal; wenn ich jede dieser langen Strecken mit einer Übernachtung unterbreche, haben wir insgesamt kaum noch Doppelübernachtungen. Und für uns steht das langsame und entspannte  Reisen ganz oben auf der Wunschliste.

ABER du hast mich inspiriert und ich werde wahrscheinlich den ersten Teil deines Vorschlags übernehmen, so dass eine Ein-Ohr-Hasen-Route daraus entsteht ;)

Auf die tolle Idee war ich tatsächlich nicht gekommen, zuerst nach Monterey und dann zum Yosemite NP zu fahren. So können wir den Aufenthalt im YOSEMITE NP auch gleich um paar Tage nach hinten schieben, so dass wir nicht am Wochenende dort ankommen. Ich kann mir vorstelen, dass es am Wochenende dort besonders voll ist.

Ja, das mit der sekundengenau Buchung wissen wir, der 15.4. 15h ist fest eingetragen im Kalender :)

Monterey würde ich wirklich gerne sehen, daher bin ich sehr glücklich über deinen Vorschlag. In den Sequoia NP werden wir aber nicht mehr fahren, aus den oben genannten Gründen, aber auch wegen der Höhenmeter. Auch wenn es meinen Mann und mich sehr reizt, die Giant Sequoias zu sehen. Aber lieber haben wir noch etwas Luft hinten raus für die Küste.

Danke auch für den Tipp zur letzten Übernachtung. Als WoMo-Neulinge hatte ich das gar  ich auf dem Schirm, obwohl es doch so einleuchtend ist, in der Nähe der Abgabestation zu übernachten.

Wir werden schonmal alle CGs vorreservieren, so fühle ich mich sicherer. Aber natürlich zuerst den Yosemite NP, denn danach wird sich der Rest richten, ich hoffe  nur, dass wir dort Plätze bekommen und nicht nochmal die ganze Route umplanen müssen..

Für die CGs "zwischendrin", also zB irgendwo bei Fresno, kann man sicher auch spontan was finden, oder? Zur Not kann man auch auf einem Walmart-Parkplatz stehen, wie ich schon gelesen habe. Ist aber natürlich nur die Notlösung..

Hier nun unsere neue Route:

Datum    Start    Ziel    Campground    Meilen    km    Fahrzeit    Kosten campground in $    
7.9.2017    SF Newark    Sunset State Beach        60        2    30    
8.9.2017    Sunset State Beach    Monterey        30        1    26    
9.9.2017    Monterey    Monterey                    26    
10.9.2017    Monterey    Los Banos West KAO        75        2    26    
11.9.2017    Los Banos West KAO    Yosemite Lower Pines        126        4        
12.9.2017    Yosemite Lower Pines    Yosemite Lower Pines                        
13.9.2017    Yosemite Lower Pines    Yosemite Wawona        29    47    1,5    26    
14.9.    Yosemite Wawona    Yosemite Wawona                        
15.9.    Yosemite Wawona    Fresno     ??    67    108    2    30    
16.9.    Fresno    Cambria    San Simeon Creek CG    142    229    4    25    
17.9.    Cambria    Cambria    San Simeon Creek CG                25    
18.9.    Cambria    Cambria    San Simeon Creek CG                25    
19.9.    Cambria    Santa Barbara    Carpinteria     142    229    4    70    
20.9.    Santa Barbara    Nähe Vermieter    Carpinteria     97    156    2    70    
21.9.    Nähe Vermieter    LA                        

 

Vielen Dank nochmal für eure Hilfe !

Schöne Grüße, 

Karolina
                                

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5739
RE: Zwei Wochen SFO - LA mit Kleinkind

In den Sequoia NP werden wir aber nicht mehr fahren, aus den oben genannten Gründen, aber auch wegen der Höhenmeter.

 

Hallo Amelia,

nur ganz nebenbei: wegen der Höhenmeter müsstet Ihr auf den Sequioa nicht verzichten. Die Campingplätze sind alle auf Höhen zwischen 2000 und 2500 m. Und das ist auch die Höhe, auf die der Luftdruck in der Flugzeug-Kabine eingestellt ist.

Und auf einem Campingplatz könnt Ihr jederzeit abreisen und in tiefer gelegene Gebiete fahren, wenn Ihr feststellt, dass es Eurem Kind nicht guttut. Aber das ist ja im Flieger nicht möglich. Also was macht Ihr dann??

 

LG

Beate

 

MichaelAC
Bild von MichaelAC
Offline
Beigetreten: 25.08.2009 - 19:11
Beiträge: 7222
RE: Zwei Wochen SFO - LA mit Kleinkind

Hi Karolina,

nur zur Sicherheit: Am 15.4. ist kein Sommerzeit-Unterschied mehr (wie im März) ... da ist die Uhrzeit wieder 16:00 Uhr für die Reservierung Yosemite und auch der anderen Nationalparks.

Viele Grüße, Michael

Scout Womo-Abenteuer.de
Unsere Reisen USA und Afrika: familie-becker-feldmann

Amelia
Offline
Beigetreten: 01.04.2017 - 18:54
Beiträge: 7
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hallo Beate,

 

Da hast du natürlich Recht. Ich habe mich mit den höhenmetern im Sequoia NP ehrlich gesagt gar nicht richtig auseinander gesetzt, da die Route für mich wegen der Meilen eh nicht in Frage kommt.

Danke für deinen Hinweis.

LG

Karolina

Amelia
Offline
Beigetreten: 01.04.2017 - 18:54
Beiträge: 7
RE: Zwei Wochen SFO - LA mit Kleinkind

Hallo zusammen,

 

Wir haben erfolgreich zwei sites gebucht,  site 43 im lower pines und site 23 in wawona.

Jetzt habe ich allerdings gesehen, dass die site 43 standard non electric ist und nicht RV non electric. Komme ich mit meinem C25 Motorhome nicht auf den Stellplatz rauf?

Bin gerade etwas verzweifelt und hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann...

 

Danke und schöne Grüße und frohe Ostern :)

Karolina

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 6118
RE: Zwei Wochen SFO - LA mit Kleinkind

Hi Karline,

...keine Panik, das passt yes

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de