Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Canyons and Coast

11 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
BenBulben
Offline
Beigetreten: 27.01.2024 - 13:35
Beiträge: 4
Canyons and Coast
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
20.06.2024 bis 11.07.2024

Hallo Zusammen,

wir sind eine Familie mit einem 17 jährigen Sohn und einer 14 jährigen Tochter. Wir haben den Flug nach San Fransisco die erste Übernachtung und ein Wohnmobil über TUI (EL Monte Class C Medium) gebucht. Vom 21.06. bis 11.07. steht uns also ein 3 wöchiger Zeitraum zur Verfügung. Über En Route Travel USA gibt es die Möglichkeit eine Rundreise vorzubuchen. Sie werben mit: Mit großer Leidenschaft und Engagement organisiert En Route Travel USA Camperrundreisen durch den beeindruckenden Westen der USA. Mit viel Erfahrung und besten Ortskenntnissen bietet En Route Travel USA entspannte und vorreservierte Camperrundreisen in z.B. den beliebten National Parks an. Sie verlieren keine Zeit bei der täglichen Campingplatzsuche, ein echter Vorteil.

https://www.tuicamper.com/partner/en-route-travel-usa/canyons-and-coast/...

Nun ist dieser Service nicht ganz billig. Hat irgendjemand bereits Erfahrungen damit gemacht ?

Ich habe nun versucht selbst eine Routenplanung zu erstellen, stelle aber fest, dass so gut wie kein Campingplatz mehr zu reservieren ist. Und auch die NP muss ich ja im Vorfeld reservieren.

Bin ich 5 Monate vorher tatsächlich schon zu spät ?

Viele Grüße

Ben

Baui
Bild von Baui
Offline
Beigetreten: 03.09.2012 - 08:38
Beiträge: 932
RE: Canyons and Coast

Hallo Ben

Die Campgrounds in den Nationalparks kann man 6 Monate vorher reservieren. Für diese Reservation bist Du also spät dran, es gibt aber auch einige Nationalparks welche nicht gleich ausgebucht sind. Ich würde mich aber sputen bei der Routenplanung und Reservationen.

Beim Angebot von TUI gehe ich davon aus, dass diese keine Campgrounds in den Nationalparks meinen und Campgounds ausserhalb der Parks wirst Du auch jetzt noch problemlos finden.

Ich gehe davon aus, dass Du zum Beispiel im Bryce Canyon, Grand Canyon oder Joshua Tree NP gut noch einen Platz findest. Wenn Du zwei Nächte bleiben willst und nicht einen Platz für zwei Nächte findest, dann buche zwei unterschiedliche Plätze, der Wechsel vom Platz ist kein Problem.

Ich würde es selber machen. Wenn es geht in den Nationalparks oder Stateparks einen Campgound reservieren. Wenn Du nichts mehr findest, dann immer wieder mal reinschauen weil auch wieder storniert wird. Wenn Du keinen Platz mehr findest, dann gibt es auf der WoMo-Abenteuer-Map einige private Camprounds als Alternative.

Gruss Baui

Hey.Baby
Bild von Hey.Baby
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:55
Beiträge: 2650
RE: Canyons and Coast

Hallo Baui,

dass diese keine Campgrounds in den Nationalparks meinen

Ja, genau. In der Leistungsbeschreibung steht:

... vorgebuchte Campingplätze gem. Routenverlauf im Umkreis von bis zu 50 mls der genannten Orte ...

Das bekommt man ohne Probleme auch selber hin. Ohne dafür zu bezahlen 😉

Liebe Grüße

Chris
Scout Womo-Abenteuer.de

Mit dem Wohnmobil durch Canada / USA

Hey.Baby
Bild von Hey.Baby
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:55
Beiträge: 2650
RE: Canyons and Coast

Hallo Ben,

zunächst einmal herzlich willkommen in diesem Forum ... schön, dass du uns gefunden hast.

Ich habe nun versucht selbst eine Routenplanung zu erstellen

Stell doch mal den Entwurf einer Route - unter Berücksichtigung eurer Vorlieben - hier ein. Dann können wir mal schauen, was man daraus macht.

Sofern noch nicht geschehen, bitte aber zuerst einen Blick in die FAQ's werfen. In der Rubrik >Rund um die Routenplanung< bekommst du schon viele hilfreiche Tipps.

Liebe Grüße

Chris
Scout Womo-Abenteuer.de

Mit dem Wohnmobil durch Canada / USA

scanfan
Bild von scanfan
Offline
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 3910
RE: Canyons and Coast

Servus Ben,

 

auch von mir ein herzliches Willkommen.

Bin ich 5 Monate vorher tatsächlich schon zu spät ?

Nicht verzagen:  https://www.womo-abenteuer.de/faq/trotz-aller-muehen-erfolglos-bei-campg...

Liebe Grüße

Micha
Scout Womo-Abenteuer.de

Meine Reiseberichte
YouTube

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 3363
RE: Canyons and Coast

Hi,

für eure gut 20 Nächte zahlt ihr bei Tui ca 120 Euro pro Nacht (knapp 2500 Euro), vermutlich auf einem privaten CG der sich bis zu 50 mls wie oben gesagt außerhalb der NPs befindet. Ohne dass ich jetzt die Preise der gewählten CGs kenne, schätze ich einfach mal, dass die ca. 80 Euro pro Nacht kosten. Dh du zahlst 800 Euro fürs Buchen und ein Tourbuch, wo ihr euch dann informiert, was ihr vor Ort machen könnt - also überspitzt eine Busrundreise, wo ihr nichts organiseren müsst nur das ihr halt selber fahrtwink

Persönlich würde ich mir das Geld sparen. Ein staatlicher CG kostet im Schnitt vielleicht 30 Euro. Die Plätze, die du dir mithilfe unserer Maps und Expertise aussuchst, sind in den Parks, dh du sparst dir Fahrerei, dh Geld und Zeit (eine Meile kostet mit Sprit und kosten für die Meilen rund 50 Cent)  und Zeit. Die staatlichen Plätze sind eigentlich immer schöner, naturnäher und weit großzügiger, bieten dafür aber weniger Comfort (kein Pool, keine Laundry, nur ab und zu Duschen). Dafür gibt es abends oft Rangerprogramme und mehr Wildlife-Besuch.

Viele der staalichen CGs sind bereits buchbar und oft schnell ausgebucht, teils innerhalb von Minuten nach Öffnung des Buchungsfensters (zb im Yosemite). Im Umkreis von 50 Meilen findest du aber bestimmt noch was.

Wenn Du die Zeit hast würde ich an eurer Stelle also eine für euch individuell angepaste Route entwickeln und hier als tagesgenaue Tablelle bitte mit Meilenagaben einstellen. Im Forum sind ettliche Familien eure Runde auch bereits gefahren. Da kann man gut ein paar Reiseberichte lesen und sich dann seine eigene Tour zusammenstellen nachdem du dir unsere FAQs durchgelesen hast. 

Die Route stellts du dann hier ein und wir geben Tipps. Natürlich kannst du auch die Route von Tuis Website übernehemen, gerade mit Kids ist die Aber etwas sportlich und hat zu wenige Doppelübernachtungen (zb im Zion). Da würde ich etwas kürzen. Im Gesamt-Schnitt würde ich nicht deutlich über 100 Meilen am Tag einplanen.

In unserer Map findest du CGs mit Bewertungen. 

Viel Spaß beim Planen.

Liebe Grüße, Mike

 

Experience!

Scout Womo-Abenteuer.de

BenBulben
Offline
Beigetreten: 27.01.2024 - 13:35
Beiträge: 4
RE: Canyons and Coast

So das wäre mal der grobe Plan: Ich scheitere aber bereits daran einen Campingplatz in der Nähe von San Fransisco zu finden...

Alle nicht verügbar sad






Tag Nr. Datum Start Ziel Distanz (mi)
1 20.06.2024 Frankfurt San Francisco  
2 21.06.2024 San Francisco San Francisco 15
3 22.06.2024 San Francisco Yosemite NP 190
4 23.06.2024 Yosemite NP Yosemite NP 0
5 24.06.2024 Yosemite NP Sequoia NP 180
6 25.06.2024 Sequoia NP Calico/Barstow 170
7 26.06.2024 Calico/Barstow Las Vegas 160
8 27.06.2024 Las Vegas Las Vegas 0
9 28.06.2024 Las Vegas Zion NP 170
10 29.06.2024 Zion NP Bryce Canyon NP 80
11 30.06.2024 Bryce Canyon Capitol Reef 125
12 01.07.2024 Capitol Reef NP  Moab/Arches 180
13 02.07.2024 Moab/Arches Monument Valley 160
14 03.07.2024 Monument Valley Page/Lake Powell 122
15 04.07.2024 Page/Lake Powell Grand Cayon 345
16 05.07.2024 Grand Canyon Kingman 80
17 06.07.2024 Kingman Yoshua Tree NP 195
18 07.07.2024 Yoshua Tree NP Los Angeles 135
19 08.07.2024 Los Angeles Los Angeles 0
20 09.07.2024 Los Angeles Pismo Beach 180
21 10.07.2024 Pismo Beach Carmel /Monterey 150
22 11.07.2024 Monterey San Francisco 130
23 12.07.2024 San Francisco   15
fred71
Offline
Beigetreten: 16.09.2023 - 09:47
Beiträge: 68
RE: Canyons and Coast

so sah auch meine erste Reise Planung ungefähr aus. Mit Hilf des Forums ist da ein one way SF - Las Vegas drauß geworden, damit man nicht nur im Auto sitzt.

Schau mal: https://www.womo-abenteuer.de/routenplanung/fred71/san-francisco-las-veg...

Liebe Grüße vom Fred

BenBulben
Offline
Beigetreten: 27.01.2024 - 13:35
Beiträge: 4
RE: Canyons and Coast

Hallo,

dies ist nun mein 2. Entwurf. Ich habe nun mehr Doppelübernachtungen drin und habe die Rundreise gegen den Uhrzeigersinn geplant. Habt ihr vielleicht noch gute Anregungen für mich ? Reicht eine Übernachtung in Las Vegas und gibt es auch einen schöneren Stop als Calico Richtung Sequioa ?


Tag Nr. Datum Start Ziel Distanz (mi)
1 20.06.2024 Frankfurt San Francisco  
2 21.06.2024 Dublin San Francisco 46
3 22.06.2024 San Francisco Monterey 107
4 23.06.2024 Monterey Pismo Beach 160
5 24.06.2024 Pismo Beach Pismo Beach 0
6 25.06.2024 Pismo Beach Los Angeles 180
7 26.06.2024 Los Angeles Los Angeles 0
8 27.06.2024 Los Angeles Joshua Tree 135
9 28.06.2024 Joshua Tree Kingman 195
10 29.06.2024 Kingman Grand Canyon 80
11 30.06.2024 Grand Canyon Grand Canyon 0
12 01.07.2024 Grand Canyon Page/LakePowell 345
13 02.07.2024 Page/Lake Powell Page/LakePowell 0
14 03.07.2024 Page/Lake Powell Zion NP 105
15 04.07.2024 Zion NP Zion NP 0
16 05.07.2024 Zion NP Las Vegas 170
17 06.07.2024 Las Vegas Calico/Barstow 160
18 07.07.2024 Calico/Barstow Sequoia 170
19 08.07.2024 Sequoia Yosemite 180
20 09.07.2024 Yosemite Yosemite 0
21 10.07.2024 Yosemite San Fransisco 190
22 11.07.2024 San Francisco San Fransisco 0

 

Edit scanfan: Habe den Beitrag rüberkopiert, bitte immer im Ursprungsthread bleiben. Wird sonst unübersichtlich.

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 3363
RE: Canyons and Coast

Hi Ben,

Eure Route ist jetzt deutlich besser geworden. Aber einige Meilenangaben stimmen nicht: Die Strecke von Page bis zum Grand Canyon hat nur rund 140 Meilen, ist also gut zu fahren. Von Calico Ghost Town zum Lodgepole CG im Sequoia sind es aber 260 Meilen, dh 5 h reine Fahrzeit. Kingman Grand Canyon (Mather CG) sind auch ca 180 Meilen, also doppelt so lange wie angegeben - aber machbar.

Deine Frage zu einem lohnenswerteren Stopp kann ich leider nicht aus eigener Erfahrung beantworten, da ich bisher fast immer die Variante über die Tioga Road im Osten des Yosemite gewählt habe, wenn ich von/nach LV wollte. Auf unserer Map ist noch der Red Rock Canyon SP mit einem super bewerteten CG, der aber nicht reservierbar ist, hinter Calico angegeben. Auf der Interstate ist diese längere Etappe für euch auch machbar, was den Weg zum Sequoia verkürzen würde.

Die Alternative von LV ist ein Fahrtag bis ca Big Pine / June Lake und dann zum Yosemite und dafür den Sequoia auslassen, der aufgrund der langen Anreise sowieso eigentlich eine Doppelübernachtung bräuchte., bei der das Womo wirklich einen Tag stehen bleiben könnte. 

Den gewonnen Tag kann man für einen Abstecher zum Bryce nutzen, wo auch eine Nacht reicht, oder aber zb eine Nacht im heißen Valley of Fire zw. Zion und LV verbringen.

Ob eine Nacht in LV reicht hängt ganz stark davon ab, wie intensiv ihr die Stadt, dh insb die einzelnen Casinos erkunden wollt. Um einen Eindruck von den Hauptattraktionen  zu bekommen reicht es meiner Meinung, insb. wenn euer Ziel Natur ist. Wollt ihr zusätzlich kostspielige Vergnügen wie eine Show, diverse Buffets, die Spehre, in einen Waterpark, Acherbahnen, Zocken, Outletshopping usw machen/besuchen kann man auch mehrere Tage dort verbringen. Das gleiche gilt übrigens für LA, welches zusätzlich vielleicht mit dem RV noch schlechter zu erkunden ist.

Ich würde zumindest in LV nur eine Nacht bleiben. Wenn es euch gefällt kommt ihr wieder und erkundet von dort aus die Parks zwischen Denver und LV und bleibt etwas länger am Anfang der Reise in LV. 

Am Highway 1 af dem schönsten Abschnitt zw. Monterey und Pismo gibt / gab es eine Straßensperre wegen Landslides. Bis vor ein paar Wochen war nicht klar, wann die Straße wieder geöffnet wird. Die Route im Landesinneren ist etwa gleich lang und lässt sich wie ihr es plant fahren. Wenn die Traumstraße an der Küste wieder befahrbar ist braucht ihr dort eher einen Tag mehr, da ihr nur langsam fahren könnt es und es viele lohnenserte Stopps gibt. Wenn ihr in Pismo nichts besonderes plant reicht da dann aber auch eine Nacht, so dass ihr im Falle der Straßensperrung ggf einen Tag gewinnen würdet und im Falle der Befahrbarkeit des Highway 1 die Nächte lediglich anders aufteilen solltet. 

Liebe Grüße, Mike

 

Experience!

Scout Womo-Abenteuer.de

BenBulben
Offline
Beigetreten: 27.01.2024 - 13:35
Beiträge: 4
RE: Canyons and Coast

Vielen Dank für die Anregungen,

wir werden nun doch nur 1 Nacht in Pismo Beach bleiben und haben dafür den Bryce Canon mit eingebaut. Ich habe nun die CG selbst gebucht und heute auch den Yosemite NP. Ersparnis gegenüber der TUI Option insgesamt 50 %. Dafür ist nun evtl. noch ein Heliflug im Grand Canyon drin. Gibt es da auch Erfahrungen hier im Forum ? Welcher Anbieter Rabattmöglichkeiten ect ?

Am 23.06. wollen wir die Whale Watching Tour in Monterey machen. Sieht man im Juni überhaupt Wale oder sollte man sich hier das Geld sparen ?

Am 25.06. ist eigentlich Disneyland geplant. Aber bei der Detailplanung stelle ich fest, dass ja nur ein Park im Preis enthalten ist. Für beide Parks für uns 4 sind 936 $ fällig.

Ich bin mir nicht sicher ob sich das wirklich lohnt. Ist Universal Studios mehr zu empfehlen ?

Und noch eine letzte Frage: Lohnt es sich den Joshua Tree NP einmal komplett zu durchfahren, also bis zur Interstate 10. Oder macht das keinen Sinn?

Anbei noch die geplante Route mit den reservierten Campgrounds (CG)

Für weitere hilfreiche Anmerkungen bin ich sehr dankbar. Viele Grüße Ben.

 

Tag Nr. Datum Start Ziel Distanz (mi) Campgrounds
1 20.06.2024 Frankfurt San Francisco   Grant Hotel
2 21.06.2024 Dublin San Francisco 57 San Francisco RV Resort
3 22.06.2024 San Francisco Monterey 89 Moss Landing KOA
4 23.06.2024 Monterey Pismo Beach 177 Pismo Sands RV
5 24.06.2024 Pismo Beach Los Angeles 202 Anaheim Harbor RV Park
6 25.06.2024 Los Angeles Los Angeles 0 Anaheim Harbor RV Park
7 26.06.2024 Los Angeles Joshua Tree 124 Indian Cove CG
8 27.06.2024 Joshua Tree Kingman 206 Kingman KOA
9 28.06.2024 Kingman Grand Canyon 217 Mather CG
10 29.06.2024 Grand Canyon Grand Canyon 0 Mather CG
11 30.06.2024 Grand Canyon Page 131 Roam Horseshoe Bend
12 01.07.2024 Page Page 0 Roam Horseshoe Bend
13 02.07.2024 Page Bryce Canyon 154 North CG
14 03.07.2024 Bryce Canyon Zion NP 87 Zion Canyon CG
15 04.07.2024 Zion NP Zion NP 0 Watchman CG
16 05.07.2024 Zion NP Las Vegas 161 Circus CG
17 06.07.2024 Las Vegas Calico/Barstow 146 Calico Koa
18 07.07.2024 Calico/Barstow Sequoia 281 Big Meadow
19 08.07.2024 Sequoia Yosemite 159 Lower Pines
20 09.07.2024 Yosemite Yosemite 0 Lower Pines
21 10.07.2024 Yosemite Manteca 123 Turtle Beach RV
22 11.07.2024 Manteca Dublin 43 Flug nach FFM