Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Familientour Mai 2022 im Südwesten

11 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
cf2006
Bild von cf2006
Offline
Beigetreten: 16.03.2012 - 20:51
Beiträge: 98
Familientour Mai 2022 im Südwesten
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
26.05.2022 bis 18.06.2022

Hallo zusammen, 

da Corona uns im September ´20 unsere Tour durch den Südwesten versaut hat, wollen wir im Mai ´22 unsere letzte Chance vor der Einschulung nutzen und den Südwesten mit unserem dann 5 1/2 jährigen Sohn in Angriff nehmen.

Es ist der ein ziemlich nostalische Tour geworden, die auch vom Interesse unseres Sohnes an unserem Fotoalbum Urlaub 2012 beeinflusst wurde.

Wir werden 23 Tage für die Tour Zeit haben und haben unsere bisherigen Überlegungen "etwas" über Bord geworfen, aber schaut einfach selbst. 

 

Tag Start Ziel Campground Meilen
1   San Francisco Hotel ?  
2 San Francisco Hwy 1 Seacliff SB 51
3 Seacliff SB Monterey Monterey Veterans Memorial CG 38
4 Monterey Sequoia NP Lodgepol CG 241
5   Sequoia NP Lodgepol CG 0
6 Sequoia NP Lake Isabella KOA Kern River 142
7 Lake Isabella Joshua Tree NP Jumbo Rocks 230
8   Joshua Tree NP Jumbo Rocks 0
9 Joshua Tree NP Kingman KOA Kingman 197
10 Kingman Grand Canyon Mather CG 173
11 Grand Canyon Page  Lone Rock 149
12 Page Coral Pink Sand dunes SP Coral Pink Sand Dunes CG 99
13 CPSD SP Kodachrome Basin SP  Kodachrome Basin CG 91
14   Kodachrome Basin SP/ Bryce Kodachrome Basin CG 47
15 Kodachrome Basin SP Red Canyon  Red Canyon CG 30
16 Red Canyon Zion Watchman 72
17   Zion Watchman 0
18 Zion Snow Canyon SP Snow Canyon CG 54
19   Snow Canyon SP Snow Canyon CG 0
20 Snow Canyon SP Valley of fire Atlatl Rock CG 104
21 Valley of fire Las Vegas  Oasis 60
22   Las Vegas Oasis  
23   Abflug    
24   Ankunft Deutschland    

Gesamt Meilen: 1777 mi

Was meint ihr dazu?

Noch einpaar Anmerkungen zur Route:

1. Wir sind 2012 den HWY 1 ab Monterey abwärst gefahren, der obere Teil fehlt uns. In Monterey waren wir damals sehr gut Fisch essen und würden dies gerne wiederholen, der CG hatte einen schönen Spielplatz, also das richtige für unseren Sohn.

2. Sequoia NP kennen wir noch gar nicht, wir waren 2012 im Yosemite und haben uns die Sequoia in Mariposa Grove angeschaut und waren beeindruckt.

3. Die KOA Campingplätze wurden wegen der Aussicht auf einen Pool und einer Waschmaschine gewählt

4. Grand Canyon kennen wir aus 2012 (2 Nächte), nehmen wir eigentlich nur als nostalgischen Zwischenübernachtung mit (Heiratsantrag)

5. Lone Rock, Coral Pink Sand dunes, Kodachrome Basin, Red Canyon und Snow Canyon alles für uns unbekannt, waren Empfehlungen hier im Forum während der Planung zu unserer Tour 2020.

6. Dritter Besuch im Zion NP: Ich liebe den Zion und den Bumbleberry Pie mit Eis ( außerdem haben wir da 16. Jahrestag)

7. Nur eine Übernachtung im Valley of fire, dafür 2 in Las Vegas: So wie der Zeitraum der Reise geplant ist, würde der Tag (15.06.) nach dem Valley of fire der 9. Hochzeitstag von uns sein und da hat man in Las Vegas mehr Möglichkeiten als im Valley of fire, um dies zu feiern ;) Sollte sich der Zeitraum ändern, kann man immer noch eine Nacht in Vegas streichen und wo anders hinschieben.

 

Ich würde mich über eine Rückmeldung ( ob positiv oder negativ) von euch freuen!

Viele Grüße

Christina

SusanW
Bild von SusanW
Offline
Beigetreten: 15.02.2019 - 10:45
Beiträge: 250
RE: Familientour Mai 2022 im Südwesten

Hallo Christina,

für mich schaut die Route soweit gut aus. Der Sequoia NP hat uns sehr gut gefallen, auch unserem damals 5jährigen. Weiß jetzt nicht, in wie weit man dort Ende Mai noch mit Kälte oder Schnee rechnen muss. Das lässt sich aber sicher kurzfristig entscheiden. Für den Besuch vom Bryce Canyon würde sich vielleicht eher eine zweite Nacht am Red Canyon anbieten, falls ihr nicht direkt am Canyon nächtigen wollt.

Viel Spaß noch beim Planen

Liebe Grüße Susan

cf2006
Bild von cf2006
Offline
Beigetreten: 16.03.2012 - 20:51
Beiträge: 98
RE: Familientour Mai 2022 im Südwesten

Hsllo Susan, 

danke für deine Antwort. 

Das mit der kält im Sequioa ist ein argument, ich werde mal recherchieren. Vlt. hat hier jemand erfahrungen wie es Ende Mai im Sequoia ausschaut.

Welche Wanderungen habt ihr damals unternommen?

Am Bryce wollte wir nicht wieder übernachten, da es damals im September 2012 sehr kalt war und da der Kodachrome auch nicht sehr weit entfernt ist, dachte ich mir,man könnte von dort aus den Bryce besuchen. 

Ich lasse mich von den Profis hier gerne eines besseren belehren.

 

Viele Grüße Christina

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2736
RE: Familientour Mai 2022 im Südwesten

Hallo Christina

 

Bryce ist 2500 ü/M

Kodachrome 1800 ü/ M

da merkst du natürlich die Höhendifferenz merklich.

Der Bryce ist mit wenig Km Aufwand zu erreichen. (24Mls)

Bei uns war es im Mai im Sequoia immer angenehm warm; was Petrus zu deiner Zeit meint, das weiss nur er!

 

Gruss

Shelby

Annie123
Offline
Beigetreten: 05.09.2018 - 17:56
Beiträge: 208
RE: Familientour Mai 2022 im Südwesten

Hi Christina,

zum Sequoia kann ich leider nichts sagen, den Rest der Tour finde ich gut.

Ich persönlich würde noch eine zweite Nacht am Grand Canyon bleiben, da hättet ihr einfach mal einen Tag Fahrpause. Auch wenn ihr da schon wart, könntet ihr einen lockeren Tag dort verbringen. Kleine Wanderung in den GC mit vielen Fotos fürs Fotobuch... (Wir haben auch so einen Fotobuch-Liebhaber. Der alle Bücher seit 2008 (noch vor seiner Geburt!) auswendig kennt! wink)

Unsere Kinder haben den Campground in Kingman geliebt und sie waren morgens bis zur Check-out-Time noch im Pool. Bis ihr dann am GC seid und dann am nächsten Morgen wieder weiter... 

Aber das ist nur eine Kleinigkeit. Wie es für eure Familie passt... wink

Wir hatten in 2019 ähnliche Ziele. Unsere Kids sind zwar ein bisschen älter, aber vielleicht findest du in unserem Reisebericht noch ein paar Anregungen.

Viel Spass bei der weiteren Planung!

cf2006
Bild von cf2006
Offline
Beigetreten: 16.03.2012 - 20:51
Beiträge: 98
RE: Familientour Mai 2022 im Südwesten

Vielen Dank, für eure Rückmeldungen.

Die Nacht am Grand Canyon war in meiner Ursprungsplanung überhaupt nicht vorgesehen, aber die Strecke in Richtung Norden wäre sonst zu lang geworden und da empfand ich dies als guten Kompromis. Mich reizte das North Rim mehr, weil es nicht so trubelig sein soll. Ich habe keinen guten Weg gefunden um es unterzukriegen. In meiner Ursprungsplanung sah es folgendemaßen aus: KOA Kingmann -> Kaibab Lake CG -> North Rim -> Coral Pink Sand Dunes. Aber Ich war mich nicht sicher ob es sich lohnt für eine Nacht zu North Rim zu fahren.

Ich bin da irgendwie hin uns her gerissen und hoffe deshalb auf die Meinung der Profis hier.

@Annie: Danke für den HInweis mit eurem Reisebericht! Werde ich mich mal genauer ansehen.

Viele Grüße

Christina

 

 

 

 

Ich bin da irgendwie hin und her gerissen und hoffe

SusanW
Bild von SusanW
Offline
Beigetreten: 15.02.2019 - 10:45
Beiträge: 250
RE: Familientour Mai 2022 im Südwesten

Hallo Christina,

okay, das mit den Temperaturen ist ein Argument. Doch eigentlich dachte ich, das wäre mit einem WoMo nicht so wesentlich, da die Heizung haben, oder?

Zu den Wanderungen im Sequoia NP:

  • Weg / Treppen zum Moro Rock
  • Big Trees Trail ; da haben wir unverhofft kleine Bären gesehen und uns zurückgezogen, also nicht die ganze Runde gemacht
  • General Sherman Tree
  • hinter dem südlichen Eingang einen Weg zum Fluss
  • General Grant Tree

also wohl das übliche ;)

Liebe Grüße Susan

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2736
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hallo

Meine Einschätzungen in Kürze:

a) Joshua im Mai /Juni, ist extrem heiss, weiss nicht ob das eine gute Idee ist, Joshua ist m.M. im Frühling tolll(März/April)

b) wenn Joshua sein muss, fahr weiter Richtung Parker(Lake Havasu, hat dort gute CGs am Colorado River (Cattail/Buckskin)

c)Coral Pink Dunes; bist du an einem WE dort, wenn ja nicht  ideal, da toben sich die Locals mit den Buggys/Quads herum; also lärmig

d) Red Canyon, warum; fahr doch direkt ab dem Bryce/Kodachrome nach Springdale

e)Snow Canyon, 1 ganzer Tag dort, na ja....., ab dem Zion bist du ja in ca. 1, 5 Std. dort, da kannst diesen "warmen" CG genug "geniessen", an einem Tag!

f) Atlat CG,. Valley of Fire, wenn, dann nimm eine Site mit Power.

Sind einfach mal meine Gedanken.

u/ Kids vor x Jahren hat das Baden am Colorado super gefallen.

Gruss

Shelby

cf2006
Bild von cf2006
Offline
Beigetreten: 16.03.2012 - 20:51
Beiträge: 98
RE: Familientour Mai 2022 im Südwesten

Danke für eure Reaktionen!

@Susan: Klar WoMo ist besser als ein Zelt gegen die kälte, aber auch wir mussten auf unserer ersten Tour Sept./ Okt. 2012 lernen, dass es nachts dennoch Schweinekalt werden kann. So hatten wir am Grand Canyon Temperaturen von über 30 Grad und nachts sind wir vor lauter kälte wach geworden und mussten uns einige Schichten drüber ziehen, ähnlich war es am Bryce und auch auf der Tioga Road. KLar man kann bei Bedarf die Heizung anwerfen, aber das hält auch nicht die ganze Nacht an.

@Shelby: 

a) + b) Wir würden es gerne probieren mit dem JT NP, sollte es uns zu warm sein würden wir sowieso weiter fahren, danke für den Hinweis dem Lake Havasu. Wird als Alternative auf jeden Falll im Hinterkopf behalten

c) laut meiner Planung würden wir an einem Sonntag im Coral Sand Dunes ankommen, ich hoffe da sind die meisten bereits abgereist, oder verrechne ich mich da?

d) den Red Canyon wollte ich mal mitnehmen, liegt auf dem Weg, wird oftmals übersehen. 

e) beim Snow Canyon scheiden sich anscheinend die Geister, du sagst jetzt ein Tag reicht, andere meinten bei meiner Planung für letzten Jahr, ich solle 2 Tag bleiben.

f) danke für den Hinweis

 

Nach euren Rückmeldungen überlege ich ob es evtl. Sinn macht du Tour andersrum zu fahren also von Las Vegas nach San Francisco. Was meint ihr

 

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2736
RE: Familientour Mai 2022 im Südwesten

Hallo Christina

Ich meine, du kannst auch die Tour rumdrehen; macht den Braten nicht feiss!

Es könnte ev. sein, dass

- das WoMo

- die Flüge

- die Flugzeiten

positiv/negativ auch in Sachen Preisen abweichen können, also abchecken!

Komme nochmals auf den Joshua zurück; das bist du natürlich mitte Juni dort, da wird es sicher nicht kälter.wink Kodachrome-Red Canyon; da brauchst du ca. 1 Std., was machst du dort den ganzen Tag;  vieleicht wäre das für dich etwas spezielles, als Ersatz für den Snow oder Red Canyon

https://azcampguide.com/arizona-camping-regions/colorado-river-region/bi...

 

Shelby

SusanW
Bild von SusanW
Offline
Beigetreten: 15.02.2019 - 10:45
Beiträge: 250
RE: Familientour Mai 2022 im Südwesten

Hallo Christina,

von den Temperaturen her wird es wohl nicht viel ausmachen -außer vielleicht am Sequoia - , wenn du die Tour drehst. Da wird es auch auf die Wetterlage in dem Jahr ankommen, die keiner voraussehen kann.

2017 war es Anfang Juni in Las Vegas und im  Snow Canyon SP schon recht knuffig, nachts hat es sich aber abgekühlt. Um den 20.06. herum hatten wir dort etwa 45°C tagsüber, 39° nachts.  Gleiche Zeit 2005 war es deutlich kühler, nur so um 30°C  ;) 

Die Nacht am Red Canyon könntet ihr wohl tatsächlich einsparen. Auf dem Weg zum Kodachrome dort halten und ein paar Trails laufen; dann hättet ihr sogar auch dort im SP noch Zeit für eine Wanderung. Haben wir 2011 so ähnlich von Las Vegas kommend (allerdings per PKW) gemacht. Zweiter Tag Kodachrome wäre dann mit Bryce Canyon gut zu füllen. Oder ersten Tag schon Stopp am Bryce Canyon und den Red Canyon dann auf dem Weg zum Zion NP.

Der  gewonnene Tag wäre wie von Shelby vorgeschlagen am Lake Havasu gut einsetzbar.

Snow Canyon SP: nach Überlegen fände ich zwei fast volle Tage dort mit einem 5 1/2 jährigen auch zu viel. Daher vielleicht erst nachmittags am Zion wegfahren oder bei der Red Cliffs RA vorbei schauen und dann zum Übernachten zum Snow Canyon SP. 

Liebe Grüße Susan