Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

One-Way von Calgary nach Vancouver im Juni 2020

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
cyber
Offline
Beigetreten: 05.01.2020 - 21:04
Beiträge: 3
One-Way von Calgary nach Vancouver im Juni 2020
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 

Hallo zusammen,

wir (das sind meine Frau und ich (33/31)) planen unseren Kanada Urlaub für Juni 2020. Flüge und Camper haben wir bereits bei CANUSA gebucht.

Dank diesem super informativen und hilfreichem Forum haben wir jetzt auch schon mal eine (erste) Route ausgearbeitet. Erfahrungsgemäß gibt es noch so viele Tipps, sodass die finale Route wahrscheinlich noch anders aussehen wird. Wir sind gespannt.

Hier der erste Vorschlag. Uns würde vor allem Feedback zu den Campgrounds (und alternative Vorschläge) interessieren. Außerdem auch Tipps zu jeglichen Aktivitäten vor Ort, insbesondere schönen Wanderungen (gerne auch etwas anspruchsvoller).

Vielen Dank im Voraus!

 







Tag Datum Start Ziel km Campground Kommentar
1 Dienstag, 2. Juni 2020 Düsseldorf Calgary   Airport Sandman Hotel  
2 Mittwoch, 3. Juni 2020 Calgary Canmore 105   Übernahme Camper
3 Donnerstag, 4. Juni 2020 Canmore Banff 25 Two Jack Lakeside CG (reservierbar ab 7.1.)  
4 Freitag, 5. Juni 2020 Banff Banff 0 Two Jack Lakeside CG (reservierbar ab 7.1.)  
5 Samstag, 6. Juni 2020 Banff Yoho 80 Kicking Horse CG (FCFS)  
6 Sonntag, 7. Juni 2020 Yoho Lake Louis 21    
7 Montag, 8. Juni 2020 Lake Louis Columbia Icefield 130 Rampart Creek CG (FCFS)  
8 Dienstag, 9. Juni 2020 Columbia Icefield Jasper 105 Wabasso CG (ab 07.01. reservierbar) Alternativ Pocahontas CG
9 Mittwoch, 10. Juni 2020 Jasper Jasper 0 Wabasso CG (ab 07.01. reservierbar) Alternativ Pocahontas CG
10 Donnerstag, 11. Juni 2020 Jasper Mt Robson 90 Robson Meadows CG Berg Lake Trail wandern
11 Freitag, 12. Juni 2020 Mt Robson Clearwater 230 Dutch Lake CG alternativ KOA CG
12 Samstag, 13. Juni 2020 Clearwater Clearwater Lake 65 Clearwater Lake CG  
13 Sonntag, 14. Juni 2020 Clearwater Lake Clearwater Lake 0 Clearwater Lake CG  
14 Montag, 15. Juni 2020 Clearwater Lake Emerald Bay 200 Emerald Bay CG  
15 Dienstag, 16. Juni 2020 Emerald Bay Lillooet 165   evtl. anderer Ort
16 Mittwoch, 17. Juni 2020 Lillooet Whistler 130    
17 Donnerstag, 18. Juni 2020 Whistler Porteau cove 78 Porteau Cove Campground  
18 Freitag, 19. Juni 2020 Porteau cove Vancouver 50   Rückgabe Camper
19 Samstag, 20. Juni 2020 Vancouver Vancouver      
20 Sonntag, 21. Juni 2020 Vancouver Vancouver      
21 Montag, 22. Juni 2020 Vancouver Vancouver      
22 Dienstag, 23. Juni 2020 Vancouver Düsseldorf     Abflug
Shelby
Bild von Shelby
Offline
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2696
RE: One-Way von Calgary nach Vancouver im Juni 2020

Saluti hier im Forum

Kurz meine Anmerkungen:

Deine Runde ist gar nicht so schlecht geplant; trotzdem 2-3 Anmerkungen.

- Canmore als Uebernachtungs-Ort: Fahr doch noch das Stück zum Two Jack (25km), ausser du willst am Bow Riber campen vor Canmore

- Rampart kann man unterdessen auch reservieren

- ob du nun 3, 5 Tage für VC investieren musst, denke nicht zwingend, 2 Tage genügen m.M. sicher

 

MfG

Shelby

 

cyber
Offline
Beigetreten: 05.01.2020 - 21:04
Beiträge: 3
RE: One-Way von Calgary nach Vancouver im Juni 2020

Vielen Dank für das Feedback, das beruhigt schon mal etwas. ;)

Canmore hatten wir berücksichtigt, da meine Frau riesen Biathlon Fan ist und sich deshalb dort ausgiebig umschauen möchte. Eventuell wäre es aber auch möglich nach der Übernahme des Campers bis dort zu fahren, sich alles anzugucken und dann bis zum Two Jack zu fahren. Oder man fährt bis zum Two Jack und am nächsten Tag morgens noch mal nach Canmore.

Die Info zu Rampart ist super, danke.

Vancouver war tatsächlich bei der Buchung so eine Sache. Wir wollten nicht zu wenig Zeit für Vancouver über haben. Jetzt ist es wirklich etwas viel geworden. Allerdings müssen wir den Camper am 19.06. abgeben. Eventuell kann man dann noch über einen Mietwagen und 1-2 Tage Cancouver Island nachdenken. Ist natürlich nur sehr wenig Zeit und vermutlich  relativ hohe Kosten.

Jonny
Bild von Jonny
Offline
Beigetreten: 18.01.2018 - 16:37
Beiträge: 46
RE: One-Way von Calgary nach Vancouver im Juni 2020

Hey Cyber,

die Route klingt doch gut machbar. Vielleicht ein paar Tipps für  Wanderungen:

Canmore - hier gibt es zum einen direkt um die Stadt ein tolles Wegenetz, das ist allerdings eher spazieren gehen aber sehr schön. Vom Quarry Lake aus kann man mit schönen Blick auf Fluß und Stadt auch größere Runden drehen (z.B. Highlinetrail). Auch der Ort lohnt! Tolle Cafés, etc...

Banff - Fenland Trail und Tunnel Mountain Trail ( "Hausberg" von Banff). Man kann auch eine Runde über den Hausberg und den Surprise Corner und dann am Bow River entlang zu den Hoodoos verbinden. Das kommt dann schon eher in Richtung Wanderung smiley Cave and Basin National Historical Site ist auch sehr interessant.

Icefield - Bow Glacier Falls, schöner Trail, etwas verblockt zum Ende. Parker Ridge, super Aussicht und beliebig erweiterbar.

Yoho - Wenn Ihr richtige Bergwanderungen wollt kann ich die Trails rund um den Illecilleweat Campground empfehlen. Da sind richtige Tagestouren mit ordentlich Höhenmetern möglich. 

Ich finde für Vancouver kann man schon 3 Tage investieren. Allein der Stanleypark lädt schon zum Verweilen ein smiley Ansonsten kann man natürlich auch einen Tage ein Auto leihen und die Sunshinecoast hochfahren. Mit Fährüberfahrt und dann bis Sechelt - Hidden Cove (wenn man auf Urwald steht) oder ein Stück höher zum Smuggler Cove. 

Viel Spaß bei der Planung.

Cheers
Jonny

_________________________________________________

Reisen ist das Entdecken, das alle Unrecht haben mit dem was Sie über andere Länder denken.

cyber
Offline
Beigetreten: 05.01.2020 - 21:04
Beiträge: 3
RE: One-Way von Calgary nach Vancouver im Juni 2020

Super, danke für die Tipps. Ich denke, die Idee mit einem Mietwagen die Küste entlangfahren kommt mit auf die Liste zu den potenziellen Vancouver Aktivitäten. wink