Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Erstmals Kanada

9 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Hanns
Offline
Zuletzt online: vor 3 Wochen 5 Tage
Beigetreten: 12.08.2018 - 09:53
Beiträge: 4
Erstmals Kanada
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
04.09.2017 bis 01.10.2018

Mein Name ist Hanns und ich freue mich, dass ich gut drei Wochen vor unserer Abreise dieses Forum gefunden habe.

Meine Frau und ich werden mit dem WoMo etwa vier Wochen durch British Columbia unterwegs sein. Die Route steht in etwa, wir haben uns schon viel Vorfreude (z.B.  mit Studium der Karten, POI's und Campgrounds) gegönnt. Start in Vancouver, dann Vancouver Island, mit der Fähre nach Bella Coola, über Prince Georg zu den NP Jasper und Banff, zurück über Glacier NP und Okanagan Valley nach Vancouver. Das ist es in grob, evtl. Änderungen dann vor Ort.

Gebucht sind die beiden Fähren, einmal Vancouver - Nanaimo und Port Hardy - Bella Coola. Da wir in der Nachsaison reisen haben wir gedacht, dass Reservierungen auf CG's nicht notwendig sind. Liegen wir da richtig?

Jetzt werde ich erstmals die FAQ's studieren und bei evtl. Unklarheiten bei Euch gerne nochmals nachfragen.

Herzliche Grüße aus Niederbayern

Hanns

 

Trakki
Bild von Trakki
Offline
Zuletzt online: vor 12 Stunden 17 Minuten
Beigetreten: 24.11.2011 - 17:05
Beiträge: 7038
RE: Erstmals Kanada

Hallo Hanns,

herzlich willkommen. Schön, dass du uns noch gefunden hastsmiley.

zu deiner Reisezeit sind die Chancen groß Bären zu sehen. In Port Hardy auf dem CG die Augen in der Dämmerung aufhalten. Sie treiben sich am Fluss in der Nähe des CG um. Wir könnten einige beobachten. Auch in Bella Coola stehen die Chancen sehr gut.

In meinem Reisebericht, „ Die Trakkis auf Bärensuche in Kanadas Westen“ findest du vielleicht noch Tipps. Ich habe noch einen weiteren RB über Kanada, „Die Trakkis in den Rockies“. Vielleicht hast du Lust auch darin zu stöbern. Ich kann nur am iPad gerade nicht verlinken.

Herzliche Grüße

Sonja
Scout Womo-Abenteuer.de

Trakki.Reisen

Hanns
Offline
Zuletzt online: vor 3 Wochen 5 Tage
Beigetreten: 12.08.2018 - 09:53
Beiträge: 4
RE: Neuen Kommentar schreiben

Servus Sonja

und danke für Deine Antwort. Habe mir Deine Reisen (erstmal Kanada) angesehen und freue mich auf das Bevorstehende. 

Was meinst Du, ist es im September noch notwendig auf Campgrounds vorzubuchen? Ich denke um diese Zeit ist es doch ruhiger geworden, zumindest ist meine Erfahrung für andere Länder so.

Im Forum habe ich einige Antworten auf meine Fragen gefunden, auch was Elektrizität angeht und wenn ich es richtig gelesen habe, ist ein 30 amp Anschluß normalerweise ausreichend. 

Grüße aus Niederbayern

Hanns

BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 2 Tage 15 Stunden
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 3872
RE: Erstmals Kanada

Hallo Hanns,

da Ihr nicht zu den Touristen Hot Spots (Banff, Jasper) fahren wollt, müsst ihr nach meiner Meinung keinen CG vorbuchen. Notfalls gäbe es auf Eurer Tour auch einige Möglichkeiten für boondocken.

Aber schaut Euch erst mal die geplanten CG an, viele Campingplätze in Kanada schliessen schon MItte September.

Zur Elektrizität: wenn Ihr nicht unbedingt wollt, braucht Ihr keinen Elektro-hook up. Externen Strom braucht man nur für Mikrowelle, Fön, Toaster, etc. Heizung und Kühlschrank läuft auf Gas. Und die Campingplätze ohne hook up sind zumindest nach meiner Meinung die schöneren: mehr Platz und mehr in der Natur.

 

Beate

 

Hanns
Offline
Zuletzt online: vor 3 Wochen 5 Tage
Beigetreten: 12.08.2018 - 09:53
Beiträge: 4
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hallo Beate,

wie oben schon geschrieben, wollen wir natürlich auch in die NP's Jasper und Banff, es müssen aber nicht die Zentren sein zum stehen. Da reicht ein Tagesbesuch, um danach dankbar wieder außerhalb die Ruhe zu genießen. Aber wie ich Deinen Zeilen entnehme, würdest Du für dieses Gebiet eher an Vorbuchen denken? Natürlich kann man kleinere, bzw. nicht so gut ausgestattete CG's anfahren oder eben mal boondocken. 

Grüße

Hanns

BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 2 Tage 15 Stunden
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 3872
RE: Erstmals Kanada

Oh, habe ich das übersehen? Entschuldigung. Ich hatte irgendwie "abgespeichet", dass Ihr nur mehr westlich unterwegs seid.

Also im Raum Jasper/Banff wirds auch zu Eurer Reisezeit noch ziemlich eng, da ja auch einige Campingplätze schon geschlossen sind. Vor allem die CG am Icefield Parkkway waren, als wir Ende Sept dort waren, entweder voll oder geschlossen. Aber z.B. am Whistler CG in Jasper werdet Ihr bestimmt was finden.

Zu Vancouver Island kann ich nichts sagen, da war ich mit dem Womo noch nicht.

 

Hast Du oben die Abenteuer-Map schon entdeckt. Da findest Du alle Campingplätze (auch viele boondocking-Plätze) mit Beschreibung, Bewertung, Fotos, etc.

 

Beate

 

 

 

 

Laufbine
Bild von Laufbine
Offline
Zuletzt online: vor 2 Wochen 5 Tage
Beigetreten: 07.10.2009 - 07:09
Beiträge: 67
RE: Erstmals Kanada

Hallo Hanns,

wir sind vom 10.09-29.09.18 auf dem Weg von Vancouver nach Calgary. Wir haben die Plätze soweit es geht vorgebucht. Hat den Vorteil, dass man nicht so früh auf dem CG sein muss. Vielleicht sieht man sich.

Viele Grüße

Sabine

Jonni
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 17 Stunden
Beigetreten: 11.12.2013 - 19:23
Beiträge: 208
RE: Erstmals Kanada

Hallo Hans,

wir waren Mitte September 2014 in den NPs entlang des Ice Field Parkways unterwegs. Wir hatten nichts vorgebucht und fanden überall problemlos einen CG. Auch in Banff, Lake Louise und Jasper war reichlich Platz.

Vorbuchen oder nicht ist eine schwierige Frage, wahrscheinlich ist es von Jahr zu Jahr unterschiedlich. Ich würde in deiner Reisezeit nichts vorbuchen, allein schon um mir die Flexibilät zu erhalten.

Gruß Jonni

Hanns
Offline
Zuletzt online: vor 3 Wochen 5 Tage
Beigetreten: 12.08.2018 - 09:53
Beiträge: 4
RE: Neuen Kommentar schreiben

Vielen Dank Beate, Sabine und Jonni für Euere Antworten.

Beate: Okay, für die hotspots werden wir uns eine Vorbuchung überlegen. Die Abenteuer-Map habe ich entdeckt und finde diese ganz super. Da hat sich jemand viel Arbeit gemacht, danke dafür.

Sabine:  Ja, ich sehe schon auch den Vorteil, nicht zu früh auf einem CG sein zu müssen. Wir waren im letzten Jahr Mitte Mai bis Ende Juni in Schottland und haben nach der dritten Erfahrung auch vorgebucht. Aber man ist halt sehr programmiert und, wie Jonni schreibt, dann auch unflexibel. Wir übernehmen am 04.09. das Wohnmobil und setzen am nächsten Tag nach Vancouver Island über, wo wir dann eine gute Woche verbringen. Von Port Hardy geht es nach Bella Coola weiter. Für ein evtl. Treffen stimmt unser Zeitplan nicht, leider. Aber vielleicht gibt es mal eine andere Möglichkeit.

Jonni:  Danke für Deine Erfahrungen, ich denke ähnlich bezüglich Flexibilität, aber meine Frau und ich werden (siehe bei Beate) nochmal diskutieren.

 

Auf jeden Fall danke für Euere Einschätzung.

LG Hanns