Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Hochzeitsreise Südwest ab bis LAX - Natur Pur

15 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Heinza
Offline
Beigetreten: 15.07.2016 - 10:58
Beiträge: 49
Hochzeitsreise Südwest ab bis LAX - Natur Pur
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
30.04.2019 bis 18.05.2019

Hallo zusammen,

wir werden nächstes Jahr heiraten und da Nordamerika irgendwie unser Reiseziel ist soll auch der Honeymoon dort stattfinden, speziell bei den (roten) Steinen.

Flüge und Womo von Mighty Campers (El Monte) sind bereits gebucht.

Es soll eine Natur pur Tour werden, außer einer Stippvisite in Vegas und LAX wird keine größere Stadt auf unserem Zettel stehen. Vegas auch nur, weil ich dort schon mal war und meine Verlobte das meiner Meinung nach auch mal gesehen haben sollte.

Ich habe mir Routentechnisch jetzt schonmal etwas Gedanken gemacht, war aber gar nicht so einfach. Ich habe eine ähnliche Runde schon 2011 gemacht und wir wollten nicht soviel doppelt machen. Folgendes habe ich mir überlegt, auch wenn es vermutlich wieder viel zu lang ist zumindest an machen Ecken, aber da hoffe ich auf Eure Kritik / Euren Input. Grundsätzlich gilt aber, dass wir mit längeren Fahrstrecken keine Probleme haben.

So sieht es vorerst aus:

Tag Datum Reiseverlauf Übernachtung Mi
1 30.04.2019 Flug FMO - LAX Transferhotel 0
2 01.05.2019 Übernahme Womo El Monte LA, Fahrt zum Joshua Tree NP Hidden Valley CG 119
3 02.05.2019 Joshua Tree NP - Lake Havasu Cattail Cove SP 150
4 03.05.2019 Lake Havasu - Grand Canyon NP Mather CG 250
5 04.05.2019 Grand Canyon NP Mather CG 0
6 05.05.2019 Grand Canyon NP - Kayenta (Direkt oder alternativ via Page?) Sunset View CG 143
7 06.05.2019 Kayenta - Monument Valley - Canyonlands NP The Needles CG 193
8 07.05.2019 Canyonlands NP The Needles CG 0
9 08.05.2019 Canyonlands NP - Arches NP Devils Garden CG 98
10 09.05.2019 Arches NP Devils Garden CG 0
11 10.05.2019 Arches NP - Capitol Reef NP Fruita CG 161
12 11.05.2019 Capitol Reef NP - Kodachrome Basin SP Kodachrome SP CG 116
13 12.05.2019 Kodachrome Basin SP - Bryce Canyon - Zion NP Watchman CG 101
14 13.05.2019 Zion NP Watchman CG 0
15 14.05.2019 Zion NP - Valley of Fire SP Arch Rock CG 137
16 15.05.2019 Valley of Fire SP - Las Vegas Circus Circus CG 55
17 16.05.2019 Las Vegas - Laguna Beach Cristal Cove SP Moro CG 275
18 17.05.2019 Abgabe Womo El Monte LA und Rückflug   34

Ich bin mir halt nicht sicher ob wir die Schleife über Moab wirklich machen sollen. Toll fände ich das schon, aber gerade der letzte Tag wird dann doch arg lang von der Fahrzeit. Ich habe aber auch keinen halbwegs netten CG in der Nähe von El Monte vielleicht auf direkterem Weg von Vegas gefunden, der auch Gelegenheit zum dumpen usw. bietet.
Bryce Canyon und Monument Valley habe ich bewusst kurz gehalten, da war ich beim letzten Mal länger. Dafür habe ich mehr Zeit im Zion NP eingeplant, da bin ich letztes Mal nur durch gefahren und hab mich sehr geärgert.
Je nachdem wann wir bei El Monte vom Hof reiten können ist natürlich auch der erste Tag schon knapp, hier müssen wir dann ggf. spontan umplanen. Habe schonmal zwei Alternativen (Moreno Valley oder Riverside) raus gesucht.

Was meint Ihr denn so wettermäßig? Den North Rim vom Grand Canyon musste ich mir leider klemmen, da geht es erst ab dem 15.05. los, hätte ich eigentlich lieber gemacht. Geht es denn sonst? Ein bisschen Bedenken habe ich z.B. noch im Zion NP.

Freue mich über ein paar Anregungen!

Danke und Gruß

Björn

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 7446
RE: Hochzeitsreise Südwest ab bis LAX - Natur Pur

Hi Björn,

falls du die Moab-Ecke weglassen würdest (was ich dir empfehlen würde, da sonst echt viel Zeit auf der Straße draufgeht), wäre die Route vom Monument Valley über die Goosenecks, den Moki Dugway zum Natural Bridges NM denkbar. Von dort über Hite zum Capitol Reef NP.

Ich würde unbedingt zwei Nächte im Joshua Tree NP bleiben, die Highlights um Page wären klasse und auch zwei Nächte im Capitol Reef NP lohnen sich. Zwischen Bryce und Zion kannst du noch die Coral Pink Sand Dunes besuchen. Alles wird aber wohl leider nicht gehen.

Was das Wetter angeht, so kannst du durchaus in den Höhenlagen noch "eiskalt" erwischt werden. Schneefall im Bryce kommt auch im Mai noch gelegentlich vor. Wir waren letztes Jahr Anfang Juni im Grand Canyon unterwegs, da hatten wir unten an der Phantom Ranch schon gut über 40°C. Auch am Rim oben war es schon ziemlich heiß. 

Grundsätzlich würde ich aber sagen, dass die Reisezeit für deine Ziele gut passt. Ausreißer nach oben oder unten gleichst du mit entsprechender Kleidung (und evtl. Klimaanlage oder Heizung) aus.

Oneway Lax-Las wäre nicht gegangen? Hätte zum Ende hin die Tour ziemlich entspannt.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

dieehrlis
Bild von dieehrlis
Offline
Beigetreten: 01.02.2017 - 11:55
Beiträge: 566
RE: Hochzeitsreise Südwest ab bis LAX - Natur Pur

Hallo Björn,

Ich glaube nicht, dass du nach der Womo Übernahme noch bis zum Joshua Tree kommst. Ansonsten reicht eine Nacht.  Wir waren im 15 Uhr dort und uns hat eine Nacht gut gereicht. Am Morgen sind wir auch nochmal einen Trail gelaufen und haben den Cactus Garden angeschaut. Um 12 Uhr sind wir dann weiter gefahren und noch gut mit Pause nach Kingman gekommen.

Liebe Grüße

Nicole

Heinza
Offline
Beigetreten: 15.07.2016 - 10:58
Beiträge: 49
RE: Hochzeitsreise Südwest ab bis LAX - Natur Pur

Hallo Elli, hallo Nicole,

vielen Dank für die Rückmeldungen.

Dann muss ich wohl nochmal in mich gehen und vielleicht tatsächlich auf Moab verzichten..

Ich hätte die ganze Tour auch gerne ab / bis LAS gemacht. Flüge nach LAS gingen sowohl preislich als auch zeitlich mal gar nicht. Alles was bezahlbar war, ging +/- 20 Stunden und das sehe ich nicht ein. Oneway Miete war auch ordentlich teuer.
Wir haben jetzt ziemlich gute Flüge mit LH vom FMO/Münster (was direkt bei uns um die Ecke ist) via München bzw. Frankfurt nach LAX. Spart uns ne Menge Fahrerei, Parkgebühren usw., somit für uns preislich als auch logistisch ideal.

Da muss jetzt natürlich die Route ein bisschen drauf abgestimmt werden.

Gruß

Björn

 

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 7446
RE: Hochzeitsreise Südwest ab bis LAX - Natur Pur

Hi Björn,

Ich hätte die ganze Tour auch gerne ab / bis LAS gemacht. Flüge nach LAS gingen sowohl preislich als auch zeitlich mal gar nicht. Alles was bezahlbar war, ging +/- 20 Stunden und das sehe ich nicht ein. Oneway Miete war auch ordentlich teuer.

die andere Möglichkeit wäre gewesen, das Wohnmobil erst ab/bis Las Vegas anzumieten und den Transfer von/nach Los Angeles mit dem Mietwagen zu machen: Spart die teure Tagesmiete und die teuren Meilen beim Womo, und schneller unterwegs seid ihr auch. Haben schon viele so gemacht, weil die Flüge bis LAX günstiger waren.

Aber egal, es ist ja nicht dramatisch, und eine tolle Tour wirds trotzdem. 

Ich glaube nicht, dass du nach der Womo Übernahme noch bis zum Joshua Tree kommst. Ansonsten reicht eine Nacht.  Wir waren im 15 Uhr dort und uns hat eine Nacht gut gereicht.

Ob eine Nacht reicht oder nicht, ist sehr individuell. Wir haben den zweitägigen Aufenthalt dort unglaublich genossen. Wir konnten von der tollen Stimmung zu Sonnenauf- und untergang und vom Sternenhimmel gar nicht genug bekommen und hätten das am liebsten noch x-mal erlebt. So hat halt jeder seine Lieblingsplätze.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

Leamon
Bild von Leamon
Offline
Beigetreten: 30.03.2015 - 22:42
Beiträge: 408
RE: Hochzeitsreise Südwest ab bis LAX - Natur Pur

Hallo Björn,

herzlichen Glückwunsch zur Verlobung smiley. Wir haben ebenfalls als Honeymoon 2015 eine ähnliche Route gemacht.

Gestartet sind wir ebenfalls in LAX, aber wir sind - entgegem unserem 1. Plan - nicht bis zum Joshua Tree am Tag der Übernahme gefahren. Obwohl wir bereits um 11 Uhr vom Hof von Apollo gefahren sind, wäre das mit Ersteineinkauf und Co. auch wirklich viel zu stressig geworden! Ich kann euch also nur dazu raten, die erste Übernachtung näher an LAX zu planen. Wir waren damals z.B. im Jurupa Park.

Ihr schafft es dadurch sehr früh im Joshua Tree zu sein und könnt den Park dann tagsüber wunderbar genießen.

Was anstrengend aber mit Fahrerwechsel machbar ist, ist es vom Joshua Tree direkt zum Grand Canyon zu fahren. Wir haben das so gemacht und waren mit der Entschiedung gut zufrieden. Auch uns machen lange Fahrtage nichts. Dadurch spart ihr dann die Nacht am Lake Havasu.

Auch wir haben damals erst die ganz große Runde geplant und haben dann zum Glück den von Elli angesprochenen Weg gewählt. Über das Momument Valley zu Goosnecks (ganz toller Platz zum Übernachten! smiley) und dann über Natual Bridges zum Capitol Reef, Bryce, Zion, Las Vegas. Wir haben einen Reisebericht geschrieben, siehe Signatur, da kannst du dir diesen Routenvorschlag anschauen.

Dadurch würdet ihr die ganze Reise etwas entspannen und könntet die gewonnen Tage noch etwas auf die anderen Ziele verteilen oder aber auf dem Rückweg nach LA noch eine Zwischenübernachtung planen. 

Viele Spaß bei eurer weiteren Planung!

Lea

Heinza
Offline
Beigetreten: 15.07.2016 - 10:58
Beiträge: 49
RE: Hochzeitsreise Südwest ab bis LAX - Natur Pur

Hallo zusammen,

habe jetzt mal meine Planung nach dem Kommentar von Elli angepasst:

Tag Datum Reiseverlauf Übernachtung Mi
1 30.04.2019 Flug FMO - LAX Transferhotel 0
2 01.05.2019 Übernahme Womo El Monte LA, Fahrt zum Moreno Valley Lake Perris State Recr. 63
3 02.05.2019 Moreno Valley - Joshua Tree NP Hidden Valley CG 80
4 03.05.2019 Joshua Tree NP - Lake Havasu Cattail Cove SP 150
5 04.05.2019 Lake Havasu - Grand Canyon NP Mather CG 247
6 05.05.2019 Grand Canyon NP Mather CG 0
7 06.05.2019 Grand Canyon NP - Page Lone Rock CG 146
8 07.05.2019 Page - Kayenta Sunset View CG 102
9 08.05.2019 Kayenta - Monument Valley - Goosenecks SP Goosenecks SP 81
10 09.05.2019 Goosenecks SP - Moki Dugway - Natural Bridges - Capitol Reef NP Fruita CG 177
11 10.05.2019 Capitol Reef NP - Kodachrome Basin SP Kodachrome SP CG 116
12 11.05.2019 Kodachrome Basin SP - Bryce Canyon - Zion NP Watchman CG 101
13 12.05.2019 Zion NP Watchman CG 0
14 13.05.2019 Zion NP - Valley of Fire SP Arch Rock CG 137
15 14.05.2019 Valley of Fire SP - Las Vegas Circus Circus CG 55
16 15.05.2019 Las Vegas - ? ? 140
17 16.05.2019 ? - Laguna Beach Cristal Cove SP Moro CG 140
18 17.05.2019 Abgabe Womo El Monte LA und Rückflug   34

Das macht mich aber auch nicht wirklich glücklicher, so spare ich insgesamt gerade mal 50 Meilen und verliere zwei Doppelübernachtungen.
Entzerrt hätte ich allerdings den ersten und den letzten Fahrtag. Eventuell könnte ich die Schleife über Page noch rauswerfen, wäre aber schon sehenswert.

Was meint Ihr denn wie es so mit den Campgrounds aussieht. Muss ich viel vorreservieren?
Sonst könnte ich den kompletten Mittelteil etwas flexibler gestalten und ggf. Page, Kayenta oder Kodachrome spontan vor Ort rauswerfen. Eventuell auch den ersten Tag doch bis zum Joshua Tree NP fahren wenn es zeitlich passt.
Direkt vom Joshua Tree NP zum Grand Canyon zu fahren wäre ja schon ein Brett, 385 Meilen, noch mehr wenn man vielleicht ein kleines Stück Route 66 fahren möchte.

Fragen über Fragen frown

Gruß

Björn

Schnathi
Bild von Schnathi
Offline
Beigetreten: 31.03.2014 - 14:07
Beiträge: 687
RE: Hochzeitsreise Südwest ab bis LAX - Natur Pur

Cgs und Vorreservieren: das kommt drauf an. Wenn du die genannten CGs willst, dann fürchte ich ja. Wir waren jetzt im September auf einer sehr ähnlichen Tour und alle reservierbaren CGs in den SP/NPs waren voll. Man kommt immer auch außerhalb auf privaten CGs unter, aber dann hat man zusätzliche Fahrerei und bei weitem nciht so schöne Cgs. Außerdem geht keine Zeit drauf, abends noch Alternativen zu suchen. Eure Tage sind ja nun mit Highlights eh recht voll, da würde ich jede Minute CG Suche sparen.

 

LG
Kathi

cbr1000
Bild von cbr1000
Offline
Beigetreten: 01.09.2010 - 15:42
Beiträge: 2263
RE: Hochzeitsreise Südwest ab bis LAX - Natur Pur

Hallo Björn,

der Lees Ferry CG ist nicht in Page oder am Lake Powell, sondern fast 50 mls entfernt. Habt ihr den Platz bewusst gewählt? Ansonsten solltet ihr auf den Wahweap/Lone Rock  gehen.


Il mondo è un libro. Chi non viaggia ne legge una pagina soltanto( St. Agostino)

Viele Grüße

Christian
Scout Womo-Abenteuer.de

 

Seppl
Offline
Beigetreten: 06.08.2018 - 11:19
Beiträge: 14
RE: Neuen Kommentar schreiben

Hallo Björn,

wir sind nächstes Jahr auch in diesem Zeitraum unterwegs. Der am 16.05. sogar auch auf dem Crystal Cove...wenn alles klappt. Eventuell kannst du anfangs den JT auslassen und direkt zum Lake Havasu fahren. Ein etwas längere Strecke, klar. Dafür aber auf dem Rückweg von LA über Needles und Amboy (kleines Stück R66) Richtung JT und dann dort übernachten und dann Richtung Laguna Beach. Würde auch ein zusätzlicher Tag rausspringen, wenn ich mich nicht irre.

Ist aber auch unser erste WoMo Urlaub, von daher keine Erfahrungswerte. Hab es mir halt auf der WoMo Map angeschaut.

Grüße Seppl

Heinza
Offline
Beigetreten: 15.07.2016 - 10:58
Beiträge: 49
RE: Hochzeitsreise Südwest ab bis LAX - Natur Pur

Ah, danke Christian. Hab nur so geschaut wo wir unterkommen könnten. Hab ich in Lone Rock CG geändert und gleich wieder ein paar Meilen gespart! wink

@Seppl: Das spiele ich mal durch, danke!

Ottili
Offline
Beigetreten: 11.01.2018 - 09:46
Beiträge: 59
RE: Hochzeitsreise Südwest ab bis LAX - Natur Pur

Hallöchen,

ich habe eine ähnliche Route für den Herbst 2019 geplant und den Camper von El Monte gebucht, allerdings von/nach SFO und das ganze in 24 Tagen. Denke bitte daran, dass Du am ersten Tag wahrscheinlich einige Zeit damit verbringen wirst, einen Walmart o.ä. anzusteuern um noch ein paar Basics einzukaufen. Wir kaufen da u.a. günstige Bedding Sets (etwa 25 $ das Set), da uns die "Pferdedecken" der Camperausstattung nicht so zusagen. Das letzte mal auch eine Kaffeemaschine (ca. 9 $) sowie einen Camping-Gasgrill (25 $). Der Gasgrill ist u.a. perfekt, um z.B. den Frühstücks-Bacon und die Hashbrowns draussen zu machen und nicht das WoMo vollzustinken ;) Kannst aber auch die Pfanne draufstellen und musst wiegesagt nicht alles im Camper machen. 

Da sind 1-2 Stunden im Walmart ruckzuck rum und wenn Du dann noch eine größere Strecke fahren willst wird es Stress.

Schöne Reise gewünscht,

Wolfgang

Heinza
Offline
Beigetreten: 15.07.2016 - 10:58
Beiträge: 49
RE: Hochzeitsreise Südwest ab bis LAX - Natur Pur

Hallo zusammen,

hat ein bisschen gedauert, aber wenn man neben den Hochzeitsvorbereitungen auch noch so eine Reise plant dann geht einiges durcheinander. Leider (für uns) hatte Kathi Recht und viele unserer geplanten CG´s sind schon ausgebucht bzw. wir haben uns nicht früh genug gekümmert. Hab irgendwie unterschätzt, dass Mai im Südwesten eine sehr beliebte Reisezeit ist.

Trotz der vielen Meilen ist es mangels guter Alternativen im Prinzip bei unserer ersten Planung  aus #1 geblieben. Wir sehen aber auch nicht so ein großes Problem in den Strecken, da wir bei unserem Kanada-Trip eine ähnlich "ambitionierte" Planung hatten und damit gut klar gekommen sind.

Unsere mehr oder minder entgültige Planung sieht jetzt so aus:

Tag Datum Reiseverlauf Übernachtung Mi
1 30.04.2019 Flug FMO - LAX Best Western Plus Suites Hotel 0
2 01.05.2019 Übernahme Womo El Monte LA, Fahrt zum Joshua Tree NP Hidden Valley CG 119
3 02.05.2019 Joshua Tree NP - Lake Havasu Cattail Cove SP 150
4 03.05.2019 Lake Havasu - Grand Canyon NP Mather CG (reserviert) 250
5 04.05.2019 Grand Canyon NP Mather CG (reserviert) 0
6 05.05.2019 Grand Canyon NP - Kayenta Sunset View CG 143
7 06.05.2019 Kayenta - Monument Valley - Canyonlands NP Needles Outpost CG (reserviert) 193
8 07.05.2019 Canyonlands NP The Needles CG 0
9 08.05.2019 Canyonlands NP - Arches NP Devils Garden CG 98
10 09.05.2019 Arches NP Devils Garden CG 0
11 10.05.2019 Arches NP - Capitol Reef NP Fruita CG (reserviert) 161
12 11.05.2019 Capitol Reef NP - Kodachrome Basin SP Kodachrome SP CG (reserviert) 116
13 12.05.2019 Kodachrome Basin SP - Bryce Canyon - Zion NP Zion Canyon CG (reserviert) 101
14 13.05.2019 Zion NP Zion Canyon CG (reserviert) 0
15 14.05.2019 Zion NP - Valley of Fire SP Arch Rock CG 137
16 15.05.2019 Valley of Fire SP - Las Vegas Circus Circus CG (reserviert) 55
17 16.05.2019 Las Vegas - Laguna Beach Cristal Cove SP Moro CG (res.) 275
18 17.05.2019 Abgabe Womo El Monte LA und Rückflug  

34

 

 Folgendes haben wir uns noch dazu überlegt:
- Tag 2: Sollten wir es nicht mehr bis zum JT schaffen bleiben wir vsl. im Moreno Valley. Tag 3 wäre dann JT, Tag 4 Mammutstrecke direkt zum Grand Canyon.
- Tag 8: Morgens früh werden wir versuchen vom Needles Outpost CG auf den Squaw Flat zu wechseln, klappt das nicht, dann eben wieder zurück bzw. auf BLM-CG.
- Tag 9/10: Hier werden wir "pokern". Der Devils Garden ist natürlich beide Tage ausgebucht. Wir versuchen es vor Ort einfach, ansonsten gucken wir im Umland.
- Tag 13/14: Hier haben wir vorerst den rel. teuren privaten CG reserviert. Zwei Wochen vor Ankunft (was blöderweise auf den Tag nach unserer Hochzeit fällt) werde ich  schauen ob es auf dem South CG was zu reservieren gibt und dann ggf. den gebuchten CG stornieren.

Dann hoffen wir mal, dass das auch alles so klappt. Vielen Dank für Eure Hilfe / Kommentare!

Gruß
Björn

Ybbot
Bild von Ybbot
Offline
Beigetreten: 20.01.2018 - 23:01
Beiträge: 709
RE: Hochzeitsreise Südwest ab bis LAX - Natur Pur

Hallo Björn,

ich finde, das sieht schon ganz gut aus. Die Strecken sind zwar zum Teil sehr lang, aber ihr habt immer wieder Doppelübernachtungen für entspannte Tage zwischendurch. Beim Devils Garden würde ich immer zwischendurch, wenn die Hochzeitsvorbereitungen es zulassen, noch mal gucken. Vielleicht wird ja noch eine Site wieder frei. 

(was blöderweise auf den Tag nach unserer Hochzeit fällt)

Das Buchungsfenster öffnet erst 16 Uhr unserer Zeit. Bis dahin seid ihr wieder fit wink.

Herzliche Grüße
Irma
Südwesten 2018
 

Heinza
Offline
Beigetreten: 15.07.2016 - 10:58
Beiträge: 49
RE: Hochzeitsreise Südwest ab bis LAX - Natur Pur

Hallo zusammen,

nachdem wir jetzt wieder ein paar Tage zuhause sind wollte ich noch eine kurze Rückmeldung geben. Wir hatten einen traumhaft schönen Urlaub ohne große Probleme. Bis auf einen halben Tag Regen auf dem Weg zum Capitol Reef NP wurden wir auch vom Wetter verwöhnt. Jeden Tag Sonnenbrille und kurze Hose. laugh

El Monte war so freudlich uns schon gegen 10 Uhr am Hotel abzuholen (wenig Betrieb an dem Tag). Außerdem wurden wir als "Wiederholungstäter" von langen Erklärungen verschont, daher haben wir es geschafft schon um 12 Uhr vom Hof zu reiten. Haben somit unsere erste Etappe auch locker gepackt und waren incl. Einkaufen (auch da ist man ja mittlerweile Profi wink) schon gegen 17 Uhr im Joshua Tree NP. Da fing das Elend dann allerdings an. Aus irgendwelchen Gründen waren alle vom nördlichen bzw. westlichen Eingang halbwegs gut erreichbaren CG schon komplett voll. Nach reichlich Gesuche sind wir dann spät im Twentynine Palms RV Resort gelandet. Nix besonderes aber okay, natürlich teuer.

Das Problem mit den CG hat uns bei allen nicht vorgebuchten Stellen wieder getroffen.Im Canyonlands sind wir direkt zwei Nächte auf dem Needles Outpost geblieben, da hat es uns gut gefallen. In Moab war es dann recht heftig. Im Devils Garden war natürlich gar nichts zu machen, die fcfs Plätze am Fluss waren Mittags auch schon voll, genauso nahezu alle privaten Plätze in Moab. Wir sind dann hoch zur Sand Flats Recreation Area, im nachhinein ne gute Entscheidung weil echt nett da. Außerdem ist der Regen vorm Berg über Moab hängen geblieben, so konnten wir im trockenen grillen. Die zweite Nacht haben wir dann direkt auf unserer weiteren Route eingeschoben und sind nach ner Stunde Fahrt im Green River SP eingekehrt.

Im Zion hat das geplante Reservieren des South CG tatsächlich gut geklappt, auch wenn man ganz schön flott sein musste. Viel Auswählen ging nicht.

Auch die lange Fahrstrecke am Ende hat ganz gut geklappt, wenn es auch zum Ende in LA ein bisschen anstrengend wurde. Kann man aber auf jeden Fall so machen. Wenn es Flüge und Preise zulassen würde ich mir vermutlich aber LA beim nächsten Mal komplett sparen, außer sehr breiten Straßen und reichlich Verkehr gibt es m.E. nicht wirklich viel zu sehen.

So, soviel zum kurzen Fazit. Vielen Dank nochmal Euch allen für die Kommentare / Hilfe.

Gruß

Björn