Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Zum ersten Mal in den Nordwesten: von SFO nach Seattle im August 2021 (hoffentlich)

18 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Jani
Offline
Beigetreten: 22.06.2015 - 09:27
Beiträge: 527
Zum ersten Mal in den Nordwesten: von SFO nach Seattle im August 2021 (hoffentlich)
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
06.08.2021 bis 28.08.2021

Hallo zusammen!

Jeder geht ja mit der schwierigen Situation im Moment anders um. Im letzten Jahr mussten wir unsere Reise in den Nordwesten ja wie so viele verschieben, aber für meinen Gemütszustand brauche ich im Moment ein paar neue Planungen. wink Und bei der Tristesse hier im Forum, was Planungen für 2021 angeht...Uns ist bewusst, dass es zu einer erneuten Verschiebung kommen kann (dann wäre die Enttäuschung natürlich groß), aber ich hoffe einfach mal auf das beste und möchte euch folgende Route vorstellen.

Hier noch einige Erläuterungen: Es wird unsere vierte Reise mit dem Wohnmobil werden. Für uns hat sich als passend rausgestellt, an ein paar tage Strecke zu machen, um dann wieder etwas mehr Zeit an einem Ort zu haben. Grundsätzlich ist diese Tour aber etwas fahrlastiger als die letzte.

Die Campgrounds sind schon alle durch gebucht. Leider hatte ich beim Little Crater Campground am Paulina Lake die Öffnung des Buchungsfensters verpasst bzw hatte an dem einen Tag so eine schlechte Internetverbindung, dass wir für die erste Nacht bei Bend auf den Paulina Lake Campground ausweichen mussten.

Beim Kalaloch Campground habe ich sogar tagelang erfolglos versucht, mit Atomuhr und zwei Rechnern einen schönen Platz zu ergattern Letztendlich haben wir lediglich für den zweiten von zwei geplanten Tagen eine Accessible Site ergattern können. Alternativ haben wir für beide Tage bis jetzt mal den Mora Campground gebucht. Was meint ihr? Es steht ja immer dabei, dass man diese Accessible Sites nur buchen soll, wenn sonst keine andere verfügbar ist für diesen Tag. Da es unser Hochzeitstag ist, würde ich den Tag tatsächlich gerne auch dort verbringen und nicht zwei Nächte auf dem Mora Campground.

Die letzten Tage unseres Urlaubs verbringen wir wie meistens an der Ostküste. Da der einzige vernüfntige Direktflug bereits sehr früh morgens geht, haben wir beschlossen, das Womo schon am Nachmittags des Vortages zurückzugeben und die letzte Nacht noch ins Hotel zu gehen.

Ursprünglich hätte ich auch gerne den Shi Shi Beach in die Planung aufgenommen, da aber die Ebbezeiten für die verfügbaren Tage sehr schwierig liegen und das Gebiet aktuell wegen Covid sowieso noch komplett gesperrt ist, haben wir dieses Ziel außen vor gelassen.







Datum Wochentag Start Ziel Meilen Zeit Programm
06.08.2021 Fr Flug FRA-SFO Ankunft SFO 0 0  
07.08.2021 Sa SF       Sightseeing SF: 8.30 Early Bird Alcatraz, Embarcadero mit Ferry Bulding und Explanatorium, Pier 39, Cable Car Fahrt, Coit Tower, Lombard Street?!, China Town
08.08.2021 So SF SF     Sightseeing: Fahrradtour 4h, China Town, Painted Ladies?
09.08.2021 Mo SF Hotel in Pleasanton oder Dublin     Shopping San Francisco Premium Outlets, Chuck E Cheese, Cheesecake Factory, Supermärkte, Rei, Target…
10.08.2021 Di Hotel in Pleasonton oder Dublin Jogi Bear's Jellystone Resort 70 1h30 vormittags WoMo-Übernahme, dann Einkaufen Walmart und Trader Joes, nachmittags Pool und Wäsche waschen
11.08.2021 Mi Jogi Bear's Jellystone Lassen Volcanic (Manzanita Lake CG) 240 4h30 vormittags nochmal Pool, dann 200 mls/ 3h30 bis Kohm Ya Mah Visitor Center Lassen Volcanic NP, Anhalten an 2-3 Highlights (Sulphur Works oder Bumpass Trail, Hike zu Kings Creek Falls)
12.08.2021 Do Lassen Volcanic Diamond Lake Campground/Crater Lake NP 260 4h30 vormittags Wanderung im Lassen, nachmittags evt. Rim Drive am Crater Lake, evt. über McCloud fahren wg. Wasserfällen
13.08.2021 Fr Diamond Lake, Crater Lake NP Paulina Lake Campground/ Bend/ Newberry Volcanic NM 190 4h15 vormittags Rim Drive Crater Lake, evt. Cleetwood Cove Trail zum Seeufer, nachmittags chillen am See
14.08.2021 Sa Paulina Lake  Little Crater CG/ Bend 45 1h vormittags Wanderung um den See oder Obsidian Flow oder Newberry National Volcanic Monument mit Lava Cave , dann River Tubing in Bend, Lunch in Bend, Einkaufen (Trader Joe's, Walmart Supercenter, Albertson, Safeway), nachmittags/ abends chillen am See
15.08.2021 So Paulina Lake/ bend Paradise Campground, Blue River/ Rafting 185 3h29 zwei Optionen: morgens früh zum Lake Billy Chanook (77mls/ 1h30), Hausboot oder Speedboot ausleihen, dann Fahrt bis Paradise CG (95 mls/ 2h), oder ohne Lake Billy Chanook: 110 mls/ 2h14
16.08.2021 Mo Paradise Campground Tillicum Beach CG 150 3h mid-day rafting trip ab Paradise CG, nachmittags evt. Hike zum Blue Pool, danach an die Küste, evt. Einkaufen in Eugene, Thor's Well High Tide 7.39 pm/ sunset 8.17!!
17.08.2021 Di Tillicum Beach Tillicum Beach CG     Strandtag, Thor's Well bei High Tide und Sunset 
18.08.2021 Mi Tillicum Beach Nehalem Bay State Park 120 3h Gemütlich an der Küste entlang, nachmittags evt. reiten am Nehalem Beach (Oregon Beach Rides), Wilson River Footbridge Trailhead?!
19.08.2021 Do Nehalem bay State Park Grayland Beach State Park 120 2h45 Strand und ggf. Einkaufen in Astoria
20.08.2021 Fr Grayland Beach State Park Mora Campground 150 3h evt. Einkaufen in Aberdeen, Weiterfahrt, evt. je nach Zeit heute schon Hoh Rain Forrest mit kurzern Wanderungen
21.08.2021 Sa Mora CG Kalaloch CG 50 1h Wanderung 3rd Beach bis Taylor Point und zurück 12km, danach zum Kalaloch CG
22.08.2021 So Kalaloch CG Salt Creek Rec Area 125 3h15 morgens Strand, dann auf dem Weg vormittags Ho Rain Forrest (1h/40mls), Womo sauber machen
23.08.2021 Mo Salt Creek Recreation Area Road Bear und Rückgabe bis 16 Uhr 150 2h45 Rückfahrt nach Tacoma/Seattle
24.08.2021 Di Weiterflug Miami Miami/ Aventura      
25.08.2021 Mi   Miami/ Aventura      
26.08.2021 Do   Miami/ Aventura      
27.08.2021 Fr Rückflug Deutschland        
28.08.2021 Sa Landun Deutschland Meilen und Meilen pro Tag: 1855 124  

LG, Jani

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2860
RE: Zum ersten Mal in den Nordwesten: von SFO nach Seattle im Au

Hallo

 

Die Campgrounds sind schon alle durch gebucht.

Wenn das so ist, ist die Runde ja gegeben und unter trockenen Tüchern, obwohl ich deine Tour noch nicht gesehen habe.

Jetzt solltest du nur noch reisen dürfen/können.indecision

 

Gruss

Shelby

Jani
Offline
Beigetreten: 22.06.2015 - 09:27
Beiträge: 527
RE: Zum ersten Mal in den Nordwesten: von SFO nach Seattle im Au

Leider habe ich totale Probleme, eine Excel-Datei einzufügen. ich weiß nicht, ob es eventuell an meinem alten Windows7-Rechner liegt... aber hoffentlich kann man es jetzt halbwegs lesen.

Freu mich aber trotzdem auf Hinweise bzgl. Highlights an den jeweiligen Stops, auch wenn die Campgrounds schon gebucht sind.

LG, Jani

Annie123
Offline
Beigetreten: 05.09.2018 - 17:56
Beiträge: 224
RE: Zum ersten Mal in den Nordwesten: von SFO nach Seattle im Au

Hi Jani,

zu eurer Route kann ich leider nichts sagen...

Ich habe gesehen, dass ihr die Fahrradtour sonntags macht. Wir waren in 2019 auch sonntags unterwegs, wollten über die Golden Gate Bridge und ab Sausalito mit der Fähre an Alcatraz vorbei zurück. Als wir in Sausalito angekommen sind, war es heftig voll mit Radfahrern vor der Fähre und wir hätten ewig warten müssen. Den Berg wieder hoch hätte unser Kleiner nicht gepackt. Wir sind dann mit einem Fahrradtaxi zurück. Nur so als Info, falls ihr das vorgehabt hättet... Ihr seid ja samstags schon auf Alcatraz, deshalb würde ich über die Brücke wieder zurück fahren.

Viel Spaß noch bei der weiteren Planung! Die Hoffnung stirbt zuletzt! laughyes

Jani
Offline
Beigetreten: 22.06.2015 - 09:27
Beiträge: 527
RE: Zum ersten Mal in den Nordwesten: von SFO nach Seattle im Au

Vielen Dank für die Rückmeldung, Annie! Auf die Wochentage hatte ich bei San Francisco irgendwie gar nicht geachtet, aber das ist ein guter Hinweis und ehrlicherweise ist es ja völlig egal, ob wir samstags oder sonntags die Räder ausleihen. Dann tausche ich das mal lieber. yes

LG, Jani

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2860
RE: Zum ersten Mal in den Nordwesten: von SFO nach Seattle im Au

Hallo Jani

Tag 11.8 und 12.8. sind natürlich Hammer-Etappen gleich hintereinander; sind alles über 5 Stünder. indecisionTag 13.8 wiederum sind nur 90 Mls., nicht wie angegeben 190, vermutlich ein Tippfehler.

 

Gruss

Shelby

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 7587
RE: Zum ersten Mal in den Nordwesten: von SFO nach Seattle im Au

Hallo Jani,

Leider habe ich totale Probleme, eine Excel-Datei einzufügen. ich weiß nicht, ob es eventuell an meinem alten Windows7-Rechner liegt... aber hoffentlich kann man es jetzt halbwegs lesen.

ich habe deine Tabelle ein bisschen "in Form" gebracht. Nach dem Einkopieren kannst du die Tabelle einfach markieren und durch Klicken auf das Symbol Tx oben im Editor umformatieren.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

Jani
Offline
Beigetreten: 22.06.2015 - 09:27
Beiträge: 527
RE: Zum ersten Mal in den Nordwesten: von SFO nach Seattle im Au

Danke, Elli!

LG, Jani

Annie123
Offline
Beigetreten: 05.09.2018 - 17:56
Beiträge: 224
RE: Zum ersten Mal in den Nordwesten: von SFO nach Seattle im Au

Hi Jani,

nochmal wegen der Fahrradtour: Ob es samstags weniger voll an der Fähre in Sausalito ist, weiß ich nicht. Wir hatten nur einen Tag in San Francisco und wären deshalb gerne mit der Fähre an Alcatraz vorbei gefahren. Ihr habt Alcatraz ja fest eingeplant und fahrt ja sowieso mit der Fähre dahin. Deshalb könntet ihr bei eurer Fahrradtor auch einfach den Weg über die Golden Gate Bridge wieder zurück nehmen ohne Fähre.

Von der Bridge geht es 2 Meilen steil bergab nach Sausalito. Das wollte ich nicht wieder hochfahren... wink Nur als Überlegung, bervor ihr runter fahrt...

 

 

Jani
Offline
Beigetreten: 22.06.2015 - 09:27
Beiträge: 527
RE: Zum ersten Mal in den Nordwesten: von SFO nach Seattle im Au

Ja, das stimmt natürlich. Ich denke, die genaue Planung für SFO mache ich erst, wenn sich abzeichnet, dass wir auch wirklich fliegen können.?‍♀️

LG, Jani

Hamadael
Bild von Hamadael
Offline
Beigetreten: 20.08.2017 - 12:34
Beiträge: 14
RE: Zum ersten Mal in den Nordwesten: von SFO nach Seattle im Au

Hallo Jani,

wir haben die Fahrradtour 2018 an einem Freitag gemacht. Auch an diesem Tag war die Schlange in Sausalito an der Fähre so lang, dass wir dann nachmittags spontan über die Golden Gate Bridge zurückgefahren sind. Es war zwar schon etwas steil zurück zur Brücke aber für uns und unsere Jungs (damals 15 und 12 mit Tadem smiley) ganz gut machbar. 

Ich drücke euch die Daumen, dass Ihr im Sommer Eure geplane Reise machen könnt. Auch wir planen unsere im letzten Jahr dem Virus zum Opfer gefallene Reise und wollen am 29.07.21 nach Las Vegas fliegen. Bleiben wir mal hoffnungsvoll. Und auch wie Du brauchen wir im Moment einfach etwas, was wir planen und worauf wir uns freuen können. Sollten wir nochmal umplanen müssen, wissen wir ja etzt wie das geht wink.

Liebe Grüße

Maria

 

Jani
Offline
Beigetreten: 22.06.2015 - 09:27
Beiträge: 527
RE: Zum ersten Mal in den Nordwesten: von SFO nach Seattle im Au

Liebe Maria, das sehe ich ganz genauso. An irgend etwas muss man sich im Moment ja festhalten.? Ich drücke euch auch die Daumen für Ende Juli!

LG, Jani

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 2715
RE: Zum ersten Mal in den Nordwesten: von SFO nach Seattle im Au

Hi Jani,

zu der verpassten Buchung:

Auf https://reserve.wanderinglabs.com/ kannst du deine CG-Suche registrieren lassen. Die prüfen dann, ob was frei wird und senden dir dann eine Mail. Die kostenlose Option reicht eigentlich. Habe schon oft noch Sites ergattert, so zb. auch auf dem Kalaloch CG in 2019. Da wurden im Abstand von ein paar Wochen immer mal Sites frei. Ich hatte glaube ich sogar auch erst die Accessible Site gebucht weil nichts anderes frei war nachdem ich das Buchungsfenster verpasst hatte und die Site dann storniert als ich was anderes bekommen hatte.

Zurückfahren vom Mora CG würde ich nicht unbedingt. Der Beach dort ist vielleicht sogar schöner als am Kalaloch (wegen des Driftwoods), aber man hat da halt den Blick von oben nicht (dh. der Kalaloch CG ist also schon schöner als der Mora, aber ob das die Mehrmeilen trotz Hochzeitstagrechtfertigt...). 

Vielleicht kann man erst auf dem Kalaloch CG bleiben (ggf mit Abstecher zum Ruby Beach). Am nächsten Tag dann Hoh Rain Forest und 3rd Beach mit Übernachtung auf dem Mora. Morgens dann den dortigen Strand und weiter zur Salt Creek Rec Area.

Auf dem Weg zum Diamond Lake fahrt ihr praktisch am Lavabeds NM vorbei. Das kleine und wenig besuchte Monument ist sensationell, in den Caves deutlich weniger los als zb am Newberry NM. Leider sind die Tage um den 10-12.8 schon sehr voll aber vielleicht passt es ja doch irgendwie... War ein Highlight für uns in 2013 (da war ich noch nicht im Forum, daher gibt es dazu keinen RB).

Wenn ihr schon zum Ufer des Crater Lakes lauft solltet ihr unbedingt auf Wizard Island fahren! Kürzt dann lieber an einem anderen Hike. 

vormittags Wanderung um den See oder Obsidian Flow

Dann ganz klar Obsidian Flow, falls ihr noch nicht auf so einem Obsidian Feld gewesen seid. Dauert auch nicht so lang und lässt euch Zeit für Anders - auf dem Plan bei euch steht ja Einiges.

Ich habe zwar noch nicht nachmittags abgegeben, aber der Verkehr in Seattle kann schlimm sein (zumindest im Berufsverkehr morgens). Baut daher ein wening Pufffer für die Rückgabe ein...

Dann drücke ich uns allen mal ganz feste die Daumen, dass es diesen Sommer doch noch oder besser schon wieder klappt mit dem USA Urlaub...

Liebe Grüße, Mike

 

Experience!

Scout Womo-Abenteuer.de

Jani
Offline
Beigetreten: 22.06.2015 - 09:27
Beiträge: 527
RE: Zum ersten Mal in den Nordwesten: von SFO nach Seattle im Au

Vielen Dank, Mike! Das war genauso eine Antwort, die ich mir erhofft habe. winkyes Lavabeds NM ist notiert und bei Wnaderinglabs habe ich unsere Suche hinterlegt. Falls wir so noch einen guten Platz auf dem Kalaloch CG ergattern können, wäre das auch meine präferierte Lösung: eine nacht Kalaloch und dann erst weiter zum Mora CG. Wenn das nicht klappt, kann ich immer noch sehen, wie wir es dann letztendlich machen. Falls wir reisen können...

Wo wollt ihr denn grob unterwegs sein, falls es klappt im Sommer?

LG, Jani

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 2715
RE: Zum ersten Mal in den Nordwesten: von SFO nach Seattle im Au

Hi Jani,

dann drücke ich nun die Daumen für die Campsites und die Grenzöffnung!

Ich habe unsere Planung aus 2020 in sofern umgebaut, dass wir in Kalifornien nur in den Yosemite fahren werden, falls wir erneut Permits für den Half Dome bekommen, was bei einer Erfolgsrate von 5-10% in 2 aufeinanderfolgenden Jahren schon echt ein großer Zufall wäre. Die Küste lassen wir ganz weg, da dort bis vor kurzem keine CGs zu reservieren waren, davon aber die Aufenthalte weiter westlich abhängen.

Nun geht es von LV über die Alabama Hills, June Lake und ggf Yosemite zum Lake Tahoe. Von Ddort geht es zum Big Basin, Escalante, Dead Horse Point, Page und  Zion zurück nach LV. Wir haben meißt 2-4fach Übernachtungen und einiges an Boondocking oder fcfs CGs geplant, so dass wir nur recht wenige Reservierungen tätigen mussten. Ein großes Fragezeichen ist die Buchung des Yosemite am 15.3 aber selbst da hätte ich letztes Jahr im Nachhinein über Wanderlings noch die ein oder andere Buchung ergattern können. Inwieweit das Folge von Corona war, wage ich nicht zu beurteilen...

Jetzt warte ich auf die Bekanntgabe meines Impftermins, hoffe dass Anja bis zum Sommer auch geimpft ist und die USA die Grenze auch für die Kids und ohne Quarantäne aufmachen.

Liebe Grüße, Mike

 

Experience!

Scout Womo-Abenteuer.de

Jani
Offline
Beigetreten: 22.06.2015 - 09:27
Beiträge: 527
RE: Zum ersten Mal in den Nordwesten: von SFO nach Seattle im Au

Schweren Herzens haben wir heute unser Wohnmobil bei CU-Camper storniert. War nur noch bis heute kostenlos möglich, bis nächsten Samstag dann 20% und danach schon 50% Stornokosten. Das war mir dann doch zu heiß. So schade, dass der Nordwesten jetzt zum zweiten Mal nicht klappt. Da wir nächstes Jahr eine Rim to Rim tour in Angeiff nehmen wollen, muss der Nordwesten wohl noch länger auf uns warten.

Aktuell überlegen wir, ob wir bei den super günstigen Preisen in den Herbstferien eventuell eine Minitour machen, in der Hoffnung, dass bis dahin dann endlich mal die Grenze aufgemacht wird.🤨

Alternativ fliegen wir im Sommer wohl für zwei Wochen nach Costa Rica und im Anschluss dann noch eine Woche nach Florida. Das geht ja, sobald wir über 14 Tage raus aus der EU sind.🙄

LG, Jani

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 2715
RE: Zum ersten Mal in den Nordwesten: von SFO nach Seattle im Au

Hi Jani,

tut mir leid für euch, dass ihr auch stornieren musstet aber mit dem 'Umweg' über Costa Rica werdet ihr bestimmt einen schönen Urlaub haben. 

Kommt gesund wieder wenn es dann soweit ist.

Wann plant ihr denn Eure Rim to Rim Wanderung? Ich warte derzeit auf die Lotterie Ergebnisse für August 22....

Liebe Grüße, Mike

 

Experience!

Scout Womo-Abenteuer.de

Jani
Offline
Beigetreten: 22.06.2015 - 09:27
Beiträge: 527
RE: Zum ersten Mal in den Nordwesten: von SFO nach Seattle im Au

Ja, genau darauf warten wir auch gerade.😜 Dann drücke ich euch mal die Daumen! Zur Not bliebe ja dann noch der Bright Angel CG, wenn es mit der Phantom Ranch nicht klappt. Aber überall nur 50% Kapazitöt ist ja leider nicht so toll.

LG, Jani