Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

LA-Grand Canyon-LasVegas-Route1-Yosemmite-San Francisco in 21 Tagen 09/20 Ersttäter

11 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Kai102
Offline
Beigetreten: 30.12.2019 - 20:13
Beiträge: 3
LA-Grand Canyon-LasVegas-Route1-Yosemmite-San Francisco in 21 Tagen 09/20 Ersttäter
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
11.09.2020

Hallo erst mal, habe das tolle Forum hier gefunden und schon Tagelang gelesen. Klasse, was hier alles zu finden ist. Ich (Kai) schreiben hier stellvertretend für mich und meine Frau Katrin.

Nun zu uns : Wir wollen im September 2020 folgende Tour starten :

Übernahme des Wohnmobils am 11.09.2020 in LA. 

Dann ist es so bisher grob geplant :

11.9 Tag 1 fahrt nach Kingman, vorher noch Walmart / Dollartree 

12.9 Tag 2 Kingman -> Mather South Rim

13.9 Tag 3 Mather South Rim -> Page

14.9 Tag 4 Page

15.9 Tag 5 Page -> Las Vegas

16.9 Tag 6 Las Vegas

17.9 Tag 7 Las Vegas 

18.9 Tag 8 Las Vegas -> Barstow

19.9 Tag 9 Barstow -> Jalama Beach 

20.9 Tag 10 Jalama Beach -> Morro Bay

21.9 Tag 11 Morro Bay -> Kirk Creek 

22.9 Tag 12 Kirk Creek -> Wawona Camp Grounf

23.9 Tag 13 Wawona Camp Ground

24.9 Tag 14 Wawona Camp Groun -> San Mateo ( von da aus per Uber nach SFO)

So, theoretisch könnten wir hier bis zum 01.10.20 bleiben , wir würden aber die Tage lieber unterwegs etwas mehr verplanen. Wo würde sich das lohnen ?

Noch ein paar Grundinfos : Ja, wir sind theoretisch Ersttäter, aber bereits das vierte mal in den Staaten, allerdings das erste mal mit dem Womo. Wir fahren seit Jahren zu Hause unser eigenes Womo, also ein bisschen Ahnung ist vorhanden. Flüge sind gebucht ( wir fliegen bereits am 01.09 rüber, allerdings machen wir vom 01.09 bis 08.9 noch eine kleine Mietwagen Rundtour in Chicago / Detroit / Niagara Falls .....) Am 01.10 geht´s um 19:00 zurück ab SFO. Vorher am 01.10 Womo noch abgeben. 

Sind für alle Tips Dankbar.... :) 

Groovy
Bild von Groovy
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 04:59
Beiträge: 7532
RE: LA-Grand Canyon-LasVegas-Route1-Yosemmite-San Francisco in 2

Ich schiebe eure Anfrage mal hoch smiley

 

Gruss Volker

Scout Womo-Abenteuer.de

 

Kai102
Offline
Beigetreten: 30.12.2019 - 20:13
Beiträge: 3
RE: LA-Grand Canyon-LasVegas-Route1-Yosemmite-San Francisco in 2

Danke :)

Richard
Bild von Richard
Offline
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8613
RE: LA-Grand Canyon-LasVegas-Route1-Yosemmite-San Francisco in 2

Ich schiebe noch weiter hoch cool

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

Ybbot
Bild von Ybbot
Offline
Beigetreten: 20.01.2018 - 23:01
Beiträge: 709
RE: LA-Grand Canyon-LasVegas-Route1-Yosemmite-San Francisco in 2

Hallo Kai,

die verbleibenden Tage könnt ihr sehr gut auf eurer Runde gebrauchen, denn ihr habt lange Fahrtage eingeplant. Das fängt schon mit dem Tag der Womo-Übernahme an. Nach Einweisung und Ersteinkauf noch eine Strecke von über 300 Meilen zu fahren ist nicht ratsam. Da solltet ihr einen Übernachtungsort näher an LA ansteuern. Als nächstes ist eine Doppelübernachtung am Grand Canyon empfehlenswert, wenn ihr dort nicht nur von den stark frequentierten Aussichtspunkten in den Canyon schauen wollt. Zwischen Page und Las Vegas bieten sich zwei Übernachtungen im Zion NP an und eine weitere im Valley of Fire auf einem der traumhaft schönen Campgrounds dort. Wahrscheinlich dürft ihr in eurer Reisezeit auch durchs Death Valley fahren, damit hättet ihr einen weiteren möglichen Zwischenstopp. Ich habe jetzt nicht mitgerechnet, ob schon alle Tage verplant sind, aber du siehst, es gibt viele Möglichkeiten, die Zeit auf der Strecke zu verbringen.

Herzliche Grüße
Irma
Südwesten 2018
 

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2518
RE: LA-Grand Canyon-LasVegas-Route1-Yosemmite-San Francisco in 2

Hallo Kai,

herzlich Willkommen hier im Forum.

So wie ich deine Tabelle deute hättet ihr ca. 3 Wochen für eure Wohnmobiltour veranschlagt. Ein wenig Optimierungsbedarf sehe ich an manchen Stellen.

Gerne verlinke ich dir mal einen bereits vorbereiteten Routenvorschlag hier aus dem Forum, den du natürlich mit eurem Startpunkt Las Vegas entsprechend betrachten solltest. https://www.womo-abenteuer.de/forum/allgemeines-usa/blaupausen-fuer-zwei-basisrouten-suedwesten-2-3-wochen

Ihr seid in der komfortablen Situation ein paar Tage mehr Uelaubszeit zur Verfügung zu haben, deshalb könnte man die erste Nacht im Valley of Fire verbringen. Ein wunderbarer Einstieg wie ich meine.  Auch den nahen Snow Canyon, ebenfalls ein toller Park für Wanderungen kann ich empfehlen. So natürlich auch der Zion NP ist alternativ immer ein lohneswertes Ziel. Habt ihr die Coral Pink Sanddunes schon mal besucht? Alle genannten Ziele und Campgrounds findest du in unserer WoMo-Abenteuer-Map im entsprechenden Zoom.
Den weiteren Verlauf folgt ihr am besten der Blaupause.

Dies wäre eine schöne und abwechslungsreiche Runde, die euren Wunschzielen im wesentlichen entspricht. 

 

 

Liebe Grüße,
Beate

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

Ybbot
Bild von Ybbot
Offline
Beigetreten: 20.01.2018 - 23:01
Beiträge: 709
RE: LA-Grand Canyon-LasVegas-Route1-Yosemmite-San Francisco in 2

@Beate: wenn ich das richtig verstanden habe, übernehmen Kai und Kathrin das Womo in Los Angeles und nciht in Las Vegas.

Herzliche Grüße
Irma
Südwesten 2018
 

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2518
RE: LA-Grand Canyon-LasVegas-Route1-Yosemmite-San Francisco in 2

Sorry, gerade sehe ich, euer Startpunkt ist ja LA und nicht Las Vegas. Der Runde könntet ihr in Teilen dennoch folgen, wenn ihr mit dem Joshua Tree NP startet. Wie direkt ihr dann im letzten Drittel zurück zur Küste nach SFO fahren müsst ergibt dann die taggenau Planung zu der ich rate.

@ Danke Irma, hab's selbst gerade noch entdeckt. 

Liebe Grüße,
Beate

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

Kai102
Offline
Beigetreten: 30.12.2019 - 20:13
Beiträge: 3
RE: LA-Grand Canyon-LasVegas-Route1-Yosemmite-San Francisco in 2

Mittlerweile haben wir den Reiseverlauf etwas angepasst, nach dem uns dank der Hinweise hier aufgefallen ist, dass der erste Tag doch eine etwas lange Fahrstrecke enthielt.

So schaut es nun aus : 







11.09.20 Freitag LA 124mi   35250 Outer Highway 15 North, 92398 Yermo , CA
12.09.20 Samstag Barstow 205 mi   Kingman KOA Journey, 3820 N Roosevelt St, Kingman, AZ 86409
13.09.20 Sonntag Kingman 170 mi   Mather South Rim CG
14.09.20 Montag Mather South  0    
15.09.20 Dienstag Mather South  133 mi   Page
16.09.20 Mittwoch Page 0   Page
17.09.20 Donnerstag Page 274 mi   500 Circus Circus Dr, Las Vegas, NV 89109, USA
18.09.20 Freitag Las Vegas 0   Las Vegas
19.09.20 Samstag Las Vegas 0   Las Vegas
20.09.20 Sonntag Las Vegas 153 mi   Barstow, 35250 Outer Highway 15 North 92398 Yermo , CA
21.09.20 Montag Barstow 266 mi   Jalama Beach
22.09.20 Dienstag Jalama Beach 100 mi   Morro Bay State Park Campground Morro Bay , CA
23.09.20 Mittwoch Morro Bay      
24.09.20 Donnerstag Morro Bay  70 mi   Kirk Creek
25.09.20 Freitag Kirk Creek 240 mi   über Fresno zum Wawona Campground oder Upper Pines
26.09.20 Samstag Yosemite 0   Yosemite
27.09.20 Sonntag Yosemte     Jamestown
28.09.20 Montag Jamestown     Treasue Island, 1700 Camino Real South, San Francisco
29.09.20 Dienstag San Francisco 0    
30.09.20 Mittwoch San Francisco 0    
01.10.20 Donnerstag San Francisco      

 

Ich denke, Fahrtechnisch einiges besser. Muss jetzt nur noch die Sehenswürdigkeiten an der Route finden :)

 

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 7451
RE: LA-Grand Canyon-LasVegas-Route1-Yosemmite-San Francisco in 2

Hallo Kai,

mein Vorschlag:

Los Angeles - Zwischenstopp (1Ü, versucht, möglichst nah zum Joshua Tree zu kommen) - Joshua Tree NP (2Ü) - Grand Canyon South Rim (2Ü, langer Fahrtag, ihr schafft das zu zweit!) - Page (2Ü) - Zion (2Ü) - Las Vegas (2Ü) - Zwischenstopp (1Ü) - Morro Bay (2Ü) - Kirk Creek (1Ü) - Yosemite Valley (2Ü) - Anthony Chabot Regional Park (1Ü) - SFO Womoabgabe

Jalama Beach würde ich weglassen, nochmal durch den Großraum LA plagen? Nee...

Vom Kirk Creek ins Yosemite Valley wird wohl ein langer Tag. Hier habt ihr noch tolle Küste mit Viewpoints en masse und ne weite kurvige Fahrt. Evtl. die zweite Nacht Morro Bay weglassen und für einen Zwischenstopp hier verwenden.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

Ybbot
Bild von Ybbot
Offline
Beigetreten: 20.01.2018 - 23:01
Beiträge: 709
RE: LA-Grand Canyon-LasVegas-Route1-Yosemmite-San Francisco in 2

Hallo Kai,

Muss jetzt nur noch die Sehenswürdigkeiten an der Route finden

wenn ihr Ellis Vorschlag folgt, werdet ihr die Qual der Wahl haben, Sehenswürdigkeiten en masse. Ihr habt ja noch ein bisschen Zeit, um euch hier Reiseberichte oder passende Reiseabschnitte anzuschauen, meist mit tollen Fotos. Wenn ihr oben in der Womo-Abenteuer-Map die Highlights anklickt, findet ihr in der Spalte links neuere Reiseberichte zu dem entsprechenden Ort. Dann müsst ihr euch nur noch entscheiden, was ihr weglasst wink

Herzliche Grüße
Irma
Südwesten 2018