Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Entscheidungshilfe - wohin im Juli?

8 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Knaschti
Offline
Zuletzt online: vor 7 Stunden 46 Minuten
Beigetreten: 05.11.2017 - 18:42
Beiträge: 162
Entscheidungshilfe - wohin im Juli?
Eckdaten zur Routenplanung
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 

Hallo liebe Kolleginnen und Kollegen

Der Virus lässt einfach nicht nach, wir können uns nicht mehr vorstellen ausserhalb der USA und ohne RV Urlaub zu machen. 

Während Michelle noch fleissig an unserem letzten Reisebericht feilt, geistern in mir wieder Gedanken, ob es nicht doch wieder möglich ist, die USA zu bereisen...

Leider können wir nächstes Jahr nur im Juli- anfang August ca. 3 Wochen in den Urlaub. 

Welche Gegend könnt ihr zu dieser Reisezeit empfehlen? Wir möchten nicht all zu grosse Hitze (Süden) und möglichst wenig überlaufene Gegenden erkunden.

Unser  Reiseschwerpunkt ist klar die Natur mit Wandern zu erkunden. 

Liebe Grüsse

Dimitri

Zille
Bild von Zille
Offline
Zuletzt online: vor 8 Stunden 18 Minuten
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 3959
RE: Entscheidungshilfe - wohin im Juli?

Na Dimitri ganz klar! Der Nordwesten! Die Bundestaaten Washington und Oregon. Bis zum September der Wahnsinn, nur eben zu der Zeit nicht wirklich günstig

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Zuletzt online: vor 8 Stunden 43 Minuten
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2576
RE: Entscheidungshilfe - wohin im Juli?

Hallo

Muss es denn die USA sein; es gäbe ja noch BC/AB/Yukon/AK, was bestimmt eueren Bedürfnissen sicher entsprechen könnte!

Bei geeigneter Routenwahl ist das "Ueberlaufen der Touris" auch kein Problem.

Sonst mach was ab VC oder Seattle

z.B.  VC-Olympic-Oregon Coast-Newport- Bend-Mt St. Helens-Mr Rainier-Whintrop-North Cascades- ev. Seattle-VC.

Diese Route selber schon gefahren; gibt aber noch diverse andere Möglichkeiten.

 

MfG

Shelby

Baui
Bild von Baui
Offline
Zuletzt online: vor 7 Stunden 6 Minuten
Beigetreten: 03.09.2012 - 08:38
Beiträge: 849
RE: Entscheidungshilfe - wohin im Juli?

Hallo Dimitri

In den Sommerferien und mit 3 Wochen Zeit wäre auch aus meiner Sicht der hohe Norden eine gute Wahl.

Ich würde eine Rundreise in Alsaka empfehlen. Mit 3 Wochen hast Du genügend Zeit, eine Kombination Yukon und Alaska wäre mir zuviel. In Alaska wirst Du Dich sicher auch im Sommer (noch) ohne grössere Menschenmassen bewegen können und kannst auch ohne feste Route und Campgroundreservationen auskommen.

Der Nordwesten wäre sicher auch eine Möglichkeit. Allerdings hat es dort an den Hotspots auch schon mehr Leute wie früher und Ihr habt einen Teil davon ja auch schon besuchen dürfen.

Ich denke, dass Alaska alles bietet was Du suchst: keine hohe Hitze, wenig Leute und eine abwechlsungsreiche Gegend. Ich denke, dass es in ein paar Jahren schon anders aussehen wird mit den Leuten, wenn ich daran denke wie sich die Menschenmassen im Südwesten in den vergangenen Jahren entwickelt haben.

Deswegen mein Tipp: Jetzt noch Alaska machen, solange es noch nicht überlaufen ist.

Viele Spass bei der Entscheidung und beste Grüsse, Baui

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Zuletzt online: vor 10 Stunden 1 Minute
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4334
RE: Entscheidungshilfe - wohin im Juli?

Hallo Dimitri,

wir haben im August diese Runde gemacht. Und es war klasse.

Von Camden nach St. Johns an der Küste. Dort fahren auch (kostenlose) Fähren. Kann google nicht darstellen.

Geht über Deer Island, sind zwei Fähren.

Liebe Grüße Gerd

 

Knaschti
Offline
Zuletzt online: vor 7 Stunden 46 Minuten
Beigetreten: 05.11.2017 - 18:42
Beiträge: 162
RE: Entscheidungshilfe - wohin im Juli?

Hallo Zusammen

Vielen Dank für die vielen Vorschläge/Ideen, ihr seid echt super. 

Wir fühlen uns vorallem von der Idee Alaska sehr angetan. Dies haben wir bis jetzt gar nicht in betracht gezogen.

Für den Osten würden die günstigen und kurzen Flügen sprechen, jedoch als Naturliebhaber spricht mich Alaska mehr an. 

Da wir dieses Jahr eine Reise im Nordwesten gemacht haben, werden wir dies eher für ein Andermal aufheben ;).

Wie sind denn in Alaska die Temperaturen im Sommer?  Was für ein "Gefährt" würdet ihr empfehlen?

Liebe Grüsse 

Dimitri 

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Zuletzt online: vor 8 Stunden 43 Minuten
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2576
RE: Entscheidungshilfe - wohin im Juli?

Saluti Dimitri

 

Habe dir eine PN geschrieben!

 

MfG

Shelby

Baui
Bild von Baui
Offline
Zuletzt online: vor 7 Stunden 6 Minuten
Beigetreten: 03.09.2012 - 08:38
Beiträge: 849
RE: Entscheidungshilfe - wohin im Juli?

Hallo Shelby

Ich finde es schade, wenn Informationen als PN gesendet werden, ausser wenn es sich um persönliche Informationen handelt. So können die anderen Forumsmitglieder nicht mitdiskutieren und es gehen wertvolle Informationen verloren.

Gruss Baui