Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

DEN -> SFO 14 Tage Anfang August

9 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
liquide
Offline
Beigetreten: 30.01.2017 - 20:47
Beiträge: 8
DEN -> SFO 14 Tage Anfang August
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
29.07.2017 bis 12.08.2017

Hallo zusammen :)

Bin neu hier und möchte / werde mit meiner Familie eine Womotour machen. Ich finde das Forum hier toll und habe viele Anregungen und Ideen durchs Lesen bekommen.

Wir landen Freitag 28.7. in Denver und dann erstmal ab ins Hotel in Flughafennähe.

RV ist ein Star RV 24foot, wir mieten Ab Denver, Samstag 29.7. Rückgabe SFO Samstag 12.8.

Der Plan ist jetzt folgender :)

Tag 0: Ankunft mit LH446 in DEN, Immigration und ab ins Hotel in Denver.
Tag 1: Mietwagenabholung, Shoppingorgie und dann 188mls nach Glenwood Springs / Silt zum Silt Campground
Tag 2: 195mls zum Kayenta Campground im Dead Horse Point State Park. Aussicht geniessen.
Tag 3: früh zum Arches NP und dort den Tag über Hiken, am späten Nachmittag 88 mls auf der 191 zum Devils Canyon Campground 
Tag 4: 85mls früh auf ins Monument Valley, The View Campground. Ein Ausritt wäre toll :)
Tag 5: 140mls nach Page, Lower Antelope, Horsehoe Bend, Lone Rock Beach Campground am Lake Powell
Tag 6: 144mls zum Bryce Canyon, North Campground, Nachmittags Hiking
Tag 7: 86mls zum Zion, Watchman Campground, Nachmittags Hiking
Tag 8: 159mls nach Vegas, CircusCircus RV Park, Nachmittags Strip anschauen, Abends Show
Tag 9: Vegas weiterhin, Durchschnaufen und abhängen im MGM Grand Pool, Nachmittags Outlett
Tag 10: 354mls (früh raus und reiner Fahrtag) zum Oh Ridge Campground beim June Lake (Death Valley über Tonopah umfahren)
Tag 11: 88mls ins Yosemite Valley zum Upper Pines Campground (falls ich am 15.3. um 7am PST einen schnellen Finger habe), Hiking
Tag 12: Weiterhin Yosemite Hiking 
Tag 13: 154mls Richtung SFO, Del Valle Stausee mit Campground, relaxen am Stausee
Tag 14: 60 mls nach San Francisco, ausserhalb parken und Stadt anschauen, Abends zum Half Moon Bay State Beach Campground.
Tag 15: 33mls morgens zur Rückgabestation Star RV, dann mit dem Taxi zum SFO Airport und mit LH455 heim.
Tag 16: Jetlag und böses Erwachen in DE ;)

Planen macht schon fast soviel Spass wie der Urlaub :)

Ich hoffe ich konnte euch begeistern (oder schocken?) However, feedback would be appreciated ;)

Liebe Grüße,
   Achim

engineer
Bild von engineer
Offline
Beigetreten: 29.07.2012 - 17:38
Beiträge: 792
RE: DEN -> SFO 14 Tage Anfang August

Hallo Achim,

herzlich Willkommen bei den Womo-Abenteurern.

Dein Plan liest sich wie ein Fluchtplan und nicht wie ein Reiseroute. Die Meisten hier bevorzugen eine andere, gemütliche Art des Reisens. Die Entfernungen zwischen den einzelnen Zielen hast Du ja angegeben. Jetzt errechne mal die Fahrtzeiten mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 35 Meilen pro Stunde, dann weisst Du wieviel Zeit Dir noch für Siteseeing bleibt. Und Einkaufen, Tanken, Essen, An- u. Abfahrt zum CG usw. gehen dann noch davon ab. Und für die Hammeretappe von 354 ml am Tag 10 von LV zum June Lake brauchst Du ca. 9h reine Fahrzeit, denn das ganze spielt sich auf normalen Highways und nicht auf Interstates ab.

Also für mich wär das Nichts. Aber jeder soll es so machen wie er möchte.

Trotzdem wünsche ich Dir eine gute Reise. Wenn Du wieder zurück bist, schreib mal ein kurzes Fazit Eurer Reise. Wenn Du dann sagst es war alles easy, dann müssen wir vielleicht unsere Einstellung mal überprüfen.

Full Throttle!

Viele Grüße aus der Lüneburger Heide

Werner

liquide
Offline
Beigetreten: 30.01.2017 - 20:47
Beiträge: 8
RE: DEN -> SFO 14 Tage Anfang August

Bald geht es los, anbei noch die Route :)

Teil 1:

Teil zwei

WIr haben noch ein paar modifikationen durchgeführt und das ist momentan der Plan:

 

Tag 0: Ankunft mit LH446 in DEN, Immigration und ab ins Hotel in Denver.
Tag 1: Mietwagenabholung, Shoppingorgie und dann 188mls nach Glenwood Springs / Silt zum Silt Campground
Tag 2: 195mls zum Kayenta Campground im Dead Horse Point State Park. Aussicht geniessen.
Tag 3: früh zum Arches NP und dort den Tag über Hiken, am späten Nachmittag 88 mls auf der 191 zum Devils Canyon Campground 
Tag 4: 85mls früh auf ins Monument Valley, The View Campground. Ein Ausritt wäre toll :)
Tag 5: 140mls nach Page, Lower Antelope, Horsehoe Bend, Lone Rock Beach Campground am Lake Powell
Tag 6: 120mls zum Zion (wenn wir wie geplant früh abfahren eventuell Abstecher nach Bryce Canyon, ansonsten durchfahren)
Tag 7: Zion, Watchman Campground, Nachmittags Hiking
Tag 8: 159mls nach Vegas, CircusCircus RV Park, Nachmittags Strip anschauen, 
Tag 9: Vormittags Vegas, Outlett, Nachmittags nach Beatty 127 mls zum Übernachten auf der Strecke (Beatty RV Park)
Tag 10: 228mls (früh raus und reiner Fahrtag) zum Oh Ridge Campground beim June Lake (Death Valley über Tonopah umfahren)
Tag 11: 88mls ins Yosemite Valley zum Lower Pines Campground, Hiking
Tag 12: Weiterhin Yosemite Hiking 
Tag 13: 220mls zur Westküste, Fahrtag, Half Moon Bay State Beach, relaxen am Abend am Meer
Tag 14: 40 mls nach San Francisco, parken Fort Mason und Stadt anschauen, Abends zum Marin RV Park.
Tag 15: 33mls morgens zur Rückgabestation Star RV, dann mit dem Taxi zum SFO Airport und mit LH455 heim.
Tag 16: Jetlag und böses Erwachen in DE ;)

Schnathi
Bild von Schnathi
Offline
Beigetreten: 31.03.2014 - 14:07
Beiträge: 687
RE: DEN -> SFO 14 Tage Anfang August

Hallo Achim,

Ich bin gespannt, ob das so aufgeht an einigen Tagen (früh los, was machen und dann noch einige Meilen fahren). Aber vielleicht seid ihr ja auch Frühaufsteher und morgens zackig unterwegs. Wir lassen es gerade im Urlaub entspannt angehen. Ich würde mich über Feedback freuen, ob ihr das so nochmal machen würdet.

 

LG
Kathi

gafa
Bild von gafa
Offline
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8424
RE: DEN -> SFO 14 Tage Anfang August

Hallo Achim

der Plan steht und wenn Ihr wie Ihr schreibt Frühausteher seit werdet Ihr schon über die Runden kommen.

Ich wünsch Euch eine schöne Tour und würde mich über ein Feedback nach Rückkehr sehr freuen.

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

liquide
Offline
Beigetreten: 30.01.2017 - 20:47
Beiträge: 8
RE: DEN -> SFO 14 Tage Anfang August

Vielen Dank :)

Wir haben die realistische Option Canyonlands und Bryce einfach wegzulassen um das ganze zu "entspannen", diese werden wir vermutlich auch ziehen :)

Den Rest besorgt unser Kleiner der normalerweise um 6 Uhr morgens wach ist.

Schnathi
Bild von Schnathi
Offline
Beigetreten: 31.03.2014 - 14:07
Beiträge: 687
RE: DEN -> SFO 14 Tage Anfang August

Woah, aber gerade mit kleinem Kind ist euer Programm schon ganz schön straff, ich wünsche euch, dass ihr nicht völlig platt wieder kommt.

LG
Kathi

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 6293
RE: DEN -> SFO 14 Tage Anfang August

Hallo Achim.

ich hab euren Thread in eine Routenplanung konvertiert. Jetzt kannst du, wenn du magst, im Startbeitrag, die Kopfdaten ergänzen. Sobald du Start- und Endedatum einträgst, erscheint eure Planung auch im Reisekalender. So wird eure Planung eher gefunden. smiley

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

liquide
Offline
Beigetreten: 30.01.2017 - 20:47
Beiträge: 8
RE: DEN -> SFO 14 Tage Anfang August

Frisch zurück und es hat alles geklappt. Waren meist zum Sonnenaufgang auf 6 Uhr wach und somit früh genug unterwegs. Dazu kam dass ich eigentlich mit einem 40iger Meilenschnitt mit dem RV gerechnet hatte, aber auf den Highways ging meist 65 Meilen Tempomat und Interstates teilweise bis zu 75. Die Kiste säuft dann zwar, aber beim Gesamtpreis des Urlaubes zu vernachlässigen. War aber auch nur ein 24 foot.