Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Vancouver- Calgary abseits der klassischen Touristenrouten

8 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
nuern
Offline
Beigetreten: 28.03.2022 - 20:26
Beiträge: 14
Vancouver- Calgary abseits der klassischen Touristenrouten
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
13.05.2022 bis 18.06.2022

Start: Vancouver/Delta mit einem C-Small WoMo

Ziel: Calgary

Wir fahren abgelegenere aber landschaftlich wunderschöne Strecken und bleiben jeweils einige Tage an einem Ort. Wir planen nicht taggenau und buchen vorab keine Campgrounds.

Unsere Strecke: Hope, HWY3 Princeton, Penticton, Kelowna, Vernon, Nakusp, Nelson, Creston, Cranbrook, Radium Hot Springs, HWY93 Kootenay NP bis zum HWYA1, Banf, in Canmore südlich die 742 Smith Dorrien-Spray Lake Road zum Peter Loughead PP, Kananaskis Lake Trail Rd zu den Lakes, dann auf dem HWY 40 (Forestry Trunk Road) bis Coleman. Je nach Zeit, die übrig bleibt, fahren wir bis zum Waterton Lake PP oder direkt zurück nach Calgary. 

Jindra
Bild von Jindra
Offline
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2496
RE: Vancouver- Calgary abseits der klassischen Touristenrouten

Hallo Unbekannter!

Willkommen im Forum!

Brauchst du Hilfe? Oder was möchtest du uns mit dem Post sagen? Es hat sich nämlich bis heute niemand gemeldet.

Dein Post sagt nämlich wenig aus.

Und ich erlaube mir anzumerken, (durch mein Alter bestimmt berechtigt), dass ein "Hallo" und "Tschüss oder Gruß" am Ende, hier im Forum dazu gehören.wink

 

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog

cani68
Bild von cani68
Offline
Beigetreten: 01.02.2017 - 20:13
Beiträge: 1023
RE: Vancouver- Calgary abseits der klassischen Touristenrouten

Und ich erlaube mir anzumerken, (durch mein Alter bestimmt berechtigt), dass ein "Hallo" und "Tschüss oder Gruß" am Ende, hier im Forum dazu gehören.wink

Nicht nur hier im Forum...😉🙄

=======================
Ne schöne Jrooß ahn all

Uwe

"Yukon" und mehr Kanada auf Flickr

nuern
Offline
Beigetreten: 28.03.2022 - 20:26
Beiträge: 14
RE: Vancouver- Calgary abseits der klassischen Touristenrouten

Sorry für das Versäumnis.

Ich wollte fragen: 
Hallo Womo-Abenteurer,

ist jemand von Euch diese Strecke schon mal gefahren oder kennt sich in dieser Gegend aus?

Habt Ihr Tipps oder Anmerkungen zur Streckenführung? 

Vielen Dank und herzliche Grüße 
 

JuergenW
Offline
Beigetreten: 06.09.2012 - 16:33
Beiträge: 377
RE: Vancouver- Calgary abseits der klassischen Touristenrouten

Hallo,

eine ähnliche Route sind wir schon 2 mal gefahren. Da solltest du aber 3-4 Übernachtungen einplanen bis Radium Hot Springs.

Sehr interessant ist die Fähre Balfour-Kootenay Bay (war bei uns kostenlos). Interessant wäre auch noch Kimberley. Dort kannst du Kuckucksuhren kaufen. Fort Steele ist auch ganz sehenswert.

 

Jürgen

nuern
Offline
Beigetreten: 28.03.2022 - 20:26
Beiträge: 14
RE: Vancouver- Calgary abseits der klassischen Touristenrouten

Hallo Jürgen, danke für die tollen Tipps. Wie oft fährt die Fähre? Täglich?

Bis Radium Hot Springs wollten wir 9 Tage einplanen. Hoffe, dass wir dann noch genug Zeit für den Rest der Strecke haben. 

Herzliche Grüße 

JuergenW
Offline
Beigetreten: 06.09.2012 - 16:33
Beiträge: 377
RE: Vancouver- Calgary abseits der klassischen Touristenrouten

Hallo nuern,

der Fahrplan der Fähre Klick

Jürgen

nuern
Offline
Beigetreten: 28.03.2022 - 20:26
Beiträge: 14
RE: Vancouver- Calgary abseits der klassischen Touristenrouten

Vielen, vielen Dank Jürgen. Das hilft mir sehr!!