Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Las Vegas-Las Vegas-Los Angeles; fast 5 Wochen unterwegs mit WoMo und Mietauto

35 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Saida
Bild von Saida
Offline
Zuletzt online: vor 9 Stunden 4 Minuten
Beigetreten: 12.09.2015 - 15:54
Beiträge: 161
Las Vegas-Las Vegas-Los Angeles; fast 5 Wochen unterwegs mit WoMo und Mietauto
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
03.07.2016 bis 04.08.2016

Hallo zusammen

 

nach tagelanger Recherchen dieser tollen Website türmen sich bei mir Fragen über Fragen.

 

Wir planen unsere Sommerferien 2016 (Juli). Während fast 5 Wochen werden wir (2 Erwachsene und 2 Kinder 14 und 16 Jahre alt) den Südwesten der USA bereisen. Gebucht sind die Flüge (Zürich-Las Vegas und Los Angeles-Zürich), die ersten zwei Übernachtungen in Las Vegas, das WoMo (Roadbear 27-30") sowie ein Mietauto von Las Vegas bis Los Angeles. Wir werden 3 Wochen mit dem WoMo in den Nationalparks unterwegs sein, zwischdurch Wandern, Biken und auch mal nur Ausruhen. In den restlichen 9 Tagen fahren wir mit dem Mietauto von Las Vegas über San Diego nach Los Angeles, von wo wir wieder zurückfliegen.

 

Jetzt geht es mir aber um den ersten Teil: die Rundreise mit dem Wohnmobil. Ich habe mal eine Route geplant und bin gespannt über eure Anregungen, Verbesserungsvorschläge, Tipps und Tricks.

 

 1. Tag Ankuft Las Vegas, Hotel

 2. Tag Las Vegas

 3. Tag Übernahme Wohnmobil und Fahrt ins Valley of Fire

 4. Tag Weiterfahrt in den Zion NP

 5. Tag Zion

 6. Tag Zion

 7. Tag Weiterfahrt Bryce Canyon

 8. Tag Bryce Canyon

 9. Tag Weiterfahrt Kodachrome Basin

10. Tag Weiterfahrt Capitol Reef

11. Tag Capitol Reef

12. Tag Weiterfahrt Goblin Valley

13. Tag Weiterfahrt Arches Devils Garden

14. Tag Devils Garden

15. Tag Weiterfahrt nach Moab

16. Tag Moab

17. Tag Weiterfahrt Needles Squaw Flat

18. Tag Weiterfahrt The View

19. Tag Weiterfahrt Page, Lake Powell

20.

21.

22.

23.

24. Tag Abgabe Womo bei Roadbear Las Vegas, Übernahme Mietauto

-32. Tag Mietauto Las Vegas-San Diego-Los Angeles

33. Tag Abgabe Mietauto und Rückflug ab Los Angeles

 

Bei Page bin ich irgendwie steckengeblieben. North oder South Rim, Richtung Ost oder Süd, Route 66? Bin gespannt über eure Vorschläge. Danke schon mal fürs Durchlesen.

 

Gruss Sandra

 

 

 

Saida
Bild von Saida
Offline
Zuletzt online: vor 9 Stunden 4 Minuten
Beigetreten: 12.09.2015 - 15:54
Beiträge: 161
RE: Las Vegas-Las Vegas-Los Angeles; fast 5 Wochen unterwegs mit

hier noch die restliche Route

 

Richard
Bild von Richard
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 1 Tag
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8398
RE: Las Vegas-Las Vegas-Los Angeles; fast 5 Wochen unterwegs mit

Hallo Sandra,

mir ist aufgefallen, dass ihr nur 1Tag in den Needles geplant habt, hier sollten es zwei Tage sein. Was meinst du mit The View?Monument Valley?

Bei Page empfehle ich immer wenigstens zwei Übernachtungen. Und wenn ihr die kürzere Streckenvariante wählt, dann oben herum und an den North Rim oder die längere unten herum über den South Rim. Dauert dann einen Tag länger. Aber auch hier sollte man zwei ÜN am Grand Canyon einplanen. Denn ich würde bei dem Alter der Kinder schon eine längere Wanderung in den Canyon erwägen, es ist ein einmaliges Erlebnis. Nachzulesen im Highlighteintrag.

Und eines kann ich euch jetzt schon sagen: Nach den 3 Wochen WoMo werdet ihr im Auto das Gefühl haben, dass euch was fehlt.

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

Saida
Bild von Saida
Offline
Zuletzt online: vor 9 Stunden 4 Minuten
Beigetreten: 12.09.2015 - 15:54
Beiträge: 161
RE: Las Vegas-Las Vegas-Los Angeles; fast 5 Wochen unterwegs mit

Hallo Richard

das geht ja schnell! Ja, mit The View meinte ich Monument Valley. Einige Tage hätte ich ja noch zu vergeben. Also könnten wir in Needles 2 Tage, South Rim 2 Tage und dann noch 1 Nacht zwischen South Rim und Las Vegas und die letzte Nacht kurz vor Las Vegas einplanen? Meinst du das geht auf? Machen dies so zum ersten mal und möchten nicht zu stressige Tage.

Das mit dem Mietauto ist uns schon bewusst, aber für Stadtbesichtigung, Universal-Studios, Strandbesuch und Shoppen brauchen wir kein WoMo. 

Gruss Sandra

Richard
Bild von Richard
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 1 Tag
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8398
RE: Las Vegas-Las Vegas-Los Angeles; fast 5 Wochen unterwegs mit

Hallo Sandra,

die Route ist ja verhältnismässig kurz und hat schöne Mehrfachübernachtungen, Stress sollte dann eigentlich nicht aufkommen. Als letzten CG würde ich einen am Lake Mead empfehlen.

https://www.womo-abenteuer.de/campground/lake-mead-rv-village-campground...

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

tanni
Bild von tanni
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 11 Minuten
Beigetreten: 10.11.2012 - 01:07
Beiträge: 1077
RE: Las Vegas-Las Vegas-Los Angeles; fast 5 Wochen unterwegs mit

Hallo Sandra,

deine Womo-Tage sehen doch sehr gut und entspannt aus.

Auch deine nachstehende Planung der noch zu vergebenden Tage ist gut gewählt.

Was mir aufgefallen ist, daß du 2 Nächste in Moab einplanst (Tag 15 u. 16).

Wenn ihr dort keine Extras wie z.B. SUV-Tour oder Rafting eingeplant habt, wäre mir das zu viel.So groß ist Moab nicht.

Dort würde ich noch einen Tag abziehen und vom Arches aus, bzw. davor den Tag für den Canyonlands-Island in the sky und den Dead Horse Point SP mit Übernachtung auf dem Kayenta CG einplanen.

 

Liebe Grüße, Tanni

Saida
Bild von Saida
Offline
Zuletzt online: vor 9 Stunden 4 Minuten
Beigetreten: 12.09.2015 - 15:54
Beiträge: 161
RE: Las Vegas-Las Vegas-Los Angeles; fast 5 Wochen unterwegs mit

Hallo Tanni

Danke für deine Rückmeldung. Mein Mann möchte eine Tour mit dem Mountainbike machen wenn wir schon mal da sind. Moab soll ja das Mekka des MBT-Sports sein. Ich und die Girls würden dann mal den Pool testen und einkaufen gehen. Muss mich noch schlau machen wegen Bike-Miete und geführten Touren.

Gruss Sandra

 

bluetwang
Bild von bluetwang
Offline
Zuletzt online: vor 11 Stunden 12 Minuten
Beigetreten: 09.02.2012 - 20:20
Beiträge: 642
RE: Las Vegas-Las Vegas-Los Angeles; fast 5 Wochen unterwegs mit

Hallo Sandra

Zum Stichwort Biken kannst du im Reisebericht von voenni zu Moab etwas für deinen Mann sicher interessantes finden:

https://www.womo-abenteuer.de/reiseberichte/voenni/las-vegas-nach-san-francisco-yellowstone-nationalparks-suedwestens/tag-38-40

Liebe Grüsse Ursula

Saida
Bild von Saida
Offline
Zuletzt online: vor 9 Stunden 4 Minuten
Beigetreten: 12.09.2015 - 15:54
Beiträge: 161
RE: Las Vegas-Las Vegas-Los Angeles; fast 5 Wochen unterwegs mit

von

bis Übernachtung Nacht mi
Zürich Las Vegas Hotel 2  
Las Vegas Valley of Fire Atlatl CG 1 57
Valley of Fire Zion Watchman CG 2 143
Zion Bryce Canyon North CG 2 85
Bryce Canyon Kodachrome Basin Kodachrome CG 1 24
Kodachrome Basin Capitol Reef Fruita CG 2 117
Capitol Reef Goblin Valley Goblin CG 1 71
Goblin Valley Moab Canyonlands RV 2 101
Moab Canyonlands NP Willow Flat CG 2 41
Canyonlands NP Arches Devils Garden CG 2 54
Arches Monument Valley The View 1 172
Monument Valley Page Lake Powell CG 2 124
Page South Rim Mather CG 2 132
South Rim Lake Mead Lake Mead RV 1 264
Lake Mead Las Vegas     27
        1412
Las Vegas Los Angeles Hotel / mit Mietauto 9 ?

 

Hallo zusammen

 

In der Zwischenzeit tagte der Familienrat und die Route wurde leicht angepasst. Die Needles fallen leider raus, dafür kommt der Canyonlands - Islands in the sky neu dazu. Danke allen für die Tipps. Die Bike-Tipps von voenni sind gespeichert. So sieht unsere Route neu aus. Etwas Kopfzerbrechen macht mir noch die Strecke Grand Canyon, South Rim - Lake Mead (über die Route 66). Ist das gut machbar oder Stress pur?

 

Gruss Sandra

 

 

 

suru
Bild von suru
Offline
Zuletzt online: vor 7 Stunden 38 Minuten
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 4810
RE: Las Vegas-Las Vegas-Los Angeles; fast 5 Wochen unterwegs mit

Hallo Sandra,

die Strecke Grand Canyon NP bis Las Vegas / Lake Mead ist kein Problem und gut in einem Tag zu schaffen.  Ich würde früh los fahren und Stopps in Seligman und im Hackberry Store machen. Schau mal auf unserer Womo-Abenteuer-Map nach. 

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

Saida
Bild von Saida
Offline
Zuletzt online: vor 9 Stunden 4 Minuten
Beigetreten: 12.09.2015 - 15:54
Beiträge: 161
RE: Las Vegas-Las Vegas-Los Angeles; fast 5 Wochen unterwegs mit

Hallo Susanne

Seligman und Hackberry Store sind bereits eingeplant. Dann ist ja gut mit der letzten grossen Fahrstrecke.

 

Danke und Gruss Sandra

 

Shelby
Offline
Zuletzt online: vor 11 Stunden 43 Minuten
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2372
RE: Las Vegas-Las Vegas-Los Angeles; fast 5 Wochen unterwegs mit

Hallo

Knipse doch irgendwo einen Tag bei den roten Steinen ab, und mach den Teeneager einen Gefallen für einen Badestopp am Colorado.

hier:

http://parks.nv.gov/parks/big-bend-of-the-colorado-state-recreation-area/

oder hier

http://www.mcparks.com/wp-content/uploads/2013/06/davis-map.gif

 

Gruss

Shelby

NB. du hast sicher auch an die enormen hohen Tagestemp. gedacht. ( z.B. VoF/Goblin etc.!!!!)

Saida
Bild von Saida
Offline
Zuletzt online: vor 9 Stunden 4 Minuten
Beigetreten: 12.09.2015 - 15:54
Beiträge: 161
RE: Las Vegas-Las Vegas-Los Angeles; fast 5 Wochen unterwegs mit

Hallo Shelby

im VoF und Goblin habe ich nur je eine Nacht vorgesehen. Wir werden am späteren Nachmittag ankommen und am nächsten morgen weiterreisen. Hoffe das geht von den Temperaturen. Wir sind nicht so die Wasserratten. Auf dem Watchman CG sollte man sich ja im Fluss abkühlen können, in Moab und in Page auch. Am letzten Tag sind wir ja noch am Lake Mead. 

Gruss Sandra

Saida
Bild von Saida
Offline
Zuletzt online: vor 9 Stunden 4 Minuten
Beigetreten: 12.09.2015 - 15:54
Beiträge: 161
RE: Las Vegas-Las Vegas-Los Angeles; fast 5 Wochen unterwegs mit

Hallo

ich habe noch eine Frage zur Reservation von CGs. Gebucht haben wir ja ein WoMo von Roadbear C27-30s. Gebe ich jetzt bei der Reservation die grösstmögliche Länge von C30 an? Was ist vorzuziehen (falls vorhanden) full hook-up oder nur Wasser und Elektrik? 

Gruss Sandra

Gisela
Bild von Gisela
Offline
Zuletzt online: vor 2 Tage 19 Stunden
Beigetreten: 26.08.2009 - 14:49
Beiträge: 4925
RE: Las Vegas-Las Vegas-Los Angeles; fast 5 Wochen unterwegs mit

Hallo Sandra,

wir nehmen eigentlich selten einen FH Platz. Elektrik wenn es gibt ist uns ausreichend. (Wir laden dann alle Akus (Foto), Laptop, usw.)

Dumpen kann man meist in allen National- und Stateparks an einer extra dafür vorgesehenen Station.

Bei einem privaten CG ist es abzuwägen, dort kostet dann oft Dumpen extra, da kann man auch gleich einen FH Platz nehmen. Aber man muß nicht jedenTag dumpen.

Herzliche Grüsse Gisela

 

Saida
Bild von Saida
Offline
Zuletzt online: vor 9 Stunden 4 Minuten
Beigetreten: 12.09.2015 - 15:54
Beiträge: 161
RE: Las Vegas-Las Vegas-Los Angeles; fast 5 Wochen unterwegs mit

Hallo zusammen

bin immer noch am planen und am optimieren. Geplant sind ja 2 Nächte Zion, 2 Bryce und eine im Kodachrome. Im Zion wollen wir ja eine grössere Wanderung unternehmen. Wäre es besser 3 Nächte Zion und je eine im Bryce/Kodachrome zu planen? Bin mal gespannt über eure Meinung.

Gruss Sandra

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Zuletzt online: vor 4 Stunden 33 Minuten
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 6706
RE: Las Vegas-Las Vegas-Los Angeles; fast 5 Wochen unterwegs mit

Hallo Sandra,

Im Zion wollen wir ja eine grössere Wanderung unternehmen. Wäre es besser 3 Nächte Zion und je eine im Bryce/Kodachrome zu planen? Bin mal gespannt über eure Meinung.

Wenn ihr nur eine größere Wanderung im Zion NP geplant habt, reichen euch auch zwei Tage dort. Für den Bryce Canyon und den Kodachrome Basin SP wäre "notfalls" je eine Nacht in Ordnung, da diese Parks nah beieinander liegen und die Fahrstrecken recht kurz und überschaubar sind. Wenn du in einem der zwei Parks jedoch eine weitere Nacht verbringen möchtest, so machst du weder beim einen, noch beim anderen etwas falsch. Ich finde beide ganz wunderbar. Sonnenaufgang am Bryce Canyon ist schon ganz klasse, sofern man sich durch die vielen Menschen nicht abschrecken lässt.

 

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

Wanschi
Offline
Zuletzt online: vor 11 Monate 2 Wochen
Beigetreten: 18.04.2012 - 16:27
Beiträge: 45
RE: Las Vegas-Las Vegas-Los Angeles; fast 5 Wochen unterwegs mit

Hallo Sandra.

Schaut doch mal auf unsere Reise Homepage von 2014. Wir hatten im Juli 28 Tage Womo Tour von Las Vegas bis Las Vegas. Da könnt ihr Euch auch inspirieren lassen.

www.reisen-wannenwetsch.de

Gruß Jürgen

Saida
Bild von Saida
Offline
Zuletzt online: vor 9 Stunden 4 Minuten
Beigetreten: 12.09.2015 - 15:54
Beiträge: 161
RE: Las Vegas-Las Vegas-Los Angeles; fast 5 Wochen unterwegs mit

Hallo Jürgen

Dein Bericht habe ich bereits gelesen und jetzt gerade nocheinmal. So schön. Unsere Tour wird viele gleiche Ziele haben. Allerding sind wir 3 Wochen ab Las Vegas mit dem Wohnmobil unterwegs und dann noch 9 Tage mit dem Mietauto. Geplant war mal mit dem Mietauto von Las Vegas über San Diego nach Los Angeles. Der Familienrat hat jetzt aber entschieden, San Diego raus und San Francisco rein. Je nach Temperatur durch oder neben dem Death Valley hoch, über den Tioga-Pass nach SF und via Highway Nr. 1 zurück nach Los Angeles. Ich habe immer gedacht, 33 Tage seien viel Zeit, aber ich könnte überall noch etwas mehr Zeit gebrauchen. Mal schauen, irgendwie gehts dann schon auf. 

Gruss Sandra

Wanschi
Offline
Zuletzt online: vor 11 Monate 2 Wochen
Beigetreten: 18.04.2012 - 16:27
Beiträge: 45
RE: Routenplanung: San Francisco-Los Angelos - NP Runde -Las Veg

Hallo Sandra.

Ihr habt eine gute Entscheidung getroffen. Der Tioga Pass und der Yosemite NP sind der Hammer. Auch die Fahrt von SF nach LA auf dem Highway 1 ist fantastisch. Uns ging es wie Euch. Eigentlich sollte man für eine solche Tour die doppelte Zeit haben. Aber auch die 28 Tage haben bei uns super funktioniert. Wir hatten keinerlei Stress und haben sehr viel gesehen. Wenn man viel vorab recherchiert un plant, hat man auch die Zeit dazu. Hier ist natürlich das Womo-Forum das beste was einem dabei hilft.

Wünsche Euch noch eine gute Planung und noch mehr eine schöne Reise

Gruß Jürgen

 

 

Saida
Bild von Saida
Offline
Zuletzt online: vor 9 Stunden 4 Minuten
Beigetreten: 12.09.2015 - 15:54
Beiträge: 161
RE: Las Vegas-Las Vegas-Los Angeles; fast 5 Wochen unterwegs mit
von bis Übernachtung Nächte ml
Zürich Las Vegas Hotel NewYork New York 2  
Las Vegas Valley of Fire Atlatl CG 1 57
Valley of Fire Zion Watchman CG 3 143
Zion Bryce North CG 1 85
Bryce Kodachrome Kodachrome CG 1 24
Kodachrome Torrey Thousand Lakes RV 1 108
Torrey Capitol Reef Fruita CG 2 14
Capitol Reef Moab Canyonlands RV 2-3 147
Moab Dead Horse Point Kayenta CG 1-2 41
Canyonlands NP Arches Devils Garden CG 2 54
Arches Monument Valley The View 1 172
Monument Valley Page Lake Powell CG 2 124
Page GC South Rim Mather CG 2 132
GC South Rim Las Vegas KOA at Sam's? 1 284

 

Hallo zusammen

Es liegt eine arbeitsreiche Zeit hinter mir mit recherchieren, Reiseberichte lesen, Campgrounds buchen und und und...... Herzlichen Dank für die vielen Infos in diesem Forum. Mit dem 20%-Zuschlag komme ich auf ca. 1660 Meilen in 19 WoMo-Tagen (1. und letzter Tag nicht gerechnet). Google Map folgt....

 

Gruss Sandra

 

 

 

 

Saida
Bild von Saida
Offline
Zuletzt online: vor 9 Stunden 4 Minuten
Beigetreten: 12.09.2015 - 15:54
Beiträge: 161
RE: Las Vegas-Las Vegas-Los Angeles; fast 5 Wochen unterwegs mit

 

Der Kayenta CG, Canyonlands und Devils Garden, Arches sind nicht auf dieser Karte, damit ich mit 10 Punkten die ganze Tour auf einer einzigen Karte darstellen kann. Werden aber selbstverständlich wie oben in der Tabelle angefahren.

Saida
Bild von Saida
Offline
Zuletzt online: vor 9 Stunden 4 Minuten
Beigetreten: 12.09.2015 - 15:54
Beiträge: 161
RE: Las Vegas-Las Vegas-Los Angeles; fast 5 Wochen unterwegs mit
von bis Übernachtung Nächte ml
Las Vegas Bishop Motel 6 1 281
Bishop Oakdale Holiday Inn Express 1 196
Oakdale San Francisco Buena Vista Motor Inn 2 100
San Francisco Monterey Comfort Inn 1 93
Monterey Santa Maria Fairfield Inn 1 166
Santa Maria Universal City El Royale Hotel 2 166
Universal City Beverly Beverly Laurel Motor Hotel 1 7
Beverly Los Angeles Airport     10

In Las Vegas tauschen wir das Wohnmobil gegen ein Auto. Falls es nicht zu heiss ist, möchten wir durchs Death Valley, ansonsten aussenrum. Mit dem obligaten 20 %-Aufschlag komme ich auf 1200 Meilen.

 

 

 

Saida
Bild von Saida
Offline
Zuletzt online: vor 9 Stunden 4 Minuten
Beigetreten: 12.09.2015 - 15:54
Beiträge: 161
RE: Las Vegas-Las Vegas-Los Angeles; fast 5 Wochen unterwegs mit

Saida
Bild von Saida
Offline
Zuletzt online: vor 9 Stunden 4 Minuten
Beigetreten: 12.09.2015 - 15:54
Beiträge: 161
RE: Las Vegas-Las Vegas-Los Angeles; fast 5 Wochen unterwegs mit

Irgendwie hat Google meine  Änderungen nicht übernommen. Vom Kodachrom Basin nach Torrey möchten wir über die 12 fahren und zwischen GC und Las Vegas ein Teilstück über die Route 66 (zwischen Seligman und Kingman).

 

Auf der zweiten Runde mit dem Mietauto möchten wir durchs Death Valley (falls nicht zu heiss). An der Küste möchten wir den 17-Miles-Drive und  den Highway # 1 befahren.

 

So, jetzt erst mal genug der Fakten. Langsam muss ich mir die Highlights vornehmen. Viele Ideen sind vorhanden; wieviele ich wohl mitnehmen werde und wieviele davon ausführen???? Es stehen noch viele Forumsstunden anwink

Erst mal vielen Dank allen Reiseberichtschreibern, Campgroundbewertern und last but not least den Betreibern dieser Seiteyes

 

Gruss Sandra

gafa
Bild von gafa
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 2 Wochen
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8325
RE: Las Vegas-Las Vegas-Los Angeles; fast 5 Wochen unterwegs mit

Hallo Sandra,

gute Arbeit der WoMo-Teil sieht echt gut aus und gibt Euch genug Freiraum für schöne Unternehmungen und echtes Campingleben. 

Der Wechsel aufs Auto wird Euch nach der WoMo-Zeit nicht leicht fallen, aber Ihr habt Euch dafür entschieden dies so zu machen.

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

Saida
Bild von Saida
Offline
Zuletzt online: vor 9 Stunden 4 Minuten
Beigetreten: 12.09.2015 - 15:54
Beiträge: 161
RE: Las Vegas-Las Vegas-Los Angeles; fast 5 Wochen unterwegs mit

Hallo Gabi

Mit dem WoMo-Teil bin ich auch glücklich. Ausser Kodachrome, Kayenta im Canyonland NP und der letzten Nacht vor der Abgabe sind alle Campgrounds gebucht. Kodachrome und Kayenta werde ich bei Öffnung des Buchungsfensters noch reservieren, las Vegas lasse ich wohl offen.

Zuerst wollten wir ja mit dem Mietauto von Las Vegas über San Diego nach Los Angeles; easy. Für die Städte (und Universal-Studios) dachten wir sei es besser mit Auto als mit WoMo. Jetzt haben sich die Pläne geändert und statt über San Diego gehts über San Francisco nach Los Angeles. Wird sicher etwas stressiger aber wir werden die Google-Maps-Zeiten anpeilen und somit schneller sein als mit dem WoMo. Yosemite nehmen wir halt nur so mit, war aber nie unser Ziel (wir wohnen in den Bergenwink). Ich bin mal gespannt wies aufgeht.

 

Gruss Sandra

Saida
Bild von Saida
Offline
Zuletzt online: vor 9 Stunden 4 Minuten
Beigetreten: 12.09.2015 - 15:54
Beiträge: 161
RE: Las Vegas-Las Vegas-Los Angeles; fast 5 Wochen unterwegs mit

Hallo Zusammen

gerne würde ich euch mal meine Ideen zur Beurteilung vorlegen. Habe ich grobe Fehler im Ablauf, Zeitplan gemacht? Ein Must-See Highlight vergessen (klar, sicher  hunderte, aber etwas das wir noch so mitnehmen können). Sind halt wie alle Ersttäter im Dilemma Zeit/Sehenswürdigkeit.

Herzlichen Dank

Sandra





So 3.7.16 Ankunft Las Vegas mit Taxi zum Hotel, einchecken, essen, schlafen  
Mo 4.7.16 Las Vegas Sightseeing  
Di 5.7.16 Las Vegas-Valley of Fire Übernahme WoMo, Einkauf, Fahrt ins Valley of Fire, Fire Wave 57 mi
Mi 6.7.16 Valley of Fire-Zion Scenic Drive,Fahrt zum Zion, Watchman CG, NP Pass kaufen, Tunnel 143 mi
Do 7.7.16 Zion, Watchman CG Früh aufstehen, Angels Landing  
Fr 8.7.16 Zion, Watchman CG Observation Point oder Narrows  
Sa 9.7.16 Zion-Bryce 8.00 Uhr durch den Tunnel, PP suchen und den Canyon Overlook Trail ablaufen, Weiterfahrt in den Bryce Canyon, North CG,Navajo Trail-?, Sunrise Trail 85 mi
So 10.7.16 Bryce-Kodachrome Basin Sunset Point, weiterfahrt nach Kodachrome Basin, Panorama Trail, Angels Palace Trail 24 mi
Mo 11.7.16 Kodachrome-Torrey Hwy 12, upper Calf Creek, Snackstopp im Kiva Kaffee, Thousand Lakes RV Park 108 mi
Di 12.7.16 Torrey-Fruita Früh einen fcfs-Platz auf dem Fruita CG ansteuern, 14 mi
Mi 13.7.16 Capitol Reef, Fruita CG Ausschlafen!!!, Capitol Reef  
Do 14.7.16 Fruita-Moab Früh Richtung Goblin Valley, Little wild Horse Canyon, weiter nach Moab, Canyonlands RV 147 mi
Fr 15.7.16 Moab Bike / Einkaufen, Waschen, Faulenzen  
Sa 16.7.16 Moab-Puffernacht Bike / Einkaufen, Waschen, Faulenzen  
So 17.7.16 Puffernacht-Dead Horse Dead Horse Point 41 mi
Mo 18.7.16 Dead Horse-Arches Dumpen in Moab!, Balanced Rock, einchecken im Devils Garden, Delicate Arch 54 mi
Di 19.7.16 Arches, Devils Garden Früh aufstehen, Devils Garden TH, Wanderung bis zum Double O Arch, evtl. Fiery Furnace  
Mi 20.7.16 Arches-Monument Valley Dumpen in Moab!, House of Fire, Moki Dugway, Goosenecks, View CG 172 mi
Do 21.7.16 Monument Valley-Page Fahrt über Navajo National Monumentnach Page, Lake Powell CG 124 mi
Fr 22.7.16 Page, Lake Powell CG Lower Antelop, Horseshoe Bend, Baden am Antelop Point  
Sa 23.7.16 Page-Grand Canyon evtl. Navajo Bridge, Little Colorado River Tribal Park, Fahrt auf den Mather CG 132 mi
So 24.7.16 GC Mather CG Wanderung Kaibab Tail-Tonto Trail-Bright Angel Trail  
Mo 25.7.16 GC-Las Vegas Frühe Weiterfahrt über Seligman (Frühstück bei Lilo's), Route 66, nach Las Vegas ? 284 mi
Di 26.7.16 Las Vegas Abgabe WoMo, Übernahme Mietauto  
      1385 mi
    Total 21 Miettage Zuschlag 20% 1700 mi
       
Di 26.7.16 Las Vegas-Bishop Übernahme Mietauto, via I95 nach Bishop (je nach Temperatur durch oder nördlich Death Valley) 281 mi
Mi 27.7.16 Bishop-Oakdale über Tiogapass, Tuolumne Meadows 196 mi
Do 28.7.16 Oakdale-San Francisco Ankunft Mittag, Sightseeing 100 mi
Fr 29.7.16 San Francisco Velotour durch San Francisco nach Sausalito, retour mit Fähre  
Sa 30.7.16 San Francisco-Monterey 17 miles Drive, Hwy Nr. 1 93 mi
So 31.7.16 Monterey-Santa Maria Hwy Nr. 1, Julia Pfeiffer Burns, Morro Bay 166 mi
Mo 1.8.16 Santa Maria-Universal City Santa Barbara, Malibu 166 mi
Di 2.8.16 Universal City Universal Studios  
Mi 3.8.16 Universal City-Beverly Walk of Fame, Observatorium 7 mi
Do 4.8.16 Beverly-Flughafen LAX Santa Monica, Abgabe Mietauto, Rückflug 10 mi
       
      1019 mi
    Total 9,5 Miettage Zuschlag 20% 1250 mi

 

gafa
Bild von gafa
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 2 Wochen
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8325
RE: Las Vegas-Las Vegas-Los Angeles; fast 5 Wochen unterwegs mit

Hallo Sandra,

volles Programm aber so gut fahrbar. Die Navajo Bridge ist ein größerer Umweg auf dem Weg von Page zum Grand Canyon und würde ich weg lassen.

In Moab hast Du drei Nächte in der Stadt geplant, da würde ich eine Nacht weniger einplanen, dafür eine mehr im Dead Horse Point.

Weiterhin viel Spaß beim planen Eurer Tour.

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

Saida
Bild von Saida
Offline
Zuletzt online: vor 9 Stunden 4 Minuten
Beigetreten: 12.09.2015 - 15:54
Beiträge: 161
RE: Las Vegas-Las Vegas-Los Angeles; fast 5 Wochen unterwegs mit

Hallo Gabi

die Navajo Bridge lassen wir also endgültig sein. Habe schon gedacht dass der Umweg zu gross ist.

In Moab möchte mein Mann zwei Tage biken. Gebucht habe ich bis jetzt nur 2 Übernachtungen. Entweder werden wir noch am späten Nachmittag weiterfahren oder wir bleiben noch eine Nacht und brechen am nächsten Morgen zeitig auf, so dass wir bereits am Vormittag am Dead Horse Point sind. Diese Nacht lassen wir frei und entscheiden vor Ort.

@ all

- ist die Strecke Arches-Monument Valley so fahrbar wie oben geplant? (Roadbear 27-30)

- was würdet ihr im Capitol Reef empfehlen? Irgendwie stehe ich da an.....

 

Liebe Grüsse Sandra

 

gafa
Bild von gafa
Offline
Zuletzt online: vor 1 Monat 2 Wochen
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8325
RE: Las Vegas-Las Vegas-Los Angeles; fast 5 Wochen unterwegs mit

Hallo Sandra,

wenn Dein Mann biken will dann mußt Du unbedingt hier diesen Teil des wirklich tollen Reiseberichts von Yvonne lesen und Bernhard hat dazu auch noch einen tollen Video und weitere Info's hier eingestellt.

Fahrt Moab - Monument Valley via Moki Dugway läßt sich mit etwas Weitsicht auch mit Eurem WoMo fahren und bietet phantastische Ausblicke.

Im Capitol Reef NP gibt es neben dem tollen CG einige historisch interessante Dinge zu sehen, wie auch tolle kürzere und längere Hikes oder in Torrey eine Jeeptour ins Cathedral Valley buchen. Bei den mit Links hinterlegten Hikes findest Du Erfahrungsberichte von Foris dazu. Wir waren z.B. 2014 vier Tage dort, was wir unternommen haben kannst Du hier (22.-25. Tag) in unserem Reisebericht nachlesen. Ein wirklich schöner Park mit vielfältigen Möglichkeiten.

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

Saida
Bild von Saida
Offline
Zuletzt online: vor 9 Stunden 4 Minuten
Beigetreten: 12.09.2015 - 15:54
Beiträge: 161
RE: Las Vegas-Las Vegas-Los Angeles; fast 5 Wochen unterwegs mit

Danke Gabi für die Vorschläge im Capitol Reef. So eine Jeep-Tour wäre vielleicht was. Den RB von Yvonne habe ich bereits gelesen und für zwei Tage Bike und Guide reserviert. Ich und die Girls werden dann zwei faule Tage machen.

Hätte mir jemand vorher gesagt, dass die ganze Planerei länger als die Reise geht, ich hätte ihm nicht geglaubt. Dank der vielen Informationen hier und der kompetenten und hilfreichen "Forümler" wird meine Planung immer konkreter. Wie es schlussendlich aufgeht bin ich selber gespannt. Mein Mann und die Girls lassen mir freie Hand, sie wollen sich überraschen lassen (sprich: ich glaub sie sind zu faul oder haben keine Zeit).

Gruss Sandra

Richard
Bild von Richard
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 1 Tag
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8398
RE: Las Vegas-Las Vegas-Los Angeles; fast 5 Wochen unterwegs mit

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

Saida
Bild von Saida
Offline
Zuletzt online: vor 9 Stunden 4 Minuten
Beigetreten: 12.09.2015 - 15:54
Beiträge: 161
RE: Las Vegas-Las Vegas-Los Angeles; fast 5 Wochen unterwegs mit

Hallo Richard

super! Diese Orte decken einen Grossteil unserer Reise ab. Einiges habe ich sehr ähnlich geplant, werde also noch tiefer in der Datenbank graben um versteckte Juwele finden. Gerade gestern habe ich die von dir beschriebene Fiery Furnace Tour im Arches gebucht. 

Island in the Sky werden wir wohl so wie in deiner Blaupause beschrieben machen, mit frühem Ankommen und hoffentlich reserviertem Platz auf dem Kayenta.

Herzlichen Dank und Gruss 

Sandra

Saida
Bild von Saida
Offline
Zuletzt online: vor 9 Stunden 4 Minuten
Beigetreten: 12.09.2015 - 15:54
Beiträge: 161
RE: Las Vegas-Las Vegas-Los Angeles; fast 5 Wochen unterwegs mit

Hallo zusammen

Seit 4 Wochen sind wir wieder Zuhause und der Alltag hat uns wieder. Wir blicken zurück auf eine wunderbare Zeit im Südwesten der USA. Die umfangreiche Planung hat sich gelohnt und alles hat wunderbar geklappt. Danke für die vielen Tipps und Tricks. Wir sind die Route genauso gefahren wie geplant und haben auch fast alle Aktivitäten die wir auf dem Radar hatten machen können. Wir sind viel gewandert (auch bei über 40 Grad), haben viel gesehen und hatten aber auch genügend Zeit zum Geniessen. Überall haben wir einen PP für unser Schiff (war schliesslich 32 feet lang) gefunden, auch nach dem Tunnel beim Zion und beim Lower Creek Fall. Unser Roadbear war 1a ohne die geringsten Mängel. Ich befürchte, wir haben uns mit dem USA-Womo Virus infiziertwink

Gruss Sandra