Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Von Denver nach Las Vegas mit 2 Kindern

11 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
sara1211
Offline
Beigetreten: 11.01.2022 - 10:19
Beiträge: 8
Von Denver nach Las Vegas mit 2 Kindern
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
20.05.2022 bis 13.06.2022

Hallo Zusammen,

wir planen unsere zweite WOMO Reise. Diesmal mit Kindern(3 und 6)

Leider tue ich mich irgendwie schwer mit der Planung.

Wir möchten gerne als Schwerpunkt den Yellowstone NP haben und zum Schluss gerne noch 2-3 Nächte in VEgas bleiben.

Ich bin aber auch offen von Las Vegas aus zu starten Richtung Yellowstone.

Was uns noch interessiert der Arches,Dinosaur, Grand Teton.

Ich habe schon im Forum geschaut, aber nichts ähnliches gefunden.

Vielleicht kann ja jemand mit Tipps unterstützen.

 

Vielen Dank und liebe Grüße

 

Sara 

robbelli
Bild von robbelli
Online
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 7677
RE: Von Denver nach Las Vegas mit 2 Kindern

Hallo Sara, 

herzlich willkommen hier bei uns im Womo-Abenteuer-Forum.

Da hätte ich doch direkt was im Angebot 😉:

https://www.womo-abenteuer.de/reiseberichte/robbelli/rote-steine-dampfende-quellen-schillernde-pools-las-vegas-yellowstone-np

Wir sind in Las Vegas gestartet und das würde ich auch an eurer Stelle aufgrund der früheren Jahreszeit so machen.

In den Höhenlagen Colorados und im Yellowstone kann es so früh schon noch etwas kühl sein.

Um ähnliche Routen zu finden, kannst du in den Routenplanungen oder Reiseberichten stöbern, nachdem du entsprechende Filter gesetzt hast. Schau mal in unsere Infos und Tipps, da wird vieles erklärt.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

AnnSchi
Offline
Beigetreten: 29.08.2018 - 08:38
Beiträge: 369
RE: Von Denver nach Las Vegas mit 2 Kindern

Hi Sara

Gehe ich richtig in der Annahme, dass ihr noch nichts gebucht habt? Dann wird es m.E. höchste Zeit für Euren Reisezeitraum - nicht nur bezüglich Womo. Mit kleinen Kindern würde ich dringend zur Campgroundbuchung raten mindestens in den grosse /beliebten Campgrounds wie Yellowstone (Buchungen dort sind schon seit letzten Juni offen für 2022)/Grand Teton (dort sind ab diesem Jahr alle Campgrounds reservierbar) und Arches (Devils Garden dürfte schwieig werden da für Euer Reisezeitraum das Buchungsfenster schon länger offen ist.  Falls ihr nicht auf fem Devils Garden im Arches übernachten könnt (und auch keine Tour dort genucht habt) müsst ihr ein Timed Entry Ticket kaufen - oder ihr geht ganz früh morge s rein oder Abends spät - S. hier. Wir planen auch rote Steine und Yellowstone zur ähnlichen Zeit. Vielleicht findest Du da den ein oder anderen Input in meiner aktuellen Routenplanung unsere Kids sind aber bissel älter mit 7/9. Achte auch auf das Memorial Day Weekend Ende Mai - nach Möglichkeit würde ich da versichen nicht grad in einem der grossen Highlights zu sein (wir sind dann im Grand Teton - nicht ideal aber ging nicht anders).

LG 

AnnSchi

BiggiK
Offline
Beigetreten: 19.12.2021 - 16:39
Beiträge: 43
RE: Von Denver nach Las Vegas mit 2 Kindern

Hallo Sara, ich würde schauen wo du überhaupt noch für deinen wunschzeitraum ein bezahlbares Wohnmobil bekommen kannst. Und die passenden Flüge dazu. Davon hängt deine Route in erster Linie ab, denn du bist recht spät dran mit deiner Buchung. Und Gabelflüge sind sowie meist wesentlich teurer und die einwegmieten noch obendrauf. Das dürfte euren Spielraum sowieso einschränken.

gruss Birgit 

sara1211
Offline
Beigetreten: 11.01.2022 - 10:19
Beiträge: 8
RE: Von Denver nach Las Vegas mit 2 Kindern

Haallo ihr Lieben,

 

danke.

Ich weiß dass ich spät dran bin. Gesundheitsbedingt, hatte ich vorher leider nicht planen können, ob ich überhaupt reisen kann.

Ich probiere mein Glück einfach noch etwas zu bekommen.

Am Montag gehts ins Reisebüro und dann schauen wir mal. Über Wochenende schaue ich welche Route geht

@annSchii und @robbelli DAnke :)

Muku
Bild von Muku
Offline
Beigetreten: 06.09.2015 - 11:30
Beiträge: 38
RE: Von Denver nach Las Vegas mit 2 Kindern

Hallo Sara, wir planen eine ähnliche Reise mit zweit Kindern (4 und 8) für Mai/Juni. Wir starten in Las Vegas und geben das Womo in Denver ab. Wir fahren ein paar tolle Parks in Utah an..Kodachrome, Goblin Valley, Arches und nach dem Dead Horse Point State Park geht es via Salt Lake City rauf nach Jackson, Grand Teton, Yellowstone, Cody und dann runter via Badlands, Mount Rushmore und Custer State Park nach Denver. Das sind so die groben Eckpunkte. Man könnte es natürlich auch noch verkürzen, wenn man z.B auf den Schlenker Badlands verzichtet, den möchten wir aber unbedingt sehen.

Alles was wir schon buchen konnten, haben wir gebucht. Bis jetzt haben wir überall etwas ergattert, auch im Devils Garden, aber man muss echt kämpfen und dran bleiben, um in den Parks einen Platz zu bekommen und das war uns schon mega wichtig, mitten in den Parks zu sein. Ich würde also nicht länger warten. Die nächsten Wochen ist wieder Hightime für die State Parks Buchungen. Wir sind knapp 5 Wochen mit dem Womo unterwegs, davor und danach noch Städtesightseeing. Es ist das dritte Mal, dass wir diese Reise planen, hoffen wir schaffen es diesesmal. Also wir sind zwar keine Oberprofis, aber sonst einfach fragen wink 

Die Route stellen wir dann noch rein...

P.S wir haben diese Richtung von Las Vegas nach Denver vorallem auch wegen den Temperaturen so gewählt. In der Gegend Utah ist es (hoffentlich) noch nicht so heiss und im Yellowstone liegt (hoffentlich) kein Schnee mehr. Wären wir von Denver gestartet, wären wir  zu früh im Yellowstone gewesen und es wäre danach nur heisser geworden...diese Gedanken noch dazu.  

 

Liebe Grüsse

Celina, Fabius, Elea & Maline wink

BiggiK
Offline
Beigetreten: 19.12.2021 - 16:39
Beiträge: 43
RE: Von Denver nach Las Vegas mit 2 Kindern

Sara, plane den Start in las Vegas und das Ende in Denver. Das macht in der Reisezeit viel mehr Sinn als andersherum. Schau doch schon mal selbst nach verfügbaren Wohnmobilen und passenden Flügen an deinen reisedaten. Dann siehst du doch recht schnell, ob es buchbar wäre und zu welchem Preis.

gruss Birgit 

sara1211
Offline
Beigetreten: 11.01.2022 - 10:19
Beiträge: 8
RE: Von Denver nach Las Vegas mit 2 Kindern

Hallo BiggiK,

 

ja soweit sind wir schon,dass wir ab Vwegas starten.

Haben schon rausgefunden 3 Wochen WOMO 4500€ und Flüge 2500€. 

Dazu kommt ja noch Spirt, Eintritte und die CG.

Ich habe keine VErgleich aber ich denke das WOMO ist extrem teuer oder?

 

Margarita
Bild von Margarita
Offline
Beigetreten: 16.07.2018 - 11:29
Beiträge: 38
RE: Von Denver nach Las Vegas mit 2 Kindern

Hallo Sara,

extrem teuer ja, aber kein schlechtes Angebot leider.

Auch wir planen die Reise zum 3. Mal. 23 Tage von Vegas nach SFO und zahlen 4400€ Im Mai/Juni.

Bei der Erstplanung vor drei Jahren waren es noch 2000€ weniger. Es tut natürlich weh, aber andererseits warte ich nun schon soo lange auf dieses Erlebnis, das es mir wert ist.

Wenigstens bei den Flügen scheint es sogar einen Ticken günstiger zu sein als vor ein paar Jahren.

BiggiK
Offline
Beigetreten: 19.12.2021 - 16:39
Beiträge: 43
RE: Von Denver nach Las Vegas mit 2 Kindern

Hallo Sara,

für günstigere Preise müsstest du dein Vorhaben auf 2023 verschieben und das Wohnmobil dafür lange im Voraus buchen um frühbucherrabatte zu bekommen. Leider ist ein solches Vorhaben recht kostspielig. Rechne pro Nacht mal 30 Euro für die Übernachtung dazu. Die Campgrounds in den Nationalparks sind ja recht günstig, dafür sind die privaten deutlich teurer. Und Sprit, Sehenswürdigkeiten, Eintritte, Essen und Getränke kommen on top. 
Das wäre für uns vor 20 Jahren (da waren meine Kinder so alt wie deine) unvorstellbar gewesen als Familienurlaub. Daher werden wir diesen langgehegten Wunsch erst jetzt umsetzen. Ist halt eine enorme Menge Geld für einen Urlaub und das konnten wir damals in unserem Eigenheim besser gebrauchen....

gruss Birgit 

Groovy
Bild von Groovy
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 04:59
Beiträge: 7665
RE: Von Denver nach Las Vegas mit 2 Kindern

Moin Sarah,

deine Frage nach einem CG stelle bitte auch hier in der Routenplanung.Sonst wird es unübersichtlich.

Hast du denn schon mal in unserer Womo-Abenteuer-Map geschautt?

Außerdem würde uns eine taggenaue Routenplanung sehr bei der Hilfe helfen.

 

 

Gruss Volker