Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Rundreise ab Las Vegas zu den NP Richtung Nordosten

9 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Siggi S.
Offline
Beigetreten: 08.08.2019 - 19:17
Beiträge: 6
Rundreise ab Las Vegas zu den NP Richtung Nordosten
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
14.04.2023 bis 05.05.2023

Hallo an alle,

wir sind 2 Rentner und zum 1. Mal mit dem WoMo in den USA unterwegs, mein Begleiter war allerdings schon mehrmals mit dem Mietwagen im Südwesten.

 Das Wohnmobil ist bereits gemietet.

Unsere geplante Route:









Tag Startpunkt  Zwischenziele Zielpunkt Meilen Kilometer  
Campground
Ausstattung Reser- vierung?
                   
Fr 14.04.2023 Las Vegas NV Road Bear 4730 Boulder Hwy, Las Vegas, NV 89121  Boulder Beach  30 48 Lake Mead RV Village   oder
Boulder Beach Campground
Full Hookup
/
ohne
nein
Sa 15.04.2023 Boulder Beach  Hoover Dam
Kingman
Route 66
Seligman 175 282
 General Store
Full Hookup nein
So 16.04.2023 Seligman Williams Grand Canyon Village, Arizona 100 161 Mather Campground ohne ja, am
16. 10. 22
Mo 17.04.2023 Grand Canyon Village, Arizona   Grand Canyon Village, Arizona 10 16 Mather Campground ohne ja, 1/2 Jahr im voraus
Di 18.04.2023 Grand Canyon Village, Arizona Horseshoe Bend
Glen Canyon Dam
Page AZ 170 274 Lake Powell Campground Full Hookup ja
Mi 19.04.2023 Page AZ
Antelope Canyon
Glen Canyon Dam
Page AZ 30 48 Lake Powell Campground Full Hookup ja
Do 20.04.2023 Page AZ   Monument Valley UT 130 209 The View Campground Full Hookup ja
Fr 21.04.2023 Monument Valley UT   Mesa Verde NP 130 209 Ancient Cedars @ Mesa Verde RV Res. Full Hookup nein
Sa 22.04.2023 Mesa Verde NP
Mesa Verde Nationalpark
Mesa Verde NP 50 80 Ancient Cedars @ Mesa Verde RV Res Full Hookup nein
So 23.04.2023 Mesa Verde NP Canyonlands NP  Moab UT 125 201 Sun Outdoors Moab Downtown (früher Canyonlands) Full Hookup ja
Mo 24.04.2023 Moab UT   Dead Horse Point State Park 75 121 Kayenta Campground E ja,
4 Monate im voraus
Di 25.04.2023 Dead Horse Point State Park    Arches NP 50 80 Devils Garden Campground ohne ja, 1/2 Jahr im voraus
Mi 26.04.2023  Arches NP    Arches NP 20 32 Devils Garden Campground ohne ja, 1/2 Jahr im voraus
Do 27.04.2023  Arches NP Hanksville
Mesa Farm Brot kaufen
Torrey UT 190 306 Fruita Campground ohne ja, 1/2 Jahr im voraus
Fr 28.04.2023 Torrey UT   Escalante UT 60 97 Canyons of Escalante
RV Park
Full Hookup nein
Sa 29.04.2023 Escalante UT   Bryce Canyon UT 70 113 North Campground ohne ja, 1/2 Jahr im voraus
So 30.04.2023 Bryce Canyon UT   Bryce Canyon UT 35 56 North Campground ohne ja, 1/2 Jahr im voraus
Mo 01.05.2023 Bryce Canyon UT Red Canyon Zion NP UT 90 145 Watchman Campground E ja, 1/2 Jahr im voraus
Di 02.05.2023 Zion NP UT   Zion NP UT 10 16 Watchman Campground E ja, 1/2 Jahr im voraus
Mi 03.05.2023 Zion NP UT   Valley of Fire Statepark 155 249 Atlatl Rock Campground ohne nein
Do 04.05.2023 Valley of Fire Statepark   Las Vegas NV 70 113 Arizona Charly's
oder Road Runner RV Park
Full Hookup nein
Fr 05.05.2023 Las Vegas NV Road Bear RV Rentals & Sales Flughafen Las Vegas 17:10 10 16     nein

Was haltet ihr davon, gibt es Tips oder Verbesserungen?

Ich bin für alle Anregungen dankbar.

Grüße  aus dem Frankenland  von Siggi

 

 

scanfan
Bild von scanfan
Offline
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 2767
RE: Rundreise ab Las Vegas zu den NP Richtung Nordosten

Servus Siggi,

 

schöne Runde, vielleicht etwas viel private Campgrounds.

Im Bryce waren wir genau zum selben Zeitpunkt dieses Jahr (29.4. - 1.5.). Eine Reservierung war auf beiden CGs (North+Sunset) nicht notwendig. Es war geschätzt halbvoll.

Denk an die Nachttemperaturen. Wir hatten -5 C°. Ich würde anstatt Escalante 2 Nächte im Kodachrome (da musst du tatsächlich rechtzeitig reservieren) und 1 Nacht im Bryce verbringen.

Liebe Grüße  

Micha

Fistball
Offline
Beigetreten: 04.08.2019 - 12:47
Beiträge: 4
RE: Rundreise ab Las Vegas zu den NP Richtung Nordosten

Hallo Micha,

ich bin der 2. Rentner aus der Rentnergang, wir kennen uns auch aus den Discover America Forum, wo Du mir den Tipp mit Graner Motorhome Rentals gabst.

Leider sind die für unseren Termin ausgebucht.

Das mit dem Kodchrome State Park finde ich nicht schlecht, dort gibt es ja auch Full Hookups. Das war nämlich der Grund für Escalante.

Warst Du mit dem Wohnmobil auch beim Grosvenor Arch? Ich habe die Straße als recht ruppig im Kopf?

Fistball
Offline
Beigetreten: 04.08.2019 - 12:47
Beiträge: 4
RE: Neuen Kommentar schreiben

Die privaten Campingplätze haben entweder damit zu tun, dass es vor Ort kein anderes Angebot gibt, oder wie beim Mesa Verde NP der öffentliche Campground noch geschlossen hat.

Fistball
Offline
Beigetreten: 04.08.2019 - 12:47
Beiträge: 4
RE: Rundreise ab Las Vegas zu den NP Richtung Nordosten

Dankbar wäre ich, wenn jemand einen schönen Campingplatz für die Zwischenübernachtung auf dem Weg von Las Vegas zum Grand Canyon South Rim wüsste.

Da haben wir Seligman geplant. ich bin mir aber nicht sicher ob das so ideal ist.

Siggi S.
Offline
Beigetreten: 08.08.2019 - 19:17
Beiträge: 6
RE: Rundreise ab Las Vegas zu den NP Richtung Nordosten

Hallo Micha,   

danke für deine Informationen und Hinweise.

Denk an die Nachttemperaturen. Wir hatten -5 C°.   

Gibt es da Probleme mit dem Wasser / Abwasser des WoMo, kann es einfrieren?

Hans Herfurtner
Offline
Beigetreten: 12.01.2022 - 10:33
Beiträge: 30
RE: Rundreise ab Las Vegas zu den NP Richtung Nordosten

Hallo Siegi,

sind gestern Abend erst aus den Staaten zurück und einen großen Teil Deiner Reise auch gefahren.

Nur anders rum und dann noch Yosemite, SF, Sunset Beach CG und Sequoia zusätzlich.

Für uns war eine Zwischenstation in Seligman überhaupt nicht nötig.

Sind nach dem Frühstück am Grand Canyon gemütlich aufgebrochen, haben in Seligman getankt und Kaffee getrunken.

In Kingman etwas zu Mittag gegessen und waren nach kurzem Stop am Hoover Dam entspannt am späten Nachmittag

am Lake Mead/Boulder Beach Campground. Unterste Reihe hat schönen Blick auf den See/Berge.

Hier wäre tatsächlich der RV mit Strom die bessere Wahl gewesen, 

da es in der Nacht leider durchgehend ca. 33 Grad hatte. War nirgends auf der Reise so heiß in der Nacht.

Aber liegt ja leider auch nicht so hoch wie die anderen CG.

Das Wasser im Lake Mead ist leider wie am Lake Powell sehr, sehr niedrig.

Wasser wird in den nächsten Jahren im SW der USA (wie auch in vielen anderen Ländern) ein großes Problem,

da diese großen Stauseen so extrem zurückgegangen sind.

 

Viel Spaß.    

Hans

scanfan
Bild von scanfan
Offline
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 2767
RE: Rundreise ab Las Vegas zu den NP Richtung Nordosten

Servus Siggi, Servus Fistball,

 

Warst Du mit dem Wohnmobil auch beim Grosvenor Arch? Ich habe die Straße als recht ruppig im Kopf?

Nein, wobei ich mit dem Graner RV dorthin hätte fahren können (bei den anderen Vermietern ist das ja untersagt, oder halt auf eigenes Risiko).

Wir sind aber in den Wochen zuvor schon so viele Schotterpisten gefahren, irgendwann ist es dann auch gutwink

 

ich bin der 2. Rentner aus der Rentnergang, wir kennen uns auch aus den Discover America Forum, wo Du mir den Tipp mit Graner Motorhome Rentals gabst.

 

Aah, dann kennst dich ja eh aus im Südwesten.

Leider sind die für unseren Termin ausgebucht. 

Schade, hättest du doch noch umdisponiert? Dann geht also keine Überführung mehr bei den Graners in 2023.

 

Gibt es da Probleme mit dem Wasser / Abwasser des WoMo, kann es einfrieren?

Wenn du nachts durchheizt gibt es da noch keine Probleme. Wir hatten den Thermostat auf 13 Grad eingestellt. Wir waren 1 Tag vorher im Kodachrome und konnten, da 500 Höhenmeter tiefer liegend, abends noch länger gemütlich draußen sitzen. Vormittags bist du schnell im Bryce und kannst dir schon mal viel anschauen und am nächsten Morgen vor 8°° (danach ist es nicht mehr erlaubt,"Für das Parken macht der NPS das Angebot eines Park Shuttle --- (link is external)RV mit mehr als 20 ft Länge sind zu den Zeiten, an denen der Shuttle verkehrt (siehe Link), auf der Loop Road verboten.") mit dem Womo z.B. den Inspiration Point Parkplatz und Sunrise Point Parkplatz anfahren.

Alle südlicheren Viewpoints können den ganzen Tag auch mit dem Womo > 20ft. besucht werden.

 

dort gibt es ja auch Full Hookups. Das war nämlich der Grund für Escalante.

Das wird völlig überbewertet, nehmen wir gerne mit, wenn vorhanden, brauchen wir aber i.d.R. nicht

 

 

Liebe Grüße  

Micha

Fistball
Offline
Beigetreten: 04.08.2019 - 12:47
Beiträge: 4
RE: Rundreise ab Las Vegas zu den NP Richtung Nordosten

So jetzt haben wir die Übernachtung in Seligman und eine Nacht im Bryce Canyon NP gestrichen. Dafür brauchen wir jetzt Alternativen.

Ein Gedanke ist, nach dem Besuch des Mesa Verde NP über Durango und den Million Dollar Highway nach Ouray zu fahren und im Ridgeway Statepark zu übernachten bevor wir nach Moab fahren. Ich habe nur Bedenken, das der 22. April für dieses Vorhaben zu früh im Jahr ist.

Vielleicht gibt es ja von Euch noch Ideen, wo man noch ein oder zwei Tage zusätzlich einbauen könnte.