Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Große Rundtour - bester Zeitraum/Startpunkt

6 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Tom23
Offline
Beigetreten: 16.01.2018 - 23:42
Beiträge: 8
Große Rundtour - bester Zeitraum/Startpunkt
Eckdaten zur Routenplanung
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
18.05.2018

Hallo zusammen,

aktuell bin ich noch in der Grob-Planung und habe daher noch keine detaillierte Routenplanung gemacht. Wir würden gerne einen große Rundtour machen (Nationalparks östlich von LV ( z.B. Canyons, Bryce Arches Zion,..), Las Vegas, LA, SF, Yosemete, Mono Lake, Tahoe, River Gorge zum Kiten, Yellostone). Insgesamt haben wir 7 Wochen. Vorweg, uns ist bewusst das dies insgesamt eine ziemlich weite Stecke ist. Um weiter planen zu können stehe ich gerade vor zwei Herausforderungen wo ich dringend euren Rat bräuchte:

1. Zeitraum: Welche ist die beste Reisezeit? Sowohl vom Wetter (nicht zu heiß/kalt) aber auch nicht zu voll/teuer. Zur Zeit überlegen wir von Mitte Mai bis Anfang Juli (7 Wochen). Könnten aber auch alles zwei Wochen vorlegen, also schon Anfang Mai starten, oder ganz wann anders. Wir dachten uns dieser Zeitraum ist sicherlich vor der Hauptreisezeit (jedenfalls in Deutschland) und die Temperaturen sind noch erträglich in den Nationalparks östlich von LV.

2. Start/Endpunkt: Die Idee war mit den Nationalparks östlich von LV ( z.B. Canyons, Bryce Arches Zion,..) zu starten direkt im Mai da dann die Temperaturen noch erträglich sind, dann weiter an die Küste (LA, SF), dann in die Berge (Yosemite, Mono Lake...) weiter Richtung Norden und zum Abschluss zum Yellostone Anfang Juli (da dann hoffentlich kein Schnee mehr liegt). Daher dachte ich an Salt Lake City als Start/Endpunkt. Es wäre aber auch LA denkbar, dann aber die Runde in andere Richtung (allerdings wären wir dann schon Mitte Juni im Yellostone).

Was denkt ihr zum Zeitraum und zum Start/Endpunkt? Sind wir da schon voll in der Hauptsession in den USA? Sollten wir früher fahren oder doch lieber LA als Startpunkt wählen.

Vielen Dank euch schonmal.

Tom


 

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Online
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 6134
RE: Große Rundtour - bester Zeitraum/Startpunkt

Hallo Tom,

herzlich Willkommen bei uns im Forum. smiley

Mit 7 Wochen habt ihr richtig viel Zeit, allerdings habt ihr euch auch eine sehr Strecke vorgenommen mit Kalifornien, Colorado Plateau und Yellowstone.

Was Reisezeitraum und Start- / Endpunkt angeht, hängt das neben dem Wetter auch von der Verfügbarkeit der Wohnmobile ab. Für einen Start im Mai seit ihr mit der Planung schon sehr spät dran. Da könnte die Verfügbarkeit der Camper schon sehr eingeschränkt sein.

Daher dachte ich an Salt Lake City als Start/Endpunkt.

In Salt Lake City gibt es nicht so viele Vermietstationen, das schränkt euch bei der Auswahl des Womo-Vermieters weiter ein. Gerade die qualitativ besseren Vermieter (z.B. Roadbear, Best Time RV) sind dort nicht zu finden.

Und außerdem kommt hinzu, dass die Verfügbarkeiten für One-Way-Touren oft noch schlechter sind. Mit Start / Ende in Las Vegas hättet ihr z.B. eine bessere Chance auf ein Womo.

D.h. ihr solltet die Verfügbarkeit sehr zeitnah abklären und dann auch buchen.

 

aber auch nicht zu voll/teuer.

Die Preise der Womo's sind mittlerweile natürlich höher als noch im letzten Jahr. Viele der Frühbucherangebote enden im Oktober des Vorjahres. Je mehr ihr in die Saison kommt, dass so höher die Tagesmiete. Das kannst du gut auf den Reiseportalen (z.B. trans-amerika-reisen) durchspielen. Da kannst du auch selbst rausfinden, was es je nach Vermieter ausmacht, den Urlaub 2 Wochen früher oder später zu starten.

 

 

Ansonsten macht es sicher Sinn, das Colorado Plateau oder auch Südkaliformien an den Anfang zu legen und den Yellowstone nicht vor Juni anzupeilen. Wir selbst waren bisher Ende September im Yellowstone, der Juni dürfte aber eigentlich keine schlechte Zeit für den Yellowstone sein. Wenn ihr glück habt, könnt ihr viel Tiere, auch Jungtiere sehen und die richtige Hauptsaison ist noch nicht losgebrochen. Letzte Ausläufer vom Winter sind sicher nicht ausgeschlossen, ist im September aber ähnlich...

Außerdem solltet ihr bedenken, dass die CG-Reservierung in den NP i.d.R. 6 Monate vorher startet und an einigen HotSpots, insbesondere im Yosemite oder auch Zion die Plätze extrem schnell vergriffen sind.

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

Tom23
Offline
Beigetreten: 16.01.2018 - 23:42
Beiträge: 8
RE: Große Rundtour - bester Zeitraum/Startpunkt

Hallo Ulli,

vielen Dank für die super schnelle Antwort!smiley

Wir haben tatsächlich eigentlich nur die Möglichkeit den Cruise America (C30) anzumieten. Für 48 Tage müssen wir ca 4500Euro zahlen.

Wir sind nicht nur zu zweit, sondern haben noch zwei Kleinkinder (2 und 1/2 Jahr) mit on Board. Habt ihr sehr schlechte Erfahrungen mit der Gesellschaft und könnt ihr was zu diesem riesen Fahrzeugtyp sagen?

Zeitlich würden wir  wahrscheinlich Ende April unsere Tour beginnen und am Ende dann den Yellowstone NP machen. Vorraussichtlich Ende Mai wären wir im Yosemite,meint ihr das ist etwas früh bzgl Schnee?

Wo müssen wir in den NP definitiv vorbuchen in unserem Zeitraum?

 

Noch eine letzte Frage, wir hätten auch die Option Ende August/September zu fahren, würdet ihr uns eher dazu raten?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Liebe Grüße

Zille
Bild von Zille
Offline
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 4027
RE: Große Rundtour - bester Zeitraum/Startpunkt

Tom,

Wenn ihr die Wahl habt, macht Ende August/September. Chance für CG's dann noch vorhanden. Besser zum Planen. Cruise America ist immer etwas Lotto. Es gibt schon auch gute Erfahrungen, auch von unseren Usern hier, aber auch eben Schlechte!

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Online
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 6134
RE: Große Rundtour - bester Zeitraum/Startpunkt

Hallo Tom,

Habt ihr sehr schlechte Erfahrungen mit der Gesellschaft und könnt ihr was zu diesem riesen Fahrzeugtyp sagen?

Persönliche Erfahrungen mit CA haben wir nicht. Da wir dort bewusst nicht buchen, aber man liest schon überdurchschnittlich viel Negatives. Und bei so einem langen Urlaub, für den mal so viel Geld aber auch so viel wertvolle Zeit investiert, wäre uns persönlich wichtig, auf einen verlässlicheren Vermieter zu setzen. 

Klar SLC liegt nahe am Yellowstone NP, ihr könntet aber auch Las Vegas oder Denver als Abgabeort wählen, (falls ihr die Spätsommervariante wählt, dann Ggf. ja umgekehrte Reihenfolge).

Für Mai/Juni spricht, dass es abends länger hell ist und ihr quasi der schöneren Jahreszeit entgegenreist. Nachteil sind die Ggf. mittlerweile schon ausgebuchten CG‘s. Das müsstet ihr mal prüfen, insbesondere Yosemite, Zion, GC, Yellowstone... weiterer Nachteil, dass es wegen der Hauptsasion zunehmend voller werden wird.

Im Herbst sind die Tage etwas kürzer, aber September ist da schon ok. Wir finden das eine sehr schöne Reisezeit.

neben den genannten NP solltet ihr bei den CG‘s vor allem die Wochenenden im Auge behalten, ganz besonders die langen Feiertagswochenenden (Memorial das im Mai und Labor Day im Septemebr).

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5739
RE: Große Rundtour - bester Zeitraum/Startpunkt

Habt ihr sehr schlechte Erfahrungen mit der Gesellschaft 

Dieser Vermieter hat die mit Abstand ältesten Fahrzeuge. Und wir haben einfach schon zu viele mit Pannen liegen gesehen. Vielleicht liest Du Dir mal die Posts im TA-Forum durch.

Ich sehe es wie Ulli, wenn man schon so viel Geld ausgibt, dann hätte ich keine Lust, auch noch den Mechaniker zu spielen oder in der Werkstatt rumzusitzen. Hier gilt wirklich: "you get what you pay for".

 

Beate