Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

3 Wochen Colorado - ohne Abstecher zum Yellowstone - im Juli 2020

17 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Windschnittich
Bild von Windschnittich
Offline
Zuletzt online: vor 13 Stunden 16 Minuten
Beigetreten: 24.04.2017 - 15:17
Beiträge: 191
3 Wochen Colorado - ohne Abstecher zum Yellowstone - im Juli 2020
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
04.07.2020 bis 27.07.2020

Hallo,

nach einer tollen Rundreise im Mai 2018 ab Las Vegas wollen wir nun nächstes Jahr Colorado erkunden.

Wir, das sind ich und mein Mann und unser dann 8-jähriger Sohn.

Warum kein Yellowstone? Wir Eltern waren bereits in 2007 mit dem Auto dort, fanden es ganz toll aber uns ist die Entfernung zu weit, um unserem Kind das dieses mal auch zu zeigen. Außerdem interessieren ihn Löcher im Boden nur, wenn man darin baden kann. (seine Aussage)

Wir mussten vor 7 Jahren eine gebuchte Rundreise ab Denver stornieren. Die wollen wir jetzt endlich nachholen. Außerdem gehen wir davon aus, dass es uns ab Las Vegas im Juli zu warm wäre.

So weit der Plan.

Konkret sind wir bei den Flügen bereits geworden und die Zeiten der Tabelle sind fix.

Das Wohnmobil ist (nicht überraschend) auch um einiges teurer als letztes Jahr außerhalb der Ferien. 

Wir schwanken zwischen El Monte, Apollo und Roadbear. Die Preisspanne zwischen den Anbietern ist groß (bis 600 Euro Unterschied) für ein 22-25 ft Fahrzeug. Da kann ich mich noch nicht entscheiden.

Vorher steht aber die Routenplanung. Ich gehe von 2000 mi gesamt aus, Planung sollte etwas darunter liegen. Bei 20 Tagen (ohne Übernahme- und Rückgabetag) sollte das gut passen.

Ich komme aktuell noch nicht weiter. In den verbleibenden Tagen, die in der Tabelle offen sind, soll natürlich der Rocky Mountain NP mit rein. Auch wollen wir in der letzten Woche nach Cheyenne. Da sind dann die Frontier Days vom 17.7.-26.7.2020. Allerdings sollte das nicht auf das Wochenende fallen.

Wie lässt sich der Dinosaur NM als westlichster Punkt gut mit den Rocky Mountains verbinden? Was gibt es unterwegs als lohnende Stops? Ich bin noch nicht mit allen Reiseberichten hier durch, aber die meisten fahren ab Denver ja nach Norden (Yellowstone) oder Westen (Moab und weiter)

Freue mich jetzt auf eure Tipps und gerne auch Links zu passenden Berichten.

LG Urte








Tag von nach Meilen Fahrtzeit Übernachtung Aktivität tagsüber
Fr. 03.07. nachmittags Fahrt nach Frankfurt       Hotel  
Sa. 04.07. Frankfurt Denver     Hotel Mietwagen nehmen?
So. 05.07. Denver     Hotel Stadt, shopping
Mo. 06.07. Denver Colorado Springs 65 2   Übernahme, Einkauf
Di. 07.07. Colorado Springs Raftingstandort 150     zwischendrin Cripple Creek Mine
Mi. 08.07. Raftingstandort Sand Dunes 75     morgens Rafting, Weiterfahrt Sand Dunes
Do. 09.07. Sand Dunes        
Fr. 10.07. Sand Dunes Durango 165 5    
Sa. 11.07. Durango/ Mesa Verde 80 3   Tagesausflug mesa verde?
So. 12.07. Durango  Gunnison/ Montrose 120 4 South Rim CG Million Dollar Highway, Silverton, Ironton Ghosttown
Mo. 13.07. Black Canyon of the Gunnison        
Di. 14.07. Gunnison/ Montrose Colorado NM 80      
Mi. 15.07. Colorado NM Dinosaur NM 150     Dinos, evtl. hier rafting und nicht am Anfang des Urlaubs
Do. 16.07. Dinosaur NM       falls hier die Raftingtour besser wäre, sonst bereits Weiterfahrt
Fr. 17.07. Dinosaur NM         entlang der 40 bis Steamboat Springs und dann weiter auf der 14 erstmal bis Cheyenne? > in wievielen Tagen? Welche Stops? Danach Rocky Monutains?
Sa. 18.07.            
So. 19.07.            
Mo. 20.07.            
Di. 21.07.            
Mi. 22.07.            
Do. 23.07.            
Fr. 24.07.            
Sa. 25.07.            
So. 26.07.   Denver       letzte Nacht Nähe Denver
Mo. 27.07. Denver Frankfurt       Abgabe, Rückflug
Di. 28.07. Frankfurt  nach Hause        
               

 

„Man reist ja nicht um anzukommen, sondern um zu reisen.“ Johann Wolfgang von Goethe

Shelby
Offline
Zuletzt online: vor 3 Stunden 2 Minuten
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2345
RE: Juli 2020 3 Wochen Colorado - ohne Yellowstone

Hallo

Kleiner Hinweis:

Habt ihr Freude an einer tollen Steam Fahrt?

Sowas wäre was:

https://cumbrestoltec.com

 

Shelby

Windschnittich
Bild von Windschnittich
Offline
Zuletzt online: vor 13 Stunden 16 Minuten
Beigetreten: 24.04.2017 - 15:17
Beiträge: 191
RE: 3 Wochen Colorado - ohne Yellowstone - im Juli 2020

Hallo Shelby, 

lieben Dank. Das ist ein Stückchen südlicher aber könnte sich einbauen lassen. Die Bahn am Pikes Peak fährt ja im Moment nicht.

Dein Tipp ist notiert smiley

Danke

Urte

 

„Man reist ja nicht um anzukommen, sondern um zu reisen.“ Johann Wolfgang von Goethe

Windschnittich
Bild von Windschnittich
Offline
Zuletzt online: vor 13 Stunden 16 Minuten
Beigetreten: 24.04.2017 - 15:17
Beiträge: 191
RE: 3 Wochen Colorado - ohne Yellowstone - im Juli 2020

Hallo,

den ersten Teil der Route habe ich mal in der Karte eingefügt. Zwischen Dinosaur und Rocky Mountains suche ich noch eine gute Route, um alles aus meinem ersten Beitrag einzubauen.

LG Urte

 

 

 

„Man reist ja nicht um anzukommen, sondern um zu reisen.“ Johann Wolfgang von Goethe

Windschnittich
Bild von Windschnittich
Offline
Zuletzt online: vor 13 Stunden 16 Minuten
Beigetreten: 24.04.2017 - 15:17
Beiträge: 191
RE: 3 Wochen Colorado - ohne Abstecher zum Yellowstone - im Juli

Hallo,

ihr braucht euch mit Vorschlägen nicht so zurückhalten wink

Aber wir waren auch fleißig und haben mal weitergeplant. Hier der mögliche zweite Teil der Route. 

Wir wollten ja erstmal nach Cheyenne, um die Frontier Days nicht am Wochenende zu besuchen. Daher sind zwei Fahrtage ab Dinosaur NM geplant. Danach unbedingt die Trail Ridge Road und Rocky Mountains mitnehmen.

Frage 1: Lohnt Boulder? Oder lieber im Umkreis der Stadt? 

2: Gibt es irgendwo auf unserer Strecke eine schöne Location für einen Ausritt (für absolute Anfänger mit Kind)?

3: Wir wollen eine Rafting Tour machen. Wir haben eine Möglichkeit am Arkansas River und auch gelesen, dass man das beim Dinosaur NM machen könnte. Gibt es dazu noch Tipps/Erfahrungen? Es sollte eine Tour morgens bis mittags sein und für Kinder (8 Jahre) passen. 

Danke euch

LG Urte

 

 









Tag von nach Meilen Fahrtzeit Übernachtung Aktivität tagsüber
Fr. 03.07. nachmittags Fahrt nach Frankfurt       Hotel  
Sa. 04.07. Frankfurt Denver     Hotel Mietwagen nehmen?
So. 05.07. Denver     Hotel Stadt, shopping
Mo. 06.07. Denver Colorado Springs 65 2   Übernahme, Einkauf
Di. 07.07. Colorado Springs Raftingstandort 150     zwischendrin Cripple Creek Mine
Mi. 08.07. Raftingstandort Sand Dunes 75     morgens Rafting, Weiterfahrt Sand Dunes
Do. 09.07. Sand Dunes       High Dunes
Fr. 10.07. Sand Dunes Durango 165 5    
Sa. 11.07. Durango/ Mesa Verde 80 3   Tagesausflug mesa verde?
So. 12.07. Durango  Gunnison/ Montrose 120 4 South Rim CG Million Dollar Highway, Silverton, Ironton Ghosttown
Mo. 13.07. Black Canyon of the Gunnison        
Di. 14.07. Gunnison/ Montrose Colorado NM 80   Saddlehorn CG Devils Kitchen
Mi. 15.07. Colorado NM        
Do. 16.07. Colorado NM Dinosaur NM 150     Dinos, evtl. hier rafting und nicht am Anfang des Urlaubs
Fr. 17.07. Dinosaur NM       falls hier die Raftingtour besser wäre, sonst bereits Weiterfahrt
Sa. 18.07. Dinosaur NM unterwegs 130   vielleicht Steamboat springs  
So. 19.07. unterwegs Laramie 130     Gefängnistour
Mo. 20.07. Laramie Cheyenne 50     Frontier Days
Di. 21.07. Cheyenne  Estes Park 90     Moraine Park CG Site 183?
Mi. 22.07. Estes Park       wandern
Do. 23.07. Estes Park Granby 50   Green Ridge Campground Trailridge Road, Holzwarth Historic Site
Fr. 24.07. Granby Silverthone 80     Outlet
Sa. 25.07. Silverthone Boulder 80     klettern?
So. 26.07. Boulder Denver 50      
Mo. 27.07. Denver Frankfurt        

 

„Man reist ja nicht um anzukommen, sondern um zu reisen.“ Johann Wolfgang von Goethe

BeateR
Bild von BeateR
Online
Zuletzt online: vor 4 Minuten 58 Sekunden
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5479
RE: 3 Wochen Colorado - ohne Abstecher zum Yellowstone - im Juli

ihr braucht euch mit Vorschlägen nicht so zurückhalten

Hallo Urte,

wir sind im Sept/Okt. dort in der Gegend unterwegs. Dann kann ich bestimmt einige Vorschläge bringen. Undwerde dann auch ganz schnell nach Rückkehr alle Campingplätze einstellen.

 

Beate

 

 

Windschnittich
Bild von Windschnittich
Offline
Zuletzt online: vor 13 Stunden 16 Minuten
Beigetreten: 24.04.2017 - 15:17
Beiträge: 191
RE: 3 Wochen Colorado - ohne Abstecher zum Yellowstone - im Juli

Liebe Beate,

das wäre prima. Hast du eine Routenplanung gemacht? Die würde ich mir auch gern mal anschauen.

LG Urte

 

„Man reist ja nicht um anzukommen, sondern um zu reisen.“ Johann Wolfgang von Goethe

BeateR
Bild von BeateR
Online
Zuletzt online: vor 4 Minuten 58 Sekunden
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5479
RE: 3 Wochen Colorado - ohne Abstecher zum Yellowstone - im Juli

Nein, habe ich nicht! D.h. für mich natürlich schon, aber ich habe sie nicht hier veröffentlicht, da ich keine Fragen habe und auch sehr genau weiss, was ich wann machen und sehen will.

Es ist auch nicht genau Deine Tour, nur einige von Dir gewählten Destinationen fahren wir auch an, z.B. Mesa Verde, Grand Canyon of the Gunnison, Great Sand Dunes, Estes Park. Ansonsten fahren wir südlcher, bis runter zum Big Bend NP.

Wir übernehmen das Womo auch in Denver, geben es dort auch wieder zurück.

Beate

 

Windschnittich
Bild von Windschnittich
Offline
Zuletzt online: vor 13 Stunden 16 Minuten
Beigetreten: 24.04.2017 - 15:17
Beiträge: 191
RE: 3 Wochen Colorado - ohne Abstecher zum Yellowstone - im Juli

Hallo Beate,

Big Bend ist ein klein bisschen südlicher als unsere Runde wink

Ich freu mich auf deine Infos.

 

> Hat noch jemand einen Tipp für uns? Oder eine Anmerkung zur Strecke?

Lieben Dank

Urte

 

„Man reist ja nicht um anzukommen, sondern um zu reisen.“ Johann Wolfgang von Goethe

Janina 141
Bild von Janina 141
Offline
Zuletzt online: vor 3 Stunden 54 Minuten
Beigetreten: 27.12.2015 - 13:16
Beiträge: 243
RE: 3 Wochen Colorado - ohne Abstecher zum Yellowstone - im Juli

Hallo Urte, 

ich war in der Gegend noch nicht, aber Boulder war mal auf meinem Planungsradar erschienen, weil es dort im Boulder Creek tolles Tubing geben soll; und das lieben meine Kinder.

Schöne Grüße, Janina. 

 

Windschnittich
Bild von Windschnittich
Offline
Zuletzt online: vor 13 Stunden 16 Minuten
Beigetreten: 24.04.2017 - 15:17
Beiträge: 191
RE: 3 Wochen Colorado - ohne Abstecher zum Yellowstone - im Juli

Hallo Janina,

das ist eine coole Idee. Hatte mir gerade Raftingtouren angeschaut, aber das tubing ist zum Ende der Reise eine tolle Alternative zu den möglichen Wanderungen in Boulder.

Habe diese Übersicht einiger Anbieter gefunden: https://www.bouldercoloradousa.com/listings/tubing-in-boulder-creek/691/

Danke dir.

LG Urte

 

„Man reist ja nicht um anzukommen, sondern um zu reisen.“ Johann Wolfgang von Goethe

margot
Offline
Zuletzt online: vor 19 Stunden 46 Minuten
Beigetreten: 26.12.2011 - 17:20
Beiträge: 155
RE: 3 Wochen Colorado - ohne Abstecher zum Yellowstone - im Juli

Hallo Urte,

wir waren Anfang Juni in Buena Vista mit den River Runners raften. Die Guides waren sehr erfahren, alles war perfekt organisiert. Wir hatten die 4-Std.-Tour gebucht, würden aber nächstes Mal die Tagestour machen. Wir hatten riesig Spaß.

Mit kleinen Kindern habt ihr dort auch die Möglichkeit, dass der Guide das Boot steuert und die Teilnehmer im Raft sitzen. So ein Boot hatten wir in unserer Gruppe mit dabei.

Viele Grüße 

Margot

Windschnittich
Bild von Windschnittich
Offline
Zuletzt online: vor 13 Stunden 16 Minuten
Beigetreten: 24.04.2017 - 15:17
Beiträge: 191
RE: 3 Wochen Colorado - ohne Abstecher zum Yellowstone - im Juli

Hallo Margot,

das hört sich gut an. Unser Sohn ist dann 8 Jahre und will mitpaddeln. Die Touren sind ab 6 Jahren ausgeschrieben und die Amerikaner sind ja eher vorsichtig mit diesen Angaben. Zumindest schätzen wir das so ein, wenn wir die üblichen Schwierigkeitsgrade bei Wanderungen zugrunde legen.

In Buena Vista wären wir auch, wenn wir die Route so wie in der Tabelle machen und auf dem Weg dorthin Cripple Creek mitnehmen. Das hatte ich im Bericht von Inga (JoIn) gelesen und war damit auch auf diese Tour gekommen.

Die Alternative wäre, dass wir von Colorado Springs nach Canon City fahren und dort noch die Hängebrücke besuchen. Die Rafting Tour würden wir auch dort am nächsten Morgen machen und dann bis Sand Dunes fahren. Allerdings wäre dieser letzte Weg dann weiter als bei der ersten Variante.

LG Urte 

 

„Man reist ja nicht um anzukommen, sondern um zu reisen.“ Johann Wolfgang von Goethe

Klaus67
Bild von Klaus67
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 19 Stunden
Beigetreten: 07.10.2017 - 12:35
Beiträge: 53
RE: 3 Wochen Colorado - ohne Abstecher zum Yellowstone - im Juli

Liebe Urte,

 

wollt ihr, wenn ihr in Durango seit, gar nicht mit dem Dampfzug fahren?

Haben wir letztes Jahr gemacht, war echt toll.

 

lg

Klaus

 

Windschnittich
Bild von Windschnittich
Offline
Zuletzt online: vor 13 Stunden 16 Minuten
Beigetreten: 24.04.2017 - 15:17
Beiträge: 191
RE: 3 Wochen Colorado - ohne Abstecher zum Yellowstone - im Juli

Lieber Klaus,

ich kann mir gut vorstellen, dass das ein Erlebnis ist. Allerdings sind wir nicht wirklich Eisenbahnfans. Zudem pendelt mein Mann tgl. 400 km mit dem Zug. Und dann im Urlaub auf Holzsitzen für viel Geld... wink Aber das ganze Drumherum werden wir uns auf jeden Fall anschauen. Wir wollen auch auf den CG, durch den der Zug durchfährt. Muss noch den Namen raussuchen.

LG Urte

 

„Man reist ja nicht um anzukommen, sondern um zu reisen.“ Johann Wolfgang von Goethe

Klaus67
Bild von Klaus67
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 19 Stunden
Beigetreten: 07.10.2017 - 12:35
Beiträge: 53
RE: 3 Wochen Colorado - ohne Abstecher zum Yellowstone - im Juli

Liebe Urte,

 

wir sind auch alles andere als Eisenbahnfans. Aber die Landschaft durch die der Zug fährt ist einfach umwerfend schön.

Du meinst den United Campground in Durango, kann ich nur empfehlen.

 

lg

Klaus

Windschnittich
Bild von Windschnittich
Offline
Zuletzt online: vor 13 Stunden 16 Minuten
Beigetreten: 24.04.2017 - 15:17
Beiträge: 191
RE: 3 Wochen Colorado - ohne Abstecher zum Yellowstone - im Juli

Hallo Klaus, 

die Bilder so einer Tour sind schon toll. Das stimmt. 

Danke für den CG Namen. Genau der soll es werden. Wir sind ja zwei Nächte dort. Können also auch noch von Mesa verde auf die Zugfahrt umschwenken. 

Je mehr ich zu Colorado lese desto klarer wird, dass der Urlaub zu kurz ist, um alles Schöne zu sehen oder zu machen. wink Damit war unsere Entscheidung aber richtig, dass sich ein Urlaub hier lohnen dürfte.

LG Urte

 

„Man reist ja nicht um anzukommen, sondern um zu reisen.“ Johann Wolfgang von Goethe