Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Roundtrip ab Calgary August 2020

13 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Wölffe
Offline
Zuletzt online: vor 8 Stunden 19 Minuten
Beigetreten: 04.12.2019 - 14:43
Beiträge: 11
Roundtrip ab Calgary August 2020
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 

Hallo Zusammen,

ich habe hier schon ausgiebig in Routen und Reiseberichten gestöbert und wertvolle Informationen gefunden, bin aber trotzdem unsicher, ob meine Überlegungen gut funktionieren bzw. ich verliere manchmal den Überblick über die vielen Möglichkeiten und das vermeintlich beste Vorgehen. Deshalb würde ich auch schon jetzt vor einer detaillierten, tagesgenauen Reiseplanung um Unterstützung bitten:

Folgende Rahmenbedingen:

Vor Kind waren wir schon mit Zelt und Mietwagen zweimal in USA/ Kanada unterwegs. Wir hatten jeweils nur 10 Tage Zeit, weshalb der langjährige große Traum kanadische Rockies nie möglich war.

Einmal waren wir von Toronto aus 10 Tage unterwegs und einmal haben wir über 10 Tage die Route Seattle, Olympic National Park, Vancouver Island, Vancouver und zurück nach Seattle gemacht (da müssen wir also nicht mehr hin).

Nun haben wir im Ende Juli/ August erstmals die Möglichkeit ca. 3,5 Wochen in die Region zu fahren. Inzwischen mit dann siebenjähriger Tochter.

Vom 07.08. bis 11.08 (Freitag bis Dienstag) muss mein Mann für einen Kongress in Vancouver sein. Ankunft Freitagmittag reicht und Weiterfahrt ist Dienstagnachmittag möglich.

Aufgrund der Sommerferien können wir frühestens am 25.7 in Deutschland losfliegen und vor dem letzten Augustwochenende müssen wir zurück in Deutschland sein. Deshalb funktioniert leider eine dreiwöchige One-way Tour nicht

Mein Plan ist nun eine Rundtour von Calgary aus zu machen und für Calgary- Vancouver dann etwa eine Woche Fahrtzeit zu haben, Übernahme Camper und Ersteinkauf spätestens am 30.7 (Do.) also vor dem Feiertagswochenende.

Start in den Weg Vancouver- Calgary dann am 11.8 nachmittags, Rückflug spätestens am 25.8 oder 26.8. Insgesamt halt ca.3,5 Wochen für die Reise. Für die 2. Hälfte also nicht ganz 2 Wochen.

Eure allgemeinen Empfehlungen passen auch für uns. Wir wollen nicht zu weite Strecken pro Tag und gerne mehrmals mind. Zwei Übernachtungen pro Stellplatz. Der Aufenthalt auf den Campingplätzen selbst soll auch Teil des Urlaubs sein. Wir wollen einen Escape Campervan mieten, um flexibler zu sein und im Vergleich zum Zelt ist das für uns schon Luxus.

Um noch den Preisvorteil zu haben, möchten wir den Camper die nächsten Tage buchen, dafür brauche ich nur das Gefühl, dass die Reise so grundsätzlich gut zu machen ist, sowie einen groben Routenplan für beide Richtungen. Nächster Schritt wäre dann Campground Reservierungen für Banff (3.1) und Jasper (7.1.), insbesondere wenn Banff nach Calgary der erste Stop wäre, da das dann auf das Feiertagswochenende fällt.

Eure Einschätzungen und grobe Routenempfehlungen für den ersten und zweiten Teil würden mir also sehr helfen. Ich bedanke mich herzlich.

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 14 Minuten
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 5968
RE: Roundtrip ab Calgary August 2020

Hallo ?,

herzlich Willkommen bei uns im Forum smiley

Verrätst du uns noch deinen Namen? Das macht es leichter, beim Anschreiben.

Verstehe ich dich richtig:

Ihr wollt insgesamt mit dem Camper ca. 3-3,5 Wochen unterwegs sein und ungefähr in der Mitte der Reise müsst ihr in Vancouver sein, weil dein Mann dann auf einen Kongress muss? 

Eigentlich sollte es gut möglich sein, dass ihr eine Rundtour ab Calgary plant. Anregungen kannst du dir in den vielen Reiseberichten holen, die es mittlerweile bei uns hier für Westkanada gibt.

Die meisten starten und enden zwar in Vancouver, aber ihr könnt das ja einfach ein bisschen "verschieben". Also setze den Filter bei den Berichten nicht auf Calgary, sondern nur auf "West-Kanada".

Weitere Anregungen findest du in unserer Womo-Abenteuer-Map. Dort einfach auf die Highlightsterne klicken.

Auch wenn die Details der Route noch offen sind, ist sie bei den meisten ja doch recht ähnlich, gerade wenn schon feststeht, dass ihr Vancouver Island weglassen könnt.

Ich verlinke dir mal einen sehr schönen Reisebericht von Elli, sie hatten ihren Schwerpunkt auf Wandern. Da bekommst du mal ein Gefühl, wieviel FAhrtstrecke so pro Tag gut machbar ist.

Erstell doch mal eine grobe Tabelle / Liste mit euren Wunschzielen und den dafür angedachten Tagen, inkl. dem festen Zeitfenster für den Kongress. Da seht ihr (und wir) besser, was machbar ist und was nicht. smiley

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Zuletzt online: vor 8 Stunden 55 Minuten
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2576
RE: Roundtrip ab Calgary August 2020

Hallo

Wollt ihr zu dritt so eine Kiste anmieten.indecisionfrown

Wenn ja, seid ihr überzeugt, dass das die richtige Entscheidung ist? Zwar günstig, aber......

https://www.escapecampervans.com/de/campervans/

 

MfG

Shelby

Wölffe
Offline
Zuletzt online: vor 8 Stunden 19 Minuten
Beigetreten: 04.12.2019 - 14:43
Beiträge: 11
RE: Roundtrip ab Calgary August 2020

Hallo,

herzlichen Dank für das Willkommen,

eigentlich sind wir Zeltcamper und fahren am liebsten nur mit einer groben Route im Kopf los. An einer tagesgenauen Planung Monate vorher habe ich eigentlich keinen Spaß. Mit ist aber klar, dass einfach losfahren mit Kind und zur Hauptsaison in dieser Region keine gute Idee ist und ich deshalb nicht darum komme genauer zu planen. Also werde mich die nächsten Tage mal an eine grobe Planung machen. 

Es wäre für uns auch die erste Reise nach längerem, die sich nicht hauptsächlich an den Bedüfnissen von Kindern ausrichtet...(die letzten Jahre haben wir nach dem Motto "Glückliches Kind = entspannte Eltern" Urlaub gemacht.

 

Danke für den Reisebericht (und den Tipp nicht Calgary als Suche zu nutzen), der sehr hilfreich war, aber mich auch in einigen Bedenken bestärkt hat. Unsere Tochter würde solches Wetter (wobei im August hoffentlich besser) nicht so gut mitmachen und wir müssten auch noch anderes Programm als die Wanderungen machen. Und auch das die grundsätzlichen Entfernungen für unseren Reisestil eigentlich zu lange sind. Da werden wir wohl eher an manchen Highlights vorbeifahren und woanders länger bleiben.

Zum Campervan: es handelt sich um das Big Sur Model mit Dachzelt. Für uns reicht der Platz deutlich. Gerade so viel wie möglich draußen sein, macht für uns so einen Urlaub aus.

Danke und schöne Grüße

Angie

 

 

 

Wölffe
Offline
Zuletzt online: vor 8 Stunden 19 Minuten
Beigetreten: 04.12.2019 - 14:43
Beiträge: 11
RE: Roundtrip ab Calgary August 2020

Liebes Forum,

seit meinem ersten Post ist einige Zeit vergangen, aber Buchungen und Planungen sind weiter fortgeschritten. Zum jetzigen Stand habe ich die Antworten zu allen meinen Fragen direkt hier im Forum gefunden (Tausend Dank!), zu einem Teil der Reise komme ich aber nicht weiter und würde mich über konkrete Empfehlungen freuen.

Aktuelle Eckdaten

Reisezeit 28.7 Hinflug Frankfurt Calgary, Rückflug 21.8. Calgary -Frankfurt

Roundtrip Calgary - Vancouver

Wer ist unterwegs: 2 Erwachsene, zwei Mädchen (7 und 13,  wir nehmen noch die Lieblingscousine mit)

Fahrzeug: Escape Campervan mit Dachzelt (6m lang, also zur Not auch Tent campsite möglich, Fahrgeschwindigkeit eher wie Auto als Wohnmobil)

Besonderheit: von 08.bis 11. August wird wird mein Mann in Vancouver an einem Kongress teilnehmen und der Rest der Reisegruppe macht ein Alternativprogramm außerhalb von Vancouver. Der Mann der Reisegruppe wird sich  ein einfaches Airnb Zimmer nehmen.

Die Routenplanung der ersten Woche ist geprägt vom langen Wochenende Anfang August (BC Day) und auch dem Wunsch in Ruhe anzukommen. Ursprünglich war nicht vorgesehen, in Lake Louise zu übernachten, sondern von Banff nach Yoho (Kicking Horse) zu fahren und dann weiter nach Glacier. Da am Montag, den 3.August aber Feiertag ist, vermute ich dass man Sonntag in Glacier wegen first come first serve sehr wahrscheinlich leer ausgeht und eher der Feiertagsmontag Abreisetag ist und hier die Chancen besser stehen. Was meint ihr zu dieser Einschätzung? Bis wann sollte man am Illecillewaet Campground sein?

Campgrounds in Banff und Kicking Horse sind reserviert.

Jasper am Ende der Reise noch nicht, Reservierungssituation dort wird beobachtet. Bezüglich Jasper und Icefield Parkway / 2. Teil Rockies möchten wir aktuell noch flexibel sein (je nach Wetter und ob wir noch Lust auf Berge haben, evtl. auch am Ende der Reise noch einen Abstecher Richtung Süden Kananskis oder Peter Lougheed machen)

 

Folgende Fragen bzw. offene Punkte/ Unsicherheit zur Route betrifft vor allem jeweils die Strecke zwischen Rockies und Vancouver (für Hin-und Rückweg). Für diesen Weg habe ich keine Ziele zu denen ich unbedingt muss. Hier würde ich mich sehr über Ideen Vorschläge freuen. Gelegenheit zum Baden und etwas Nichtstun bei Sonne nach den Bergen wäre gut.

1.

Glacier NP – Vancouver: aufgrund der kurzen zur Verfügung stehenden Zeit wird es wohl die nicht so schöne direkte Strecke sein müssen. Nach den Bergen läge der Schwerpunkt auf Bademöglichkeit und eher entspannen, meine aktuellen Ideen siehe Liste. Meint? Ihr eine Alternative Route über Kelowna wäre einigermaßen entspannt auch machbar.

2.

Programm in der Umgebung von Vancouver 8. Bis 11. August für die Mädchen (Richtung Baden, Fun und Whale Watching, letzteres ist ein großer Wunsch). Aktuell habe ich mich doch für Vanouver Island/ Tofino entschieden. Gerade dass ich dort schon mal war und mich etwas auskenne, beruhigt mich gerade, wenn ich mit zwei Kindern alleine unterwegs bin. Viel Zeit in Vancouver selbst brauchen wir glaube ich nicht.

Wenn aber jemand eine gute Alternative zu diesem „Kurzausflug“ nach VI hat, bin ich da offen.

3. Wie fahren zwischen Vancouver und Wells Grey. Hier haben wir keine Muss-Ziele (auch nicht Whistler). Da unsere Tochter am 14. August Geburtstag hat, sollte dieser Tag kein langer Fahrtag sein, sondern einen schönen Programmpunkt haben wie Kanu/ Kajak auf dem Clearwater Lake. Wir wären eher gerne zum Ende der Reise wieder zeitlich flexibler.

 

Vielen Dank für Eure Einschätzung und Vorschläge!

Angie






Tag Nr.  Datum  Start  Ziel Aktivitäten  Distanz
  Dienstag, 28. Juli 2020 Frankurt Calgary Hinflug, Ankunft abends  
1 Mittwoch, 29. Juli 2020 Calgary Banff Übernahme Camper, Ersteinkauf,  Weiterfahrt bis Banff (CG reserviert) 130 km
2 Donnerstag, 30. Juli 2020 Banff Banff Two Jack Lakeside Campground reserviert -Eingewöhnen, Orientieren, vom Flug erholen 0 km
3 Freitag, 31. Juli 2020 Banff Banff Two Jack Lakeside Campground reserviert 0 km
4 Samstag, 1. August 2020 Banff Lake Louise Lake Louise Campground - reserviert 67 km
5 Sonntag, 2. August 2020 Lake Louise Yoho NP Kicking Horse reserviert 23 km
6 Montag, 3. August 2020 Yoho NP Glacier NP Illecillewaet Campground (FCFS, frühe Abfahrt), Einkaufen in Golden (Achtung Bauarbeiten) 143 km
7 Dienstag, 4. August 2020 Glacier NP Glacier NP Illecillewaet Campground 0 km
8 Mittwoch, 5. August 2020 Glacier NP Kamloops? Paul Lake Provincial Park? Baden, entspannen, Voräte auffüllen, Wäsche waschen 265 km
9 Donnerstag, 6. August 2020 ? ? Merrit (Monck PP) oder Harrison Hot Springs?- Baden entspannen  
10 Freitag, 7. August 2020 ? Vancouver Ankunft Vancouver bis Nachmittag, Capilano RV Park 354 km
11 Samstag, 8. August 2020 Vancouver  Tofino ab hier 3 Tage zu Dritt weiter: Überfahrt nach Vanouver Island, Weiterfahrt nach Tofino (GC res.)  
12 Sonntag, 9. August 2020 Tofino Tofino Mackenzie Beach Resort (reserviert) Strand (Surfen Paddeln), Whale oder Bear Watching 0km
13 Montag, 10. August 2020 Tofino ? Vormittags noch in Tofino, Mittags Richtung Nanaimo  
14 Dienstag, 11. August 2020 ? ? Überfahrt nach Vancouver
kurze Stadtbesichtigung? Abholen Kongressteilnehmer Downtown spätnachmittags  dann Weiterfahrt mögl.
 
15 Mittwoch, 12. August 2020 ? ?    
17 Donnerstag, 13. August 2020 Kamloops? Wells Gray Clearwater lake noch reservieren 190 km
18 Freitag, 14. August 2020 Wells Gray Wells Gray Clearwater lake; Kajak/ Kanu (7. Geburtstag Tochter)  
19 Samstag, 15. August 2020 Wells Gray   Blue river Campground als Zwischenstop, lohnt sich Rivesafari.com? Oder doch bis Mt. Robson durch 172 km
20 Sonntag, 16. August 2020   mt Robson Mt Robson Provincial Park 124 km
21 Montag, 17. August 2020 mt Robson Jasper    
22 Dienstag, 18. August 2020     Rampart creek Banff Icefield Parkway noch reservieren!  
23 Mittwoch, 19. August 2020        
24 Donnerstag, 20. August 2020     Bow Valley Provinical Park?  
25 Freitag, 21. August 2020 Calgary Frankfurt Camper abgeben  (bis 10Uhr), kurze Besichtigung Calgary, abends Rückflug)  

 

Betty
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 14 Stunden
Beigetreten: 27.01.2019 - 17:34
Beiträge: 80
RE: Roundtrip ab Calgary August 2020

Hallo ,

wir haben mit unseren Söhnen (12 und 15 J.) im Juli 2019 eine ähnliche Rundreise gemacht und waren auch am Blue River. Wir haben keine Bären gesehen, fanden es trotzdem nett. Falls die unsere Erlebnisse an diesem Tag interessieren, ich habe hierzu einen Reisebericht geschrieben.

Von Kamploops würde ich maximal bis zum Dutch Lake in Clearwater fahren und euren Mädels Badevergnügen am See gönnen. Denn die Fahrt durch den Park bis zum Clearwater Lake zieht sich und das kommt nach einer längeren Fahrstrecke bestimmt nicht so gut an.

Ich weiß nicht wie in eurem Camper die Sicht auf den hinteren Plätzen ist, aber unsere Jungs konnten nur eingeschränkt raussehen und fanden die Fahrerei meist recht langweilig.

Viele Grüße,

Betty

Wölffe
Offline
Zuletzt online: vor 8 Stunden 19 Minuten
Beigetreten: 04.12.2019 - 14:43
Beiträge: 11
RE: Roundtrip ab Calgary August 2020

Hallo Betty,

Danke für diese Einschätzung, das hilft mir schon mal weiter. Euren Reisebericht hatte ich auch schon mal gelesen. Unser Van verfügt über eine zweite Sitzreihe mit richtigen Sitzen, die Kinder müssten eigentlich ganz normal aus den Seitenfenstern und auch der Frontscheibe  sehen können. Die Zufahrt zum Clearwater Lake wird hier im Forum ja sehr unterschiedlich bewertet. An der Hinfahrt hatte ich bisher noch nicht so gezweifelt, eher wie lange die Weiterfahrt Richtung Mt.Robson dann dauert. Ich werden mal bei Canusa fragen, ob man die Riversafari bei ihnen buchen kann.

 

Danke und schöne Grüße

Angie

Ef_von_Iks
Offline
Zuletzt online: vor 7 Stunden 49 Minuten
Beigetreten: 28.02.2019 - 13:17
Beiträge: 569
RE: Roundtrip ab Calgary August 2020

Hallo Angie, 

An der Hinfahrt hatte ich bisher noch nicht so gezweifelt, eher wie lange die Weiterfahrt Richtung Mt.Robson dann dauert.

Wir sind das letztes Jahr mit unserem MH-a an einem Tag gefahren. Das dauert dann so 4h. Sobald man in Clearwater ist läuft es echt gut. Die Interstate ist breit und hat kaum kurven. Tempomat auf 100km/h stellen und sich treiben lassen.

Gruß 

Felix 

__________________________________________________________________________________

Jedes große Abenteuer beginnt mit den Worten: Ich glaube ich kenn da 'ne Abkürzung.

 

bebinido
Offline
Zuletzt online: vor 7 Stunden 53 Minuten
Beigetreten: 28.07.2018 - 14:38
Beiträge: 56
RE: Roundtrip ab Calgary August 2020

Hallo Angie,

kann mich Betty nur anschließen.

Wir haben die River-Safari gemacht, die wir recht schön fanden, auch wenn wir keine Bären gesehen haben. Eine andere Gruppe eine Stunde vorher, hatte welche gesehen. Vorgebucht hatten wir nicht, da wir im September dort waren. Man kann aber auch eine Vorbuchung selbst auf der Homepage von River-Safarie vornehmen, was ich bei Eurer Reisezeit auch unbedingt empfehlen würde.

Wir sind von Dutch Lake/RV-Resort nach Kamloops gefahren (also in umgekehrter Richtung) und das ist gut machbar.Weiter hätte ich aber nicht fahren wollen. Die Strecke zum Clearwater Lake CG würde ich mir auch sparen, da sich das echt sehr hinzieht. (Bis Helmcken Falls asphaltiert, danach nur noch ein Schlagloch nach dem nächsten) Wir haben auch im Dutch Lake Resort RV CG genächtigt. Im September war uns das Wasser zum Baden aber zu kühl, aber im August bestimmt toll zum Baden.  Haben dort den Aufenthalt auch zum Wäsche waschen genutzt und das am Campingplatz gelegene Restaurant mit Außenterrasse war auch nett mit gutem Preis-/Leistungsverhältnis. Aber auf jeden Fall den CG vorbuchen, auch im September war dieser ausgebucht.

Die Strecke von Clearwater bis Mount Robson ist, wie Felix geschrieben hat,  gut machbar und problemlos zu fahren. (Auch wenn Ihr morgens nicht zu spät loskommt und noch eine River-Safari macht)

Viele Grüße

Birgit

 

Angelika
Bild von Angelika
Offline
Zuletzt online: vor 7 Stunden 12 Minuten
Beigetreten: 22.02.2011 - 16:28
Beiträge: 1593
RE: Roundtrip ab Calgary August 2020

Hallo Angie,

zu dieser River Safari stand im November 2019 in der Zeitung, dass die Bären angefüttert wurden. Sie mussten eine hohe Geldstrafe zahlen. Kannst du hier nachlesen.  Also ich würde so eine Tour nicht mitmachen wollen. Meistens sieht man Bären auch so in freier Natur.

Wir waren auch auf dem Clearwater Lake CG und fanden es dort wunderschön. Die Anfahrt ab den Helmcken Falls ist zwar Gravel, aber eigentlich gut zu fahren. Und die Strecke von Kamloops geht gut, auf dem Weg zum CG kommt man noch an so vielen tollen Punkten vorbei.

Liebe Grüße,

Angelika

Wölffe
Offline
Zuletzt online: vor 8 Stunden 19 Minuten
Beigetreten: 04.12.2019 - 14:43
Beiträge: 11
RE: Roundtrip ab Calgary August 2020

Hallo Zusammen,

Danke für Eure Kommentare. Der Clearwater Lake steht schon ganz oben auf der Wunschliste und ich denke, wir werden das auf alle Fälle machen. Wir kommen ja aus dem warmen Süden und waren hoffentlich Baden und wir werden auf der Anfahrt zum CG sicher einige Male stoppen. Da mein Mann eh nicht so für "kommerzielle" Angebote zu haben ist, wäre er wahrscheinlich auf die Riversafari eh nicht besonders scharf. Ob wir auf dem Weg zu Mt.Robson noch mal übernachten, müssen wir ja auch noch nicht heute entscheiden.

Danke und schöne Grüße

Angie

Ef_von_Iks
Offline
Zuletzt online: vor 7 Stunden 49 Minuten
Beigetreten: 28.02.2019 - 13:17
Beiträge: 569
RE: Roundtrip ab Calgary August 2020

Wir kommen ja aus dem warmen Süden und waren hoffentlich Baden und wir werden auf der Anfahrt zum CG sicher einige Male stoppen. 

Dann hoffe ich mal ihr seid abgehärtet. Der See liegt zwar "nur" auf 800m, war Ende August aber schon sehr frisch, auch weil er einen großen Durchfluss hat.

Gruß 

Felix 

__________________________________________________________________________________

Jedes große Abenteuer beginnt mit den Worten: Ich glaube ich kenn da 'ne Abkürzung.

 

Wölffe
Offline
Zuletzt online: vor 8 Stunden 19 Minuten
Beigetreten: 04.12.2019 - 14:43
Beiträge: 11
RE: Roundtrip ab Calgary August 2020

Mit Baden meinte ich die Zeit vor dem Clearwater Lake, da wir ja aus Richtung Vancouver kommen und nicht wie Betty mit ihrer Familie aus dem Norden/ den Bergen. Ihre Empfehlung war das Dutch Lake Resort zum Baden. Aber genau die Tage vor dem Clearwater Lake sind im Detail noch offen.

Am Clearwater Lake wollen wir den Tag zum Kanufahren nutzen.

Schöne Grüße

Angie