Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Reiseberichte

Unsere WoMo-Tour von SF nach SF, über Yosemity, Death Valley, Grand Canyon, Route 66

Hallo liebe WOMO-Forianer,

ich bin ganz neu hier im Forum und natürlich schon sehr begeistert über die vielen Infos, die man hier bekommt. Meine Frau und ich waren 2008 bereits mit einem großen Class A-Wohnmobil unterwegs und ich habe auch einen Reisebericht darüber geschrieben. Ihr findet ihn zusammen mit vielen Fotos auf meiner privaten HP  www.wilfi.de  unter "Reiseberichte..."  auf der linken Seite.

 

Juni 2008 - Über die unerwartet leichte Lust des Fortbewegens in einem Wohnmobil

2011: 5 Wochen Überführung (Chicago-LA) - Didi auf XXL-Tour

Hallo zusammen,

die Tage werden kürzer, die USA-Reise liegt nun schon ein halbes Jahr zurück: Genau der richtige Zeitpunkt für mich, die Reise noch einmal zu erleben. Falls ihr mich begleiten möchtet, seid ihr herzlich eingeladen.

Damit ihr wisst, worauf ihr Euch einlasst, hier die Eckpunkte:

Start ist am 24. März 2011 mit dem Flug ab Düsseldorf nach Chicago und führt uns fünf Wochen lang mit einem fabrikneuen Wohnmobil vom Werk in Middlebury Indiana nach Los Angeles. (Vielen Dank auch an die vielen Tipps bei den Planungen hier im Forum)
Wir sind zu dritt in einem 26er C-Class Modell von Roadbear unterwegs und werden recht schnell den Kühlschrank und die Schränke mit den wesentlichen Dingen (Bier, Wein, Grillfleisch, etc.) füllen. Macht es Euch gemütlich, bald gehts los.

Dreamtiems Schwarz-Rot-Gold-Tour - August 2011

Hallo zusammen :) nachdem wir nun fast zwei Monate von unserer ersten WoMo-Tour zurück sind und es bei mir grad etwas ruhiger ist bevor das Jahresende naht, möchte ich euch noch den versprochenen Reisebericht liefern. Die Campfgrounds/Highlights sind bereits eingepflegt bzw. um ein paar Fotos ergänzt worden. Bitte seht es mir nach, wenn ich nicht zügig hintereinander schreiben werde, aber Familie/Job/Hund/Haus sind manchmal nicht planbar :))) Zur Erklärung noch mein Tourtitel ... das Schwarz steht für die Büffel im Yellowstone, Rot für Utah's Gesteinswelt und Gold für die goldene Sonne, die unser Begleiter war. Unser Reise ging vom 12. August bis 9. September und insgesamt haben wir 2951 Meilen zurückgelegt, davon 2237 Meilen mit dem Wohnmobil. Ich hab ein kleines handschriftliches Reisetagebuch geführt - aber nicht so ausführlich wie geplant. Der Laptop wurde irgendwie ab Tag 2 total unwichtig und ist in der Versenkung verschwunden (außer wenn mein Mann arbeiten mußte).

Im Regenbogenland zwischen Los Angeles und Denver

Hallo zusammen,

nun sind wir schon wieder mehr als zwei Wochen zurück in Deutschland und ich möchte nun mein Versprechen einlösen und einen kleinen Reisebericht vorstellen.

Dieses Forum mit all seinen tollen Mitgliedern, Reiseberichten und Planungshilfen hat dazu beigetragen, dass es wahrlich eine Traumreise wurde.

Besonderer Dank gilt Tom, Fredy und Michael für ihre Hilfe. Am Ende werde ich ein ausführliches Fazit ziehen und speziell auf "Wohnmobil und kleine Kinder" eingehen.

von San Francisco in den Norden

Hurra, die Fluglotsen haben sich geeinigt.... und wir werden am Freitag wirklich fliegen.

 Wir, das sind Helga und Alfred mit Ihren Söhnen Fabian (13) und Christian (16). Mit von der Partie ist unsere Freundin (auch Helga). Es war gar nicht so leicht, die Kids davon zu überzeugen, dass mann nicht 14 T-Shirts , 14 Pullover und 7 Hosen ..... für 14 Tage benötigt. Wir haben das dann über die Koffergröße geregelt.

3 Wochen durch die Nationalparks des Westens

3 Wochen durch die Nationalparks des Südwestens sind wie im Flug vergangen. Wir sitzen z.Zt. im SFO Airport und warten auf unseren Rückflug.

Was für ein Rücksturz zur Erde, nach all diesen wunderschönen Reisestationen : Seqouia NP, Kelso Dunes, VoF, Zion NP, Bryce NP, Monument Valley, Grand Canyon NP, leider Las Vegas, Death Valley, Yosemite NP.

Nationalparkroute USA Südwest ab Las Vegas

19.9.

Nun sind es nur noch 3 Tage, bis es endlich los geht. Nachdem ich seit dem Wochenende viele hilfreiche Tipps der WoMo-Anhängerschaft erhalten habe, haben wir dann die geplante Route ein wenig gekürzt. d.h. die Route bleibt zwar bestehen, aber wir haben Abstecher rausgenommen.

Maiers on Tour - 4 Wochen unterwegs im Südwesten

So, nachdem nun auch bei uns der Schulalltag wieder angefangen hat nehme ich mir die Zeit, und erzähle euch ein wenig von unserer Reise. Ich hoffe, ich bekomme das mit den Bildern hin! Habe dann auch noch 2 nicht vermerkte CG einzupflegen.... aber mal von Anfang an:

Sonntag, 31.07.11

Nachdem wir gestern Abend doch noch unsere Koffer am SBB in Basel einchecken konnten, stiegen wir heute Morgen ganz relaxed, nur mit Handgepäck in den Zug zum Flughafen Zürich. Alles wunderbar geklappt, der lange Flug startete fast pünktlich.

Reisebericht Natosi

               Routenübersicht Natosi 31. 8. – 17. 09. 2011

 

31. 08.:   Ankunft in Vancouver und Fahrt zum  Hotel

01. 09.:   Transfer zur Vermietstation und Übernahme des

               Wohnmobils -  Fahrt nach Oak Harbor

               Deception Pass State Park 130km

02. 09.:   Whale Watching Anacortes