Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Big Apple to Sunshine State - Unterwegs im Osten der USA!

75 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
California Drea...
Bild von California Dreamin'79
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 6 Monate
Beigetreten: 17.11.2010 - 13:53
Beiträge: 310
Big Apple to Sunshine State - Unterwegs im Osten der USA!
Eckdaten zum Reisebericht
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reisezeit: 
Status: 
abgeschlossen

Hallo an alle,

wie bereits in meinem Planungsthread angekündigt folgt jetzt der Reisebericht zu unserer diesjährigen Wohnmobil-Tour durch den Osten der USA.

Wir hatten ein Jahr Planungsphase, was uns gelegentlich zu lang vorkam. Gebucht wurde im Oktober 2011, die Reise sollte dann im September/Oktober 2012 stattfinden.

So änderte sich ständig die Route.
Aus einer anfänglich reinen "Indian Summer-Tour" durch den Nordosten der USA mit Start/Ziel NYC wurde dann schließlich eine Einwegmiete von NYC nach Miami.

Nach mehrmaligen Überlegen die Reise komplett abzuändern auf den Südwesten wurde dann irgendwann verworfen und wir beschlossen das Beste nun daraus zu machen.
Wir pickten für uns die Rosinen aus und starteten dann schließlich am 21.9.2012 unsere zweiten USA-Urlaub.

Nun seid ihr herzlich eingeladen mit uns durch den Osten der USA zu reisen!

Das ist unsere Route:

Größere Kartenansicht

Übersicht:

 Fr, 21.9.2012 –  Tag 1 - Anreise
 Sa, 22.9.2012 – Tag 2 - New York City I
 So, 23.9.2012 - Tag 3 - New York City II
 Mo, 24.9.2012 - Tag 4 - WoMo-Übernahme
 Di, 25.9.2012 - Tag 5 - Fingerlakes Region
 Mi, 26.9.2012- Tag 6 - Fingerlakes to Niagara Falls
 Do, 27.9.2012 - Tag 7 - Niagara Falls
 Fr, 28.9.2012 - Tag 8 - Fahrtag Pennsylvania
 Sa, 29.9.2012 - Tag 9 - Washington D.C.
 So, 30.9.2012 - Tag 10 - "Ruhetag"
 Mo, 1.10.2012 - Tag 11 - Fahrtag: Blue Ridge Mountains
 Di, 2.10.2012 - Tag 12 - Blue Ridge Parkway
 Mi, 3.10.2012 - Tag 13 - Fahrtag: Atlantik
 Do, 4.10.2012 - Tag 14 - Über Savannah nach Florida
 Fr, 5.10.2012 - Tag 15 - St.Augustine
 Sa, 6.10.2012 - Tag 16 - Legoland
 So, 7.10.2012 - Tag 17 - Fort de Soto Park I
 Mo, 8.10.2012 - Tag 18 - Fort de Soto Park II
 Di, 9.10.2012 - Tag 19 - Siesta Key
 Mi. 10.10.2012 - Tag 20 - Sanibel Island
 Do, 11.10.2012 - Tag 21 - Everglades NP
 Fr, 12.10.2012 - Tag 22 - Miami/Ft.Lauderdale
 Sa, 13.10.2012 - Tag 23 - Abreise
 

Simone

California Dreamin'79
 

California Drea...
Bild von California Dreamin'79
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 6 Monate
Beigetreten: 17.11.2010 - 13:53
Beiträge: 310
Fr, 21.9.2012 – Tag 1 - Anreise

Juhu, das lange Warten hat ein Ende!!!
Nach ca. einem Jahr Planungsphase startet nun endlich unsere lang ersehnte Tour an der Ostküste der USA.

Wir stehen morgens früh auf und treffen die letzten Vorbereitungen.
Nach dem Frühstück wird schließlich das ganze Gepäck im Auto verstaut.
Wir verabschieden uns von unserem Haus sowie vo meinen Eltern (Simone)

Nun geht es über die Autobahn zum Flughafen.
Mit etwas Verzögerung bedingt durch enen Stau erreichen wir dennoch pünktlich den Flughafen.
Nun die Boardkarten ausdrucken und ab zum Check-in.
Wir frühstücken noch kurz, auf Wunsch der Kinder, bei McDonalds.
Dann geht es auf zu den Sicherheitskontrollen, die wir recht schnell hinter uns haben.
Das Boarding geht auch schnell, zumal wir die einzige Familie mit Kleinkindern sind und somit als eine der ersten einsteigen dürfen,

Der Flug?!
Er verlief reibungslos. Die Kinder waren so lieb wie schon lange nicht, besonders Nora wink
Die kleine Zicke hatte wir wohl am Flughafen vergessen wink

Nach einem ruhigen 8,5 Stundigen Flug landen wir in Newark, New Jersey.
Die Einreise bringen wir in ca. einer Stunde hinter uns.
Unsere Koffer warten bereits am Gepäckband. Nur an den Buggy haben wir nicht gedacht.
Willi muss noch mal zurück. Aber alles kein Problem.
Eines muss man den Amis lassen. Hilfsbereit sind sie ja!

Danach fahren wir mit dem Shuttle zum Hotel, Country Inn & Suites am Newark Int'l Airport, wo wir uns kurz frisch machen.
Nun geht es noch auf einen Sprung in die Jersey Garden Mall, die direkt gegenüber liegt. Wir können sogar zu Fuß gehen wink
Wir finden einige Teile für die Kids, die sich bereits ins Land der Träume begeben haben.
Auch wir fallen nach dem kurzen Shoppingvergnügen erschöpft ins Bett.

Bis morgen New York City!

Simone

California Dreamin'79
 

Richard
Bild von Richard
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 11 Stunden
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8416
Bin eingestiegen

Hi,

freue mich auf das was kommt und habe als Geschenk eine kleine Tabelle mitgebracht, die du dann mit den Links auf die Tagesetappen füttern kannst.

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

California Drea...
Bild von California Dreamin'79
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 6 Monate
Beigetreten: 17.11.2010 - 13:53
Beiträge: 310
Sa, 22.9.2012 – Tag 2 - New York City I

Tag 2 – New York City I

Es lebe der Jetlag!

Bereits um 4Uhr morgens haben wir, insbesondere die Kinder, unseren Schönheitsschlaf beendet.
Die Kinder toben schon einmal durchs Zimmer, während wir dann ca.45min später auch uns aus den Betten heben.
Wir machen uns fertig für das Frühstück, welches dann bei uns wenig Begeisterung hervorruft.

Egal wir machen uns mit dem Hotel Shuttle auf den Weg zur Hertz Autovermietung.
Kurz warten und dann geht es los nach New York City!

Dort steuern wir direkt den Liberty State Park an, wo wir das Auto abstellen, um mit der Statue Cruise Fähre nach Liberty Island überzusetzen.
Der Liberty SP findet bei uns großen Anklang...sehr ruhig und ein erster toller Ausblick auf Manhattan.

Danach nehmen wir die Fähre und fahren nach Liberty Island. Die Aussicht ist genial.

Auf Liberty Island spazieren wir gemütlich um die Freiheitsstatue herum.

Zum Abschluss genehmigen wir uns noch einen kleinen Mittagsnack ehe wir mit der Fähre zum Battery Park übersetzen.

Von dort machen wir uns auf dem Weg zum Ground Zero, vorbei am Goldenen Bullen an der Wall Street und der leider verhüllten Trinity Church. Am Ground Zero drehen wir dann aber nur eine kurze Runde, da es uns hier zu voll und wuselig ist.

Wir marschieren weiter zum Pier 11/Wall Street und fahren mit der Eastriver Ferry nach Dumbo am Fuße der Brooklyn Bridge.

Hier verbringen wir eine ganze Weile im sehr schönen Brooklyn Bridge Park bei strahlendem Sonnenschein.
Die Kinder drehen eine Runde auf dem Nostalgie Karussell.

Brooklyn Bridge

Manhattan Bridge

Zu Fuß überqueren wir die Brooklyn Bridge auf dem Rückweg. Besonders stolz sind wir heute auf Melvin, der für seine Verhätnisse den New Yorker Halbmarathon gelaufen ist.

Wir suchen uns den Weg zum Financial Center Terminal, während wir Melvin bei bester Laune halten. Die ersten Müdigkeitsanzeichen kommen zum Vorschein. Nora hatte sich bereits auf der Brooklyn Bridge ins Land der Träume verabschiedet.

Am Financial Center Terminal angekommen, warten wir noch kurz auf die Fähre, die uns zurück zur Liberty Landing Marina bringt.
Dort angekommen wechselt Melvin in den Buggy & Nora genoß mit uns den Abendspaziergang auf der Promenade des Liberty SP.

Mit Auto ging es zurück zum Hotel, wo wir erschöpft um kurz vor 10pm ins Bett fielen.
Gute Nacht!

Simone

California Dreamin'79
 

California Drea...
Bild von California Dreamin'79
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 6 Monate
Beigetreten: 17.11.2010 - 13:53
Beiträge: 310
Danke für das Willkommensgeschenk!

Hallo Richard,

vielen Dank!

Habe mich gerade schon gefragt, welche gute Seele da seine Hände im Spiel hatte.
Werde dann die Tagesetappen eintragen!

Nachtrag:
Wie kann ich denn die Tabelle bearbeiten?
Mir fehlt zum ersten Beitrag der Button mit bearbeiten?!?
Stehe ich auf dem Schlauch?

Grüße
Simone

Simone

California Dreamin'79
 

Richard
Bild von Richard
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 11 Stunden
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8416
Bearbeiten

Hi Simone,

dann schau mal ganz nach oben, da siehst du BEARBEITEN.

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

sie-29
Offline
Zuletzt online: vor 6 Jahre 7 Monate
Beigetreten: 23.05.2012 - 22:08
Beiträge: 35
Bearbeiten der Tabelle

Hallo Simone,

der Button ist ganz oben, über Deinem Titel.

Da müsste stehen "Anzeigen" und "Bearbeiten"

 

Freue mich schon auf Deinen Reisebericht!

 

Gruß

Tamara

California Drea...
Bild von California Dreamin'79
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 6 Monate
Beigetreten: 17.11.2010 - 13:53
Beiträge: 310
Jetzt ja

Hallo,
danke...jetzt ja

...bis eben stand es nämlich nicht da.
Daher war ich etwas verwirrt, denn bei meinem letztjährigen Reisebericht gab es genau die beiden Buttons.

Jetzt ist alles wieder klar!

Simone

California Dreamin'79
 

California Drea...
Bild von California Dreamin'79
Offline
Zuletzt online: vor 1 Jahr 6 Monate
Beigetreten: 17.11.2010 - 13:53
Beiträge: 310
So, 23.9.2012 – Tag 3 - New York City II

Tag 3 – New York City II

Heute stehen wir etwas später auf.
Als Erstes gratulieren wir dem Bruder/Schwager/Onkel aus SEINER Stadt zum Geburtstag Wink
Die nächsten Tage folgt der Geburtstagsmarathon.

Nach dem Frühstück fahren wir mit dem Auto dieses Mal zum Staten Island Ferry Terminal.
Zu unserer Freude müssen wir keine Parkgebühr bezahlen, da heute Sonntag ist.

Wir erwischen sofort die kostenlose Staten Island Ferry nach Downtown Manhattan.
Die Aussicht ist super...strahlend blauer Himmel und Sonnenschein. Genial!

Da heute sehr viel Laufen auf dem Programm steht, nehmen wir für die ersten paar Meter die Metro.
Ein freundlicher Bewohner von "the Big Apple" schenkt uns eine Fahrt mit der Metro. Wow!!!

Auf Höhe des Flatiron Buildings steigen wir aus. Zuerst laufen wir etwas desorientiert, stellen dann aber fest, dass wir eigentlich schon direkt davor stehen. Allerdings an der "falschen" Seite.

Nach einigen Schnappschüssen laufen wir dann die Fith Avenue Richtung Central Park hoch.
Immer wieder machen wir Stopps:
Sei es dass wir etwas Interessantes wie das Chrysler Building entdeckt haben oder aber die Kinder ein "Small Ice" wollen.

Kurz vor dem Rockefeller Center stoppen wir auf Wunsch der Kinder.
Sie haben den "Build-A-Bear"-Workshop entdeckt.
Hier können die Kinder ihren einen Teddy, ganz nach ihren Vorstellungen herstellen.
Die Teddys erhalten dann auch gleich ihren Namen nebst Geburtsurkunde.
Aber seht selbst:

Melvin & Detective Ted

Nora & Miss Kikaninchen

Die beiden gehören jetzt zur natürlich zur Familie.

Dann machen wir den Schlenker zum Rockefeller Plaza.

Hier verweilen wir einige Zeit verweilen bevor wir hinauf auf den "Top of the Rocks" gehen, besser gesagt fahren.
Ohne Wartezeit düsen wir bereits mit dem ersten Fahrstuhl nach oben. Ich möchte nicht wissen, welcher Andrang am Empire State Building war. Wir können es nur erahnen!
Wir genießen aber hier die tolle Aussicht über Manhattan.
Sensationell !!!

Vorbei am Trump Tower und Apple Store genehmigen wir uns am Eingang des Central Parks erst mal einen Hot Dog.
Dann spazieren wir gemütlich zum Heckscher Playground, wo die Kinder sich austoben können. Das haben sie sich heute wirklich verdient. Das soll es dann auch schon mit dem Central Park gewesen sein. Noch mehr möchten wir den Kinder nicht zumuten.

Die Spielplätze sind schon toll.

Zurück geht es über die 7th Ave bis zum Times Square. In der Nähe gehen wir bei Applebee's etwas essen. Ein sehr lautes Restaurant, aber genießbar wink
Wir schlendern über den Times Square mit kleinen Stopps im M&M's und Disney Store.

Ein paar letzte Fotos und dann geht es mit der Metro zurück zum South Ferry Terminal, wo wir direkt auf die Staten Island gehen und zu unseren Ausgangspunkt zurückkehren.

Willi setzt mich mit den Kindern am Hotel ab und bringt noch "schnell" das Auto zur Autovermietung zurück.
Erschöpft fallen wir mal wieder ins Bett, aber wir freuen uns auf morgen.

Endlich Wohnmobil !!!
Besonders die Kinder freuen sich schon.

Simone

California Dreamin'79
 

Bernhard
Bild von Bernhard
Offline
Zuletzt online: vor 10 Stunden 41 Minuten
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 13391
Metro Station

Hi Simone,

als erstes: ich lese hier auch mit und wünsche euch eine herrliche Reise ! !

Ihr habt euch ja für den ersten Tag ein strammes Programm in NY auferlegt -Respekt, dass die Kinder das durchgezogen haben.

Was mir bei deinem letzten Bild auffällt: hat NY wirklich so stark bei der Qualität seiner Metro zugelegt ? -- oder war das eine neue Linie ? Ich habe da (aus vergangenen Tagen) deutlich schlechtere Erinnerungen an dunkle Bahnsteige.

Grüße

Bernhard

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

Richard
Bild von Richard
Offline
Zuletzt online: vor 1 Tag 11 Stunden
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8416
Harlem

Hi Bernhard,

da bist du bestimmt in Harlem gewesen. Laughing

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.