Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Peek A Boo Slot Canyon, Kanab, Utah

23 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 5119
Peek A Boo Slot Canyon, Kanab, Utah
Details

Wunderschöner Slot Canyon (früherer Name auch Red Canyon)  10 Meilen nördlich von Kanab, Abzweig vom Hwy-89.  Bequem begehbar, aber schwierig zu erreichen. Anfahrt: Nur mit 4x4 oder ATV möglich.   SUVs mit  AWD nicht ausreichend. - Wer laufen will, kann auch laufen.

 

Hinweis: es gibt nach einen zweiten Peek A Boo Slot Canyon bei Escalante, der auch zusammen mit der Spooky Gulch besucht wird. Erreichbar über die Hole-in-the-Rock-Road

 

Hier wird auch über eine reine Hiking - Variante ab Hwy-89 als Zugang zu dem Slot Canyon diskutiert

 

https://www.blm.gov/visit/peek-a-boo-slot-canyon

https://utah.com/hiking/peek-a-boo-slot-canyon

 

Weitere Informationen

Map


 

Koordinaten: 
37° 10' 45.368" N, 112° 33' 31.259" W

Ort

84741 Kanab , UT
Vereinigte Staaten
37° 10' 45.3684" N, 112° 33' 31.2588" W
Utah US

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 5119
RE: Peek a Boo Slot Canyon, Kanab, Utah

Dieser ca. 1000m lange Slot Canyon hat uns sehr gut gefallen und ist einer der Besten im Südwesten. 

Während unseres Besuchs im Mai 2018 zur Mittagszeit waren die Farben sehr intensiv.  Zur Erkundung des Canyons bis zum Endpunkt ( dort große verkeilte Steine, nicht überwindbar) und zurück benötigt man rund eine Stunde.  Der Canyon hat mehrere Abschnitte und weitet sich zwischendurch (siehe Foto).  Wir haben nur 10 Personen angetroffen und der Besuch ist kostenlos.

Anfahrt: Nur mit 4x4 oder ATV möglich.   SUVs mit  AWD nicht ausreichend.  Rund 9 mls nördlich von Kanab (Hwy-89) zwischen milepost 72 und 73 auf die Piste 102 abbiegen. Diese, wie auch die folgende Piste im wash 106H sind komplett tiefsandig. Es geht mit leichtem Gefälle abwärts und auf der Rückfahrt habe ich den Reifendruck von 35 psi auf 20 psi abgesenkt. Ob dies notwendig war, kann ich nicht sagen, bin aber problemlos zurückgekommen.

Fahrzeit vom Hwy89 bis zum Trailhead:  ca. 30 Minuten, eher weniger

Wer die Pisten zu White Pocket oder CBS kennt:  diese hier sind mind. 50% tiefsandiger und die Piste enthält viele Kurven, dicht stehende Bäume und Sträucher und hat einige Abzweigungen.  Trotzdem sind wir nicht liegengeblieben und es macht einen Mordsspaß, die Strecke zu fahren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zwischen den Abschnitten:

 

Im hinteren Bereich, kurz vor dem Ende:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 5119
Re: Peek A Boo Slot Canyon

Infoblatt vom VC in Kanab inkl. Anfahrtskizze:

https://visitsouthernutah.com/wp-content/uploads/2019/09/PEEKABOO.pdf   Seite braucht einige Zeit zum Laden.

Jeep-Vermietung in Kanab für ca. 160€ pro Tag:

http://www.xpressrentalcarofkanab.com/kanab-rental-vehicles.cfm

Touranbieter in Kanab:

http://www.vermilioncliffs.net/     zur Zeit am günstigsten: 99$ p.p.

https://www.foreveradventuretours.com/

https://kanabtourcompany.com/peekaboo-slot-canyon-tour/

 

Man fährt direkt bis zum Eingang des Peek A Boo Canyons und parkt im wash

 

Die Piste auf der Rückfahrt:  ( Ich bin einem Tourguide hinterher gefahren, so konnte ich mich nicht verfahren )

 

 

 

 

 

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

Bejay
Offline
Beigetreten: 04.03.2010 - 17:57
Beiträge: 382
RE: Peek a Boo Slot Canyon, Kanab, Utah

Hallo,

der Canyon ist auch für Wanderer zugänglich. Wir haben die Gegend vor 10 Jahren erkundet und sind von der alten Hwy 89 (parallel zur 89) über die Ebene ca. 2 mi bis zum Canyon gelaufen. Damals war er noch als Red Canyon auf der Topokarte bezeichnet und noch nicht so touristisch bekannt. Irgendwann kommt ein 5 m hoher Dryfall, den man aber rechts umgehen kann. Der Canyon wird dann breiter und niedriger und wir sind dann links wieder auf die Ebene zurück gekrabbelt. 

Gruß

Bejay

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 5119
RE: Peek A Boo Slot Canyon, Kanab, Utah

 

 

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

nirschi
Bild von nirschi
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:45
Beiträge: 326
RE: Peek A Boo Slot Canyon, Kanab, Utah

Obwohl wir reichlich Erfahrung mit Sandpisten (2x White Pocket,2x  CBS einmal  White Pocket mit Verbindung zu CBS)  haben, sind wir am 30.07.19 mit Julie zum Peek-A-Boo gefahren, denn die Piste war uns dann doch zu tiefsandig. Wir waren fast 4 Std. mit ihr unterwegs, denn Julie mußte auf der Rückfahrt einen festgefahrenen Jeep rausziehen. Ausserdem hat sie uns noch einige andere sehenswerte Ziele gezeigt. Sie ist sehr freundlich und kompetent. Die Tour war wirklich super! Nächstes Jahr planen wir auf jeden Fall noch eine Tour mit ihr.

https://cctoursandtownhomes.com/tours-and-rates/

Gruss

nirschi

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 3051
RE: Peek A Boo Slot Canyon, Kanab, Utah

Hallo Nirschi,

mit welchem Wagen, vor allem welcher Bereifung habt ihr schlußendlich abgebrochen?

Liebe Grüße,
Beate

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

nirschi
Bild von nirschi
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:45
Beiträge: 326
RE: Peek A Boo Slot Canyon, Kanab, Utah

Es war ein SUV, keine Ahnung mehr welches Modell, auf jeden Fall mit zuschaltbaren Allrad!

Gruss

nirschi

nirschi
Bild von nirschi
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:45
Beiträge: 326
RE: Peek A Boo Slot Canyon, Kanab, Utah

Fall es unverständlich rüber kam, nicht Julie hat sich festgefahren, sie hat einem anderen SUV aus dem Tiefsand geholfen! Sie hat alles im Auto dabei, Sandbleche, Schaufeln, Kompressor, Abschleppseile, genügend Wasser das sie weitergeben kann. 

Gruss

nirschi

Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 3051
RE: Peek A Boo Slot Canyon, Kanab, Utah

Hallo Nirschi,

meine Frage zielte mehr darauf, warum ihr euch für eine geführte Tour entschlossen habt. Immerhin seid ihr Offroad erfahren und habt auch den eher schwierigen Connector zwischen White Pocket und CBS bewältigt. 

Wenn ich das Video und die Bilder von Matze deute, käme ich nicht zwingend darauf einen Shuttleservice zu bevorzugen. Ihr habt also nicht vorher versucht die Sandpiste in Eigenregie unter die Räder zu nehmen?

Liebe Grüße,
Beate

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

nirschi
Bild von nirschi
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 19:45
Beiträge: 326
RE: Peek A Boo Slot Canyon, Kanab, Utah

Wir haben uns im VC nach dem Zustand der Strasse erkundigt und dort wurde uns davon abgeraten, selber zu fahren, da sich jeden Tag Autos festfahren. Wir hatten einen Expedition ohne zuschaltbaren Allrad und das war der Grund eine geführte Tour zu machen. Und im Nachhinein haben wir festgestellt, dass es die beste Entscheidung für uns war. Der Sand war wirklich sehr tief, bergab wäre es sicherlich gegangen, aber bergauf hätten wir es nicht gepackt. 

Julie hat uns ausserdem noch Reste alter Indianerwohnungen, eine Höhle mit See und den animals cemetery gezeigt. Im Canyon haben wir keine anderen Besucher getroffen.

Gruss

nirschi