Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Hwy-89

Apgar Campground, West Glacier, Glacier National Park, Montana

Der CG ist sehr groß, liegt ca, 1,8 mile von Apgar Visitor Center entfernt. Fließendes Wasser, große Sites. Jeden Abend war sehr gutes Ranger Programm im Amphitheater angeboten. Shuttle Bus Haltestelle direkt vor dem CG. Zugang zum Lake McDonald.

Boondocking, Sunset Crater Volcano National Monument, FR-553, Flagstaff, Arizona

Wer umsonst campen möchte, fährt einfach auf der 89 weiter bis zum Sunset Crater Volcano NM und biegt von Flagstaff kommend nicht rechts in den Park, sondern links nach Westen auf die FR-553 ab (man überquert dabei die Gegenfahrbahn des Highways) und gerade aus weiter auf der sehr gut gepflegten Gravelroad weiter in den National Forest.

Cameron Trading Post, Campground, Cameron, Arizona

-noch kein Bild verfügbar-

Die Cameron Trading Post ist eine Tanke mit großem Hotel, Restaurant und riesigem Souvenirladen im Navajo-Reservat. Für den Start am nächsten Morgen in den South-Rim den Grand Canyon eine Alternative, falls dort alles ausgebucht oder RV zu groß.

Colter Bay Campground, Colter Bay Village, Grand Teton National Park, Wyoming

Der großzügig angelegte Campground liegt im Wald nicht weit vom Jackson Lake. Seeblick gibt es nicht, aber die Plätze sind groß und ausreichend weit voneinander entfernt. Kein Strom, fcfs. Zum Seeufer sind es zu Fuß etwa zweihundert Meter.

East Zion Riverside RV Park Campground, Mount Carmel Junction, Utah

- Noch kein Foto vorhanden -

Der RV Park liegt direkt am der Junction Hwy-89 und UT-SR9   (Mount Carmel Junction) vor dem Osteingang des Zion National Parks . Nicht sehr schön, aber eben wohl eine der letzten Möglichkeiten,  vor dem Zion NP zu übernachten

Grand Staircase-Escalante National Monument (GSENM), Escalante, Utah

Das Grand Staircase-Escalante National Monument ist ein im Süden Utahs gelegenes National Monument, das sich zwischen dem Capitol Reef National Park im Norden, dem Bryce Canyon National Park im Westen sowie der Glen Canyon National Recreation Area im Osten ausdehnt. Es wird  nur von 2 größeren Straßen umrundet: dem Utah Scenic Byway 12 im Norden und dem Hwy-89 zwischen Kanab und Page im Süden.

Jackson Hole / Snake River KOA, Campground, Jackson, Wyoming

dzt. noch keine Fotos vorhanden

CG liegt gleich neben dem Snake River (direkt neben dem CG ist eine Rafting Gesellschaft) und Cabins werden angeboten. Distanz zu Jackson Hole etwas 1/2 Stunde. Mit mehr als 90$ in 2013 sehr teuer.

Kings Hill Scenic Byway, Hwy-89, White Sulphur Springs, Montana

-- noch kein Bild vorhanden --

Ein herrlicher Scenic Byway durch den Lewis and Clark National Forest mit mehreren einfachen NF-Campgrounds. Länge 71 Meilen - zwischen Belt im Norden (Hwy-87) und White Sulphur Springs im Süden (Hwy-12).

Lewis Lake Campground, Yellowstone National Park, Wyoming

Einfacher Campground mitten im Wald in der Nähe des Lake Lewis, höher gelegen daher im Juni auch noch mit Frost zu rechnen. Auf dem Weg vom Süden in den Yellowstone eine gute Alternative, hatte im Juni auch ohne Reservierung (die auch gar nicht möglich ist) noch einige freie Plätze. 

Lone Rock Campground, Lake Powell, Page, Arizona, Utah

Der Campground liegt eigentlich in Utah aber im direkten Einzugsbereich von Page/Arizona. Die Sites sind nicht fest zugeteilt. Direkt am Lake Powell. Im Hochsommer allenfalls sehr heiss, kein Schatten - dafür baden im See. Manchmal nerven die Generatoren!

Mammoth Hot Springs Campground, Yellowstone National Park, Wyoming

Ein für Nat.Park Niveau zwar etwas kleiner und relativ enger Campground der für uns dennoch bei einen Besuch der nördl. Teil des Yellowstone Nat. Park die erste Wahl ist, sofern man nicht außerhalb des Parkes übernachten willl. Ohne Service, keine Dumpstation.

Palisade State Park, Campground, Sterling, Utah

-noch keine Bilder verfügbar-

Der Park liegt  5800 ft. hoch -- an einem zu einem See aufgestauten Creek --  es gibt 86 Sites mit und ohne Hook-up, auch Cabins auf mehrere CG´s im Park:

Arapeen, Pioneer, Sanpitch und Wakara. Der Marker sitzt zwischen Wakara und Pioneer.

Panguitch Lake North Campground, Dixie National Forest, Panguitch, Utah

Der National Forest- Campground liegt auf 2500 m Höhe, dadurch wird es nachts richtig kalt. Super Aussicht auf das grüne Tal. Der schöne, einfache Campground liegt oberhalb des Sees, allerdings hat man keinen direkten Zugang.

Paria River Ranch (on Copper Cloud Ranch ), Campground, Big Water, Utah

Vormalig Paria Canyon Guest Ranch  jetzt Paria River Ranch (formally called Copper Cloud Ranch) --- Idyllisch gelegen, eignet sich u.a. für eine Übernachtung vor oder nach der Wave-Tour. -- ab 2018 nur noch für Reitausflüge angeboten.

Trailer Village Campground, Grand Canyon National Park, South Rim, Arizona

Das Trailer Village liegt direkt neben dem Mather Campground, bietet Full-Hook-up Plätze. Natürlich nicht so idyllisch im Wald gelegen, aber die Stellplätze sind annehmbar breit. Wer den Full Hook-up braucht, ist hier richtig.

White Pocket, Vermilion Cliffs National Monument, Kanab, Arizona

White Pocket ist ein sensationelles Natur-Highlight, welches absolut keinen Vergleich mit der Wave bzw. den 7 km. westlich gelegenen Cottonwood Teepees (Coyote Buttes South-Gebiet) scheuen muss. Im Gegensatz zum Coyote Buttes Gebiet braucht es hier kein Permit.

https://www.ushikes.com/htm_hikes_whitepocket.htm