Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Stornierungsablauf, Kostenerstattung oder Kulanz der jeweiligen deutschen Vermittler

823 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
dieehrlis
Bild von dieehrlis
Offline
Beigetreten: 01.02.2017 - 11:55
Beiträge: 627
RE: Stornierungsablauf, Kostenerstattung oder Kulanz der jeweili

Ich verstehe es jetzt nicht mehr so ganz. Mein letzter Stand war dass, wenn es eine Reisewarnung gibt, ich kostenlos stornieren kann wenn ich bei einem deutschen Reisebüro gebucht habe. Ebenso die Flüge. Ist das jetzt doch nicht so?

Gruß 

Nicole

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 6518
RE: Stornierungsablauf, Kostenerstattung oder Kulanz der jeweili

Hallo Nicole,

Ich verstehe es jetzt nicht mehr so ganz. Mein letzter Stand war dass, wenn es eine Reisewarnung gibt, ich kostenlos stornieren kann wenn ich bei einem deutschen Reisebüro gebucht habe. Ebenso die Flüge. Ist das jetzt doch nicht so?

wir hatten hier etwas zur aktuellen Situation / Diskussion geschrieben. 

https://www.womo-abenteuer.de/comment/265738#comment-265738

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

dieehrlis
Bild von dieehrlis
Offline
Beigetreten: 01.02.2017 - 11:55
Beiträge: 627
RE: Stornierungsablauf, Kostenerstattung oder Kulanz der jeweili

Hallo Ulli,

es ging mir um diesen Kommentar von babsi:

Das kommt trotzdem auf die Versicherumg an.

Denn es ist nur eine Warnung und kein Verbot!

Man darf ja.....in so fern das Reiselamd einen rein lässt ?

Deswegen hoffen das der Ban verlängert wird."

 

Gruß

Nicole

Babsy
Bild von Babsy
Offline
Beigetreten: 28.02.2014 - 19:20
Beiträge: 1535
RE: Stornierungsablauf, Kostenerstattung oder Kulanz der jeweili

Hi Nicole,

ja das ist so es kommt drauf an. 
Hier wurde auch irgendwo geschrieben das auf die Reisewarnung nicht Acht genommen wird bei Stornierung!!
Denn es ist nun mal KEIN VERBOT!!
NUR eine Warnung.

Hier noch mal ein Text dazu vom Auwärtigen Amt:
Bitte beachten Sie: Die Reise- und Sicherheitsinformationen sollen allen Reisenden ermöglichen, selbst zu entscheiden, ob Sie eine Reise antreten. Zu diesem Zweck wird die Lage kontinuierlich beobachtet und Aktualisierungen vorgenommen. Weder das Auswärtige Amt noch die deutschen Auslandsvertretungen können Reisenden die Entscheidung über eine Reise abnehmen.

 

und weiter schreiben Sie:
Gemäß den gesetzlichen Regelungen können Kunden eine Pauschalreise kostenfrei stornieren, wenn am Urlaubsort oder in dessen unmittelbarer Nähe „unvermeidbare und außergewöhnliche Umstände“ auftreten, die die Durchführung der Pauschalreise oder die Beförderung von Personen an den Zielort erheblich beeinträchtigen.

Eine Reisewarnung des Auswärtigen Amts ist dafür ein mögliches Indiz, aber nicht zwingend notwendig. Auch ohne Reisewarnung können die Voraussetzungen für eine kostenfreie Stornierung gegeben sein.

Heißt dann also man muss schauen was Trump in den nächsten Tagen macht um dann das Geld oder vermutlich bald einen Gutschein zu bekommen wenn man storniert!
Und da sagen Versicherungen eben dann auch nö das is nur ne Warunng vom AWA also keine Zahlung! 

Schönen Tag noch Babsy

Das Leben ist wie ein Buch, wer nicht reist, liest nur ein wenig davon!

Aurelius Augustinus(354-430)

Jani
Offline
Beigetreten: 22.06.2015 - 09:27
Beiträge: 527
RE: Stornierungsablauf, Kostenerstattung oder Kulanz der jeweili

Babsy, hast du denn persönlich schon diese Erfahrung gemacht mit einer Versicherung? In deinem zitierten Text steht es ja gerade andersrum: eine Stornierung kann sogar auch angemessen sein ohne Reisewarnung. Und wenn alle Campgrounds geschlossen sind, wären das ja schon außergewöhnliche Unstände, die eine erhebliche Beeinträchtigung der Reise bedeuten.

LG, Jani

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4881
RE: Stornierungsablauf, Kostenerstattung oder Kulanz der jeweili

wären das ja schon außergewöhnliche Unstände, die eine erhebliche Beeinträchtigung der Reise bedeuten.

Das gilt doch nur für "Pauschalreisen". LGG

Endlich wieder Freiheit (?)

Jindra
Bild von Jindra
Offline
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2380
RE: Stornierungsablauf, Kostenerstattung oder Kulanz der jeweili

Hallo zusammen!

Hat jemand Erfahrung, wie die Abwicklung der Rückzahlung des  Fluges, der storniert wurde, bei einm Code-Share Flug aussieht?

Die Hauptfluglinie, wo ich den Flug gebucht habe? Oder wird es getrennt abgewickelt?

Der Code-Share Flug wäre mit Lufthansa, und die bieten Gutscheine, wie ich einer mail von heute entnehmen konnte.

 

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4881
RE: Stornierungsablauf, Kostenerstattung oder Kulanz der jeweili

Jindra, das Geld (ggf. den Gutschein) bekommst du dort, wo du gebucht hast.

Z.B. bei TUI, Lufthansa, Canusa, flug.de ..........................................................

LGG

Endlich wieder Freiheit (?)

Jindra
Bild von Jindra
Offline
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2380
RE: Neuen Kommentar schreiben

Danke Gerd!

Das wird wohl noch ein langes Prozedere, wie ich es einchschätze.

Die Gutscheine wurmen mich sehr, weiß ich doch nicht, ob wir, aufgrund des Alters, in nahe Zukunft noch reisen werden können.

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4881
RE: Stornierungsablauf, Kostenerstattung oder Kulanz der jeweili

Mein e-Ticket bei ANA ...

Das Geld, was zur Erstattung von ANA geben soll könnte sich etwa in dem Preis des Rückfluges bewegen.

Genaue Info habe ich von der Dame bei ANA am Telefon nicht bekommen.

Wo habt ihr denn die Flüge gekauft und bezahlt?

Wie sind die ersten drei Ziffern der Tickets?

LGG

Endlich wieder Freiheit (?)