Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tombstone Territorial Park, Dempster Highway, Yukon Territory, Canada

2 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
gafa
Bild von gafa
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 4 Wochen
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8323
Tombstone Territorial Park, Dempster Highway, Yukon Territory, Canada
Details
geprüft: 
September 2017

Wilde, weite und weitgehend von menschlichen Einflüssen noch verschonte Natur erwarten den Besucher. Das Visitorcenter bietet geführte Wandertouren an, es gibt aber auch eine handvoll ausgeschilderter Wanderrouten.

http://www.env.gov.yk.ca/camping-parks/tombstonepark.php

Übersichtsseite der Roadside Trails

https://de.wikipedia.org/wiki/Tombstone_Territorial_Park

Ort

Hwy-5-CDN Dempster Highway
Y0B 1G0 Dawson , YT
Kanada
64° 30' 10.6524" N, 138° 13' 11.316" W
Yukon CA

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

gafa
Bild von gafa
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 4 Wochen
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8323
RE: Tombstone Territorial Park, Dempster Highway, Yukon Territor

Wir besuchten den Park am 7.6.-8.6.2016 und am 10.6.2016

Auf der Fahrt über den Dempster Hwy wird 69 mls von Dawson entfernt das Visitorcenter des Tombstone Territorial Park erreicht. Dort gibt es eine kleine Ausstellung zur Tierwelt des Park und eine Aussichtsplattform. Weiterhin werden während der Saison geführte Wanderungen angeboten, darüberhinaus können auch Empfehlungen für die ausgeschilderten Wandertouren und evtl. Sperren wegen Bärenaktivitäten eingeholt werden.

Wir haben uns am 8.6.2016 nördl. des Campground für die Wanderung zum Goldensides Mountain entschieden auf den wir Euch hier mitnehmen wollen.

Heute wollten wir gerne wandern und erhielten dazu im Visitorcenter drei Empfehlungen. Dabei entschieden wir uns für den Goldensides Trail da er auf dem Weg Richtung Norden lag, einen der anderen zwei Trails  wollten wir auf dem Rückweg in Angriff nehmen. Der Goldensides .Mtn. Trail startet ca. 3 km nördl. des CG bei km 74,4 240 Höhenmeter 2-3 Std. 3,4 km return mit moderat bis difficult angegeben wir empfanden das aber nicht difficult.

Gleich zu Beginn beim Versuch ein paar Blümchen zu fotographieren gab's die erste Tiersichtung des Tages, ein Schneehuhn welches ich aufgrund seiner Tarnung erst im letzten Moment entdeckte.

Weiter gings durch herrliche Tundralandschaft in der es überall um uns herum grünte und blühte.

Blick von oben auf den Campground und das Visitorcenter und der Ausblick wird immer schöner.

Immer weiter bergauf und es wird immer interessanter. Dabei immer mal wieder den Blick schweifen lassen um ja keinen Bären zu übersehen.

Der Chef hält hier oben Wache.

Am Ziel angekommen bietet sich uns ein 360 Grad Ausblick auf die umliegende Bergwelt und die Gipfelbewohner begrüßen uns auch ganz freundlich.

Wir können gut verstehen warum die Murmeltiere hier oben Ihre Wohnung bezogen haben bei dem Ausblick.

Irgend wann machten wir uns auf dem selben Weg wieder auf den Rückweg und setzen unsere Fahrt auf dem Dempster Highway durch den Park fort.

Am 10.6.2016 auf der Rückfahrt boten sich uns mit erreichen der Parkgrenze diese tollen Ausblicke und es wird ein weiterer Stop eingelegt.

An diesem Tag können wir uns an dieser wundervollen Natur gar nicht satt sehen.

Im Tombestone Territorial Park haben wir uns im Visitorcenter die Ausstellung angesehen bevor es zum Trailhead des Grizzly Creek to Mount Monolith Lookout Trail  bei km 58,5 ging.

Hier wurden dann die Wanderschuhe geschnürt. Zunächst gings eben dem Grizzly Creek folgend durch den Wald.

Im Wald sehen wir diese wunderbaren Morcheln, bei uns hätte ich diese mitgenommen, aber hier lieber nicht da ich mich bei canadischen Pilzen nicht auskenne.

Bevor es dann mit deutlicher Steigung nach oben geht. Nach ca. 1 Std. wurden die Bäume immer weniger und der Trail schlängelte sich durch das Buschwerk immer steiler nach oben.

Am Aussichtspunkt angekommen gab's noch einen weiteren Trail bis hinauf in die Felsen und von dort bot sich eine klasse Aussicht Richtung Grizzly Lake welcher bei der Entfernung aber kaum auszumachen war. Wir legten nach dem schweßtreibenden Anstieg in voller Sonne erstmal eine Rast ein und genossen die herrliche Aussicht und unsere Müsliriegel und Getränke.

Neben der tollen Aussicht gab's hier oben wieder zahlreiche blühende Tundrapflanzen zu bestaunen,

Anschließend machten wir uns auf den Rückweg welcher dann deutlich schneller von statten ging als der Anstieg. Nach insgesamt 3 ½ Std. für 6 km und 500 Höhenmeter war die Tour gemeistert. Anschließend machten wir uns auf den Weg nach Dawson.

Der Tombstone Territorial Park bietet eine tolle Gebrigslandschaft, aber auch herrliche Tundralandschaft und verfügt zusätzlich über einen landschaftlich phantastischen Campground. Gerne werden wir bei einer erneuten Fahrt auf dem Dempster Highway hier wieder Station machen.

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein