Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

06. Tag: Ausflug im Tombstone TP Richtung Norden

2 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
RolandR
Bild von RolandR
Offline
Beigetreten: 27.10.2018 - 19:28
Beiträge: 202
06. Tag: Ausflug im Tombstone TP Richtung Norden
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
Freitag, 26. August 2022
Gefahrene Meilen: 
83 Meilen
Fazit: 
Einsame Natur mit vielen Fotostopps unterwegs

Gegen 09:00 Uhr ging es aus den Federn und ein sonniger Morgen begrüßte uns,  aber auch ein kalter TC mit 4°C Innentemperatur. So  ging ich gleich zum Infocenter, um einmal mit Fraserway zu telefonieren. Die nette Dame hatte mir eine Reparaturanleitung geschickt, die uns im Center freundlicherweise ausgedruckt wurde. Gemeinsam mit Stefan hatte ich mich wieder an der Heizung versucht, einiges auseinandergebaut, gereinigt und wieder zusammengebaut. Leider ohne Ergebnis, die Heizung sprang nicht an. Fraserway hatte dann einen Termin für den nächsten Vormittag mit Sean in Dawson vereinbart, da wir uns beide zutrauten, noch eine kalte Nacht zu überstehen.

Da wir nicht so spät in Dawson sein wollten, entschieden wir uns noch eine Nacht auf dem CG zu verbringen und nicht wie ursprünglich geplant, Boondocking auf dem Dempster zu machen. Gesagt, getan und auf ging es Richtung Norden. Was für eine Landschaft, was für Farben und die Sonne gab heute ihr bestes. Wir hatten klare Luft, gute Sicht und unterwegs war wenig Verkehr. Gegen Mittag fanden wir ein lauschiges Plätzchen ganz für uns alleine. Hier hätte man auch gut über Nacht stehen können. Ein kleiner Bach war da und ein kleiner See, welcher mich zum Baden einlud. Aber so schnell wie ich drin war, war ich auch wieder draußen, hui war das kalt. Ich war aber gut erfrischt.

Nach dem Mittagessen ging es weiter zum Blackstone River mit Stopp am Two Moose Lake und Chapman Lake. Unsere Nachbarn hatten wir unterwegs noch 2x getroffen. Auf der Rücktour gab es einige Fotostopps, um dann auf dem Parkplatz von Goldensides mit der Kaffeetasse in der Hand den schönen Ausblick zu genießen. Auf dem CG gab es dann die üblichen Arbeiten, Holz und Wasser holen, Hacken und Putzen. Den Abend ließen wir dann wieder mit unseren Nachbarn beim Feuer ausklingen. Die Nacht war dann zum Glück nicht so kalt wie die vorherige.

VG Roland

HaRue
Bild von HaRue
Offline
Beigetreten: 18.12.2012 - 13:50
Beiträge: 1966
RE: 6. Tag: Ausflug im Tombstone TP Richtung Norden

Ich grüße dich Roland

und deine Bilder bestätigen meine Meinung, diese Gegend besonders im Herbst zu besuchen.

Den North Fork Pass haben wir auch so farbig erlebt. Einfach ein Genuss.

Beste Grüße vom HANS

JEDE REISE BEGINNT MIT DEM ERSTEN SCHRITT