Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Yukon & Alaska – eine herbstliche Rundreise in 2017 - Tag 11 - 06.09 - Regen, Regen und Regen...

7 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
cani68
Bild von cani68
Offline
Beigetreten: 01.02.2017 - 20:13
Beiträge: 961
Yukon & Alaska – eine herbstliche Rundreise in 2017 - Tag 11 - 06.09 - Regen, Regen und Regen...
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Gefahrene Meilen: 
200 Meilen
Fazit: 
Alaska will uns wohl weichspülen – morgen geht es zurück.

Neuer Tag – gleiches Wetter – es regnet immer noch, vlt. nur etwas weniger.

Aber weiter geht es Richtung Seward. Kurz vor Seward biegen wir Richtung Exit Glacier ab und fahren in den Kenai National Park.
Vor Ort am Informationszentrum entschließen wir uns die Tour zum Gletscher zu machen.
Überall kommt Wasser herunter, jede Menge von oben und aus allen Ecken im Wald und am Hang.

Durchnässt erreichen wir die Gletscherzunge und das Bild entlohnt uns – tolles Blau im trüben Wetter.

 

Direkt am Ozean finden wir dann auf dem „City of Seward Waterfront“ CG einen Platz am Meer.

In einer kurzen regenfreien Periode finden wir dann Zeit am Hafen entlang und über die 4th zu schlendern, die Läden und die bemalten Hauswände anzuschauen.

 

Dabei stolpern wir auch über das „Historic Iditarod“ Zeichen, sowie die Tsunami Schilder.

 
 

Ein kleiner Streit zwischen einem Seeadler und einem Raben erweckt unsere Aufmerksamkeit.
 

Abschließend essen wir was beim „Griechen“ und kommen trocken am TC an, bevor es wieder zu regnen anfängt.

Alaska will uns wohl weichspülen – morgen geht es zurück.

=======================
Ne schöne Jrooß ahn all

Uwe

"Yukon" und mehr Kanada auf Flickr

Jindra
Bild von Jindra
Offline
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2329
RE: Yukon & Alaska – eine herbstliche Rundreise in 2017 - Tag 11

Hi Uwe!

Ja ja, das leidige Wetter.

Aber wie ich überall lesen kann,(in jedem RB), die "Reisenden" tragen es immer mit Fassungwink...

Deshalb, wir wollen es wissen...

Auf`s neue, heute habe ich wieder gebuchtsurprisewink. Allerdings muss der Camper noch bestätigt werden.

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog

Trakki
Bild von Trakki
Offline
Beigetreten: 24.11.2011 - 17:05
Beiträge: 7524
RE: Yukon & Alaska – eine herbstliche Rundreise in 2017 - Tag 11

Moin Uwe und Jindra,

euch scheint das Wetter nicht abzuschreckenwink. Vielleicht lag es an den vielen grauen Wolken die mir schon ab und zu aufs Gemüt geschlagen haben, doch wir haben fürs eerste genug von dieser Gegend.

 

Herzliche Grüße

Sonja
Scout Womo-Abenteuer.de

Trakki.Reisen

cani68
Bild von cani68
Offline
Beigetreten: 01.02.2017 - 20:13
Beiträge: 961
RE: Yukon & Alaska – eine herbstliche Rundreise in 2017 - Tag 11

Moin,

@Jindra:

Auf`s neue, heute habe ich wieder gebucht

Upps, sauber gemacht - und wohin geht es - Alaska?

@Sonja

euch scheint das Wetter nicht abzuschrecken

So richtig gut finden wir Regen auch nicht wirklich, aber man muss wohl bei diesem Reiseziel damit rechnen.
Und wenn ich den ganzen Urlaub wettertechnisch mal Revue passieren lasse, dann komme ich auf einen "guten Schnitt" bzgl. Regen.
Es hat uns halt die Aufenthalte in Valdez und Seward so richtig ordentlich verregnet - mit der Ausnahme Helikopterflug in Valdez.
Dazu die Tour nach und von Seward weg.... aber im Yukon war das Wetter für die Jahreszeit IMHO gut, auch wenn es immer schöner / wärmer oder sonniger gehtwink

Und ja, uns würde das Wetter nicht abschecken.

Und ihr könnte euch ja jetzt erst einmal auf Cape Breton austobenlaugh

=======================
Ne schöne Jrooß ahn all

Uwe

"Yukon" und mehr Kanada auf Flickr

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5739
RE: Yukon & Alaska – eine herbstliche Rundreise in 2017 - Tag 11

Hallo,

also ich komme mir schon ganz schön "blöd" vor und wage es mir kaum zu schreiben, aber wir haben in 4 Reisen im August/September und einer Fahrt im Mai dort oben noch nie solch ein schlechtes Wetter erlebt, wie Ihr es hier beschreibt. surprise

Ausser mal eine Stunde Regen oder tiefhängende Wolken hatten wir noch keine Probleme. Ich stelle fest: Wenn Engel reisen......usw.............!!!!

Wir haben jetzt ja auch wieder für Mai gebucht und ich hoffe, dass wir wieder Glück haben.

 

LG

Beate

 

 

 

cani68
Bild von cani68
Offline
Beigetreten: 01.02.2017 - 20:13
Beiträge: 961
RE: Yukon & Alaska – eine herbstliche Rundreise in 2017 - Tag 11

Moin,

aber wir haben in 4 Reisen im August/September und einer Fahrt im Mai dort 

meinst du Alaska oder den Yukon.

Wobei wie schon oben geschrieben, im Großen und Ganzen sind wir wettertechnsich gut weggekommen.
Der Regen hat uns halt genau in den Alaska Tagen erwischtfrown

Wenn Engel reisen......usw.............!!!!

Wie darfe ich denn das verstehen ... waren wir als "Bengel" unterwegslaugh

=======================
Ne schöne Jrooß ahn all

Uwe

"Yukon" und mehr Kanada auf Flickr

BeateR
Bild von BeateR
Offline
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 5739
RE: Yukon & Alaska – eine herbstliche Rundreise in 2017 - Tag 11

meinst du Alaska oder den Yukon.

Immer beides, da wir immer eine Rundreise gemacht haben.

 

waren wir als "Bengel" unterwegs

Hahaha, vielleicht devil

Ich habe ja auch schon ein ganz fürchterlich schlechtes Gewissen, weil wir mit dem Wetter jedesmal so verwöhnt wurden. blush

 

LG

Beate