Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

2_Auf zu den weißen Stränden

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Richard
Bild von Richard
Offline
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8781
2_Auf zu den weißen Stränden
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
03.01.2022
Gefahrene Meilen: 
250 Meilen
Fazit: 
Dem Sonnenuntergang entgegen

Tag 2 im Womo.

Früh Morgens sind Knochen und Muskeln immer noch nicht auf Betriebstemperatur und der Wind bläst uns unsere Pläne in Nola über den Haufen. Wir haben so gar keine Lust in die Stadt zu fahren und entscheiden gleich nach dem Frühstück Strecke zu machen um möglichst schnell nach Destin zu kommen. Natürlich nicht ganz uneigennützig, denn die gespaarte Zeit wurde ausgiebig in TK.Maxx und andere Shops investiert. Eine neue Erfahrung mussten wir entgegen unserer bisherigen Reisen machen: den Einkehrschwung unterwegs bei diversen Fastfood-Ketten kann man im Augenblick vergessen, denn die Hütten bieten ausschließlich Drive-in an und da hatten wir mit unserem Gerät keine Chancen. Also musste immer ausgiebig gefrühstückt werden und relativ viele Lebensmittel gekauft werden um Abends schön kochen zu können.

Wir kommen trotzdem auf der I-10 gut voran, vorbei an Mobile und der USS Alabama, die wir vor Jahren bereits besichtigt hatten und fahren dann kurz nach Pensacola auf die US-98 ab.

Wir genießen das gemütliche Cruisen an der Küste und freuen uns auf Henderson Beach. Wir waren früher schon mal da und schätzen den extrem weißen Sand an diesem Stückchen bis runter nach Panama City. Auf den letzten Drücker hatte ich auch noch eine Site im State Park bekommen und malten uns schon in Gedanken aus wie wir uns in die Fluten stürzen. Die Träume platzten recht schnell, denn die Kaltfrost war mit uns mitgezogen und an Baden war in keinster Weise zu denken. Wir ließen es uns dennoch nicht nehmen den tollen Sonnenuntergang am Beach zu bewundern.

Auf jeden Fall kam mein Lieblingshobby auf seine Kosten und ich experimentierte viel mit Belichtung und Blende. Für Morgen war der Plan ganz klar, wir gehen mit den Stühlen an den Strand. Basta.

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

Bernhard
Bild von Bernhard
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 14443
RE: Auf zu den weißen Stränden

HI Richard,

da kann man ja nur sagen: Winter ist sch...ade.  Hoffentlich wird es südlicher besser.

Ihr könnt dann ja morgen den Heizlüfter mitnehmen smiley smiley

Grüße

Bernhard

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

Richard
Bild von Richard
Offline
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8781
RE: Auf zu den weißen Stränden

Hallo Bernhard,

wir hatten ja etwas gezögert uns den Lüfter zu kaufen. Letztendlich war er aber die Lösung für einen erholsamen Schlaf. Es erstaunt mich immer wieder wie schlecht gedämmt diese amerikanischen Dosen sind, noch dazu wenn man 3 Slides hat, die umlaufend nur mit flachen Gummiprofilen notdürftig abgedichtet werden.

 

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

suru
Bild von suru
Offline
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 6096
RE: Auf zu den weißen Stränden

Lieber Richard,

das tolle Sonnenuntergangsfoto weckt Fernweh, der weiße Strand ist auch bei Kälte schön! 

 Für Morgen war der Plan ganz klar, wir gehen mit den Stühlen an den Strand. Basta.

Gute Entscheidung, kommt mir vor wie im letzten Jahr im Mai auf Sylt. Ich denke mal ich werde morgen lesen, dass es trotzdem toll war. 

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 7819
RE: Auf zu den weißen Stränden

Lieber Richard,

lustig, von uns gibts auch noch alte Bilder mit Anorak an Floridas Stränden. Da haben uns alle gefragt, ob wir da im Schnee waren. Ne, war auch nur weißer Sand😉.

Das war damals ebenfalls um den Jahreswechsel. Glücklicherweise sind wir noch rechtzeitig vom Zelt spontan in eine Ferienwohnung umgezogen, das wär echt unangenehm gewesen und unsere Kinder sicher wenig begeistert😬.

Ich hoffe auf einen schönen sonnigen und milden (warmen?) nächsten Tag am Strand.

Edit: upps, die Reisetage sind durcheinander, musste vielleicht durchnummerieren oder manuell sortieren.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de