Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

3_Die Sonnenstrahlen lassen auf sich warten

8 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Richard
Bild von Richard
Offline
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8781
3_Die Sonnenstrahlen lassen auf sich warten
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
04.01.2022
Gefahrene Meilen: 
140 Meilen
Fazit: 
Zufällige Begegnungen sind die interessantesten

Die gestrige Nacht war immer noch kühl, wir hatten jetzt aber die richtigen Mittel dagegen gefunden und so starten wir nach einem klassischen Bacon+Egg-Frühstück gleich an den Strand. Temperaturtechnisch war nicht wirklich was zu gewinnen, denn die Sonne versteckte sich weiter hinter einem dicken Hochnebelband, aber für was hatten wir ja unsere Anorake dabei. Mit den Campingstühlen bewaffnet und mit Mützen und Handschuhen setzen wir uns auf den Strand und schauen entspannt aufs Meer. Doris macht ihre Spaziergänge und kommt mit einigen schönen Muscheln zurück und ich mache etwas whattsapp mit meinen Freunden und der Familie. Ausser uns ist kaum jemand zu sehen, wir haben den Strand für uns, perfekte Privatsphäre, hat auch was.

Gegen Mittag brechen wir auf und wir fahren auf der 98er weiter nach Osten an den schönen Stränden von Panama City vorbei, als uns der Appetit überkommt und ich unmittelbar an der Strasse ein Rudy's "Country Store" and Bar-B-Q sehe und sofort rechts ranfahre. Ribs oder ein brisket das wäre genau nach unserem Geschmack und selbst als alter USA-Hase muss ich feststellen, dass ich einige Dinge bisher nicht kannte oder schlicht übersehen hatte. Macht aber nichts, denn die freundliche Dame am Eingang erklärt uns, dass wir uns eigentlich nur in die Line stellen müssen und den anderen Leuten folgen. Das ganze war im wesentlichen sowas wie eine rustikale Kantine und man konnte sich seine Speisen und Beilagen selbst aussuchen und hinsetzen wo man sich wollte.

Wir nehmen das brisket aus dem Smoker mit Brot und cole slaw, sowie Bohnen und diverse Saucen, Lemonade und natürlich Dr. Pepper mit free refill bis zum Abwinken. So gestärkt sind die restlichen 90 Meilen bis zum St. George State Park ein Katzensprung. Postitiv kommt dazu, dass der Wetterbericht für den morgigen Tag die Rückkehr der Sonne ankündigt.

Nachtrag:

Nach einem kurzen Besuch am Lighthouse von St. George fahrten wir die Stichstrasse in den Park und checken auf site #38 ein. Es ist wieder einmal spät bzw. so spät ist es gar nicht, aber im Winter wirds halt früher dunkel. Auf zum obligatorischen Sonnenuntergang und der zeigt es schon an, dass sich ein Wetterumschwung am nächsten Tag ergeben sollte.

Nach leckeren Spagetti mit Tomatensoße und Shrimps gehe ich nochmals raus und ich staune nicht schlecht als ich den wunderbaren Sternenhimmel sehe. Ihr könnt euch sicher vorstellen wie oft es bei meiner Nikon geklickt hat.

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 7819
RE: 3_Die Sonnenstrahlen lassen auf sich warten

Hi Richard,

ach Mist, jetzt hatte ich mich schon auf nen sonnigen Tag am Strand gefreut. Wenigstens hattet ihr den Strand für euch allein👍🏼.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

suru
Bild von suru
Offline
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 6096
RE: 3_Die Sonnenstrahlen lassen auf sich warten

Lieber Richard,

das Wetter scheint euch ja nicht groß zu stören, Hauptsache es regnet nicht und ihr könnt endlich wieder das "American way of life" genießen. Ihr hattet ja die richtige Kleidung, da können euch die kalten Temperaturen den Strandtag nicht verderben. 

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

DieTravemünder
Bild von DieTravemünder
Offline
Beigetreten: 21.06.2013 - 07:53
Beiträge: 1440
RE: 3_Die Sonnenstrahlen lassen auf sich warten

Moin Richard,

der Strandsand ist so weiß, dass man bei eurer Kleidung glatt denken könnte, dass es Schnee ist cheeky.

Liebe Grüße von der Ostsee

Stephie

 

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 4391
RE: 3_Die Sonnenstrahlen lassen auf sich warten

Moin Richard

ein Aufenthalt in Rudy's Country Store hätte mir auch gefallen 😋. Essen in der Ferne ist immer was besonderes und hier noch: you get what you see.

Ich bin auch Dr. Pepper Fan seit meiner Schulzeit in Texas anno 1982.  Seit Ende der 80er Jahre konnte man es glücklicherweise auch bei uns kaufen. Zuerst bei Minimal 😀

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

JoIn
Bild von JoIn
Offline
Beigetreten: 12.01.2013 - 11:20
Beiträge: 655
RE: 3_Die Sonnenstrahlen lassen auf sich warten

Hi Richard,

der typische Plastik-Korb mit Papier ausgelegt - das ist amerikanisches Diner-Essen! Wunderbar, und offenbar hat es auch geschmeckt.

Ich drücke die Daumen für besseres Wetter morgen!

LG, Inga

Richard
Bild von Richard
Offline
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8781
RE: 3_Die Sonnenstrahlen lassen auf sich warten

Moin Stephie,

genau deswegen ist dieser Strandabschnitt am Panhandle für mich eine der schönsten Stellen der Welt.

 

Matthias,

es gibt bisweilen in eingen Supermärkten Dr. Pepper, aber keine amerikanische Qualität, es handelt sich um eine andere Rezeptur die mir nicht zusagt. Ich habe aber mittlerweile eine neue und bezahlbare Quelle mit dem Original aus Plano, TX gefunden und zwar in der Tschechei in den Travel-free-shops direkt zwischen den Grenzen. Da kostet ein 12er-Pack 10€.

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.

Richard
Bild von Richard
Offline
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 8781
RE: 3_Die Sonnenstrahlen lassen auf sich warten

Hallo,

jetzt hätte ich fast das zweite Highlight des heutigen Tages unterschlagen. Siehe den Nachtrag.

 

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

Unsere Möglichkeiten sind begrenzt. Von dem was wir für unmöglich halten.